ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Unfallwagen ohne wissen als unfallfreies auto verkauf bitte um rat

Unfallwagen ohne wissen als unfallfreies auto verkauf bitte um rat

hallo liebe freunde brauche euren rat hier gibt es bestimmt fachleute oder leute die es auch erlebt haben

habe am 02.09.2015 einen ML 320cdi bj.11.06 von privat gekauft natürlich auch unfallfrei

08.09.2015 hab ich es angemeldet. Am 21.09.2015 hab ich das auto privat verkauft.

folgendes hab ich im kaufvertrag festgehalten :

Der Verkäufer verkauft hiermit an den käufer das nachstehend beschriebene Fahrzeug in gebrauchten Zustand,nach Probefahrt,wie besichtigt und unter Ausschluss jeder Gewährleistung,insbesondere bezüglich des kilometerstandes und eventuell später auftretender Schäden infolge früherer unfälle des Fahrzeugs,sowie auch für verborgene Mängel. Nach dem Kauf für gebrauchtgegenstände sonderregelungen an händler oder export weitere mängel nicht verantwortlich.

das hab ich halt im kaufvertrag alles festgehalten

Am 22.09.2015 hat der Käufer den wagen bei Adac durch checken lassen technisch usw alles ok

die haben festgespellt das der wagen bis auf das dach komplett lackiert wurde.

jetz hab ich brief vom anwalt von den käufer bekommen und die behaupten jetz das der wagen ein unfall wagen ist und der käufer den wagen zurück geben möchte der anwalt wirft mir arglistige täuschung vor ich soll gewusst haben und bewusst verschwiegen was aber nicht stimmt habe den wagen grad 12 tage im besitz und in dieser zeit hab ich 100%kein unfall gehabt man hat auch nix geshen was auf ein unfall zu führen ist auto war optisch und technisch Top gepflegt habe gestern bereits den brief meinen eigen anwalt abgegeben der meint definitive auto nicht zurück nehmen die kommen mit so was nicht durch meinte er

Was sagt ihr dazu ???? bin bischen aufgeregt wegen dieser sachen

 

hätte ich es wirklich gewusst dan würd ich das auch im kaufvertrag festhalten ich weiß von keinem Unfall

was früher passierte oder passiert ist kann ich doch nicht wissen in meiner besitz zeit war nix passiert

würd mich freuen wie ihr darüber denkt danke euch und schönes wochenende :-))

Beste Antwort im Thema

Bitte trotzdem ein paar Satzzeichen in deinem Text setzen!

So machst du einem das lesen extrem schwer! ;)

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Erklär mal die 13 Tage Haltedauer.

kurze halter dauer aufgrund Geld engpass Mein Vater brauchte dringeld geld es musste schnellstmöglich eine rechnung bezahlt werden was beim auto kauf noch keiner wusste darum hab ich mein auto verkauft

am 26. September 2015 um 13:51

Zitat:

@rudi333 schrieb am 26. September 2015 um 13:43:45 Uhr:

Erklär mal die 13 Tage Haltedauer.

Rein rechtlich gesehen ist die Haltedauer irrelevant.

 

 

am 26. September 2015 um 13:56

Zitat:

@beso24 [url=http://www.motor-talk.de/.../...verkauf-bitte-um-rat-t5447542.html?...]schrieb am 26. September 2015 um 13:38:39 Uhr

...den brief meinen eigen anwalt abgegeben der meint definitive auto nicht zurück nehmen die kommen mit so was nicht durch meinte er

Was sagt ihr dazu ???? bin bischen aufgeregt wegen dieser sachen

Grundsätzlich solltest du den Rat von deinem Anwalt befolgen.

Hier in einem relativen anonymen Forum sind viele Hobby-Juristen unterwegs.

Wichtig ist, dass du AUCH den alten Kaufvertrag (als du das Auto im Guten Glauben vom Vorbesitzer gekauft hast) vorzeigen kannst.

ok werd ich machen danke manfred der erste

Nur weil die Karre lackiert wurde muss es noch kein Unfallwagen sein erstens. Zweitens wird dein Antwalt recht haben, wenn du deinen Kaufvertrag vom Vorbesitzer hast und da steht nix von Unfall, würd ich ma glauben, dass du da nix außer lästigem Aufwand befürchten musst.

Innerhalb von 12 Tagen nen Unfall haben und die Kiste komplett lackieren is schon unwahrscheinlich.

Zitat:

@beso24 schrieb am 26. September 2015 um 13:38:39 Uhr:

 

Am 22.09.2015 hat der Käufer den wagen bei Adac durch checken lassen technisch usw alles ok

die haben festgespellt das der wagen bis auf das dach komplett lackiert wurde.

das soll auch weiter kein großes Probelm sein.

Unser Fiesta wurde auch bis auf das Dach nachgelackt. Er hatte keinen Unfall, jedoch jede Menge Kratzer durch die Vorbesitzerin ;)

Genauso gut muss auch ein nachlackierter Kotflügel nicht in Verbindung mit einen Unfall stehen... es gibt auch noch das leidige Thema ROST!!

