ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Volvo V70 II Fehlercode: ABS-0076 und CCM-0007 !

Volvo V70 II Fehlercode: ABS-0076 und CCM-0007 !

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 5. Juni 2015 um 14:33

Hallo zusammen,

ich fahre einen Volvo V70 II Baujahr 2001 mit der 2,4 Liter Maschine (Benzin) 140 PS Schaltgetriebe.

Bei mir leuchtet im Display die Warnleuchte DSTC auf mit Wartungshinweis.

Ich also hin zum Volvo Haendler in der Naehe und habe ihn auslesen lassen mit dem Ergebnis:

- ABS-0076 Steuergeraet Fehlerhafte Konfiguration, Fehlercode liegt aktiv vor

- AUM-41FF Verstaerker, Nebenantenne Signal fehlt, Fehlercode liegt aktiv vor

- CCM-0007 Fahrzeuginnenraum-Temperaturfuehler Fehlerhaftes Signal, Fehlercode liegt aktiv vor

Zu Fehler 1: Man sagte mir bei Volvo, das ich wohl ein neues Steuergeraet in meinem V70 habe und dieses nicht konfiguriert wurde. Dafuer wollen Sie dann 100 Euro haben zum aufspielen der Software. Dann waere auch der Fehler behoben. Der Vorbesitzer hat das Steuergeraet wohl mal einbauen lassen....

Zu Fehler 2: KEINE ANGABE VOM VOLVO Haendler !!!

Zu Fehler 3: Sie muessten wohl einen kleinen Luefter ueberpruefen und hoechstwahrscheinlich muesste der NEU, Kostenpunkt ca. 200 Euro ! Von einem Bekannten habe ich erfahren, das es bei dem Bedienfeld der Klimaanlage ein kleines Gitter gibt und da soll ich mal mit Luftdruck reinpusten. Da wuerde der Sensor sitzen.... keine Ahnung.... Auf jeden Fall geht zwar die Lueftung und die Klimaanlage springt auch an, aber leider NULL KUEHLUNG !

Habt ihr vielleicht zu den Fehlern eine Idee ?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hi,

dann geb ich mal meine 2 Cents dazu:

1) DSTC. Wenn tatsächlich ein neues Steuergerät (vermute mal, es war das ABS-Steuergerät) eingebaut wurde und das Nicht-Anlernen einen Fehler produzieren sollte, dann müsste der Warnhinweis doch schon beim Kauf aufgeleuchtet haben? War da irgendwas, und wenn ja, hast du den Verkäufer darauf angesprochen? Ansonsten würde ich mal den Verkäufer freundlich kontaktieren und mal nachfragen, ob an der Geschichte was dran ist.

2) AUM. Das AUM ist schlicht gesagt dein Radio. Die Radioanlage hat zwei Antennen, und steuert die Empfangsleistung so, dass die Antenne mit der stärkeren Empfangsleistung bevorzugt wird. Wenn der Fehler gesetzt wird, fehlt einfach einer der beiden Eingänge. Du kannst das Radio ausbauen und schauen, ob die Stecker der Antennen richtig sitzen (keine DIN-Antennenstecker). Sieht das gut aus, ist entweder eine Antennenleitung unterbrochen oder der Verstärker einer Antenne funktioniert nicht richtig. Das kann aber der Volvo-:) durchmessen, ggf. auch der Bosch-Service oder eine kompetente Car HiFi- Werkstatt.

3) Innenraumtemperaturfühler. Richtig lokalisiert, ich empfehle eine andere Vorgehensweise. Mit einem Staubsauger GANZ VORSICHTIG in der Nähe des kleinen Gitters ansaugen, KEINESFALLS draufhalten oder mit Macht durchpusten. Beides würde dafür sorgen, dass das Lager des kleinen Ventilators, der die Raumluft am Sensor hinter dem Gitter vorbeizieht, beschädigt werden könnte. Dann schaust du, ob der kleine Sensor hinter dem Gitter wieder sichtbar ist und frei liegt. Testen - dreht sich der Ventilator? Wenn nein, muss der neu, kann man selbst machen. Wenn ja und die Klimaanlage kühlt immer noch nicht (ich gehe davon aus, dass sie funktioniert!), ist ggf. der Sensor defekt. Kann man mit ein bisschen Löterfahrung oder einem Bekannten, der löten kann, reparieren. Aber reinige erstmal den Sensor wie eben beschrieben, und melde dich mit dem Testergebnis zurück.

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 15:05

Erstmal vielen Dank fuer deine Antworten.... ich werde mich sofort drangeben und nachher berichten....

