ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Versiegelung, Frage an die Fachleute

Versiegelung, Frage an die Fachleute

Themenstarteram 15. Juni 2013 um 19:17

Ich lese mich nun schon seit einigen Tagen/ Wochen durch das Internet zum Thema Versiegelungen und muss leider feststellen, so viel findet man da gar nicht. Hier auf MT gibt es einige Threads, die verlaufen entweder im Sande, oder der User wird zum Wachs überredet. Da die Winter bei uns hier immer länger werden, hatte ich mir überlegt, statt des Waches nun eine Versiegelung zu holen, da die ja eine längere Standzeit haben sollen. Wenn man Angaben dazu findet, dann heißt es: "... bis zu 6 Monaten!" Super, schafft das Colli 476S und das Dodo Supernatural Hybrid auch, was ist so toll daran? Der letzte Winter ging von Oktober bis Ende Mai, was "etwas" länger als 6 Monate war und somit musste ich mit ungeschütztem Lack rumfahren. Hat ihm zwar nicht geschadet, nur die Flugrostentfernung war langwierig und nervig :rolleyes:

Nun zur Frage: Welche Versiegelung könnt ihr empfehlen, die auch mal 9 Monate mitmacht? Es soll schon eine Protectversiegelung sein, die auch mit Salz, Vogelkot etc. klar kommt... somit fallen Showversiegelungen wie Zaino raus.

Konkret hören sich für mich folgende Produkte erst mal ziemlich interessant an:

1. Auto Finesse Power Seal

2. Menzerna Power Lock

3. Chemical Guys M-Seal

Hat jemand Erfahrungen damit? Reale Standzeiten etc. wären wünschenswert, Herstellerangaben kenne ich ;)

Sonstige Empfehlungen?

Ähnliche Themen
49 Antworten

Sorry, ich kenne keine der 3 Versiegelungen, aber wenn du echte 9 Monate Standzeit brauchst, musst du entweder doch Zaino nehmen, oder eine Keramikversiegelung wie Sonax Nano Lack Protect, CarPro C.Quartz oder was von Gtechniq Richtung Exo oder C1. Bei den keramischen Versiegelungen kann man auch noch am ehesten von einem Schutz sprechen.

Zur Info: Ich hab letzten August CarPro DLUX auf Haube und Kotflügel aufgetragen, seit dem erfolgte auf diesen Flächen keine Politur mehr, nur noch Waschen, Kneten und im Winter, "Frühling" ein paar Sprühversiegelungen.

Auf Kotflügel und Haube war das Beading bis heute mit Abstand ab besten, darum gehe ich davon aus, dass es immernoch drauf war. Heute kam das C.Quartz UK drauf, Verarbeitung ist echt nicht ohne, aber wenn es mindestens so gut ist wie das damals Zweckentfremdete DLUX, dann ist es den Aufwand wert.

Also ich bin jetzt auch nicht der "Fachmann" was Versiegelungen angeht.

Aber bevor ich zum wachsen kam, hatte ich bei meinem damaligen weißen A5 das Liquid Glass im Einsatz.

Unter der Vorraussetzung von mind. 3 Schichten, hatte ich damals den Eindruck das es locker mit der Standzeit des Collinite 476 mithalten konnte.

 

Ich hab noch ne halbe Dose hier rum stehen und überlege, ob ich es tatsächlich nochmal dem Wachs vorziehe:rolleyes:

Gruß

Markus

Beantwortet zwar nicht Deine Frage,

aber in der kalten Jahreszeit besteht doch auch die Möglichkeit zwischendurch zu wachsen.

Damit meine ich nach einer gründlichen Wäsche eine "warme" Räumlichkeit aufsuchen.

Sprich z.B.: in der Firma, bei einem Kumpel in der Garage, in einer Selbsthilfewerkstatt,

in einem geheiztem Parkhaus/Tiefgarage, usw.

Irgendeine Möglichkeit sollte sich doch finden?!

Auch wenn es eventuell ein paar Euro kostet.

Themenstarteram 15. Juni 2013 um 21:07

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Sorry, ich kenne keine der 3 Versiegelungen, aber wenn du echte 9 Monate Standzeit brauchst, musst du entweder doch Zaino nehmen, oder eine Keramikversiegelung wie Sonax Nano Lack Protect, CarPro C.Quartz oder was von Gtechniq Richtung Exo oder C1. Bei den keramischen Versiegelungen kann man auch noch am ehesten von einem Schutz sprechen.

CarPro C.Quartz habe ich zwar schon öfter mal gelesen, konnte aber auch nichts wirklich brauchbares zur Standzeit finden. Du meinst also, dass könnte 9 Monate schaffen?

