ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Umfrage Tempolimit--> ja oder nein?

Umfrage Tempolimit--> ja oder nein?

Themenstarteram 11. Mai 2007 um 9:31

Tempolimit ja oder nein

Hallo,

ich möchte mal dieses Thema mit einer Umfrage verknüpfen....generelles Tempolimit auf Autobahnen ja oder nein??

Da ich als Threadersteller keine Meinung vorgeben will,werde ich meine Position dazu in einem separaten Post schreiben....auf gehts;)

Ich bitte dabei um sachliche Postings zum Topic und keine Streitereien zu diesem durchaus kontrovers diskutierten Thema...

Grüße Andy

MT-Moderation

***Das Thema wurde geschlossen***

hier kann es weitergeführt werden--> Klick

Ähnliche Themen
127892 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von xmisterdx

Hattest du Politik abgewählt oder kriegt man mit so nem Blödsinn wirklich sein Abitur?

wenn du jetzt noch schreibst, wen du gemeint hast, kann derjenige vielleicht antworten.

@Guru

bevor ich das vergesse, schöne Grüße von Mis;):), hab sie parallel auf FB laufen :D.

Zitat:

Original geschrieben von Hafi545

Was ein Fehler war, ist die Art und Weise, wie es gemacht wurde und dass man die Euro-Zone ohne zuverlässige Prüfung der finanziellen Basis der Mitgliedsstaaten eingerichtet hat.

Aber da wollten sich die damaligen Politiker (Birne und sein Theo vorneweg) eben ihren Platz im Geschichtsbuch sichern und haben sich daher gegenseitig in die Tasche gelogen, was das Zeug hielt.

Wobei ich Dir hier voll zustimme.

Zitat:

Original geschrieben von Han_Omag F45

 

Seit wann spielt es eine Rolle, was für einen Tag er hat? :o

Nun, er zeigt manchmal durchaus (zwischen-)menschliche Züge :D. Selten, aber sie sind da. Er wünschte vor vielen Seiten einmal eine gute Nacht und er führte einen halsbrecherischen Selbstversuch mit höherem Autobahntempi aus. 15 Minuten, hat er rausgeholt die er dann mehr Zeit hatte hier mitzutrollen :D

Zitat:

Original geschrieben von gurusmi

Zitat:

Viel Spaß auf der Ignoreliste.

Ganz ehrlich: es gibt nichts, was mich weniger interessiert, als ob ich auf Deiner Ignoreliste stehe.

Zitat:

Original geschrieben von Han_Omag F45

Zitat:

Original geschrieben von xmisterdx

Hattest du Politik abgewählt oder kriegt man mit so nem Blödsinn wirklich sein Abitur?

wenn du jetzt noch schreibst, wen du gemeint hast, kann derjenige vielleicht antworten.

Das war ein Selbstgespräch :D

Zitat:

Original geschrieben von gurusmi

Das würde ich nicht unterschreiben. So dachte man z.B. auch bei Glühbirnen etc. Man macht das ganz einfach über die Hintertür CO2-Ausstoß.

die eu ist doch für die bundesregierung eine ganz tolle sache. man möchte zb umweltzonen einführen, weiß aber um deren ablehnung durch den bürger und schiebt das ganze einfach auf die bürokraten in brüssel, denen man sich leider beugen muß. und schon hat man sich elegant aus der affäre gezogen. mit ein wenig überblick konnte man aber schon immer erkennen, dass in der eu nichts gegen der willen der deutschen regierung geschehen ist. mittlerweile sind wir sogar noch einen schritt weiter, denn nun bestimmt deutschlanfd ganz alleine die geschicke von europa. die anderen staaten sind zu statisten degradiert, denen es allenfalls vergönnt ist die entscheidungen von frau merkel abzunicken - sofern sie denn überhaupt noch gefragt werden.

in dieser situation wird es genau dann ein atl in deutschland geben, wenn es die deutsche regierung für sinnvoll erachtet. dass man dies dann der eu in die schuhe schieben wird, kann durchaus sein. nur haben sämtliche regierungen in deutschland in der vergangenheit ein atl abgelehnt (einschließlich rot-grün), weil es schädlich für den wirtschaftsstandort deutschland ist. daran wird sich künftig nichts ändern, was für absehbare zukunft die freie fahrt garantiert.

