ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Ungewöhnlicher Schaden an der Reifenflanke innen

Ungewöhnlicher Schaden an der Reifenflanke innen

Themenstarteram 14. September 2022 um 20:49

Hallo zusammen,

ich fahre einen Skoda Octavia Kombi BJ 2021. Vor ca. 4 Wochen habe ich einen Reifenschaden an der inneren Flanke des hinteren rechten Reifen entdeckt. Es hat sich ein ca. 5-7 cm langes keilförmiges Stück aus der Flanke gerissen, hing nur noch mit dem letzten Rest am Reifen und hat sich durch ein schlagendes Geräusch während der Fahrt bemerkbar gemacht. Da wir im Urlaub waren haben wir den Reifen in einer Werkstatt austauschen lassen.

Heute habe ich -sehr früh, da wir am Wochenende in die Berge fahren- auf Winterreifen gewechselt. Beim Einlagern in den Keller habe ich bemerkt, dass ich schon wieder einen fast identischen Schaden an der inneren Flanke eines Reifens habe. Leider kann ich nicht mehr nachvollziehen, an welcher Stelle er montiert war.

Ich kann nicht an den Zufall glauben, dass ich innerhalb von 1000km einen ungewöhnlichen Schaden an einer untypischen Stelle habe. Einen Bordsteinkontakt oder ähnliches habe ich nicht bewusst wahrgenommen.

Ich hänge mal ein Foto des heute entdeckten Schadens an und hoffe es kann mir jemand helfen das einzuschätzen.

Danke und Grüße

Bild 1
Bild 2
Ähnliche Themen
26 Antworten

Was genau möchtest Du eingeschätzt haben.

Dass es sich hier um einen Gewaltschaden handelt, ist hoffentlich unstrittig.

Themenstarteram 14. September 2022 um 21:12

Gute Frage.... erstens natürlich ob der Reifen ausgetauscht werden muss - ich vermute ja. Aber mich interessiert natürlich dringend wie es zu solchen Schäden kommen kann? Also ohne Kontakt zu Bordsteinen oder ähnlichen, an derselben Stelle mit demselben Schadensbild innerhalb von wenigen Wochen...

Die Defekte an Reifen und der Felge, sprechen aber eine andere Sprache, als „ohne Kontakt...“, das siehst Du hoffentlich ebenso.

Themenstarteram 14. September 2022 um 21:19

Das sehe ich tatsächlich nicht so.... mir ist kein Kontakt bewusst und vor allem nicht innerhalb von wenigen Wochen wiederholt! Anbei das Bild vom ersten Schaden von vor 4 Wochen...

9453640a-5c4f-4837-9dbe-ccbe9eaf7444

Wie sollen denn die Macken in die Felge gekommen sein, wenn nicht von einem harten Gegenstand?

Hallo,

Du bist über etwas gefahren das den Schaden verursacht hat.

Seelze 01

Also wenn es kein Bordstein oder sowas ähnliches war, kann es ja nur an irgendwelchen Fahrwerksteilen unter bestimmten Fahrbedingungen zu Kontakt gekommen sein.

Waren die betroffenen Räder an der Vorderachse montiert, wenn ja auf welcher Seite?

Gibt es an Fahrwerksteilen ebenfalls solche Abscherungen?

Themenstarteram 14. September 2022 um 22:00

Zitat:

@Der Autoversteher schrieb am 14. September 2022 um 21:54:20 Uhr:

Also wenn es kein Bordstein oder sowas ähnliches war, kann es ja nur an irgendwelchen Fahrwerksteilen unter bestimmten Fahrbedingungen zu Kontakt gekommen sein.

Waren die betroffenen Räder an der Vorderachse montiert, wenn ja auf welcher Seite?

Gibt es an Fahrwerksteilen ebenfalls solche Abscherungen?

Ich bin mir sehr sicher, dass es nicht zu einem Kontakt mit einem Bordstein oder ähnlichem, zweimal innerhalb kurzer Zeit in dieser Dimension gekommen ist. Die Fotos aus dem ersten Beitrag sind heute entstanden, nach dem Reifenwechsel und ich kann leider nicht sagen, wo der Reifen montiert war. Das Foto meines zweiten Beitrags, war der erste Schaden und der Reifen hinten rechts montiert...

Ich werde morgen mal bei Helligkeit schauen, ob es Schäden an Fahrwerksteilen gibt.

Entspricht die Rad-/Reifenkombination der Serie?

Hast Du das Fahrzeug verliehen?

Warst Du in einem Werkstattbetrieb oder bei der HU?

So wie das aussieht rutscht Du irgendwo mit der Innenseite des Rades ab, müsste aber wohl was metallisches oder Beton (jedenfalls sehr hart) sein. Ähnlich wie wenn Du über einen höheren Asphaltabbruch am Straßenrand mit dem Rad abrutscht weil Du zu weit nach rechts gefahren bist - das sind ja Niederquerschnittreifen, da braucht es nicht viel.

Themenstarteram 14. September 2022 um 22:07

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 14. September 2022 um 22:05:17 Uhr:

Entspricht die Rad-/Reifenkombination der Serie?

Hast Du das Fahrzeug verliehen?

Warst Du in einem Werkstattbetrieb oder bei der HU?

1. Ja - er ist so ausgeliefert worden

2. Nein

3. Nein

Ist die Radposition der Aufnahmen in beiden Fällen hinten rechts?

Themenstarteram 14. September 2022 um 22:51

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 14. September 2022 um 22:32:15 Uhr:

Ist die Radposition der Aufnahmen in beiden Fällen hinten rechts?

Ich kann leider nicht sagen, wo die Position des Rades auf dem Foto 1 und 2 war, da ich sie gerade demontiert hatte und in den Keller bringen wollte. Sicher war es aber nicht hinten rechts, da dort die Felge mit dem ersten Schaden von Foto drei (mit dem schon ausgetauschten Reifen von vier Wochen) war.

Wahrscheinlich war der Schaden auch im Urlaub schon als du den anderen Reifen tauschen lassen hast…

Werden wahrscheinlich beide auf einer Fahrzeugseite gewesen sein, mit der du über irgendwas drüber gefahren bist und dir dabei beide Reifen und Felgen beschädigt hast…

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Ungewöhnlicher Schaden an der Reifenflanke innen