ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Unterschied von Meguiars

Unterschied von Meguiars

Themenstarteram 25. August 2013 um 14:06

Erstmal Hallo,

zu Vorgeschichte: Mein Honda Civic hatte bis gestern eine Makellose Beifahrertür.....bis mein Hund auf die Sagenhafte Idee gekommen ist durch das geöffnete Seitenfenster zu springen und hat schöne "Erinnerungen" auf dem Lack hinterlassen....allein der Gedanke bring mich zum Heulen.

Nun hab ich herausfinden wollen wie man das wieder wegbekommmt. Der größte Teil sind leichte Kratzer die ich mit ScratchX 2.0 von Meguiars rauspolieren will (per Hand)....dazu irgendwelche Einsprüche?

Die tieferne Kratzer würde ich mit dem Meguiars Ultimate Compound "entfernen"...das soll ja "besser/härter/agressiver" als das ScratchX 2.0 Sein.

Jetzt mal zu den Fragen:

1. Kann ich die Beiden Polituren per Hand verarbeiten? Im Internet bekommt man ja beides zu sehen.

2. Wenn die Polituren verwendet werden....tragen die jetzt den Klarlack ab oder füllen die auf?

3. Welches ist jetzt eigentlich das richtige Ultimate Compound (siehe bild, das obere oder das untere?)

Danke im Voraus

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

Ich wäre ja schon mal froh ein Video auf Deutsch zu finden wo einer poliert von Hand.

Also ich hab zum Geburtstag Mikrofasertücher bekommen. Damit würde ich die Politur runterwischen (mit viel Vorsicht). Das mit den Durchgängen würde ich auch machen...immmer n Haselnussgroße Menge, 50x drüberkreisen und dann abwischen....schauen...evtl. nochmal das selbe.

Was ist an englischsprachigen Videos das Problem? Das Verständnis oder gibt es keine deutssprachigen?

Microfasertuch ist nicht gleich Microfasertuch. Der Unterschied ist in den FAQ erklärt und zu beachten! Und was heißt "Viel Vorsicht"? Zum abwischen der Politur nutze ich das Lupus Soft Touch 700 und gehe damit nicht zimperlich um. Wie lange willst du sonst wischen, bis die Rest weg sind? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

Wenn die Kratzer dann weg sind mit Shampoo und viel Wasser die Politur abwaschen und mit Wax versiegeln.

Heiligs Blechle, bitte was?!? Wo steht denn das, dass man mit Autoshampoo die Politurreste wegwischen soll?? Demnach unterstelle ich Dir jetzt mal, dass die FAQ aber allerhöchstens gaanz grob überflogen wurden. Es ist zwar nen bissel Text, aber der hat nicht den Zweck, die Homepage mit Buchstaben zu füllen! Nochmal lesen bitte!!

mfg

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

1. Kann ich die Beiden Polituren per Hand verarbeiten? Im Internet bekommt man ja beides zu sehen.

Ja, ich würde jedoch nur das Ultimate Compound nutzen. Das ist eine prima Handpolitur, nicht zu agressiv und braucht keine weitere Politur. Das ScratchX kannst Du Dir sparen.

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

2. Wenn die Polituren verwendet werden....tragen die jetzt den Klarlack ab oder füllen die auf?

Sie tragen Klarlack ab, so dass der Kratzer entweder ganz verschwindet oder es werden die Kanten des Kratzers so gebrochen, dass sich das Sonnenlicht nicht mehr darin bricht, so dass der Kratzer weniger bis gar nicht mehr sichtbar ist. Schau dazu mal in die FAQ unter Kratzer.

Ist der Kratzer zu tief, bis in die Grundierung, hilft Polieren nicht mehr, denn es wird nichts aufgefüllt.

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

3. Welches ist jetzt eigentlich das richtige Ultimate Compound (siehe bild, das obere oder das untere?)

Ich würde sagen, das sind die gleichen.

Gruss DiSchu

Themenstarteram 25. August 2013 um 16:18

Bekommt man das Meguiars auch im örtlichen Schauer/ATU etc.....oder nur übers Internet?

