ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Unsicher ob Werkstatt wirklich Teil ausgetauscht hat

Unsicher ob Werkstatt wirklich Teil ausgetauscht hat

Themenstarteram 9. Juli 2016 um 18:33

Hallo,

die Motorkennleuchte meines Seats Ibizas hat geleuchtet und er hat schlecht Gas angenommen. Der Motor war auch sonst ziemlich unruhig, Die Werkstatt hat eine Fehlerdiagnose durchgeführt und gemeint, dass drei Zündspulen defekt sind. Sie haben mir empfohlen gleich alle vier auszutauschen.

Ich habe mich für Beru Zündspulen entschieden. Nach dem Einbau ist mir aufgefallen, dass sich der Wagen zwar gut fahren lässt, jedoch ist der Motor beim starten und niedrigen Geschwindigkeiten immer noch etwas unruhig.

Jetzt habe ich mich gefragt, ob die Werkstatt auch wirklich die Zündspulen getaucht hat und nicht einfach den Fehlerspeicher gelöscht hat. Stutzig macht mich auch, dass die Werkstatt mir die alten ausgebauten Zündspulen nach der Reparatur nicht ausgehändigt hat. Sie haben mir gesagt, dass sie die alten Teile schon entsorgt haben.

Leider weiss ich nicht, welche Zündspulen vorher als Erstausrüstung im Seat drin waren. Wie kann ich überprüfen , ob tatsächlich neue Teile eingebaut wurden? Gibt es eventuelle eine Möglichkeit dies anhand der Nummern auf der Zündspule herauszufinden?

Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

Beste Antwort im Thema

Welche Aufkleber?

Das was du siehst ist vergossenes Kunstharz, darin eingelastert die Schrift.

Die Spulen sehen definitiv neu aus.

Definitiv keine Erstausrüstung, da dort zuerst das Seat/VW Logo und die Konzern Telenummer drauf sein müsste.

Hier steht Beru und die Beru Teilenummer drauf, also (auch wenn Beru Erstausrüster wäre) wurde die Spule schonmal gewechselt.

Ich behaupte die Werkstatt hat die Spulen gewechselt.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

@100 schrieb am 9. Juli 2016 um 18:33:50 Uhr:

Stutzig macht mich auch, dass die Werkstatt mir die alten ausgebauten Zündspulen nach der Reparatur nicht ausgehändigt hat. Sie haben mir gesagt, dass sie die alten Teile schon entsorgt haben.

Die Begebenheit solltest du auf jeden Fall als Argument für einen Werkstattwechsel ansehen.

Eine Werkstatt, die sich in dieser Form über den Kundenauftrag hinwegsetzt, halte ich nicht für vertrauenswürdig.

Ob die Teile ganz neu sind, sollte man doch wohl schon sehen können?

Altteilrückgabe muss bei Repauftrag vermerkt sein.

Viele Teile haben ein Herstellerdatum eingeprägt ,ob es bei den Z-spulen so ist kann ich nicht sagen.

anhand von Einbauspuren kann mann dies aber recht gut beurteilen.

Mach doch mal einige Fotos.

Eventuell auch nachforschen welcher Hersteller orginal verbaut war.

Zitat:

@100 schrieb am 9. Juli 2016 um 18:33:50 Uhr:

Hallo,

die Motorkennleuchte meines Seats Ibizas hat geleuchtet und er hat schlecht Gas angenommen. Der Motor war auch sonst ziemlich unruhig, Die Werkstatt hat eine Fehlerdiagnose durchgeführt und gemeint, dass drei Zündspulen defekt sind. Sie haben mir empfohlen gleich alle vier auszutauschen.

Ich habe mich für Beru Zündspulen entschieden. Nach dem Einbau ist mir aufgefallen, dass sich der Wagen zwar gut fahren lässt, jedoch ist der Motor beim starten und niedrigen Geschwindigkeiten immer noch etwas unruhig.

Jetzt habe ich mich gefragt, ob die Werkstatt auch wirklich die Zündspulen getaucht hat und nicht einfach den Fehlerspeicher gelöscht hat.

Würde nicht viel bringen, der Fehler wird ja dann innerhalb kurzer Zeit wieder auftauchen. Und dann stehst du wieder bei denen auf der Matte, die müssen dir ja Garantie auf den Einbau geben.

am 9. Juli 2016 um 19:25

Würde sagen gobang hat recht:) anhand der Verschmutzung sollte dies erkennbar sein.

Was die Empfehlung eines Werkstattwechsel betrifft kann ich erstmal nur abraten :eek: Nicht jeder hat gleich die zweite Seat Werkstatt um die Ecke, mann sollte erstmal nur von einem Einzelfall oder versehen ohne Vorsatz ausgehen (Stammtischparolen helfen hier nicht weiter;)).

Der Wagen läuft ja definitiv wieder normal obenherum wenn ich das richtig verstehe, vom Fehlerspeicherlöschen kommt dies wohl nicht;).

Hab mal nach Zündspule gegoogelt, unter den ersten 10 Treffern war bei mir Seat Ibiza aber ich fahr Golf.

