ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V70 II, Navi Warnhinweis nach DVD-Wechsel

V70 II, Navi Warnhinweis nach DVD-Wechsel

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 27. September 2017 um 11:41

Hallo allseits,

Ich hab seit einem Jahr einen 2003er V70 mit Volvo RTI Navi. Die DVDs sind von 2006.

Bislang bin ich immer in Deutschland und der Schweiz gefahren, und das Navi ist nach dem Booten immer sofort in die Kartendarstellung gesprungen. Jetzt war ich in Frankreich und hab dafür die DVD gewechselt. Daraufhin bekam ich nach jedem Booten des Navi einen Warnhinweis, dass ich die Verkehrsregeln beachten soll, den man mit ENTER wegdrücken muss. Ich dachte mir: ok, das Navi mit seinem auf Deutsch eingestellten System erkennt, dass ich mich in einem nicht-deutschsprachigen Land bewege; also kommt der Hinweis.

Nachdem ich dann aber zurück in Deutschland wieder die DVD für Deutschland/Schweiz/Österreich/etc.... eingelegt habe kommt der Hinweis immer noch.

Jetzt hab ich in einem anderen Beitrag gelesen, dass dieser Hinweis zumindest seit dem 2008er DVD-Set Standard ist.

Was mich nur wundert: irgendwie hat es jemand vor mir mal bei diesem Navi geschafft, diese Warnung zu deaktivieren. Denn immerhin bin ich ein Jahr lang ohne diese Warnung gefahren.

Daher meine Frage in die Runde: kann man diese Warnung abschalten? Wenn ja, wie?

Gruß

Florian

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo fanwander,

vermutlich wurde Volvo von irgendwelchen "Hirnies" verklagt weil Volvo ihnen nicht gesagt hatte das sie sich an die Verkehrsregeln zu halten haben, selbst wenn sie einen Volvo fahren, und weil sie sich nicht dran gehalten haben einige Anzeigen kassierten.

Die Meldung bekomme ich übrigens ebenfalls nach jedem Starten des Volvo Navi, finde das in Ordnung nervt mich nicht, ein druck mit dem Zeigefinger und die Sache ist erledigt.

Vielleicht hilft es ja weiter.

Liebe Grüße

Elchsocke

Themenstarteram 27. September 2017 um 13:23

Hallo

Zitat:

@Elchsocke850 schrieb am 27. September 2017 um 12:40:44 Uhr:

Die Meldung bekomme ich übrigens ebenfalls nach jedem Starten des Volvo Navi, finde das in Ordnung nervt mich nicht, ein druck mit dem Zeigefinger und die Sache ist erledigt.

Unabhängig davon was der Hintergrund der Meldung sein mag. Was mich eben wundert: ich habe diese Meldung ein Jahr lang nicht bekommen. Erst nachdem mal die DVD für einen andere Region eingelegt worden ist kam sie, und blieb auch nach dem zurückwechseln zur vorherigen DVD.

Das bedeutet, dass die Meldung wohl schon abgeschaltet werden kann. Die Frage ist nur eben: wie?

Gruß

Florian

Zitat:

@fanwander schrieb am 27. September 2017 um 13:23:19 Uhr:

Hallo

Zitat:

@fanwander schrieb am 27. September 2017 um 13:23:19 Uhr:

Zitat:

@Elchsocke850 schrieb am 27. September 2017 um 12:40:44 Uhr:

Die Meldung bekomme ich übrigens ebenfalls nach jedem Starten des Volvo Navi, finde das in Ordnung nervt mich nicht, ein druck mit dem Zeigefinger und die Sache ist erledigt.

Unabhängig davon was der Hintergrund der Meldung sein mag. Was mich eben wundert: ich habe diese Meldung ein Jahr lang nicht bekommen. Erst nachdem mal die DVD für einen andere Region eingelegt worden ist kam sie, und blieb auch nach dem zurückwechseln zur vorherigen DVD.

Das bedeutet, dass die Meldung wohl schon abgeschaltet werden kann. Die Frage ist nur eben: wie?

