ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V70 II/CD-Wechsler, Scheinwerferumbau und Multifunktionslenkrad

V70 II/CD-Wechsler, Scheinwerferumbau und Multifunktionslenkrad

Volvo
Themenstarteram 30. September 2018 um 15:21

HEJ :)

Ich bin kurz davor mir jetzt endlich einen V70 II/EZ. 03.2005 zu kaufen. Ist nicht so einfach, etwas passendes zu finden!

Die meisten Fragen sind geklärt, auch Dank eurer Hilfe, aber bei zwei Dingen komme ich nicht weiter;

Kann ich die Scheinwerfer von Xenon auf Halogen wechseln, ohne in die Steuerung/Verkabelung eingreifen zu müssen? (ich habe auch gehört, die Stossstange muss ab?)

Im Kofferraum ist ein CD-Wechsler verbaut aber kein Radio vorhanden. :(

Welches Radio (HU-...) steuert den Wechsler an? (gibt es Unterschiede bei den Radios bezüglich BJ, Farbe oder Einbaumaße?)

 

GRUSS, NILS

Beste Antwort im Thema

Ja der ist weg. Hab es wie erwähnt mit einem Tuch an einem Schraubengreifer ausgewischt. Ging 1A

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 30. September 2018 um 16:01

...der VOLVO hat auch kein Multifunktionslenkrad, ich würde aber gerne eines einbauen.

Was muss ich da zusätzlich nachrüsten, bzw. geht das überhaupt?

Das ursprüngliche Lenkrad hat gar keine Tasten, das, welches ich verbauen möchte, hat die Tasten schon inklusive.

Brauche ich dann nur noch Software vom Händler und schon geht`s los? :confused::)

Der Airbag ist auch verschieden, oder?

GRUSS, NILS

Hi,

ein V70? Gute Idee! Ist es noch ein Vor-Facelift oder ein FL? Sieht man ua daran, ob die Scheinwerfer aus Glas (VFL) oder aus Kunststoff sind (FL).

1) Wozu willst du ein klares Downgrade von Xenon auf Halogen? Sind die Scheinwerfer defekt? Ansonsten ist es ratsam, Xenon zu behalten, das Licht ist deutlich besser.

2) HU: Was sagt denn der Vorbesitzer dazu, weshalb kein HU mehr eingebaut ist? Wenn es ein originaler Wechsler ist, sollte das kein Problem sein, du musst aber darauf achten, dass das HU (neu oder gebraucht) aus demselben Modelljahr ist und einen Source-Wählknopf hat.

Ach ja, hat der Volvo ein serienmäßiges Navi? Dann wäre der „Wechsler“ der Navirechner mit der DVD.

3) Multifunktionslenkrad: Mir war gar nicht bekannt, dass man ab MY 2004 das MFL abbestellen konnte - sehr seltsam. Ist das ein Reimport? Zumindest brauchst du ein MFL bzw. die Einbauteile dazu (Lenkradtasten für Tempomat, Radio) in Wagenfarbe, dazu die Software vom Volvo-:), ggf. auch noch die Pedalstellungsgeber für Bremse und Kupplung.

Du hast schon ein MFL? Aus welchem MY ist es?

Themenstarteram 30. September 2018 um 17:14

HI!

Danke für die Antwort!

Ich weiss nicht, ob die Scheinwerfergläser aus Glas oder Kunststoff sind, den Wagen schaue ich mir morgen erst an.

Aber "facegeliftet" ist der VOLVO doch schon ab 2004, oder?

Umrüsten möchte ich aufgrund der Probleme mit Xenon; teure Leuchtmitel, Trübung der Scheinwerfer.

Mir hat gutes Halogenlicht immer gereicht.

Die Scheinwerfer sind zum Teil verkratzt, ein Zündgerät ist defekt und sie sind schon etwas milchig.

Also muss ich da sowieso ran.

Ich weiss nur nicht, ob die Einspeisungsstecker von Halogenscheinwerfer identisch mit den vom Xenon sind.

Die Ansteuerung wird wohl gleich sein, oder?

Zum Radio; ich kann nicht herausfinden, welches Radio verbaut war, der CD-Wechsler im Kofferraum ist auch nicht dort, wo er normalerweise ist, sondern im linken Seitenteil des Kofferraumes, hinter einen kleinen Klappe. (siehe Bild)

Ich finde bei VOLVOCARS auch keinen Wechsler, der dazu passt, soll aber angeblich original sein.

Der Wagen war nicht in Deutschland zugelassen, hat auch nur ein normales Lenkrad ohne Tasten.

Das Lenkrad, das ich mir einbauen möchte, soll für die Modelle 2005-2007 sein, hat die benötigten Taste aber kein Airbagmodul.

