ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Volvo v70

Volvo v70

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 19. Januar 2020 um 16:52

Hallo Leute habe mal eine Frage Fahre ein volvo v70 2.4 Benziner. Seit geraumer Zeit vibriert mein Auto bei 100 kmh aber nur wenn er kalt ist ich brauche nur ca 1km fahren dann ist es weg. Habe vorne alles erneuert aber ist immer noch da ich aber die Vermutung das das Zweimassenschwungrad defekt ist hat einer noch einen anderen Vorschlag

 

Beste Antwort im Thema
am 19. Januar 2020 um 21:39

du bist ja putzig ohne punkt und komma ist es schwierig zu begeifen was du willst du willst hilfe und brauchst antworten nicht wir ohne ordentlich zu schreiben stiehlst du uns die zeit geh zu volvo die hören dir zu für geld

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 19. Januar 2020 um 18:57

Hm ,nach 1 km u kaltem Motor schon 100kmh ?

Schon mal warm laufen lassen u dann erst losgefahren ?

ZMS macht sich im Normalfall durch klackergeräusche bemerkbar u sind auch im Stand zu hören

... was heißt denn "vorne alles erneuert" ... Stoßstange z.B. ist wohl wenig relevant... :D

Motorlager würden mir auch noch in den Sinn kommen... oder... oder...

Themenstarteram 19. Januar 2020 um 19:41

Hallo motor Lager sind auch neu Stoßdämpfer alle Buchsen neu. Im Stand warm laufen lassen bringt nichts schon versucht

... Antriebswellen, Radlager oder einfach nur Reifen... manche sind extrem empfindlich auf Standplatten nach nur kurzer Zeit... wie sieht es mit Bremsen aus, rubbeln die evtl leicht beim Bremsen...

Themenstarteram 19. Januar 2020 um 19:52

Hallo Radlager auch neu Reifen neu bremsen können es nicht sein da sie sich nicht ohne zu bremsen aufwärmen wie gesagt das ist nur kurz wenn es kalt ist um so Kälter es ist umso schlimmer ist es. Die antriebswellen haben kein Spiel.

Sind bei dir auf der Tastatur eigentlich Punkt und Komma defekt ? Es zeugt von wenig Respekt, dass du Hilfe erwartest und dann deine Posts so hinrotzt.

... die Bremsen schleifen immer minimal und erwärmen sich auch immer etwas... neue Reifen sagen auch nix, vllt. sind ja eben die empfindlich... Antriebswellen müssen kein merkbares Spiel haben um Vibrationen oder Geräusche zu machen...

Themenstarteram 19. Januar 2020 um 20:13

Wie ich schreibe sollte dir egal sein. Die Antriebswellen werde ich mal tauschen dann mal sehen Danke

am 19. Januar 2020 um 21:39

du bist ja putzig ohne punkt und komma ist es schwierig zu begeifen was du willst du willst hilfe und brauchst antworten nicht wir ohne ordentlich zu schreiben stiehlst du uns die zeit geh zu volvo die hören dir zu für geld

@TE wenn Du es doch besser weißt, warum fragst Du denn?

Des Weiteren finde ich es, wie LakeSimcoe schon sagte, ganz schön anmaßend zu sagen, dass es den anderen Egal sein sollte wie Du schreibst.

 

Dann geh in die Werkstatt. Die Leute hier wollen Dir helfen, freiwillig.

Aber bei deiner Schreibweise ist das schwierig.

 

 

Zum Thema: Ich würde auch mal in Richtung Motor forschen. Zündanlage, Kraftstoff-bzw. Luftversorgung

... bei der Facebook und Whats App Generation ist das sone Sache mit dem Punkt und Komma, da werden tagelang Konversationen ins Handy gehämmert ohne Absatz und Satzzeichen... dafür mit hundert Smileys... mitunter für nicht Eingeweihte nicht zu verstehen. Daher hier bei den "älteren Herren" mal versuchen an den deutsch Unterricht zu erinnern!

Also ich wage zu behaupten, das ich merke ob Vibrationen und Geräusche vom Fahrwerk oder vom Motor kommen... aber das muss ja nicht bei jedem so sein... ohnehin online alles immer schwierig zu beurteilen, man kann nur versuchen in alle Richtungen zu denken, sich zu erinnern was schon mal da gewesen ist und dahingehend Hinweise geben... ;)

am 20. Januar 2020 um 10:35

Hier hat doch keiner mehr Lust.

Der TE kommt auch nicht mehr....

Da kann man fast wetten.

Themenstarteram 20. Januar 2020 um 11:45

Hallo Sorry wenn ich ein paar Leuten auf dem Schlips getreten bin, aber ich bin Legastheniker. Sorry noch mal

Mal ganz aus der Hüfte geschossen...

Hast Du das Problem IMMER, egal, von wo Du losfährst, oder hast Du das Problem immer an der gleichen Stelle?!

Hintergrund meiner Frage: bei mir in der Nähe gibt es eine Strecke vor einer Ortschaft, die derart wellig ist, dass man das zwar mit bloßem Auge nicht sieht, aber wenn man in die Ortschaft hineinfährt, dann denkt man, man würde ein Rodeo reiten!

Als mir das das erste Mal mit meinem alten S80I auffiel war ich in heller Panik, da ich kurz zuvor einen anderen Defekt am Auto hatte und ich dachte, mein Fahrwerk wäre hinüber. Da man dann im Ort ja auch langsamer fährt, hätte es durchaus sein können, dass der Schaden dort nicht wahrnehmbar ist.

Ich war dann in der Werkstatt, die aber nichts feststellen konnte...

Sagen wir es so: dieser Fehler zieht sich durch meine Fahrzeuge durch, also trat er auch beim S80II auf, etc... Sprich: nicht das Auto ist schuld, es ist die absolut mangelhafte Ausführung der Asphaltierungsarbeiten (wenn man es negativ sieht, wie ich, wenn man positiv denkt, dann ist es ein Feature, da es einen Schlafenden wachrüttelt... ;-) ).

Deine Antwort
Ähnliche Themen