ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V70 II BJ.2003 2,4 D5 - was kann hier noch kaputt gehen?? :( :( :(

V70 II BJ.2003 2,4 D5 - was kann hier noch kaputt gehen?? :( :( :(

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 26. März 2019 um 19:10

Grüsse Euch, liebe Gemeinde! :)

Da Deutsch nicht meine Muttersprache ist, entschuldige ich mich schon voraus für meine Sprachfehler :)

Ich möchte Euch etwas fragen, es ist sehr wichtig für mich:

Ich bin einen Volvo V70 2,5 TDI, BJ 2000 5 Jahre lang gefahren...ohne gröbere Fehlern...war maximal zufrieden. Deshalb habe ich mich entschlossen einen V70 der II-te Serie zu kaufen. V70, 2,4D5, BJ.2003....285.000 km.

Eigentlich ein super Auto. Der Verbrauch unglaublich: 5-6 Liter auf lange Strecken. Volvo Robustheit, Gemütlichkeit, Usw... Da ich nachm Kauf ein bisschen investieren muss hab ich gewusst: der Besitzer vor mir hat Jahre lang einen Wohnwagen gezogen, also hintere Stossdämpfer mit Federn getauscht, die Motoraufhängungen getauscht, Stabilisatoren (Koppenstangen), Querlenker, Bremsscheiben und Klötze...und das hab ich fröhlich getan dass ich nachher ein super Auto hab, für Jahre. Nach ein paar Kilometern dann die Airbagmeldung (also DIM kaputt nicht das Airbag) und gleich nachher das Problem mitn Kraftstoffdruck...Auto springt in ein Notregime. Mein Freundlicher hat metallspähne im Spritt gefunden (im Kraftstofffilter)...das heisst wahrscheinlich Pumpe kaputt, Injektoren auch, blablabla. natürlich nach diesen Problemen habe ich schon entdeckt, hier im Forum, dass diese Probleme Klassiker sind bei dem Modell. Ich bin entsprechend entäuscht. Es erwartet mich eine grosse Investition. Die preise habe ich hier mal schon gelesen. Also das Auto gekauft um 2700, investiert ca.2300 und jetzt das.

Deshalb möchte ich Euch fragen: was geht bei dem Auto noch kaputt???? Zahlt es sich überhaupt aus noch investieren oder einfach das ganze Auto anzünden? Für die Summe von 5000 Euro hätt ich einen super Toyota oder VW kaufen können. OK, ich bin nach wie vor sicher das der V70 ei super Auto ist, aber nicht um den Preis. Der alte V70 fährt noch immer super, Gott sei dank hab ich nicht verkauft, werde auch nie...hat 400.000 km und fährt wie die Sau.

Was ist Euer Meinung dazu?

Danke Euch, habt einen schönen Abend ;)

Arpad

Beste Antwort im Thema
am 27. März 2019 um 14:37

Ich frag die Leute mal, ob sie zum Deutsch lernen hier sind.....

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Leider kann ich dir zu den zu erwartenden Fehlern des Volvo nichts sagen - nur dass dein Deutsch recht gut ist!

Ein paar kleine Makel lassen sich zwar finden, wie :

1. ... ohne gröbere Fehlern - das n muss weg

2. Gemütlichkeit, ... DaSS ich nachm (besser: nach dem) Kauf ...

3. Metallspäne im Sprit ..

4. zahlt es sich überhaupt aus, noch ZU investieren...

Aber sonst wirklich nicht übel, dein Deutsch.

DaSS viel Foristen (nicht nur hier) den Unterschied zwischen DAS und DASS nicht kennen - ja, das kommt leider immer öfter vor... Na, jedenfalls ALLES GUTE mit dem Volvo ("Anzünden" fände ich jetzt etwas drastisch...)

Grüße

am 27. März 2019 um 7:56

Aber Deutschlehrer brauchen wir hier nicht, das hilft Arpad nicht.

 

Ich kann dir, Arpad, nur sagen, wenn die Substanz gut ist. Und alle Flüssigkeiten erneuert sind und er durchrepariert ist, hast du ein solides Auto.

 

Einen Golf wirft man weg.....

Unsere Autos sind nicht viel wert. Also was bekommt man für 3000? Genau, wieder eine Bastelbude. Da investiere ich lieber in meinen Alten.

Ganz zu schweigen vom Wertverlust eines Neuwagen.

 

Was dein Auto noch bereit hält, kann ich natürlich nicht sagen. Aber die Konkurrenz hat ebenso ihre Krankheiten!

 

Hans

Für 5000 Euro gibt es hierzulande einen runtergerittenen Golf 6, der ebenfalls voller Probleme stecken kann (Stichworte: Steuerkette, Ölpumpe, Verkokungen...)

Eigentlich ist der D5 der ersten Generation grundsolide. Dass die Pumpe anfällig ist, habe ich noch nie gehört. Viel wahrscheinlicher ist, dass mal falsch getankt wurde. 2-Takt-Öl kann auch helfen, so etwas zumindest hinaus zu zögern.

