ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Umrüstung auf Gasbetrieb

Umrüstung auf Gasbetrieb

Themenstarteram 9. August 2005 um 12:15

Hallo Kia Freunde,habe einige Angebote zum umrüsten auf Gasbetrieb in die Hände bekommen.

Für die Umrüstung eines Vierzylinders liegen die Angebote zwischen 1600 und 2500Euro.

Der Liter LPG soll 56Cent kosten.Der Mehrverbrauch ca.1,5-2Liter auf 100Km.Also kostenmäßig immer noch günstig.Die Fahrleistung soll annähernd gleich sein,der Motorlauf leiser,da Gas "weicher"verbrennt laut Infoblatt.

Der günstige Gaspreis soll laut Gesetz bis 2009 festgeschrieben sein.

Mein Kia Rio 1,3L wird zu 95% auf der Autobahn bewegt und verbraucht 8-8,5L NB auf 100Km.ca.25Tsd.Km im Jahr.

Ich denke,das es sich lohnen könnte.

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen auf diesem Gebiet,die er hier einfließen lassen könnte?

Am besten mit einem Kia.

Danke und Gruß von Kingfreezie

28 Antworten

Hat Dein Wagen noch Werksgarantie?? Wenn ja, dann bedenke das die Garantie erlischt wenn Du es irgendwo montieren lässt.

Die Firma CARGAS baut in Auftrag von Kia Dt. Fahrzeuge um.

http://www.cargas.de

Themenstarteram 10. August 2005 um 11:15

Danke für den Hinweis.

Habe den Rio mit der 5Jahresgarantie gekauft.

Also noch 4 Jahre und 4 Monate Garantie.

Die will ich natürlich nicht verlieren.

Werde mich mal bei Kia erkundigen.

Schade,das man sowas nicht gegen Aufpreis als Option beim Neukauf miterwerben kann,wenn es doch so kostensparend ist.

Gruß von Kingfreezie

Sicherlich, ab Werk wäre das eine gute Alternaive, dann wäre es auch kostengünstiger. Das bieten aber nur eine paar Hersteller an.

Die Koreaner interessiert es nicht was wir in Deutschland oder der EU für alternative Kraftstoffe habe. Daher muß immer umgerüstet werden.

Wenn Du Fragen dazu hast, dann spar Dir den Anruf bei KIA, und rufe gleich bei Cargas an. Die können Dir alles erzählen.

Die Umbaukosten werden sich da aber auch auf gute 2500 EURO belaufen.

Hallo,

ich war vor ein paar Tagen bei meinem nächst gelgenem KIA Händler, und der meinte das im Herbst der Cerato ab Werk mit LPG Anlage zu haben sein soll. Ob das stimmt weiß ich nicht, zumindest hat es der Händler behauptet.

Viele Grüße

Megges

am 11. August 2005 um 9:46

Re: Umrüstung auf Gasbetrieb

 

Zitat:

Original geschrieben von Kingfreezie

Hallo Kia Freunde,habe einige Angebote zum umrüsten auf Gasbetrieb in die Hände bekommen.

Für die Umrüstung eines Vierzylinders liegen die Angebote zwischen 1600 und 2500Euro.

Der Liter LPG soll 56Cent kosten.Der Mehrverbrauch ca.1,5-2Liter auf 100Km.Also kostenmäßig immer noch günstig.Die Fahrleistung soll annähernd gleich sein,der Motorlauf leiser,da Gas "weicher"verbrennt laut Infoblatt.

Der günstige Gaspreis soll laut Gesetz bis 2009 festgeschrieben sein.

Mein Kia Rio 1,3L wird zu 95% auf der Autobahn bewegt und verbraucht 8-8,5L NB auf 100Km.ca.25Tsd.Km im Jahr.

Ich denke,das es sich lohnen könnte.

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen auf diesem Gebiet,die er hier einfließen lassen könnte?

Am besten mit einem Kia.

Danke und Gruß von Kingfreezie

Hi

unser Shuma II läuft seit nov letzten Jahres auf Autogas mit einer sequenziellen Anlage von Tartarini und einem 70L Radmuldentank.

Der Verbrauch liegt ca. 0.5 L über dem Benzinverbrauch.

Der Kia wurde während der Garantie noch umgerüstet von unserem Kia autohaus = also keine Probleme

Seit der Umrüstung haben wir schon ca. 15000 km auf gas (ohne Probleme) hinter uns.

Alle weiteren Infos zu Autogas findet Ihr übrigens auch im "Alternative Kraftstoffe " Forum hier auf Motortalk

Themenstarteram 11. August 2005 um 11:33

Danke für die Tips.

Sehr interressanter Thread.

Ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen.

Sorry,vor lauter Bäume den Wald nicht gesehen.

Ist Euer Shuma II. auch vom Motorlauf her leiser geworden?

