ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Ultimativer Reifentest

Ultimativer Reifentest

Themenstarteram 3. Febuar 2011 um 15:40

Hallo Ihr!

Ich hab mal ne ganz bescheuerte Frage zum Thema Reifen, die mir in meinem Bekanntenkreis noch niemand so richtig beantworten konnte. Also, man sieht ja viel in Testzeitschriften wie gut Reifen sind, aber da es so viele Hersteller gibt, blick ich da nicht so ganz durch. Ich frag Euch das jetzt nicht, weil ich neue Reifen brauche, sondern weil ich nächste Woche ein Vorstellungsgespräch bei einem deutschen Reifenhersteller (ihr ratet bestimmt wo ;) ) haben werde und ich dort bestimmt so ein bisschen über Reifen Bescheid wissen muss. Also, nur mal so im Groben, wie unterscheiden sich die Reifen der ganz großen Hersteller (Michelin, Bridgestone, Continental, Goodyear) Eurer Meinung nach?? Welche Firma macht denn Reifen mit besonderem Preis-Leistungs-Verhältnis, optisch am schönsten, sichersten, qualitativ hochwertigsten? Ist so ein bisschen wie nach dem Lieblingsfussballclub fragen, oder? Aber selbst da gibt es ja mehr oder weniger eindeutige Aussagen wie z.B. der eine Verein kauft immer die besten Spieler, der andere hat eine supergroße Fanbasis, etc. Ihr wisst schon was ich mein, oder?

Vielen lieben Dank für Eure Kommentare!!

Jutta

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Was ich mich frage ist, warum Du Dich in einem Reifenkonzern bewirbst, wenn Du Dich eine Woche vor dem Bewerbungsgespräch mal eben kurz mit der Materie auseinandersetzt.

naja wen er da putzen will, die kantine schmeisse, pförtner sein will, einkaufsleiter für kautschukmischungen oder hiwi an einer maschine sein will braucht er von reifen gar keine ahnung zu ham.

unser lagechef is gelernter maurer, der service versandchef is lackiere, der verladechef is raumgestalter, der letzte 2. geschäftsführer gelernter GÄRTNER, vertieb und einkaufsleiter MÜSSEN auch weltfremd sein was die so abziehen und das alles bei einem werkzeugmaschinenbauer ;) es geht wen man will :p

......................und der schwager von einem freund von mir ( kein spaß ) ist ein großes tier bei skoda.

beim thema : ausbau china usw. gibt er den ton an !

und jetzt kommt´s : er ist "nur" gelernter kfz-mechaniker, noch nicht ein mal meister :D

mein posting war auch mein ernst!

quereinsteiger mit motivation auch wen sie keine ahnung haben muss ja nicht unbedingt verkehrt sein. wen ich bei stuttgarter hofbräu um einkauf schaffen will muss ich ja nicht alkoholiker sein...da werden auch abstinenzler genommen, die also von bier keine ahung ham. muss ja nicht wirklich verkehrt sein.

unser bester aussendienstmonteur is gelernter dachdecker...

Deine Antwort
Ähnliche Themen