ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Unterschied Komfort 17 Zoll und 18 Zoll W213

Unterschied Komfort 17 Zoll und 18 Zoll W213

Mercedes E-Klasse
Themenstarteram 8. März 2019 um 14:26

Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Tagen einen schwarzen W213 als Avantgarde mit dem Agility Control Fahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem erworben. Dieser hat serienmäßig 17" Felgen, die mir persönlich etwas zu klein sind und vom Design auch nicht passen. Ich hätte lieber schwarze 18" und dazu dann Ganzjahresreifen.

Hat jemand Erfahrung mit solch einem Wechsel (unter Berücksichtigung des Fahrwerks, kein ABC) und könnte mir sagen, ob der Komfort vergleichbar ist oder doch schon merklich heruntergeht? Ich weiß, dass es sehr subjektive Ansichten sein werden.

19" wollte ich eben wegen dem Komfortaspekt nicht nehmen, da dies wohl doch schon ein deutlicher Unterschied zu den 17" sein würde.. was denkt ihr?

Danke für Eure Einschätzungen :)

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema

Besorge dir am besten Reifen ohne Runflat und dann kann man sehr gut mit 18 Zoll leben

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Besorge dir am besten Reifen ohne Runflat und dann kann man sehr gut mit 18 Zoll leben

Frage eines Laien auf dem Gebiet: Die Zollangabe bezieht sich auf die Breite des Reifen? Ist der Komfort herabgesetzt wegen Lärm, wegen Härte, oder weil das Auto dann jeder Spurrille nachläuft?

bei Reifen 245/45 R18 100Y (Größe 300de vorne / keine andere Größe ist Erlaubt!!!)

ist 245 (mm) die Breite

45 eigentlich 100:45 das Verhältnis Breite zu Höhe

R18 die Größe (18 Zoll) der Felge wo der Reifen draufkommt

100 die Tragkraft (hier max 800kg je Reifen)

Y die Höchstgeschwindigkeit (hier <300km/h)

 

übrigens Größe hinten

275/40R18 103Y

Themenstarteram 8. März 2019 um 14:50

Zitat:

@froggorf schrieb am 8. März 2019 um 14:28:46 Uhr:

Besorge dir am besten Reifen ohne Runflat und dann kann man sehr gut mit 18 Zoll leben

Vielen Dank!

Wenns Orginale MB-Felgen sein sollen; schau mal hier:

https://www.mbgtc.de/index.php?...[/url]

Zitat:

Ist der Komfort herabgesetzt wegen Lärm, wegen Härte, oder weil das Auto dann jeder Spurrille nachläuft?

Hauptaspekt ist die zusätzliche Federwirkung des Reifens, die zurückgeht, je niedriger die Flanke wird.

bei 17" ist die Flankenhöhe 225*0.55=123.75 mm, bei 18" 245*0.45=110,25 (auch bei Mischbereifung) und bei 19" 245*0,40=98 mm (Zahlen sind theoretisch, weil Reifenbreiten streuen können).

Das spürt man schon, wobei man ohne MOE (=Runflat) mit den 18" wohl leben kann (MOE haben steifere Flanken, weil sie ohne Luft auch noch fahrbereit sein müssen).

Lärm ist eher dann was fahrzeugspezifisches. Der Reifen hat Frequenzen, wo er mehr schwingt und wenn das Fahrwerk des Autos diese Frequenzen überträgt, dann ist er lauter. Dagegen hilft dann eine Schaumeinlage im Reifen. Kostet halt.

Ab wann Komfort aufhört kann nur jeder für sich selbst entscheiden. Da bringt nur eine Probefahrt Aufschluss; hierbei ist dann wichtig das es wirklich genau das Fahrzeug ist welches Du Dir vorstellst. Beispiel: ich fahre einen E350e Limo mit 19” AMG Felgen und Luftfahrwerk, mein Kollege einen E350d T mit 20” AMG’s ebenfalls Luftfahrwerk. Obwohl seine Felgen größer, somit die Reifenflanke schmäler ist, schaukelt seiner eher wie eine Sänfte, ohne das meiner für mich unkomfortabel ist..