Ich glaube eher, dass in der aktuellen Zeit Jeder denkt, er könne die ganze Welt verklagen :rolleyes:

Frag doch mal bei deinem Verkäufer warum er dir ein Fahrzeug als unfallfrei verkauft obwohl es einen Unfall hatte.

Zitat:

@racer4679 schrieb am 26. September 2015 um 15:50:52 Uhr:

Zitat:

@beso24 schrieb am 26. September 2015 um 13:38:39 Uhr:

 

Am 22.09.2015 hat der Käufer den wagen bei Adac durch checken lassen technisch usw alles ok

die haben festgespellt das der wagen bis auf das dach komplett lackiert wurde.

das soll auch weiter kein großes Probelm sein.

Unser Fiesta wurde auch bis auf das Dach nachgelackt. Er hatte keinen Unfall, jedoch jede Menge Kratzer durch die Vorbesitzerin ;)

Genauso gut muss auch ein nachlackierter Kotflügel nicht in Verbindung mit einen Unfall stehen... es gibt auch noch das leidige Thema ROST!!

Ich glaube eher, dass in der aktuellen Zeit Jeder denkt, er könne die ganze Welt verklagen :rolleyes:

:-)) danke mein ich auch es gibt leute die denken die können so mehr geld raus schlagen ich meine auch komplett lackierung heisst ja nicht gleich unfall naja werd mal abwarten

Zitat:

@voll_Zeo schrieb am 26. September 2015 um 17:02:00 Uhr:

Frag doch mal bei deinem Verkäufer warum er dir ein Fahrzeug als unfallfrei verkauft obwohl es einen Unfall hatte.

er weisst auch nix von einem unfall mein anwalt meinte halt sollen die rein schreiben was die wollen die müssten mir das beweisen erst mal das ich das wusste das es ein unfall wagen war das wird sehr schwer sein es zu beweisen

Da der ML jetzt nicht gerade als Rostfrei bekannt ist kann es durchaus sein, das MB hier alle 4 Türen usw getauscht und damit auch neu lackiert hat.

Zitat:

komplett lackierung heisst ja nicht gleich unfall

Wenn das Auto nur lackiert wurde, dann ist es kein Unfallwagen. Wenn es aber dabei auch gespachtelt od. geschweißt wurde, Karosserieelemente ausgetauscht, dann kann die Sache schon etwas anders aussehen...

Zitat:

mein anwalt meinte halt sollen die rein schreiben was die wollen die müssten mir das beweisen erst mal das ich das wusste das es ein unfall wagen war das wird sehr schwer sein es zu beweisen

Na ja, arg. Täuschung muss ja nicht zwingend vorliegen. Ist ja nun mal ein Druckmittel von RA. Für den Rücktritt wird schon reichen, wenn der Käufer beweisen kann, daß der Wagen ein Unfallwagen ist und daß er nicht diesbezüglich informiert wurde.

Zitat:

@qwerty11 schrieb am 28. September 2015 um 13:05:16 Uhr:

Zitat:

komplett lackierung heisst ja nicht gleich unfall

Wenn das Auto nur lackiert wurde, dann ist es kein Unfallwagen. Wenn es aber dabei auch gespachtelt od. geschweißt wurde, Karosserieelemente ausgetauscht, dann kann die Sache schon etwas anders aussehen...

Zitat:

@qwerty11 schrieb am 28. September 2015 um 13:05:16 Uhr:

Zitat:

mein anwalt meinte halt sollen die rein schreiben was die wollen die müssten mir das beweisen erst mal das ich das wusste das es ein unfall wagen war das wird sehr schwer sein es zu beweisen

Na ja, arg. Täuschung muss ja nicht zwingend vorliegen. Ist ja nun mal ein Druckmittel von RA. Für den Rücktritt wird schon reichen, wenn der Käufer beweisen kann, daß der Wagen ein Unfallwagen ist und daß er nicht diesbezüglich informiert wurde.

ich hab das auto auch als unfallfrei gekauft und bei mir war kein unfall passiert in den 12 tagen es ist ja normal das mann das auch als unfallfrei weiterverkauf ich als privatkäufer kann ja nicht wissen ob das auto schonmal ein unfall hatte somit ergibt sich keine argilische täuschung vor bin übers wochenende etwas schlauer geworden im schreiben von anwalt steht ja drinne das argilische täuschung vor liegt die behaupten das ich es wusste das das auto ein unfall hatte und bewusst verschwiegen habe was völliger unsinn ist mein anwalt meinte das es sehr schwer sein wird das zu beweisen das ich es wusste

ich binn jeden dankbar der hier seine meinung oder sein wissen mitgeteilt hat

Bitte trotzdem ein paar Satzzeichen in deinem Text setzen!

So machst du einem das lesen extrem schwer! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Unfallwagen ohne wissen als unfallfreies auto verkauf bitte um rat