Zitat:

Original geschrieben von Han_Omag F45

Zitat:

Original geschrieben von xmisterdx

Hattest du Politik abgewählt oder kriegt man mit so nem Blödsinn wirklich sein Abitur?

wenn du jetzt noch schreibst, wen du gemeint hast, kann derjenige vielleicht antworten.

Damit waren pauschal alle gemeint die nicht seiner Meinung sind :D

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

Nun, er zeigt manchmal durchaus (zwischen-)menschliche Züge :D.

Tschuldigung. Hab ich nicht bemerkt. Muss wohl im lauten Grundrauschen untergegangen sein :eek:

Derjenige, der gemeint war, weiss das ganz genau...

Weil wir gerade bei dem Euro und der Gleichen sind, hier mal was zum Internationalen Wirtschafts-Wachstum von 2000-2010

In D: nicht so Umwerfend !

http://www.wirtschaftswurm.net/.../

mfg trixi1262

Zitat:

Original geschrieben von rfss

Zitat:

Original geschrieben von gurusmi

Das würde ich nicht unterschreiben. So dachte man z.B. auch bei Glühbirnen etc. Man macht das ganz einfach über die Hintertür CO2-Ausstoß.

die eu ist doch für die bundesregierung eine ganz tolle sache. man möchte zb umweltzonen einführen, weiß aber um deren ablehnung durch den bürger und schiebt das ganze einfach auf die bürokraten in brüssel, denen man sich leider beugen muß. und schon hat man sich elegant aus der affäre gezogen. mit ein wenig überblick konnte man aber schon immer erkennen, dass in der eu nichts gegen der willen der deutschen regierung geschehen ist. mittlerweile sind wir sogar noch einen schritt weiter, denn nun bestimmt deutschlanfd ganz alleine die geschicke von europa. die anderen staaten sind zu statisten degradiert, denen es allenfalls vergönnt ist die entscheidungen von frau merkel abzunicken - sofern sie denn überhaupt noch gefragt werden.

in dieser situation wird es genau dann ein atl in deutschland geben, wenn es die deutsche regierung für sinnvoll erachtet. dass man dies dann der eu in die schuhe schieben wird, kann durchaus sein. nur haben sämtliche regierungen in deutschland in der vergangenheit ein atl abgelehnt (einschließlich rot-grün), weil es schädlich für den wirtschaftsstandort deutschland ist. daran wird sich künftig nichts ändern, was für absehbare zukunft die freie fahrt garantiert.

Erkläre das mal bitte der EZB. Dort hat D z.B. rein gar nichts zu melden. Daß Deutschland die Führerrolle hätte, war bei der Einführung schon eine Mär und ist es heute noch immer. F wollte Deutschland wirtschaftlich schwächen, um selbst besser dazustehen. Und genau das ist geschehen.

@Guru

Mia war gemeint;):)

Nun warten wir doch alle erstmal was die scheix Israelis mit den Iranern vorhaben, ich bin ganz klar auch Pro Iran!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von meggi 2001

Zitat:

Original geschrieben von Han_Omag F45

 

 

wenn du jetzt noch schreibst, wen du gemeint hast, kann derjenige vielleicht antworten.

Damit waren pauschal alle gemeint die nicht seiner Meinung sind :D

Tja dann darf ich mich trotzdem nicht angesprochen fühlen. Zu meiner Schulzeit gab es Politik nicht im Unterricht, konnte also auch nicht abgewählt werden. Und Abitur war noch was für Schlaue, hab ich also nicht. Damals kam man noch ohne aus, während es heute fast schon Pflicht ist.

Zitat:

Original geschrieben von borstelnator

@Guru

Mia war gemeint;):)

Nun warten wir doch alle erstmal was die scheix Israelis mit den Iranern vorhaben, ich bin ganz klar auch Pro Iran!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Teile allen doch bitte meine Grüße mit.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Umfrage Tempolimit--> ja oder nein?