@umbertones Vielen Dank für die wirklich ausführliche und für mich wichtige Auskunft. Die Breite des Reifens hat also nichts mit dem Zoll-Maß zu tun. Und die breiten Reifen sind ja dann die, die den Spurrillen hinterherlaufen, oder?

Ich fahre mit 17 Zöller (kein runflat) und ABC und selten mit mehr als 200 km/h unterwegs. Von Komfort Weltklasse und auch im Sport Modus mit 180 km/h fühle ich mich in die Kasseler Berge sicher und gut unterwegs. Für mich ist Komfort in diesem Auto das wichtigste.

Selbst gestern mit Sturmböen und 160 - 180 km/h war kein Problem.

Zitat:

@blechmauernfan schrieb am 11. März 2019 um 07:58:57 Uhr:

@umbertones Vielen Dank für die wirklich ausführliche und für mich wichtige Auskunft. Die Breite des Reifens hat also nichts mit dem Zoll-Maß zu tun.

Indirekt schon. Die Räder einer Fahrzeugbaureihe sollten immer den gleichen Durchmesser* haben (innerhalb einer kleinen Toleranz), sonst geht nicht nur der Tacho falsch. :-)

D.h. die Reifenbreite und die Zollgröße sind schon ein bißchen verknüpft, da es nicht jede beliebige Kombination aus Zoll, Breite und Flankenhöhe gibt.

 

Zitat:

Und die breiten Reifen sind ja dann die, die den Spurrillen hinterherlaufen, oder?

Ja, tendenziell eher, kann man aber nicht pauschal sagen, da spielen auch noch andere Faktoren rein.

 

*Meine Daumenformel für den Durchmesser ist Zollgröße * 25.4 + 2.08*Reifenbreite*Flankenhöhe/100. Bei der E-Klasse kommt da immer was um 690mm herum raus.

Themenstarteram 11. März 2019 um 23:56

Wie kann es sein, dass seiner einen höheren Komfort hat?

VG

 

Zitat:

@Flodder schrieb am 9. März 2019 um 01:13:18 Uhr:

Ab wann Komfort aufhört kann nur jeder für sich selbst entscheiden. Da bringt nur eine Probefahrt Aufschluss; hierbei ist dann wichtig das es wirklich genau das Fahrzeug ist welches Du Dir vorstellst. Beispiel: ich fahre einen E350e Limo mit 19” AMG Felgen und Luftfahrwerk, mein Kollege einen E350d T mit 20” AMG’s ebenfalls Luftfahrwerk. Obwohl seine Felgen größer, somit die Reifenflanke schmäler ist, schaukelt seiner eher wie eine Sänfte, ohne das meiner für mich unkomfortabel ist..

Gummimischung?

Zitat:

@micky16 schrieb am 11. März 2019 um 23:56:29 Uhr:

Wie kann es sein, dass seiner einen höheren Komfort hat?

VG

Zitat:

@micky16 schrieb am 11. März 2019 um 23:56:29 Uhr:

Zitat:

@Flodder schrieb am 9. März 2019 um 01:13:18 Uhr:

Ab wann Komfort aufhört kann nur jeder für sich selbst entscheiden. Da bringt nur eine Probefahrt Aufschluss; hierbei ist dann wichtig das es wirklich genau das Fahrzeug ist welches Du Dir vorstellst. Beispiel: ich fahre einen E350e Limo mit 19” AMG Felgen und Luftfahrwerk, mein Kollege einen E350d T mit 20” AMG’s ebenfalls Luftfahrwerk. Obwohl seine Felgen größer, somit die Reifenflanke schmäler ist, schaukelt seiner eher wie eine Sänfte, ohne das meiner für mich unkomfortabel ist..

Ich denke andere Abstimmung des Fahrzeugs, ich Limo, er T Modell, ich Hybrid mit schwerer Batterie hinten, er Diesel mit schwererem Motor vorne.

Ich empfinde das Schwanken aber nicht unbedingt als Komfortabler, ABER das ist eben bei jedem etwas anders...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Unterschied Komfort 17 Zoll und 18 Zoll W213