Aber eine Frage noch zu dem kleinen Ventilator... wie sehe ich ihn denn? Durch das kleine Gitter ?

Ich geb mein Bestes....

Bis spaeter...

LG

Genau, richtig ran mit dem Auge und wenn notwendig mit einer Taschenlampe reinleuchten.

Sag mal, ist das nur eine Wartungsanzeige für das DSTC oder ist das DSTC komplett deaktiviert?

Kurze Info auch von mir:

Bei meinem V70 hat der Vorbesitzer ebenfalls ein Problem mit der Klimaanlage gehabt und ließ den bereits erwähnten Sensor wechseln. Wenn man ihn einfach gegen einen neuen/gebrauchten tauschen kann, würde ich genau das probieren. Vielleicht muss ja der jetzige auch einfach nur neu eingelötet werden, weil es eine kalte Lötstelle gibt!? Kalte Lötstellen hatte ich schon bei mehreren meiner Autos.

Also, erstmal die kostengünstige Lösung in Betracht ziehen.

Gruß und viel Erfolg!

der Schwede

Wenn es wirklich ein Defekt des Sensors sein sollte: das ist ein EPCOS NTC, mehr dazu siehe hier: http://www.motor-talk.de/.../...maanlage-volvo-v70-2-t2428818.html?...

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 17:01

So, ich habe jetzt hier mal ein paar Bilder gemacht.

Also ein Bild von Fahrerseite hinten im Kofferraum wo die Sicherungen sitzen. Da kommen zwei kabel raus die nicht belegt sind.

Dann ein Bild Kofferraum Beifahrerseite kommen ebenfalls zwei Kabel unbelegt raus. Ein Steuergeraet habe ich da nicht gefunden. Fahrerseitig ist die Batterie, dann mittig logischerweise das Ersatzrad... Ihr meint das da ein Steuergeraet sitzt, welches das Signal gibt fuer die Antenne ? Also ein Verstaerker viel mehr ?

Dann habe ich Bilder vom Cockpit gemacht mit der Fehleranzeige und dann vom Knopf, der sich nicht ausstellen laesst

Und dann noch ein Foto vom Gitter bzw. diese drei Ritzen.... die meint ihr doch oder ? Da habe ich ganz vorsichtig mal mit dem Staubsauger versucht.... leider ohne Erfolg. Das Luefterrad sehe ich da auch nicht durch....

Ich glaube ich bin echt blind....

Img-3854
Img-3855
Img-3856
+3

Wenn der Sensor hinter dem Gitter frei liegt, sollte die Hauptsache der Reinigung doch geschafft sein. Läuft denn der Lüfter?

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 17:31

Das kann ich nicht sehen und hoeren tut man nix :(

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 17:31

Aber siehst du auf dem Foto die bronzefarbene Stelle ? Sieht aus als wenn da ein Draht waere...

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 18:00

Um die Baustelle Klimaanlage und Sensor schnellstmoeglich abzuschliessen, reicht doch eigentlich aus, ein gebrauchtes klimabedienteil bei Ebay zu kaufen und dieses einzusetzen?! Oder muss ich da auch etwas beachten ausser, mein BJ und das es vom V70 II sein sollte ?!

Das waeren dann 50-60 Euro und der Einbau kann ja eigentlich nicht schwer sein...

Naja, klar, kann man so machen. Entscheidend wird allerdings das Modelljahr (ist nicht gleich Baujahr) sein, nach DR_V70 ist es egal ob MY 2001 oder 2002, und die richtige Teilenummer (wegen der Cockpitfarbe). Und, du baust dir dann ein Teil ein, das eben auch schon ca. 14 Jahre alt ist und bei dem man nicht weiß, wann dort eine Funktion ausfällt. Ich persönlich würde deshalb nicht komplett tauschen, sondern nur die Teile, die defekt sind.

Wenn der Lüfter nicht läuft, könnte es der ja schon mal sein; aus einem Gebrauchtteil lässt der sich einfach ausklipsen und gegen den Lüfter in deiner Klimakonsole austauschen. Beim NTC weiß ich das nicht genau, der kann ja ebenfalls defekt sein (halte ich deshalb für möglich, weil sich ja um den Sensor herum auch dann warme Luft befindet, wenn der Lüfter nicht läuft - dann müsste die Klima ja gerade anspringen). Dazu schicke ich dir gleich noch eine PN mit einem link.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Volvo V70 II Fehlercode: ABS-0076 und CCM-0007 !