ForumInnenraumpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Verbleichter Kunststoff?

Verbleichter Kunststoff?

Themenstarteram 6. April 2020 um 21:05

Guten Abend,

Ich habe folgende Frage: wie bekomme ich es wieder hin, dass das Kunstoff wieder schwarz wird ?

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Ähnliche Themen
22 Antworten

Koch Chemie Plast Star... ist zwar eigentlich für Außen, funktioniert aber auch super im Innenraum. Habe damit die Lüftungsgitter im 1er BMW meiner besseren Hälfte wieder hübsch gemacht...

Bitte das Plast Star nur außen am Auto anwenden wie vom Hersteller angegeben.

@detewelle deine Frau magst du wohl nicht sonderlich sonst würdest du sie den Ausdünstungen über Wochen wohl nicht aussetzen. ;)

Ach... es war ein Versuch wert... ;)

 

Nein, nur in Homöophatischen Dosen verwendet und sehr gut auslüften lassen. Flächig würde ich das auch nicht einsetzen. Aber das waren nur wenige Quadratzentimeter. So finde ich das akzeptierbar. Muss aber jeder selbst entscheiden...

@Tadoo es gibt von KC auch ein Produkt für die Kunststoffteile im Innenraum, frischt die Farbe auch auf aber leider bei Weitem nicht so stark wie das Mittel für den Außenbereich. Es sollte aber für deine Teile im Innenraum ausreichen.

Das besagte ist Koch Chemie NanoMagicPlastCare

Nein, das Produkt meine ich damit nicht sondern das Top Star.

Oh :-)

Koch Chemie plast star

https://amzn.to/2yzUVJS

Das kostet in einem Österreichshop knapp 14€.

Ja, auch ohne Gewerbeschein...

Top Star und Plast Star sind beides Produkte, die man als Privatanwender nicht mehr kaufen kann.

Das Nano Magic Plast Care (außen) und der Refresh Cockpit Care (innen) sind die Privatkunden-Produkte von Koch Chemie.

und ausserdem reichts jetzt mit den Affiliate-links zum Mitverdienen!

Zitat:

@cz3power schrieb am 23. April 2020 um 13:10:25 Uhr:

Top Star und Plast Star sind beides Produkte, die man als Privatanwender nicht mehr kaufen kann.

Das Nano Magic Plast Care (außen) und der Refresh Cockpit Care (innen) sind die Privatkunden-Produkte von Koch Chemie.

Lässt sich wie gesagt problemlos für Privatanwender in österreichschen Fahrzeugpflegeshops kaufen.

Nur in Deutschland bekommt man nur die Privatkundenprodukte.

Plaststar ist empfehlenswert, Top Star wird leider von der Konkurrenz geschlagen, dafür gibt es zuviele bessere Produkte.

Welche Alternative kannst du empfehlen, wenn mein Top Star aufgebraucht ist?

Den Sonax Interieur Detailer hätte ich als nächstes getestet. Hast du Empfehlungen? Ich suche was für einen matten Look, also nichts was in Richtung Vinylex geht.

Ein schönes mattes Ergebnis liefert ua. Auto Finesse Spritz, Shiny Garage Interior Detailer.

Am Top Star stört mich vor allem das leicht glänzende, nicht mattierende.

Deine Antwort
Ähnliche Themen