ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Vollkasko Schaden - Wie wäre Eingruppierung nach Versicherungswechsel?

Vollkasko Schaden - Wie wäre Eingruppierung nach Versicherungswechsel?

Themenstarteram 21. Januar 2020 um 20:54

Hallo liebe Community,

Mir stellt sich gerade folgende Frage.

Habe einen Vollkasko Schaden. Nun stuft mich mein Versicherer von SF15 in die SF5 was schon in der Summe ein ordentlicher Batzen ist. Wenn ich aber mit anderen Versicherern vergleiche gibt es auch welche die in der gleichen Situation nach einem Schaden von SF15 in die SF8 stufen was in der Konsequenz vorteilhaft wäre.

Nun meine Frage wie die SF Übergabe im Falle einer Sonderkündigung bei obigem Beispiel wäre:

a) Versicherer ALT übergibt die neue SF5 an den Versicherer NEU. Somit wäre die SF bei Versicherer NEU SF5

b) Versicherer ALT übergibt die alte SF 15 an den Versicherer NEU + die Information über ein Schadensereignis. Somit wäre die SF bei Versicherer NEU SF15. Zusätzlich würde der neue Versicherer dann basierend auf seinen Bedingungen eine Stufung auf die SF8 beim nächsten Stufungszeitpunkt vornehmen.

Rückkauf Schaden ist wegen der Höhe über dem wirtschaftlich sinnvollen Rahmen.

Besten Dank für ein Feedback :D

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 27. Januar 2020 um 20:05

Zitat:

@vanguardboy schrieb am 22. Januar 2020 um 20:56:44 Uhr:

Und wenn du ein Jahr ohne vk fährst, wirst du dann im drauf folgenden Jahr wieder mit vk 16 gestuft :)

Ja stimmt :) Hatte ich falsch interpretiert. Habe mal 5 Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung (AKB) durchgelesen. Es ist wirklich so dass dort in 4en sinngemäß steht:

Wenn das versicherte Fahrzeug ein PKW ist und Sie neben einer HP eine VK mit Laufzeit 1 Jahr abschließen können Sie verlangen, dass die Einstufung nach dem Schadenverlauf der HP erfolgt. Dies gilt nicht wenn für das versicherte KFZ oder ein Vorfahrzeug innerhalb des letzten Jahres eine VK bestanden hat.

Im Falle der fünften AKB steht nichts zu diesem Thema. Klingt nach gutem Plan :D Hätte ich so ehrlich gesagt irgendwie nicht erwartet. Werd ich so machen und die VK im späteren Leben des PKWs kündigen und dann für ein Folge-PKW es an der HP ausrichten lassen.

Besten Dank nochmal für den Tipp :):):)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Vollkasko Schaden - Wie wäre Eingruppierung nach Versicherungswechsel?