ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Verkehrssicherheit: Meine Frau will die vorgeschriebene Inspektion von Ihrem Auto ausfallen lassen

Verkehrssicherheit: Meine Frau will die vorgeschriebene Inspektion von Ihrem Auto ausfallen lassen

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 13:27

Mit welchen Argumenten kann ich Ssie umstimmen?

Hallo, sie hat einen ca 10 Jahre alten Clio, 70000 km gefahren. Lt. Wartungsheft wäre nun im Juni wieder die jährliche Inspektion fällig (vor 1 Jahr war der TÜV). Ich habe die Details noch nicht nachgeschaut, aber vermute, dass sicherheitsrelevante Sachen wie Ölwechsel, Bremen kontr., evtl. Bremsscheiben auswechseln, etc. gemacht werden sollen. Sie aber ist stur und will sich das Geld für die Inspektion sparen. Nötig wäre das finanzielle überhaupt nicht. Aber wahrscheinlich will sie mit dem ersparten Geld dem Enkelkind (1,5 Jahre) noch mehr schenken (obwohl dessen Eltern finanz. Unterstützung auch überhaupt nicht nötig haben). Außerdem behauptet meine Frau, ein Werkstatt-Meister von Renault hätte mal zu ihr gesagt, man bräuchte nicht jedes Jahr zur Inspektion kommen.

Wie kann ich meine Frau umstimmen? Kann bitte ein Sachkundiger hier Argumente aufzählen? Speziell, in punkto Sicherheit. Bestimmt müssen doch regelmäßig die Bremsen kontrollert werden, etc.?

Ddanke im Voraus!

Beste Antwort im Thema

Vielleicht hilft ja ein Eheberater.

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten

Vielleicht hilft ja ein Eheberater.

wenn sie im Jahr 7.000 km fährt, erreicht sie im Jahresintervall nie die vom Hersteller vorgegebenen KM-Intervalle. Bei einem 10 Jahre alten Auto würde ich mich aber an der km-Angabe orientieren, nicht am Zeitintervall. Für Abnutzung von Bremsen etc. ist allein die Laufleistung relevant, nicht das Alter.

Den Zustand von Bremsen etc. kann man auch selber prüfen, der TÜV schaut ja auch drauf und weist einen auf absehbare Abnutzung hin. Meine Autos fahren auch wenig und gehen alle nur alle zwei Jahre zum Service. Schaden tut ihnen das nicht.

10 Jahre alt - das wäre ein Clio 3, so einen hatte ich selber. Bei meinem war das Serviceintervall 30000km oder 2 Jahre wenn ich mich richtig erinnere.

Kommt drauf an, wieviel Feingefühl und Ahnung für's Auto deine Frau so hat . . . manche merken gar nix, auch wenn das Auto laut um Hilfe schreit, andere hören jeden Floh husten und befürchten gleich das Schlimmste.

. . . woher kommt dein Name eigentlich ? ;-)

Verfolgungswahn/Verschwörungstheorien/Schlaflosigkeit bei nicht regelmäßiger Inspektion ?

Ich mach auch nie regelmäßige Inspektionen, aber TBB (taub, blind, blöd) bin ich eben auch nicht ---> ich merk schon, wenn mir mein Auto was mitzuteilen hat. Aber da ich eh alles selber dran mach, da seh ich natürlich schon öfter mal in die eine oder andere Ecke und kann das dann entscheiden, ob was zu tun ist (oder eben noch Zeit hat).

Zu McÖl fahren und für 30 EUR einen Ölwechsel machen.

Bremsen kann man sich selber mal anschauen.

Hi,

eine regelmäßige Kontrolle ist natürlich Sinnvoll aber außer der 2 jährigen Hauptuntersuchung ist nichts vorgeschrieben.

Vieles was eine Inspektion beinhaltet ist sind rein optische Kontrollen die man auch selbst machen kann. Beleuchtung.Reifen,Luftdruck, Scheibenwischer und Wischwasser usw. Bremsen sind schon etwas schwieriger zu kontrollieren aber viele Fahrzeuge haben elektronische oder mechanische Verschleißanzeiger.

Ölwechsel nach einem Jahr und 7000 Kurzstreckenkilometern wäre durchaus Sinnvoll wird den Motor aber auch nicht sofort zerstören wenn man das nur alle 2 Jahre macht, könnte man aber auch z.b. für kleines Geld ( weniger als 50€) in einer Ölwechselstation machen lassen.

Ölstand muss aber immer kontrolliert werden!!

Verschleiß am Fahrwerk bemerken aufmerksame Fahrer oft auch ohne Werkstatt, aber dann muss man halt auch nachsehen lassen wenn was klackert, klopft oder sich nicht mehr richtig anfühlt.

Kurz gesagt wenn man sich selbst um sein Fahrzeug kümmert ist eine ausgelassene Inspektion gar nicht soooo schlimm. Wer aber einfach nur fährt und sich ansonsten um gar nix kümmert (duuu schatzi der Tank ist leer gehst du mal tanken ;)) da sollte dann einmal im Jahr schon besser ein Fachmann drunter gucken.

Gruß Tobias

Die Durchsichten würde ich hier von zwei Punkten abhängig machen: Fahrleistung und Wiederverkauf. Bei einer jährlichen Fahrleistung von 7000km kann man sicher auf die jährlichen Durchsichten verzichten, wenn nicht gerade solche Inspektionsleistungen wie Ölwechsel/Zahnriemen und ähnliches entgegenstehen.

Bremsscheibenverschleiss kann man sicher selbst einschätzen .

Hat man vor, den Wagen vieleicht weiterverkaufen zu wollen, kann man eine jährliche Durchsicht machen lassen.

Man erhält zwar nicht das reingesteckte Geld bei einem Wiederverkauf zurück, findet aber sicher schneller einen Käufer.

Bremsflüssigkeit "verschleißt" unabhängig von der Laufleistung, sie nimmt aus der Luft Wasser auf und der Siedepunkt sinkt. Kann im Extremfall dazu führen, dass bei einer Vollbremsung sich Blasen in der Bremsleitung bilden und das Teil nicht mehr abgebremst werden kann (Luft lässt dich komprimieren, verhindert die Übertragung des Bremsdrucks). So nach 3-4 Jahren würde ich also - unabhängig vom o.g. Rest - die Bremsflüssigkeit wechseln lassen.

Jupp, BFL-Wechsel ist je nachdem wann der das letzte mal war auch ein guter Rat. Kostet bei Ketten nen 50er.

Warten bis zum nächsten TÜV. Evtl nicht zum TÜV sondern zum KÜS fahren und evtl. Mängel dann beseitigen. Bei einem 10 Jahre alten Auto ist die jährliche Inspektion nur Geldmacherei.

PS: Ölwechsel alle 25000 bis 30000 km ist ok, evtl. je nach jährlicher Laufleistung dann auch alle 3 Jahre. Da passiert nichts.

Bei so einer alten Karre würde ich auch höchstens alle 2 Jahre Öl und BFL machen.

Bremsen je nach Verschleiß.

Wenn Wischerblätter platt - ebay,Amazon. :D

Das blöde ist, wir wissen nicht wann was das letzte mal gemacht wurde. Dann könnte man besser empfehlen.

"Inspektion" kann man sich m.E. sparen. Ist nur ums Auto laufen, gucken, abkassieren.

Ob der TE diese einhellige Meinung so hören will?

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Verkehrssicherheit: Meine Frau will die vorgeschriebene Inspektion von Ihrem Auto ausfallen lassen