Gruß

Florian

Hallo

Das ist nicht unbedingt logisch: Immer bwenn eine neuere DVD eingelegt wird, erfolgt zunächst (wenn vorhanden) ein Update der Firmware des Gerätes. Wenn also die neuere DVD eine neue Firmware installiert hat, dann wüsste ich nicht, wie man das Gerät wieder auf eine alte Firmware bringt.

Ich vermute (!) dass Deine alte Firmware aus 2008 eben diesen Hinweis noch nicht hatte, aber die neue Firmware eben aufgrund von Verbraucherschützern bzw. so eingestellten Gerichten eben jetzt einen Hinweis beinhaltet...

Edit: Da die Software in 2015 und in 2017 so einen Hnweis nicht bei jedem Motorstarten bringt: Meine Empfehlung: Versuche es mal mit der aktuellsten lieferbaren Software. Ich vermute der Hinweis ist später wieder weggefallen bzw. kommt nur noch einmalig - nicht mehr bei jedem Motoranlassen.

Viele Grüße,

Gerhard

Themenstarteram 27. September 2017 um 13:46

Hallo Gerhard,

da liegt ein Missverständnis vor.

Als ich den Wagen gekauft habe lag die DVD DE/CH/AT/... 2006 im Navi. -> keine Warnung

Im August hab ich jetzt die DVD FR/IT/CH/... 2006(!) ins Navi gelegt (definitiv aus dem gleichen DVD Set, Bestellnummer und Jahresnummer ist identisch - das hab ich schon verglichen). -> Warnung erscheint

Im September habe ich wieder die DVD DE/CH/AT/... 2006 ins Navi gelegt. -> Warnung erscheint

Es wurde ganz sicher keine neue Firmware installiert. Wenn dann wäre die schon von der DE/CH/AT/...DVD installiert worden, die im Navi drin war. Außerdem war nach dem Wechsel auf die /FR/IT/...-DVD das Navi sofort da. Eine Firmwareinstallation hätte länger gedauert (die FW-Installation habe ich schon mal bei einem Subaru eines Bekannten mitbekommen - die dauert zwei drei Minuten).

Gruß

Florian

Zitat:

@Gerhard760TD schrieb am 27. September 2017 um 13:37:04 Uhr:

 

Hallo

Das ist nicht unbedingt logisch: Immer bwenn eine neuere DVD eingelegt wird, erfolgt zunächst (wenn vorhanden) ein Update der Firmware des Gerätes. Wenn also die neuere DVD eine neue Firmware installiert hat, dann wüsste ich nicht, wie man das Gerät wieder auf eine alte Firmware bringt.

Ich vermute (!) dass Deine alte Firmware aus 2008 eben diesen Hinweis noch nicht hatte, aber die neue Firmware eben aufgrund von Verbraucherschützern bzw. so eingestellten Gerichten eben jetzt einen Hinweis beinhaltet...

Viele Grüße,

Gerhard

O.K. jetzt habe ich das mit den DVD-Versionen verstanden. Ich vermute, die Warnung ist an die anderen Länder gekoppelt, bei denen das Navi vor den festen Geschwindigkeitsmessstellen warnt (kenne ich aus Österreich). Es könnte daher also sein dass die Nullen und Einsen denken, Du hälst Dich noch in einem solchen Land auf. Also evtl. ein Softwarebug.

Mal im Ernst: Warum benutzt Du keine aktuelle Software (ich meine die Kartensoftware)?

Kauf Dir doch mal irgend eine Version von 2012 oder 2014 oder so. Dann hast Du eine aktuellere Version der Firmware und des Kartenmaterials. Ich sage das lohnt sich echt... Autobahnkreuze und -abfahrten, neue Kreisverkehre, neue Strassen, Strassenumbenennungen - da tut sich in fast 10 Jahren einiges.

Erst danach würde ich mich erneut mit den Problem beschäftigen.

Viele Grüße,

Gerhard

Themenstarteram 27. September 2017 um 15:14

Zitat:

Mal im Ernst: Warum benutzt Du keine aktuelle Software (ich meine die Kartensoftware)?

Der Einwand ist verständlich.

Ich nutze ein Navi halt nicht so wie die meisten. Ich benutze die Routenführung nicht; ich bin so ein altmodischer Typ, der vor dem Losfahren auf nen Stadtplan oder ne Landkarte schaut, und dann weiß wo er hin muss. Ich benutze das Navi mit ständiger Nord-Orientierung als Karte, die sozusagen ständig mitläuft.