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

...oder nur übers Internet?

Bestells heut noch bei Lupus, dann hast du es Dienstag ;-)

Mo

(über die Versandgeschwindigkeit bei Lupus bin ich immer noch erstaunt!)

Zitat:

Original geschrieben von michael-mo

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

...oder nur übers Internet?

Bestells heut noch bei Lupus, dann hast du es Dienstag ;-)

Mo

(über die Versandgeschwindigkeit bei Lupus bin ich immer noch erstaunt!)

Würde ich nicht machen, trotz der ausgezeichneten Lieferungen bei Lupus. Das ist gerade bei Amazon für 12,95€ erhältlich. Den Tag hin oder her is doch egal. Und mit Prime ist es auch bestellbar. Bei Lupus kommen zu den 19,90€ noch die Versandkosten hinzu. Da würde ich definitiv nicht überlegen, wenn es sich nur um das eine Produkt handelt!

mfg

Themenstarteram 27. August 2013 um 13:55

Ok...habs jetzt bestellt.....jetzt nach gefühlten 8h Video Schauen auf Youtube bin ich verwirrt.

Ich sehe zigg Anwendungen von Frottehandtuch über MFT bis zu solchen Handpolierdingern alles.

Was benutzt man denn jetzt in meinem Fall? Ich will ja nur die Kratzer rausmachen und nicht mein ganzes Auto bearbeiten.

Ich wasche das vorher gründlich (im Schatten wenn es kühl ist, also Abends am besten)...dann nehme ich das Ultimate Compund und fahre kreisförmig über die Kratzer (seeeeehr lange damit der Klarlack weggeschliffen wird) und danach muss ich den Lack wieder "abdichten" mit Wax. Ist das richtig so?

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

Ok...habs jetzt bestellt.....jetzt nach gefühlten 8h Video Schauen auf Youtube bin ich verwirrt.

Ich sehe zigg Anwendungen von Frottehandtuch über MFT bis zu solchen Handpolierdingern alles.

Was benutzt man denn jetzt in meinem Fall? Ich will ja nur die Kratzer rausmachen und nicht mein ganzes Auto bearbeiten.

Ich wasche das vorher gründlich (im Schatten wenn es kühl ist, also Abends am besten)...dann nehme ich das Ultimate Compund und fahre kreisförmig über die Kratzer (seeeeehr lange damit der Klarlack weggeschliffen wird) und danach muss ich den Lack wieder "abdichten" mit Wax. Ist das richtig so?

In diesem Fall verweise ich auf die FAQ. Wenn du nämlich von Frotteehandtüchern sprichst und "Lack abdichten", dann solltest du dir diese wirklich zu Gemüte führen.

mfg

Themenstarteram 27. August 2013 um 14:28

Jaja ich bin ein Anfänger ;) Die hab ich gerade auch gelesen....die übersieht man so schnell :D

BTT: Ich besorg mir auf jeden Fall mal eine Handpolierhilfe...Tücher um die Politur abzunehmen hab ich ja schon.

 

am 27. August 2013 um 15:10

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

Jaja ich bin ein Anfänger ;) Die hab ich gerade auch gelesen....die übersieht man so schnell :D

Na ja, ..... ;)

Übrigens nicht "seeeeehr lange" polieren, "damit der Klarlack weggeschliffen wird"!!!! Dann brauchst Du keine "Abdichtung", sondern einen Lackierer, damit wieder Klarlack draufkommt. Event. (oder besser wahrscheinlich) musst Du mehrfach polieren und nach jedem Durchgang kontrollieren obs reicht!

Frage an die Erfahrenen: Könnte das Menzerna Top Inspection was für den TE sein, um zwischendurch "schnell mal" zu kontrollieren? Kostet ja nicht die Welt!

 

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

BTT: Ich besorg mir auf jeden Fall mal eine Handpolierhilfe...

Welche? Die hier gibts im Moment noch im Angebot: Link

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

Tücher um die Politur abzunehmen hab ich ja schon.

Welche?

Gruß

Bernd

Themenstarteram 27. August 2013 um 20:23

Ich wäre ja schon mal froh ein Video auf Deutsch zu finden wo einer poliert von Hand.