Ich würde persönlich nach gebrauchten/generalüberholten Pumpe und Injektoren Ausschau halten. Aufgrund der "Umweltprämie" sollte es da genug Auswahl geben

Schau mal nach gebrauchten Ersatzteilen. Auf www.gerhard-hirsch.de/volvo1.htm findest Du einige Adressen, unter anderem Dietrich Kluge in Dortmund.

 

Viele Grüße,

Gerhard

@lake simcoe

Wer ist "wir"? Redest du jetzt schon im pluralis majestatis? Jedenfalls hat arpad69 zuallererst seine"Sprachfehler" erwähnt - und da wollte ich ihn beruhigen und ermuntern. Dass ich ihm bezgl. Volvo-Fehlern NICHT helfen könne, waren ja auch meine ersten Worte... Also.

am 27. März 2019 um 12:34

Ja klar wir. Hier alle im Forum.

Natürlich ist Orthographie und Punktuation eine feine Sache, doch darum geht es nicht. Wenn Arpad sein Deutsch verbessern will, hat er sicher eine andere App. Er warb lediglich um Verständnis und technische Hilfe. Nicht um Deutschkorrektur.

Du sprichst also für alle im Forum? Na sowas... findest du das nicht etwas überheblich?

Du (perdönlich) willst also sagen, ich hätte nicht auf arpads ersten Satz eingehen dürfen, sein Sprachproblem ? (das keins war) - - -aber ich will mich nicht wiederholen, das führt zu nix (Achtung: Schreibfehler!)

am 27. März 2019 um 14:37

Ich frag die Leute mal, ob sie zum Deutsch lernen hier sind.....

am 27. März 2019 um 14:47

Die Motoraufhängung mit ihren 7 Lagern hält auch nicht ewig zum Beispiel. Wenn allerdings, sollten sie gleichzeitig gewechselt werden. Weil ein Neues durch die Alten ziemlich schnell wieder verschleißt. Weil sie nur gemeinsam ihre Arbeit richtig machen. Aber auch das ist nicht volvotypisch.

hallo also ich hab mir den D5:2006 für 4700 gekauft ,,laut tacho 151000klm

top 1400 klm gefahren dann Motorschaden ,,,öl mangel .ich ok neuen Rein 1500 eur Das war 06.2018

nun dann Motor leüft und geht aus ,wir alles vom alten in den neuen ,das gleiche Problem mittlerweile

muste ich mir ein ersatz kaufen Omega B."2400eur nun ab zu Volvo ...bekomme die rechnung 560 eur

aussage der motor springt nicht an ..wat nee der leuft volvo nee ...haben gesucht 5 st OK ich die düse

abgeholt ...suche ganze 10 min ....kabelbrücke im sicherungskasten im motor raum auseinander ok zusamen geschraubt .Motor springt nicht an ..nach ewiegen versuchen kommt er doch ..aber klingt schei...also deckel runter -Haben die mir 4 Hydros samt kipphebel geplettet---also umbau...

nun wieder so wie er war Springt an geht ..aber aus Jetzt Andere Volvo werkstadt....ansage Software

aufspielen...nach drei tagen anruff von Volvo ...können Nix machen nimmt die Soft nicht ,Abruch bei der Hälfte ...keine diag ..möglich ich die kiste abgeholt ...wieder auf die suche -Mitlerweile hab ich die Diag

software selber mir online zugang kost 130 eur für 1,jahr Ausgelesen ...unbek.fehler nicht löschbar ..

ich zum meister der den motor eingebaut hat ....der ich nix wissen ...ich der ist auf eigener ackse bei dir angekommen null Fehler und nun ...Rechtschutz? Versicherung von euch ...gesamt kosten 4700 eur

un immer noch kaputt..him ich also GZA Motoren angeruffen ,rep steuergerät ....prühfung ..ja können die

700eur ..gemacht un was sag der Volvo ...leüft .....auch im stand ......ALLSO haben die beim einbau

nen Kurzschluss verursacht.....Das zum tehma es kostet immer knete ,,,,,ich hab die teile liegen die

du brauchst .....Pumpe und Düsen,,,,,,,,,nur dazu

lg jan

2,4 d 185 ps D5 Diesel Power

Tut mir leid, deinen Beitrag kann ich zwar lesen, aber ich verstehe kein Wort.

Wolltest du dem TE jetzt Teile anbieten???

am 27. März 2019 um 22:32

Kai, so les ich das auch.

Zitat:

@KaiCNG schrieb am 27. März 2019 um 22:31:32 Uhr:

Tut mir leid, deinen Beitrag kann ich zwar lesen, aber ich verstehe kein Wort.

Geht mir auch so - iss doch nicht übel, wenn man einen Text lesen bzw. verstehen kann, oder?

Hi

@bassogrosso:

Du bist doch Deutschlehrer, übersetze doch mal das Kauderwelsch.....

Gruß der sachsenelch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V70 II BJ.2003 2,4 D5 - was kann hier noch kaputt gehen?? :( :( :(