ForumAudi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2011 mit Deinem Audi?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2011 mit Deinem Audi?

Audi
Themenstarteram 21. Oktober 2011 um 15:53

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende, schon ist es wieder Zeit, die Winterreifen aufzuziehen. Wir hoffen, Du bist bisher mit Deinem fahrbaren Untersatz gut durchs Jahr gekommen! Und um herauszufinden, ob das so ist, wollen wir auch 2011 wieder eine kleine Umfrage starten.

Die Hersteller haben wie jedes Jahr einiges unternommen, um uns Autofahrer für ihre Produkte und Dienstleistungen zu interessieren und ihre Kunden zufriedenzustellen. Aber: Wie zufrieden warst Du ganz subjektiv mit Deinem Auto? Oder mit dem Service, den wohl jedes Auto hin und wieder braucht? Also: Wie war‘s, Dein persönliches Autojahr 2011?

Da die meisten Hersteller nicht nur regelmäßig auf MOTOR-TALK mitlesen, sondern auch mit uns in Kontakt stehen, gehen wir mit dem Umfrageergebnis sowie Eurem Lob und Eurer Kritik in den Kommentaren gezielt auf die Hersteller zu. Deshalb schreibt doch in den Kommentaren, was Euch an Audi allgemein und Eurem Audi speziell 2011 gut gefallen hat, was noch besser geht und was eher nicht so prickelnd war!

 

.

Ähnliche Themen
281 Antworten

im großen und ganzen....

Note 2+ ;)

Hab nen A4 B5 BJ 1997

Folgende Teile schon gebraucht, Querlenker, Türleisten unten, Thermostat, Flexrohr Auspuff, Wasserflansch Kühlwasser. Sonst die üblichen Verschleißteile. Audi macht momentan gut seinen Job und springt immer an. Kosten sind auch noch im Rahmen. Gibt sicher schlimmere Autos :D

Im großen und ganzen ;) ...

A6 Avant 4F 2.0 TDI (140 PS) diverse MMI- Probleme, sonst alles fein! :) ... 161 TKM und alles gut :)

Gruß leon

Hallo Kollegen,

mein Audi Jahr war so schlecht wie das alte. Im Frühjahr 2010 wurde mein erster A5 geliefert. Nach Problemen am Getriebe (hakelig, Gang ging nicht rein, etc) wurde ein halbes Jahr gebastelt (Getriebewechseln etc). Danach ging er in die Wandelung, da man die Probleme nicht beseitigen konnte. Habe auf Beteuerung des Händlers, dass die Probleme nun im Griff seinen, einen weiteren A5 S-Line 211 PS gekauft. Der wurde im Frühjahr 2011 geliefert und die Probleme gehen gerade so weiter.

Vor kurzem war der Wagen wieder 4 Tage in der Werkstatt (wegen Getriebe/Kupplungsprobleme, hakelig, erster Gang lässt sich manchmal nicht einlegen, Klappergeräusche nach Treten der Kupplung). Hier wurden wegen der Geräusche verschiedenste Vermutungen angestellt. Letztlich hat man einen Audi Außendienstmitarbeiter geholt. Der ist der Meinung, alles Stand der (Audi) Technik und das Klappern nach dem Kuppeln käme vom Wechsel der Zahnflanken im Getriebe und sei auch normal. :rolleyes:

Ich habe das Geräusch für Euch mal mit einem ganz einfachen MP3 Player im Innenraum aufgenommen und ein einzelnes Klappert herausgeschnitten, damit ihr Euch (und vielleicht auch mögliche zukünftige Audi Kunden) ein Bild machen können was bei Audi jetzt "Produktionsstandard" ist.

Die Aufnahme ist daher nur kurz (ca. 2,5 sec) und ihr müsst die Lautstärke ziemlich aufdrehen. Es wird im ersten Gang beschleunigt und dann ausgekuppelt. Dann tritt das Klacken/Klappern auf, wie wenn man im Zug sitzt der über die Gleisspalten fährt. Eine Grafisch Darstellung mit Audacity habe ich auch angehängt. Hier kann man sehr gut den zeitlichen Verlauf sehen. Es ist auf dem Bild in der Mitte zu sehen, beginnt ca. bei 0,8 Sekunden und endet bei 1,4 Sekunden.

Das Probleme und auch das Geräusch sind erst nach ca. 1000 km aufgetreten und waren zu Beginn nicht da. Vermutlich ist es eine Alterserscheinung. Der Wagen hat ja bald 3.000 (!) km.

Daher gibts von mir nur ein "ungenügend".

Gruß

BenA5S

 

Getriebeklappern

Hallo,

ein analoges Geräusch bei ähnlicher Gelegenheit hatten wir beim Crafter (ist natürlich kein A5- hat aber auch genug Probleme :-))

Wir haben das Zweiassenschwunggrad gewechselt, seitdem ist Ruhe. Den Spruch mit Stand Technik etc. kennen wir auch zur Genüge.

Also ich bin mit meinem Baby (Audi Coupe T89)

seehr zufrieden

Ich habe es zwar dieses Jahr nur ca. 300 Meter gefahren

....geschoben passt besser xD von der Garage zur Hebebühne und zurück

Aber hey es geht Schritt für Schritt voran :-p

MfG =)

A6 4F 3.0 quattro TDI Allroad, Leasingrückläufer, 100TKm, ruckeln zwischen zweiten und dritten Gang---laut Audi und ZF ein Defekt im Automatikgetriebe oder der Hydraulik(läßt sich nicht genau lokalisieren), zuvor wurde für 1400 € auf grünes ATF umgeölt, Problem war immer noch beständig (keine Kulanz) Also wurde die Tipptronic gewechselt, Problem immer noch das Gleiche....lag am Steuergerät, neues Steuergerät eingebaut...Problem beseitigt (ca 4500€)......Austauschgetriebe direkt über Audi 10 T€ Audi!

