ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Volumenberechnung. In liter Hä????

Volumenberechnung. In liter Hä????

Themenstarteram 3. Februar 2004 um 15:54

Wie berechne ich ein Gehäus.

in Liter.

Kann mir jemand Helfen!

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 3. Februar 2004 um 16:00

Gehäusevolumen (Liter) = Höhe (cm) x Breite (cm) x Tiefe (cm) : 1000

Grüße

Hi !

also, Länge mal Breite mal Höhe ergibt das Volumen. Wenn Du in Metern rechnest musst Du das Endergebnis mal tausend nehmen um das Volumen in Liter zu bekommen.

Beispiel: Länge: 0,3m, Breite 0,5m und Höhe 0,2m ergibt 0,03 Kubikmeter.

Dass sind (0,03 Kubikmeter x 1000) 30 Liter.

Grüsse Antje

am 3. Februar 2004 um 16:05

ne, wer in der 7. Klasse nicht aufgepasst hat und nicht a*b*c rechnen kann, dem ist nicht mehr zu helfen !

Themenstarteram 3. Februar 2004 um 16:10

Jetronicb schnauze halten!!!!!!

@ Michi

Naja, ganz unrecht hat der Jetti da aber nicht (ausnahmsweise)

Und die bösen Wörter können wir weglassen, oder? :)

am 3. Februar 2004 um 16:18

was bedeutet denn ???

a*b*c

l*b*h Der Exponent 3 besagt doch schon das 3 größen mit einander multipliziert werden müssen !

am 3. Februar 2004 um 16:23

Hi, also ich denke das hat nicht mit 7er Klasse zu tun. Wenn du nämlich eine Kiste hast, die hinten angeschrägt ist, dann sind eure 7. Klasse Formeln nämlich für den A***! Gell? Also sind seine Einwände gar nicht so unberechtigt. Bei normalen Kisten ohne Schräge ist es natürlich simpel, wenn man in Mathe aufgepasst hat. Wer das nicht hat, kann auch im Tafelwerk nachgucken....;o)

am 3. Februar 2004 um 16:43

doch, Würfel und Dreieck, alles aus der 7. Klasse...

dann ist es halt a*b*c : 2

siehe oben

Jo, mit den Formeln kann mans ausrechnen.

Wenn die Form komisch ist, dass man das Volumen nicht ausrechenen kann, dann kann man diese Methode verwebdeb: Man nehme einen Haufen Sand und ein 1 Liter Gefäß. Jetzt schön das ganze Gehäuse mit dem Sang im Gefäß auffüllen und mitzählen. Da muss man dann nur 1+1+1+1... rechnen. (aussaugen nicht vergessen.

am 3. Februar 2004 um 19:38

ja, aber dafür muss man das Gehäuse schon haben, wer eins planen will der kann folgendes tun :

ma nachem ALDI, alle Milchtüten kaufen, austrinken, und dann übernanderstapeln bis das gewünschte Volumen gegeben ist.

und dann wieder nach der schon beschriebenen 1+1+1+1+1 rechnung alles addieren (aldieren)

Themenstarteram 3. Februar 2004 um 21:33

Mein Gehäuse ist 30x40x80

Dann ist das ja 96000 Liter.

Kann das sein???

am 3. Februar 2004 um 22:44

Also 30cm * 40cm * 80cm!

10cm=1dm (Dezimeter)

1kdm (Kubikdezimeter, oder dm hoch 3) = 1 L(iter)

30cm : 10 = 3dm

40cm : 10 = 4dm

80cm : 10 = 8dm

3dm * 4dm * 8dm = 96kdm = 96L

Sorry, einfacher kann ichs hier nicht hinschreiben!

1cm*1cm = 1qcm (Quadratzentimeter = Fläche, oder 1m hoch 2)

1cm*1cm*1cm = 1kcm (Kubikzentimeter = Volumen/Raum, oder 1cm hoch 3)

 

Verwirrend, aber auch irgendwie logisch.

am 4. Februar 2004 um 1:17

ccm, du dumpfbacke.

und kdm heisst kTm und ist ne firma die...

...naja, lassen wir das.

mfg.

--hustbaer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Volumenberechnung. In liter Hä????