Gtechniq fällt aus, für eine umgelabelte Versiegelung ist es mir zu teuer, dann bestelle ich lieber für 1/3 des Preises direkt beim Hersteller in Asien ;)

Zaino hat bei genauer Recherche den Ruf, dass es zwar ein top Produkt ist, aber halt eine Showversiegelung und keine Protect. Wenn ich deine Aussage richtig deute, ist fast alles ohne Keramik nur in Richtung Show zu stecken, dass keine 9 Monate hält?!

 

Zitat:

Original geschrieben von Eis4zeit

aber in der kalten Jahreszeit besteht doch auch die Möglichkeit zwischendurch zu wachsen.

...

Ich suche schon länger eine Halle oder so, wo ich mal was machen kann, ohne dass gleich alle Nachbarn mit der Nase drin hängen. Hier in der Umgebung leider nicht leicht zu finden und wenn jemand eine Halle hat, lässt er keinen mit rein. Vor 2 Jahren hatte ich Probleme mit einem eingefrorenen Wischwasserbehälter, weil man mir bei der Inspektion einen Frostschutz eingefüllt hatte, der sich mit meinem Sonax nicht vertragen wollte. Die Werkstatt hatte keine Kapazitäten frei um das Auto mal aufzuwärmen und bei uns in der Firma komme ich nicht rein (kein Tor, nur eine Tür).

Auch sonst sehe ich keine Möglichkeit "mal eben" irgendwo rein zu kommen...

 

Tante Edith sagt: Ganz vergessen, das Liquid Glass soll auch nur um die 6 Monate halten... ansonsten wäre es wohl eine günstige Alternative, genau wie das 1Z Hartglanz etc.

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

 

CarPro C.Quartz habe ich zwar schon öfter mal gelesen, konnte aber auch nichts wirklich brauchbares zur Standzeit finden. Du meinst also, dass könnte 9 Monate schaffen?

Halte ich für durchaus realistisch.

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Gtechniq fällt aus, für eine umgelabelte Versiegelung ist es mir zu teuer, dann bestelle ich lieber für 1/3 des Preises direkt beim Hersteller in Asien ;)

Wenn du ne Bezugsquelle hast, würde das sicher auch andere interessieren. Ich bin zwar hoffentlich erst mal versorgt, aber dann..!?

@Bunny Hunter: Zum C.Quartz habe ich meine Erfahrungen hier geschildert. Damals gab es nur das "C.Quartz"...das C.Quartz UK ist ein Nachfolger..

Vielleicht kann uns Mr. Moe ein wenig mehr von seine Eindrücken betrichten, was die Verarbeitung des C.Quartz UK betrifft? :)

Ein ausführlicher Bericht ist noch geplant, aber erstmal soviel vorweg:

Das UK ist dafür gemacht auch bei kaltem Wetter schneller verarbeitbar zu sein. Bei den heutigen 23 °C ist es allerdings sehr schnell abgelüftet.

Mann soll es mit dem Velourtuch umwickelten Schwamm auf ca. einer viertel Motorhaube so lange im Kreuzgang verteilen, bis es aussieht, als würde es trocken werden. Das tut es auch, allerdings hat man dann nur noch sehr wenig Zeit den Überschuss abzunehmen. Sonst kriegt man es nur mit einem Tuch nicht mehr runter. Innerhalb einer Stunde kann man Schlieren mit einem Neuauftrag beseitigen, allerdings hatte ich den Eindruck, dass bei einem Neuauftrag das Schlierenproblem noch zunimmt.

Also bei der Korrektur konnte ich wirklich nur noch auf einer handtellergroßen Fläche auftragen, und sofort wieder abwischen, nicht noch zur Kiste gehen und ein Tuch holen, nicht erst das Auftragspad wegpacken, sondern mit einer Hand auftragen und in der anderen Hand das Tuch bereit zum abwischen.

Das nächte Mal würde ich beim Erstauftrag gleich in kleineren Flächen arbeiten, aber wie das so ist, wenn man schon 9 Stunden poliert hat, will man fertig werden...:(

Themenstarteram 15. Juni 2013 um 21:49

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Wenn du ne Bezugsquelle hast, würde das sicher auch andere interessieren. Ich bin zwar hoffentlich erst mal versorgt, aber dann..!?

Hier der Link zum Hersteller des Exo und somit auch vom DJ Infinity und LE Shield.

Sollte ich mich für das Produkt entscheiden, werde ich mal schauen, wie es mit einer Sammelbestellung aussieht...

 

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Ein ausführlicher Bericht ist noch geplant, aber erstmal soviel vorweg:

...

Ich bin schon gespannt auf den Bericht, aber auf den ersten Blick ist es nicht ganz so einfach mit dem Auftrag?

Ist das generell bei Keramikversiegelungen so?

 

@peppar: Danke für den Link, daran hätte ich mich auch erinnern können, den hattest du mir schon mal geschickt... (wo ist der schäm Smiley hier?)