Dann benötige ich ja auch noch einen anderen Airbag.

Also brauche ich die Stellungsgeber und die Software...was kostet der Spass ungefähr?

Recht kompliziert und zeitaufwendig, sich über ein neues Modell anzulernen.

Ich bin jetzt seit über 10 Jahren im VOLVO 850 Forum unterwegs gewesen und habe schon jede Schraube des 850 einmal in der Hand gehabt.

Beim V70 II muss ich alles neu begreifen.

Gibt es eigentlich eine VADIS CD für den V70 II (Werkstatthandbücher)?

Für den 850 habe ich den kompletten Ordnersatz, das gibt es wohl für den P26 nicht.

Und habt Ihr hier im Forum jemanden, der Ersatzteile für diese Modell vorhält?

Im 850/V70/C70-Forum gibt es den User "eigen2", der hat fast alles für den 850!

Nochmals vielen Dank für die Hilfe :)

 

GRUSS, NILS

Volvo-v70-ii-kofferraum-abdeckung-kofferraumverkleidung-links-dvd

Das Lenkrad unterscheidet sich nur grundsätzlich zwischen 3-Speichen und 4-Speichen-Lenkrad.

Wenn du also dazwischen nicht wechselst, brauchst du auch keinen anderen Airbag.

Software brauchst du nur für den Tempomat, die Radiobedienung funktioniert auch schon so über das Lenkrad.

Der Kabelbaum ist schon entsprechend vorhanden.

Pedalgeber sind auch nicht notwendig - so war es zumindest bei zwei 2004er V70, die ich bisher umgebaut habe.

Bei dem 4-Speichen-Lenkrad hängen die Tastenfelder allerdings am Airbagmodul. Wenn das nicht bei deinem neuen Lenkrad dabei ist, dann werden dir auch die Tasten fehlen. Der Umbau vom Lenkrad oder den Tastenfeldern ist kein großer Aufwand. Kosten für das Softwareupdate für den Tempomat liegen bei ca. 370-400 €.

Was Software angeht, so hat VIDA die VADIS-Software für neuere Modelle abgelöst.

Zusammen mit deinem DiCE-Adapter kannst du dann auch die Fehlerspeicher auslesen.

Gebrauchte Teile findest du in großer Auswahl auf der schwedischen Seite https://en.bildelsbasen.se/

Themenstarteram 1. Oktober 2018 um 13:40

also...

ich habe mich u.a. bei VOLVO schlau gemacht:

Scheinwerferumbau geht nicht, zumindest nicht mal so eben; die Xenon werden anders angesteuert, u.a. andere Stecker/Kabelbäume, andere Höheneinstellungen etc.

Lenkradumbau gestaltet sich einfacher, plug&play, allerdings kostet die Software für den Tempomat 350 €.

Das Fach im Kofferraum ist tatsächlich für den Navi-Rechner.

Also brauche ich ein Radio mit Wechsler. Da gibt es auch wieder Unterschiede hinsichtlich des Baujahres, oder?

Ist ein HU-850 generell ein HU-850 oder benötige ich ein HU-850 ab BJ. 2004?

Zu den Scheinwerfern;

Sind diese meistens von innen milchig oder kann man die polieren?

Von innen reinigen wird ja sicherlich schwierig.

Hier im Forum wird beim XC90-Scheinwerfer von Aussenpolitur geschrieben.

Hoffe, dass das auch auf den V70II zutrifft.

Hat hier jemand Erfahrungswerte?

 

GRUSS, NILS

Das HU hat soviel ich weis keine eingebaute Enstufe,dafür aber einen Digitalen Soundchip für Dolby ProLogic.

Demnach müsste bei deinem V70 unter der LS Abdeckung auf dem Amaturenbrett auch ein LS verbaut sein und die Endstufe unterm Beifahrersitz bzw.Rückbank.

Und das sich jemand (Vorbesitzer) diese HighPerformance Anlage freiwillig rausnimmt wage ich zu bezweifeln.

Daher wird bei Dir wohl ein 650er Radio verbaut gewesen sein.

Einfach ein gebrauchtes reinschieben geht leider nicht.Es musste schon vom Verkäufer abgemeldet worden sein damit Du es in Deinem V70 per VIDA odet beim ?? wieder anmelden und nutzen kannst.

Wann genau der Modellwechesl von VFL zu FL stattfand weis ich nicht.

Kann gut sein das Du ein 605er brauchst.Also eines mit Kassettenspieler.

Und zu den Xenonlampen!

Bei meinem vorherigen S80 waren die 130.000 km drinn bevor sie anfingen rosa zu schimmern.Und aktuell im V70 schon seit dem Untergang des Römischen Reiches.

