ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. V-max Freischalten

V-max Freischalten

Themenstarteram 3. Februar 2007 um 14:44

Hallo,

kann man am neuen RS4 die Endgeschwindigkeit mit VAG-Com freischalten oder muss ich dafür zum Tuner?

Beste Antwort im Thema
am 8. Mai 2011 um 15:01

@ladadens

Jemand der Diagnose als sein Hobby bezeichnet, sollte wissen wie sich die Geschwindigkeitsbegrenzung aufheben lässt...

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo !

Beim Touareg V10 TDI BJ 2003 bestimmt auch zum Tuner oder ?

Ja! Evtl sogar direkt beim VAG Dealer möglich! Ist bei MB auch bei einigen Fahrzeugen möglich! Insofern geschultes Personal die nötigen rechte hat!

mfg

Generell ist dies nur durch Tuner möglich, keine VW-Werkstatt hat das dafür nötige Equipment - davon ab geht auch die Betriebserlaubnis verschütt.

es wir d immer mal wieder gesagt das die v-max aufhebenung auch mit vcds geht.

gibt es diesbezüglich was neues?

angeblich geht das aber nur bei älteren motoren.

Thesias weis du da mehr?

mich würde nur interessieren wie das geht.

ich weis das tuner die daten des msg auslesen und dann die hex werte verändern.

 

mich interessier eigenlich nur ob es möglich wäre.

an unseren autos hat das so oder so keinen sinn.die haben alles zu kleine motoren.

am a8 treffen habs die jungs über das thema gesprochen,das es einer leztes mal gemacht hatte.

am 8. Mai 2011 um 15:01

@ladadens

Jemand der Diagnose als sein Hobby bezeichnet, sollte wissen wie sich die Geschwindigkeitsbegrenzung aufheben lässt...

Hallo,

bei manchen Motorsteuergeräten kann man mit dem Programm "Lemmiwinks" oder "Unitronic 1.4" die Abregelgeschwindigkeit heraufsetzen.

 

plaga8

wofür gibt das diese forum gleich nochmal?

zum fragen stellen.

danke.

wenn ich es wüsste würde ich kaum fragen.

es ging lediglich darum ob es mir vcds geht.

PS.diagnose hat gar nix mit der geschwindigkeitsbegerenzung zutun.

Zitat:

Original geschrieben von ladadens

es ging lediglich darum ob es mir vcds geht.

Je nach Steuergerät ist vieles machbar, aus verschiedenen Gründen werden diejenigen die wissen wie es geht aber mit Sicherheit nicht posaunen gehen. ;) Einige der Gründe wurden ja bereits genannt, da du aber mit Sicherheit nicht an Rennfahrzeugen schraubst - denn im Straßenverkehr wäre eine solche Änderung eben nicht legitim - kann dir das eigentlich egal sein.

da es lediglich darum geht ob es machbar ist.

da ich es nicht machen will,kann es mir egal sein ob es erlaubt ist oder nicht.

reicht mir deine antwort vollkommen.

es ist also möglich.

nur das wollte ich wissen.

 

mein auto hat nur 177 ps.

da wäre das so oder so witzlos.

Zitat:

Original geschrieben von ladadens

da ich es nicht machen will,kann es mir egal sein ob es erlaubt ist oder nicht.

Mal ehrlich, glaubst du dir den Kram den du schreibst eigentlich selbst?

Bevor das Thema weiter ausartet und noch mehr dummes Zeug kommt...

Hallo MT Freunde !

Hat jemand schon per VCDS eine V-Max Aufhebung durchführen können?

Hab mir sagen lassen, dass das nur die Tuner machen können, wenn der

Wagen gechipt wird.

Bin aber durch Zufall darauf gestoßen:

VCDS-Schulung

Preis: 299,00 € (inkl. 19 % MwSt.)

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Nutzung des Diagnosesystems VCDS zu Fehlersuche und Wartung inklusive Tipps und Tricks.

Feature wie TV-FREE und V-Max Begrenzungen aufheben können ebenso wie KM-Prüfen im

Motorsteuergerät beispielhaft aufgezeigt werden. (individuell und/bzw Fahrzeugabhängig!!)

Was haltet Ihr davon, hat das von Euch schon jemand gemacht?

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'V-Max Aufhebung per VCDS' überführt.]

geht nur bei bestimmten modellen.

oder wenn man erst das motorsteuergerät ausliest (nicht mit vcds).

und sich den log in raussucht.danach geht es auch per VCDS.

wie das geht wird dir kaum einer verraten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'V-Max Aufhebung per VCDS' überführt.]

Ähnliche Themen