Ich habe andere Keramikversiegelungen noch nicht getestet. Außer Wolfs Hard Body....und ob Wolfs Hard Body eine Keramikversiegelung sein soll weiß ich nicht, aber an die brauchst du auch keinen Gedanken zu verschwenden.... super einfach drauf und super schnell und einfach wieder von ganz alleine runter *LOL*...

Die kurze Ablüftzeit haben nicht alle, sie den Bericht zum normalen CQ von peppar. Aber wenn man mal Schlieren übersieht gehts nur noch mit einer Politur runter.

Zum Auftrag wäre Tageslicht nicht schlecht, aber keine Sonne, in der Halle hab ich keine Schlieren bemerkt und mich schon gefreut wie unproblematisch das ganze ablief. Draußen traf mich dann wieder mal der Schlag, ich hab noch ne 3/4 Stunde für die Nacharbeit gebraucht bis alles Schlieren/Schatten weg waren.

Ich wage mal zu behaupten, dass es keine einzige Versiegelung gibt, die ein Jahr lang oder noch länger allen Umwelteinflüssen und regelmäßigen Wäschen perfekt standhalten kann.

Selbst verwende ich das Armor All Shield. Das ist natürlich kein Profiprodukt, hält aber auf "normal" beanspruchten Stellen des Lacks bei ausschließlicher Handwäsche durchaus ein gutes halbes Jahr. An der Frontschürze (die ich im Sommer täglich mit warmem Wasser und einem Microfasertuch von Insekten befreie :D ) ist natürlich häufiger eine Nachbehandlung erforderlich.

Dennoch bin ich der Meinung, dass pro Jahr mindestens 2 Behandlungen notwendig sind, um den Lack ausreichend zu konservieren und zu schützen. Egal welches Produkt verwendet wird.

Themenstarteram 16. Juni 2013 um 8:16

Zitat:

Original geschrieben von Aygo Club

Ich wage mal zu behaupten, dass es keine einzige Versiegelung gibt, die ein Jahr lang oder noch länger allen Umwelteinflüssen und regelmäßigen Wäschen perfekt standhalten kann.

Gibt es schon, die Koch Chemie 2K Nanoversiegelung hält bei entsprechender Pflege um die 3 Jahre. Mein Problem mit der Versiegelung: Selbst die 250ml reicht für knapp 5 Fahrzeuge, allerdings ist das Zeug nach öffnen der Flasche nur 1 Jahr haltbar. Wer jetzt in Mathe ein wenig aufgepasst hat, findet das Problem. Wenn ich 5 Fahrzeuge hier stehen hätte, müsste ich gar nicht fragen und hätte das KC Zeug schon drauf. Bei rund 90€ für 250ml sehe ich es auch nicht ein, den Rest zu entsorgen...

 

Da ich eh erst im Oktober/ November (je nach Wetterlage) versiegeln werde, habe ich ja noch 2-3 Monate Zeit mit der Bestellung. Auf jeden Fall warte ich den Bericht von Mr. Moe noch ab und es wäre schön, wenn noch ein paar Erfahrungen mit den von mir oben erwähnten Produkten zusammen kämen... auch wenn ich wenig Hoffnung habe, dass diese länger wie 6 Monate halten :(

Hast du denn selber getestet, ob die Versiegelung 3 Jahre hält, oder verlässt du dich auf die Herstelleraussage? ;)

Anstatt 90 € für 3 Jahre zu investieren, verwende ich lieber 2-3 mal pro Jahr das AA Shield. Das bringt letztendlich vermutlich auf Dauer einen besseren Schutz und die Flasche kostet nur 15 €. Das Auftragen dauert auch nur ca. eine halbe Stunde. Der Aufwand hält sich also in Grenzen.

Themenstarteram 16. Juni 2013 um 9:37

Zitat:

Original geschrieben von Aygo Club

Anstatt 90 € für 3 Jahre zu investieren, verwende ich lieber 2-3 mal pro Jahr das AA Shield. Das bringt letztendlich vermutlich auf Dauer einen besseren Schutz und die Flasche kostet nur 15 €. Das Auftragen dauert auch nur ca. eine halbe Stunde. Der Aufwand hält sich also in Grenzen.

Generell hast du Recht, aber wie oben geschrieben, wie stellst du das in meinem Fall an, wenn du weder Garage noch Halle hast? Im Sommer sicher kein Problem (wobei ich in diesem Jahr noch keinen Sommer gesehen habe :rolleyes: ), aber im Winter? Da kann ich noch nicht mal immer waschen, weil unter 5 Grad plus die Box zu hat und ich zu Hause nicht waschen darf. Wie bitte soll ich da ein Wachs/ eine Versiegelung nachlegen? ;)

Über Jahreszeiten und Wetter in Deutschland im Jahre 2012/ 2013 brauche ich dich ja sicher nicht aufklären? Viel Winter, wenig Frühling, kein Sommer, gleich wieder Herbst :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Versiegelung, Frage an die Fachleute