Jetzt ist die rechte Motosteuerklappe defekt und der rechte Scheinwerferreinigungsanlagenhochdruckzylinder läuft aus.

Nur gut das ich noch Gewährleistung habe.

Wenn er fährt, fährt er gut!

MfG

hibu-2000

Bin einfach nur enttäuscht....

A3 2.0 TDI 16V Bj. 2003 mit dem berüchtigten BKD Motor.

Nachdem die bekannten Mängel über die Gewährleistung "behoben" wurden kämpfe ich jährlich wiederkehrend mit Rostblasen.

2010 Motorschaden, schon 2 Turbolader in Rauch aufgegangen, Getriebe gammelt vor sich hin.

Alles in Allem ist das Auto wie eine Sparbüchse mit Loch ins Unendliche.

Schade AUDI

Also ich kann mich über meine Black Pearl nicht beklagen...das einzigste was ich dieses Jahr tauschen mußte, waren die Dreieckslenker. Ansonsten läuft die Perle einwandfrei...ich bin auch sehr stolz auf meinen Audi...

Zitat:

Original geschrieben von a3geschädigt

Bin einfach nur enttäuscht....

A3 2.0 TDI 16V Bj. 2003 mit dem berüchtigten BKD Motor.

Nachdem die bekannten Mängel über die Gewährleistung "behoben" wurden kämpfe ich jährlich wiederkehrend mit Rostblasen.

2010 Motorschaden, schon 2 Turbolader in Rauch aufgegangen, Getriebe gammelt vor sich hin.

Alles in Allem ist das Auto wie eine Sparbüchse mit Loch ins Unendliche.

Schade AUDI

Das mit den Rostblasen hat mein "Vollverzinkter" A 6 auch, da wird nicht einmal nachgeschaut....Kulanzantrag geht ohne Probleme durch, bei meinem Freund ist der halbe A6 schon zweimal lackiert....Rostblasen....alles auf Kulanz.

Das mit Deinen Turbolader scheint ein generelles Problem zu sein, bei Bekannten zwei A3, Bj 2009/2010 nach 40 Tkm das Gleiche.

Wir spielen die Tester...."Autos sind wie Bananen ..., sie reifen beim Kunden"

Grüße

Uwe

Fahre einen A6 4F 3.2

In diesem Jahr kein einziges Problem, es waren keine Reparaturen notwendig, habe auch keine Verschleißteile benötigt und habe bis jetzt auch keinen Grund zur Sorge. Mit jetzt ca. 130.000 km läuft der Motor prima, und der Wagen macht einfach Spaß. Ich hoffe, es geht auch so in den kommenden Jahren weiter.

Hallo

Audi TTRS,2010,30.000,bei 28.ooo neue kupplung,meine Kosten,keine Kulanz,( Audi: eine Kupplung kann man auch in 10 Min.zerstören).

Jetzt beim herunterbremsen auf 180 schlottert das ganze Fahrzeug fürcherlich,Audi: Bremse fällig,keine Kulanz,eigene Kosten,ist ganz normal,

Auspuffendtopf defekt,Klappe geht nicht mehr,Kulanz,

IPhone Verbindung miserabel,

Klacken beim Lastwechsel im hinteren Bereich,Audi findet nichts,

Fahrzeug zieht nach recht,jetzt schon zweimal vermessen und eingestellt,keine Änderung,

Stoßdämpfersymbol leuchtet auf,Sensor defekt,

laut Leistungsprüfung nur 312 PS,

Klappern im Innenbereich,1.Hilfe Klappe geht nicht mehr auf,

Fehler im Soundsystem,

Farbe geht ab an der Fahrerlehne,ist normal laut Audi,

Fazit:

Audi baut teure Kleinwagen,zu einem Höchstpreis mit minderwertigen Komponenten,und überlässt es den Kunden,die Rechnung zu zahlen.

Von wegen Vorsprung durch Technik,Nie wieder Audi!

Eine Beschwerde beim Vorstand ergebnislos.Das nenne ich Kundenservice.

Audi A4 B5 Baujahr 2000 1,8 l

Turbolader von ABT Sportsline einbauen lassen = totale Katastrophe! Aber dafür kann Audi nichts.

Dass die Bremsen schneller unten waren kann man auch auf die Mehrleistung schieben, aber eigentlich sind die schon für das normale Modell zu mikrig.

Drum herum gabs aber auch immer wieder mal Probleme. Vorallem die Querlenker meldeten sich ziemlich oft.

Hallo,

fahre einen Audi B4 Cabrio,

das Auto ist spitze, nur die Sache mit der Tankanzeige, geht , geht nicht, geht, geht nicht........

aber das problem kennt ja bestimmt fast jeder. :-)

Ansonsten ist er wirklich problemlos.

Hallo

Unser Audi A6 Avant 2,4 (LPG seit KM stand 107000 ) Bj 99 hat jetzt 230000 KM auf der Uhr und fährt und fährt und fährt

Automatik Getiebe ist getauscht worden , die Kupplung war hinüber nachdem meine Frau in rückwährts aus dem Schlamm gequält hatte . ( 2000 Euro ).

Elektrik ( Steuergerät Airbag 400,- , Microschalter Türschloss 200,- )

Ansonsten nur das übliche (Querlenker , Zahnriemen , Wasserpumpe , )

Und es macht immer wieder Spass einzusteigen und mit dem Dickschiff dahinzugleiten in den gemütlichen

Ledersitzten und dem Geilem Sound des großem Bose Systems.

Gruß Alex

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2011 mit Deinem Audi?