Habe meinen Kia Rio II am We umrüsten lassen!

Kann nur sagen es lohnt sich...

hallo zusammen,

also laut händler ist Kia einer der ersten Händler, der bei einer Montage einer Gasanlage weiterhin Garantie gibt. Die rüsten ja sogar selbst um. Ich fahre den Rio 3 seit knappen 2 monaten, mittlerweile fast 10L/100km, 95% Stadt (fahre auch nicht wie meine Oma... ;-) ). Allerdings tanke ich Benzin, kein Super, weiß nicht, ob sich das bei mir so rentieren würde. Die Gaspreise sind alles andere als Konstant (Autogas!). Mein Freund fährt seinen 206 seit 2 Jahren mit Autogas, die Preise sind von 39 ct/L auf 49 ct/L gestiegen. Glaube nicht, dass das irgendjemand eine garantie auf die Preise geben wird.

Schöne Grüße

Cat

@ Cat-car driver 0,49€ bzw. zur Zeit 0,59€ is immer noch billiger als 1,20€ !

 

PS: Fahre jetzt seit 3000 km ohne Probleme mit Gas!

Verbrauch liegt zwischen 9,5 - 12 Liter auf 100 km im Gasbetrieb

am 7. Dezember 2005 um 21:51

Haben eine CORSA vor 3 Mon. umgerüstet auf LPG.

Verbrauch identisch mit Benzin 7 Liter. Leistungsverlust ist spürbar(5-10%). Von mir, meine Freundin meint da wäre nichts.

Haben hier im Ruhrgebiet ein dichtes Tankstellennetz. Preise zwischen 47 Cent bis 66 Cent. Einmal Volltanken bei 48 Liter knapp 24 €.

Haben 2000 hingelegt, das ist aber binnen 18 Monate drin bei den Spritpreisen!

Ach so, bei Neuwagen erlischt die Garantie auf den Motor, diese übernimmt dann aber der gute, jeweilige Umrüster!!!!

Ich kann es nur jedem empfehlen.

Tankstellennetz und Umrüster unter www.gas-tankstellen.de

Mein KIA Händler MTW bietet es auch an.

Schönen Abend

XX-Brenner

am 7. Dezember 2005 um 22:05

@ Cat-car driver!

Für dich nicht zur Überzeugung aber mal zum nachdenken.

Bei einem Verbrauch von 10 Liter und einer Differenz von 73 Cent (47 Cent zu 1,20) brauch man kein Diplom um auszurechnen, was Du auf 10 km (73 Cent) auf 100 km (7,30 €!!!!!!!!!!!) und so weiter sparst. Vor 10 JAhren lag LPG bei 50 Pfennig und Sprit bei 1,40 DM. Wer hat da nun mehr aufgeschlagen?

Der einzige Nachteil meines Erachtens für dich wäre, das dass Fahrzeug nicht sofort mit LPG-losfährt, sondern zunächst mit Sprit. Erst bei einer bestimmten Betriebstemperatur schaltet die Anlage um. Unsere Anlage schaltet bei dieser Witterung und einem ganz kalten Wagen erst nach 2 - 4 Kilometern um. Warm schaltet er sofort um.

Also hier müsste du dir den täglichen Weg mal anschauen.

Bis denn

XX-Brenner

DAEWOO und LPG

 

Hallo Leute,

freut mich, dass sich die "Koreaner" jetzt auch für "LPG" interressieren.

Meinen Daewoo Evanda Automatik fahre ich seit über einem Jahr, mehr als 25.000 km, mit LPG. Habe nie eine bessere Wahl getroffen. Daweoo, also Chevrolet, bietet übrigens seit Januar 2005!!! alle Fahrzeuge mit LPG-Umrüstung ab Werk an.

Meiner wurde im Dezember privat umgerüstet, habe trotzdem schriftlich die 3-Jahres-Garnatie erhalten.

Bei Fragen bitte unter "Evanda" oder "LPG" suchen, oder mir ne Mail schicken.

Mit Koreaner und LPG habt Ihr immer eine supergute Wahl getroffen. 100 %

LG

am 1. Januar 2006 um 21:20

KIA und LPG

 

;) Hallo, werde im Februar hoffentlich in Holzwickede bei der Firma www.autogastechnik.net/autogas.html meinen KIA Carens 1,8/ 93KW umgerüstet haben auf LPG.

Mit einer Icom Einspritzanlage die ca. 2560 Euro kosten wird.

Die Garantie vom Carens geht zwar noch bis zum Sommer aber was soll´s, da ja eh 2 Jahre Garantie auf diese Arbeit geboten wird.

Gruß Eierkpf

am 3. Januar 2006 um 22:48

KIA und LPG

 

N:cool:achtrag: Termin in der 2KW der 67L Muldentank ist da!

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Umrüstung auf Gasbetrieb