Soviel zum Thema Kosten der Leuchtmittel.

Trübe Scheinwerfer sollten auch kein Problem sein.

Entweder geduldig schleifen oder ersetzen durch neue aus dem Nachbau bzw.gebrauchte vom Schrotter.

Hast Du den V70 schon mit defektem Xenon gekauft?

Lg

Themenstarteram 1. Oktober 2018 um 15:13

Danke für die Antwort!

Laut VOLVO/Fahrgestellnummer war ein HU-83x verbaut.

Die letzte Ziffer ist in der Historie nicht ersichtlich. Warum auch immer.

Im 850 konnte man ein gebrauchtes Radio einschieben, Code eingeben und fertig.

Das ist beim V70 anders? (Abmelden/Anmelden?)

Zu den Scheinwerfern:

Sind diese nur von aussen milchig/angelaufen?

Gebrauchte sind gar nicht so einfach zu bekommen, bei VOLVO liegen diese bei 750€ das Stück.

Angeblich mit überarbeitetem Kunststoff!

Nein, noch ist der Wagen nicht gekauft.

 

GRUSS, NILS

Zitat:

@ich rolle schrieb am 1. Oktober 2018 um 15:13:21 Uhr:

 

Nein, noch ist der Wagen nicht gekauft.

GRUSS, NILS

Dann würde ich ihn auch nicht kaufen...

Nicht solange ein orig.Radio verbaut wurde und mit Sicherheit nicht mit defekten Xenon.

Das kann ins Geld gehen!

Themenstarteram 1. Oktober 2018 um 17:32

Sind diese Scheinwerfer noch zu retten?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../956223140-223-3118

 

GRUSS, NILS

Noch zu retten?

Wegen dem bissl Kondensat?

Machs wie ich.

Nimm die Gummiabdeckung ab und mach ein loch von 5mm rein.Nicht mittig sondern am Rand.

Den Gummideckel wieder so drauf das das Loch unten ist.

Damit hast Du dann Ruhe was das Beschlagen durch Kodenswasser betrifft.

Hatte beschlagene Scheiben nur einmal,danach nie wieder.

Mfg

Zitat:

@ich rolle schrieb am 1. Oktober 2018 um 17:32:05 Uhr:

Sind diese Scheinwerfer noch zu retten?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../956223140-223-3118

 

GRUSS, NILS

Noch zu retten? Die Scheinwerfer sind 1A. Wegen dem bisschen dreck da dran würde ich nicht rum machen.

Und auch von manche hier sagen das es Feuchtigkeit ist. Es ist keine Feuchtigkeit. Das ist Schmutz den man entfernen kann von innen. Sonst wären die Scheinwerfer meines V70 bereits seit mindestens 3 Jahren dauerbeschlagen. Immer nur direkt vor dem Brenner. No way.

Zu Radio. So einfach wie im 850 ist es nicht. Im V70 ist das Radio mit dem Auto verheiratet und kann nicht ohne abmelden in einem anderen Fahrzeug genutzt werden.

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 21:31

HALLO JUNGS!

(Sind hier eigentlich auch Frauen unterwegs?)

 

10 Minuten, nachdem ich die Scheinwerfer gepostet habe, waren die Dinger verkauft.

 

Also hat sich das auch erledigt!

 

Die Sache mit dem Radio hab ich auch bei VOLVO angefragt;

Radio mit Austauschsoftware ausstatten und dann im Wagen anmelden.

Kosten: 55 €

 

Software Tempomat: 435 €

Anhängekupplung: 50 €

Sprache im KI ändern: 220 €

 

Gottseidank kostet es nichts, wenn man bremsen will!

 

Das Computerzeitalter schafft für VOLVO ganz neue Einnahmequellen.

 

 

GRUSS, NILS

Ahoi, meintest du im Ernst 50 Euro für die AHK, und nicht eher 500? :P

Achso, falls noch relevant: Ich meine, dass die meisten HU den Verstärker mit drinnen haben; das "große" HU-850 (oder 805? ich kann's mir einfach nicht merken) hat hingegen einen externen Verstärker der unterm (Bei-?)Fahrersitz hängt, sowie extra Hochton-Lautsprecher in den Vordertüren (bei den Türgriffen; alle anderen haben da zwar auch Lautsprechergitter, aber ohne LS dahinter).

Gruß, Sebastian

Themenstarteram 4. Oktober 2018 um 15:56

nee, nicht die AHK, nur das Freischalten des Trailermoduls.

 

Okay, ich guck mal unter die Sitze . Danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V70 II/CD-Wechsler, Scheinwerferumbau und Multifunktionslenkrad