Also scheint ein häufigeres Problem zu sein:(

Was die Unruhe beim Start betrifft (wurde evtl. bei der Probefahrt übersehen ) würd ich einfach nochmal mit der Werkstatt sprechen da reicht vielleicht ein wenig Feintuning, damit kannst du gleich dem Service auf den Zahn fühlen, und die Werkstatt ist vielleicht sogar froh etwas Übersehenes zu korrigieren schließlich verliert keiner gerne Kunden.

Themenstarteram 9. Juli 2016 um 19:52

Vielen Dank für die Antworten.

Es handelt sich bei der Werkstatt um keinen Seat Händler, sondern es ist eine freie Werkstatt. Eine blöde Frage von mir. Muss ich die Zündspule ausbauen, um zu erkennen ob es alt oder neu ist?

Habe nur Fotos vom eingebauten Zustand.

Img-20160709-190802
Img-20160709-115912
Img-20160709-190753

Ja Hmmm

Meine Meinung.

Die Spule auf Bild 1 ist definitiv nicht neu.

Bei den anderen Bildern kann ich auch kein Neuteil entdecken.

Begründung:

Die Aufkleber haben sich schon geöst und sind Schmutzunterwandert.

Fahre mal zu einer Prüfstelle (TÜV) die sollen sich das mal ansehen.

auf den Spulen ist meistens ein kleiner Kreis ,so 5m,m wie ne Prüfplakette ,da ist das Datum erkennbar.

Dies ist aber jetzt nur meine Fotomeinung ,eventuell sieht es ja auch ganz anders aus in Natura

Welche Aufkleber?

Das was du siehst ist vergossenes Kunstharz, darin eingelastert die Schrift.

Die Spulen sehen definitiv neu aus.

Definitiv keine Erstausrüstung, da dort zuerst das Seat/VW Logo und die Konzern Telenummer drauf sein müsste.

Hier steht Beru und die Beru Teilenummer drauf, also (auch wenn Beru Erstausrüster wäre) wurde die Spule schonmal gewechselt.

Ich behaupte die Werkstatt hat die Spulen gewechselt.

Die Teile bei meinem 1,4 er Caddymotor sind garantiert noch die ersten. Wenn da Beru draufsteht, sollten die auch ersetzt worden sein.

th

Z-1
Z-2

Glaube auch nicht, daß ne Werkstatt sich so etwas erlauben kann (Teile berechnen, die nicht getauscht wurden) Ich hab keine Werkstatt (Gelegenheitsschrauber), und würde nie auf die Idee kommen.... Hier noch eine ehrliche Reparatur eines Golf 4 Motors vom Bekannten. Motorkontrolle blinkt, eine neue Bosch Stabzündspule für 32 € eingesetzt, und lief wieder. Eine fällt auf....:confused:

th

1-zuendspulen
4-zuendspule-kerze

Frag doch einfach nach. Meine Werkstatt hatte auch schon mal den Ölwechsel vergessen, den ich neben anderen Reparaturen mal so nebenbei in Auftrag gegeben hatte. Sind auch nur Menschen.

Zitat:

@100 schrieb am 9. Juli 2016 um 19:52:16 Uhr:

Habe nur Fotos vom eingebauten Zustand.

Na, da ist die Werkstatt ja nun entlastet und alles in Ordnung.

Themenstarteram 10. Juli 2016 um 9:14

Da bin ich ja beruhigt. Ich danke allen für die Antworten.

Zitat:

@Drahkke schrieb am 9. Juli 2016 um 18:46:51 Uhr:

Die Begebenheit solltest du auf jeden Fall als Argument für einen Werkstattwechsel ansehen.

Wenn der TE bei auftragsverbage nicht angibt dass er die Altteile ausgehändigt haben möchte, werden diese nunmal umgehend entsorgt...

Glaubst du im Schrottcontainer wären die nochmal auffindbar, bzw. dass da jemand Lust hat zu suchen?

Zitat:

@tommel1960 schrieb am 9. Juli 2016 um 21:53:49 Uhr:

Glaube auch nicht, daß ne Werkstatt sich so etwas erlauben kann (Teile berechnen, die nicht getauscht wurden...

Glaube und Wahrheit sind zweierlei!

Es ist Alltag dass Werkstätten Kosten auf die Rechnung setzen, die garnicht anfallen...

Das fängt bei einem banalen Ölwechsel schon an, wo eine neue Ölablasschraube mit irgendwas um die 7-12€ auf die Rechnung gesetzt wird obwohl nur die Dichtung für irgendwas um die 20Cent getauscht wurde, geht über angeblich anfallende Altölentsorgungskosten wenn du eigenes Öl mitbringst und hört bei Scheibenwischwasser welches angeblich Literweise nachgefüllt wurde obwohl du das noch Zuhause selbst getan hast noch lange nicht auf...beliebt sind auch "Kleinteilepauschalen" bei Inspektionen für Bremsenreiniger und Fett obwohl nichts dergleichen verwendet wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Unsicher ob Werkstatt wirklich Teil ausgetauscht hat