ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifentest´s 2014 > Sommerreifen

Reifentest´s 2014 > Sommerreifen

Themenstarteram 14. Febuar 2014 um 12:50

Hallo,

hier die ersten Sommerreifentest´s 2014 durchgeführt von:

a) GTÜ und ACE in 225/45R17

http://www.gtue.de/autofahrer/44613?article_id=52170

b) AutoBild sportscars VA 255/40R19 HA 285/35R19

grober Überblick aus Heft 3/2014 von heute.

http://www.reifenpresse.de/.../

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Checkup2110

Vorausschauend fahren und nicht mit 2m zum Vordermann aufschliessen, dann kommt man auch mit einem guten Mittelklassereifen zum Stehen. ;) und das Heck bleibt heile .

Auch du hast noch nicht verstanden, dass ein guter Reifen kein Ersatz für eine vorausschauende Fahrweise ist sondern eine Ergänzung. Und bei identischer Fahrweise macht ein guter Reifen nunmal einen Unterschied aus. Davon abgesehen ist es mir persönlich lieber, dass mir jemand ins Heck fährt als dass ich jemandem drauf fahre. Mit der Begründung, es könnte einem jemand hinten drauf fahren, einen guten Reifen abzulehnen ist schon grotesk.

99 weitere Antworten
Ähnliche Themen
99 Antworten

a) Radschrauben im Uhrzeigersinn lösen statt über Kreuz? Und wer ist auf Platz 3? :D

Hm... warum hat man den Michelin bei den 225er weg gelassen? Das wäre meiner Meinung

nach die Messlatte für alle Anderen gewesen, oder habe ich da etwas verpasst?

Themenstarteram 21. Febuar 2014 um 18:37

Zitat:

Original geschrieben von touaresch

Hallo,

hier die ersten Sommerreifentest´s 2014 durchgeführt von:

a) GTÜ und ACE in 225/45R17

http://www.gtue.de/autofahrer/44613?article_id=52170

b) AutoBild sportscars VA 255/40R19 HA 285/35R19

grober Überblick aus Heft 3/2014 von heute.

http://www.reifenpresse.de/.../

ein weiterer Test:

c) Gute Fahrt in 235/55R17 für SUV´s

grober Überblick aus Heft 3/2014 26.2.2014

http://www.reifenpresse.de/.../

Themenstarteram 26. Febuar 2014 um 20:39

Zitat:

Original geschrieben von touaresch

Zitat:

Original geschrieben von touaresch

Hallo,

hier die ersten Sommerreifentest´s 2014 durchgeführt von:

a) GTÜ und ACE in 225/45R17

http://www.gtue.de/autofahrer/44613?article_id=52170

b) AutoBild sportscars VA 255/40R19 HA 285/35R19

grober Überblick aus Heft 3/2014 von heute.

http://www.reifenpresse.de/.../

ein weiterer Test:

c) Gute Fahrt in 235/55R17 für SUV´s

grober Überblick aus Heft 3/2014 26.2.2014

http://www.reifenpresse.de/.../

ein weiterer Test

d) AutoZeitung 225/50R17

Nr.06/2014 von heute

ein grober Überblick

http://www.reifenpresse.de/.../

Themenstarteram 28. Febuar 2014 um 13:31

Zitat:

Original geschrieben von touaresch

Zitat:

Original geschrieben von touaresch

 

ein weiterer Test:

c) Gute Fahrt in 235/55R17 für SUV´s

grober Überblick aus Heft 3/2014 26.2.2014

http://www.reifenpresse.de/.../

ein weiterer Test

d) AutoZeitung 225/50R17

Nr.06/2014 von heute

ein grober Überblick

http://www.reifenpresse.de/.../

ein weiterer Test

e) AutoBild 225/50R17

Nr.9/2014 von heute

Teil 1 = 50 Sommerreifen im Bremstest

http://www.autobild.de/.../...eifen-test-2014-225-50-r-17-4946593.html

Es ist sogar der komplette Reifentest drin.

Erst 50 Reifen im Bremstest und davon die 15 Besten im kompletten Test, inkl. Verschleißwertung.

Weis jemand was mit dem Reifentest vom ADAC (Stiftung Warentest) ist?

Die Stiftung Warentest hat in der neuesten Ausgabe keinen Reifentest drin, auf der ADAC Hompage ist auch nichts zu finden.

Stiftung Warentest (somit ADAC auch??) wollen die Testergebnisse wie ich gelesen habe nochmals nachprüfen um evtl aufkommende Zweifel an den Ergebnissen entgegenzuwirken und veröffentlichen erst einen Monat später...

Kann man die Tests eins zu eins auf kleinere Reifengrößen übertragen?

Solangs nur evtl eine Breite kleiner oder größer is geht das wohl grob... aber sonst soll das doch etwas abweichen.. Aber ein Testsieger in einer Größe wird in einer anderen schon nicht das Schlusslicht sein oder anders rum...

Die Reifentests werden im dubioser.

In der aktuellen Autobild wird bei 50 Fabrikaten ein Bremstest gemacht, die 15 Besten kommen in die umfangreiche Endauswertungen, die restlichen 35 Fabrikate fallen komplett unter den Tisch. :confused:

Da würde ich als Reifenhersteller den Reifen nur noch für die Bremsleistung optimieren, der Rest (Kurvenverhalten, Komfort, Verschleiß, etc.) ist völlig egal.

Rufus

Themenstarteram 1. März 2014 um 17:52

Zitat:

Original geschrieben von Rufus24

Die Reifentests werden im dubioser.

In der aktuellen Autobild wird bei 50 Fabrikaten ein Bremstest gemacht, die 15 Besten kommen in die umfangreiche Endauswertungen, die restlichen 35 Fabrikate fallen komplett unter den Tisch. :confused:

das wird doch schon seit 2011 so gemacht

Zitat:

Da würde ich als Reifenhersteller den Reifen nur noch für die Bremsleistung optimieren, der Rest (Kurvenverhalten, Komfort, Verschleiß, etc.) ist völlig egal.

Rufus

Die "Bremsleistung" ob trocken oder naß

ist für den "normalen" Autofahrer das wichtigste Sicherheitsmoment .

Gerade die 15 die dann in die Endauswertung kommen, werden ja komplett durchgetestet.

Ich finde die Auswertung anhand von der Bremswerten nass/trocken sehr gut, zumal auch der Aufwand 50 Reifen in den Bremstest zu schicken beachtlich ist.

Zitat:

Original geschrieben von Christian He

Gerade die 15 die dann in die Endauswertung kommen, werden ja komplett durchgetestet.

Ich finde die Auswertung anhand von der Bremswerten nass/trocken sehr gut, zumal auch der Aufwand 50 Reifen in den Bremstest zu schicken beachtlich ist.

Der Test ist doch vollkommener Quatsch,die 15 die in die Endausscheidung kommen sind beim Bremstest vieleicht gut,aber in einer anderen Disziplin vieleicht verdammt schlecht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifentest´s 2014 > Sommerreifen