Also ich hab zum Geburtstag Mikrofasertücher bekommen. Damit würde ich die Politur runterwischen (mit viel Vorsicht). Das mit den Durchgängen würde ich auch machen...immmer n Haselnussgroße Menge, 50x drüberkreisen und dann abwischen....schauen...evtl. nochmal das selbe.

Wenn die Kratzer dann weg sind mit Shampoo und viel Wasser die Politur abwaschen und mit Wax versiegeln.

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

Ich wäre ja schon mal froh ein Video auf Deutsch zu finden wo einer poliert von Hand.

Also ich hab zum Geburtstag Mikrofasertücher bekommen. Damit würde ich die Politur runterwischen (mit viel Vorsicht). Das mit den Durchgängen würde ich auch machen...immmer n Haselnussgroße Menge, 50x drüberkreisen und dann abwischen....schauen...evtl. nochmal das selbe.

Was ist an englischsprachigen Videos das Problem? Das Verständnis oder gibt es keine deutssprachigen?

Microfasertuch ist nicht gleich Microfasertuch. Der Unterschied ist in den FAQ erklärt und zu beachten! Und was heißt "Viel Vorsicht"? Zum abwischen der Politur nutze ich das Lupus Soft Touch 700 und gehe damit nicht zimperlich um. Wie lange willst du sonst wischen, bis die Rest weg sind? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

Wenn die Kratzer dann weg sind mit Shampoo und viel Wasser die Politur abwaschen und mit Wax versiegeln.

Heiligs Blechle, bitte was?!? Wo steht denn das, dass man mit Autoshampoo die Politurreste wegwischen soll?? Demnach unterstelle ich Dir jetzt mal, dass die FAQ aber allerhöchstens gaanz grob überflogen wurden. Es ist zwar nen bissel Text, aber der hat nicht den Zweck, die Homepage mit Buchstaben zu füllen! Nochmal lesen bitte!!

mfg

Themenstarteram 28. August 2013 um 20:05

Ja die Unterschiede (gelasert...Ultraschall) hab ich verstanden :)

Ich dachte nur das wenn das Zeug ja so abschleifend wirkt das man da etwas Vorsicht walten lässt ;)

Ja das Porblem ist das in den Kommentaren häufig negatives á la "Total falsch" aö kommt. Das will ich mir ja net zum Vorbild machen und dann falsch nachmachen.

Wenn morgen das UC da ist polier ich die Tür und stell mal n pic rein. Dann könnt ihr mal ne Beurteilung loslassen obs gut oder (hoffentlich nicht) schlecht geworden ist ;)

Das sieht ganz brauchbar aus: http://www.youtube.com/watch?v=NUGVQuA7SFw

Man poliert nicht mit einem Mikrofasertuch! Gerade mit solchen Billigteilen gibts das ganz fix neue Kratzer, wenn man mit Druck rangeht.

Zitat:

Original geschrieben von Schafgraf

Ich dachte nur das wenn das Zeug ja so abschleifend wirkt das man da etwas Vorsicht walten lässt ;)

1. Siehe Post von Mr. Moe!

2. Schleifwirkung. Nun mal langsam. Sooo bissig ist das Ultimate Compound auch nicht. Richtig bissig wird es mit einer Rota + Lammfell + grober Schleifpaste. Dein Lack ist zwar eher weich, aber du polierst immernoch per Hand.

Wenn du schon ein Bild machen willst dann mach ein 50/50 Foto!

Welche Polierpads (Schwämme) hast du denn?

mfg

Themenstarteram 29. August 2013 um 23:42

Also iche da zu Nen KFZ Laden und hab nach auftraghilfen von Polituren erkundigt. Hat man mir gesagt das man da jeden Schwamm nehmen kann. Hab ich ne gefragt ob er nicht was "spezielles" hat.

Da hat er mir dann Nen speziellen Schwamm gegeben. Siehe bild.

Er hat mir noch den Tipp gegeben wenn ich das öfters machen will soll ich mir ne Maschine holen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen