ForumGolf 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. Vento mit AAM Motor 24.000km gelaufen

Vento mit AAM Motor 24.000km gelaufen

Themenstarteram 25. Oktober 2007 um 19:54

Hi ich weiss dass es schon oft im forum gesagt wurde dass man nich viel leistung ausm aam rausholn kann. Aber da mein Vento erst 24.000km gelaufen ist möchte ich keinen austauschmotor verbauen. Also wollte ich fragen was ich da so machen kann um auf 90-100ps zu kommen. Ich bitte um Ratschläge, auch kostenintensives tuning machbar.

Vielen Dank

Ähnliche Themen
19 Antworten

der sieht ja aus wie neu :)

 

-nockenwelle

-fächerkrümmer

-anderer kat

-große auspuffanlage

-andere ventile

-kopf planen

-turbo

-kompressor

-und ka was man noch alles machen kann

 

am 25. Oktober 2007 um 21:04

Zitat:

Original geschrieben von Maserfackä

Hi ich weiss dass es schon oft im forum gesagt wurde dass man nich viel leistung ausm aam rausholn kann. Aber da mein Vento erst 24.000km gelaufen ist möchte ich keinen austauschmotor verbauen. Also wollte ich fragen was ich da so machen kann um auf 90-100ps zu kommen. Ich bitte um Ratschläge, auch kostenintensives tuning machbar.

Vielen Dank

hier gibts irgendwo ein thema wo einer beschrieben hat wie man mit wenigen mittel einen AAM auf ca. 100ps!?!? mit wenigen mittel bringen kann.

da war die rede von GTI auspuffanlage, andere nocke etc.

such mal einwenig, oder es meldet sich der jenige der das voll im griff hat.

auf jedenfall ist es möglich ohne allzu großen aufwand

gruß

jap, bin auch ein bissel neidisch weil deiner so neu aussieht. wenn du willst tauschen wir, du bekommst meinen 94er vento mit leichtem rost;-) und 110000km auf der uhr. da lohnt sich dann der umbau auf nen neuen motor;-) nee, spaß beiseite, krümmer, hosenrohr und kat von nem g60 oder 8V gti, (hosenrohr vom 2l passt wohl nicht, also der von nem 1,8er gti) daran ne gruppe a anlage sollten zumindest im oberen drehzahlbereich etwas bringen, wurde zumindest schon oft gemacht und für gut befunden;-) bin auch gerade dabei... evtl. die nockenwelle eines gti, aber da hab ich keine erfahrung mit machen können... gruß holger

Themenstarteram 25. Oktober 2007 um 21:15

vielen dank werd mich ma umhören

HIER HIER!^^

also was geschrieben wurde war schonmal richtig ;)

mein umbau war ne G nocke (sie trägt ihren namen wegen dem eingeprägten G auf der stange...is vom PF motor ausm 2er golf!)...auch die nocken aus anderen 1,8ern g3 bzw vento motoren bringen etwas mehr leistung. ebenso die vom 2 liter 8V und vom G60 aber die PF wäre optimal und kostet nur ~40€ bei ebay!

und ein ebay chip (wobei der chip wahrscheinlich eher nix dazu beigetragen hat).

 

weitere maßnahmen lagen schon in meiner garage aber bevor ich zum einbau kam hab ich den golf verkauft!  2,0er 8V krümmer, G60 oder golf 2 GTI hosenrohr (vom 3er GTI 8V geht auch! aber da muss das hitzeschutzblech weg weils wohl an achsteilen aufliegt und schäppert weils nen tick länger is) und den rest der GTI/G60 auspuff teile. es müssen neue halterungen eingeschweißt werden, da die vom AAM nich passen. somit wärste schon bei guten 100 PS.

 

warum das alles? ich sehe schon es is mal wieder nötiger ein bissi know how darüber zu verbreiten :D

AAM nocke hat irgendwas zwischen 202 und 206 grad...glaub es waren 206, ABS/ADZ(also die anderen 3er 1,8er) haben 222°, ebenso soweit ich weiß der G60 und GTI weiß ich jetzt nich, die PF/G nocke hat 236° und 1mm mehr ventilhub! stärkere federn sind aber noch nicht nötig.

somit kommt mehr luft rein. die will aber wieder ungehindert raus wo wir schon bei der nächsten AAM drossel wären!

 

der krümmer vom AAM is alles andere als optimal...4 auf 1.

der vom GTI ist 4-2-1 und kommt einem fächer nahe. außerdem hat die gesamte auspuff anlage vom GTI nen größeren querschnitt. ob jetzt gruppe A tatsächlich noch deutlich mehr bringt weiß ich nich...will es aber nich anzweifeln.

man kann schon gut was aus dem motor für wenig geld rausholen ;) VW hat da durch die basis einige wege offen gelassen...