Wenn ich dann mal auf einer neue Umgehungsstraße fahre, die noch nicht im Navi ist, nehme ich belustigt wahr, wie das rote Dreieck noch krampfhaft versucht auf der alten Straße zu fahren, schließlich aufgibt und durch die Äcker gurkt... ;-)

Wo ich das Navi in der 100m Auflösung recht praktisch fand, war auf Korsika, wo man eigentlich nie sieht, wie die Straße weiter geht. Da ist es schon schick wenn mir das Navi zeigt, ob es Sinn macht, nach der Kurve zu beschleunigen, oder ob nach 50m eh wieder die nächste Haarnadelkurve kommt.

 

Lange Rede kurzer Sinn: ich bräuchte inhaltlich kein Karten-Update, für das Geld gehe ich lieber mal richtig lecker Essen. Ob ich jetzt 200 Euro dafür ausgebe, dass ich nach dem Starten nicht mehr die Warnmeldung für Doofe sehen muss, ist da eher fraglich.

Hallo fanwander,

nachdem ich bei Volvo nach neuer Kartensoftware gefragt habe und als Antwort erhielt die letzte Aktualisierung ist aus 2015 und der ganze Satz kostet rund 190,00 € habe ich dankend abgewunken. Der Mitarbeiter im Ersatzteil Verkauf gab mir dann den Tipp ich solle es einfach mal im Zwischennetz versuchen.

Was ich getan habe, im Zwischennetz fand ich eine britische Firma, kuckst du hier: http://www.navidvds.com/screen/page/volvo-navigation-dvd , habe eine Navi DVD B gekauft sind folgende Länder drauf: Österreich, Belgien Tschechien, Dänemark, Finnland, Deutschland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Slowakische Republiken, Schweden.

Die Daten auf der DVD sind aus 2016, gekostet hat sie 49,00 € und sie funktioniert einwandfrei.

Vielleicht hilft es ja weiter.

Liebe Grüße

Elchsocke

Themenstarteram 28. September 2017 um 17:16

Zitat:

nachdem ich bei Volvo nach neuer Kartensoftware gefragt habe und als Antwort erhielt die letzte Aktualisierung ist aus 2015 und der ganze Satz kostet rund 190,00 € habe ich dankend abgewunken.

Zitat:

http://www.navidvds.com/screen/page/volvo-navigation-dvd ,

Uuaah das klingt ja nach einem suuuper vertrauenswürdigen Anbieter: Kontakt-Adresse bei gmail, die AGBs bestehen aus zwei Zeilen, und die Domain ist auf einen Registration-Hider registriert, Shopsystem bei einem Drittanbieter und zahlen kann man nur mit Kreditkarten. Grusel.

Und dann ist die Einzel-DVD auch nur 13 Euro günstiger als im Satz bei Volvo...

Mit ist aber inzwischen anläßlich von Gerhard760's Anmerkung "Immer wenn eine neuere DVD eingelegt wird, erfolgt zunächst (wenn vorhanden) ein Update der Firmware des Gerätes" eingefallen, dass ich einfach mal meine Volvo-Werkstatt frage, ob die nicht mal eine 2016er DVD bei mir reinlegen können, dann wird die Firmware ja auch geupdated. Dann gibts nen Fünfer in die Kaffee-Kasse, und alles ist legal.

Dann erstmal danke an alle für Ihre Beiträge. Prima Forum hier!

Ich werde dann berichten, wie es ausgegangen ist.

Das wird die Volvo-Werkstatt eher mal nicht machen: Die müssten dazu die Verpackung öffnen um die DVDs aus der Verpackung zu nehmen-> DVDs nicht mehr zum Neupreis verkäuflich...

Ach ja: Ich bin auch noch vom Typ "vor der Fahrt Karten auf Papier machen klug". Aber auf aktuelle Karten im Navi möchte ich grade wegen der Krezungen und so nicht verzichten. Sind ja nur 2 bis 3 Tankfüllungen...

Viele Grüße,

Gerhard

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V70 II, Navi Warnhinweis nach DVD-Wechsel