 

wenn jetzt noch mehr luft rein soll kann man noch den ansaugweg vom ansugluftvorwärmigel befreien ;)

der sitzt unter der einspritz düse und sollte auch leicht auszubauen sein. einfach die "stacheln" absägen und planen, fertig is die laube!

 

ich denke schon fast, dass man leistungsmäßig damit recht nah an nen GTI rankommt...schätze was um die 100~105 PS mit anpassung.

Bringt denn alleine die Nockenwelle vom ABS/ADZ schon etwas, meiner ist auch ein bischen träge im Anzug, der 1.6 75ps zieht mich voll ab!!!!

ja die bringt auch was...allerdings nich so viel wie die PF. such eine vom PF, sind ja immer welche in ebay drin und kostet auch nich mehr.

übrigens: die ABS nocke hat mein alter golf zum schluß verpasst bekommen für den neuen besitzer ;)

ich weiß also auch was die bringt und es war mehr als deutlich zu spüren, dass was fehlt.

 

 

edit:

pf nocke 1

pf nocke 2

zur zeit sind das wohl die einzigen 2 bei ebay...aber sind nich teuer oder? :D

Also könnte ich einfach die PF Nocke ein bauen und nen neuen Zahnriemen auf-

schmeissen und fertig??? Wieviel PS hat er dann geschätzt???

hab da nochn edit hingemacht...

 

denke mal gut über 80 sind da schon gemacht!

ich hab mit nem kumpel (1,8er GT 90PS) nen kleines rennen auf ner bundesstraße gehabt.

an der ampel gestanden und gleichzeitig gas. wir haben auch vorher ausgemacht, dass der schaltpunkt 5500 gilt!

das ergebnis war: er hat mich nich abgehängt bis zum 3. gang, der abstand wurde wirklich nur MINIMAL größer...wenn überhaupt .

ab dem 4. gang zog er etwas weg und im 5. sah es echt mau aus :D da der AAM ab dem 4. länger übersetzt is. allerdings war meine endgeschwindigkeit höher und ich konnte langsam wieder aufholen.

kann ich das riemen rad und keil von meinen aam weiterbenutzen????normal schon.

Ich bin echt am überlegen, weil sowieso der zahnriemnen dran ist, eben die nocke zu tauschen ist ja auch kein aufwand.

ja, kannst du problemlos benutzen...

Hallo,

 

ganz wichtig dabei ist aber, dass allein die nocke nicht viel bringen wird wenn man nicht die auspuffanlage mit macht, da die meiner meinung nach dem aam förmlich die luft abschneidet. selbst bei meinem adz hat der wechsel auf die gti-abgasanlage noch etwas gebracht. und eine abstimmung der zünd- und steuerzeiten nach einbau der nocke sollte man auch schon machen.

 

@ golf3vec wenn du die nocke umbaust, denk noch daran das du dann auch ne neue ventildeckeldichtung und am besten auch noch nen neuen nockenwellensimmering brauchst.

 

 

Hab übrigens noch ne Nocke aus nem 2er GTI (PF) mit Nockenwellenrad zu verkaufen. (siehe Sig.)

 

Gruß kami

die PF nocke bringt beim AAM auch ohne die GTI abgasanlage schon sehr viel...

hab ja sogar meine erfahrungen beschrieben und die sind ja wohl mehr als deutlich ;)

@kamikaze warum bauste die nocke nich ein? :D

und wegen den steuerzeiten....richtig, ein bissi am verteiler drehen glaub auf 6° vOT wars dann passt das wieder

Zitat:

Original geschrieben von Golf3vec

Bringt denn alleine die Nockenwelle vom ABS/ADZ schon etwas, meiner ist auch ein bischen träge im Anzug, der 1.6 75ps zieht mich voll ab!!!!

Mit der Nockenwelle vom ABS machst du aus dem AAM einen RP (Golf2) Motor mit 90PS. Allerdings solltest du dann auch die Abgasanlage auf mind. RP/ABS Niveau bringen, um dann wirklich was zu merken.

Mit ner PF Nocke sind schon ~100PS möglich....mit ner noch schärferen würde ich sogar sagen, das 110PS nicht unrealistisch sind...

Zitat:

richtig, ein bissi am verteiler drehen glaub auf 6° vOT wars dann passt das wieder

6° ist schon Serie, also entweder Abstimmung auf Leistungsstand, oder, wenn man nur ne PF Welle einbaut, noch ein bis zwei Grad mehr Frühzündung geben ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. Vento mit AAM Motor 24.000km gelaufen