ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Überteuert?

Überteuert?

Themenstarteram 25. März 2007 um 12:12

http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?...

Das kann doch kein normaler Preis sein, oder? Was ist der reell noch wert? Kenn mich mit Toyota ned so aus aber für den Preis müsste man ja fast nen neuen bekommen?

36 Antworten

einer neuer würde dich €16.978 (Liste) kosten. Kannst dir selbst ein Bild machen ob der Preis für den gebrauchten für dich noch ok ist.

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

einer neuer würde dich €16.978 (Liste) kosten. Kannst dir selbst ein Bild machen ob der Preis für den gebrauchten für dich noch ok ist.

Wie kommst du auf 16978,-?

UVP für einen Basis 4 Türer Lineal Sol mit dem 1.3er Motor und Metallic ist 15.941,- Euro (exkl. Überführung und Zulassung).

@Topicersteller:

Der Preis ist für einen Gebrauchten/TZ eindeutig zu hoch um es mal kurz zu machen. Selbst ein nagelneuer ist mit einem anständigen und nicht mal ungewöhnlichen Rabatt von 10% günstiger (ca. 14300)! Mit einem sehr guten Rabatt von 12,5% kommst du für einen nagelneuen sogar knapp unter 14000 Euro.

Als Vorführer mit knapp 7000km solltest du nicht mehr als 13500 bezahlen. Eher so im Bereicht von 13000,-

Also auf und handeln .... oder zu einem anderen Händler! ;)

greetz

Themenstarteram 25. März 2007 um 15:37

Ja eben, das meine ich ja auch. Des is hier im Nachbarort, werd da mal hingehen und fragen was Sache ist...

Kommt mir sowieso bissl komisch vor, EZ 11/2006 aba schon über 6600km druff, des is eindeutig zuviel fürn Vorführer, der müsste dann ja pro Monat fast 2000km gelaufen sein...

und?

sicher es ist ein händler der einen vfw verkaufen will, der wird dir den nciht schenken

zumal er ja noch 1lufelgen mit dabei hat die es beim sol nicht serienmäßig gibt

diese rabattvorstellungen sind echt schon wieder traurig

das ist ein yaris 1.3 sol

zeig mir mal den händler der einem fremden kunden problemlos wie du es sagst 12,5% einräumt

die geb ich dir wenn die kiste schon nen jahr bei mir steht..

und die listen preise -.-

willst du das auto oder nicht, das muss dien gedanke sein

immer diese blöden minimalen preisdiskusionen

vergis bei einem neuwagen bitte nicht

überführung/zulassung 850,00

metalliclack 400,00

5-türer 720,00

sind dann schonmal für einen neuen 16.800,- LC200 hat schon richtig gerechnet

die lm-räder kosten mindestens auch nochmal 600,-€

und wer jetzt schön mitgerechnet hat der hat mitbekommen das es jetzt schon mehr als 15% rabatt vom händler für den yaris gibt

oder folge einfach den tips klapper alle händler ab schließlich kann ja auch jeder so viel rabatt geben wie er will....

toyota ist nicht opel wenn ich deine rabattvorstellung höre wird mir schlecht

aber ncohma back to topic;

wie schon gesagt willst du das auto oder nicht, fahr hin und schaue es dir in ruhe an dann rede mit dem verkaufsberater und kaufe es oder kaufe es auch nciht

das angbot ist jetzt nicht der reißer, aber absolut im durchschnitt für einen vertragshändler

und vergiss nicht die wertstabilität von toyotafahrzeugen bei deiner kaufentscheidung mit einzunehmen

Doppelpost

Zitat:

Original geschrieben von Supra D-Cat

und?

sicher es ist ein händler der einen vfw verkaufen will, der wird dir den nciht schenken

zumal er ja noch 1lufelgen mit dabei hat die es beim sol nicht serienmäßig gibt

diese rabattvorstellungen sind echt schon wieder traurig

das ist ein yaris 1.3 sol

zeig mir mal den händler der einem fremden kunden problemlos wie du es sagst 12,5% einräumt

die geb ich dir wenn die kiste schon nen jahr bei mir steht..

und die listen preise -.-

willst du das auto oder nicht, das muss dien gedanke sein

immer diese blöden minimalen preisdiskusionen

vergis bei einem neuwagen bitte nicht

überführung/zulassung 850,00

metalliclack 400,00

5-türer 720,00

sind dann schonmal für einen neuen 16.800,- LC200 hat schon richtig gerechnet

die lm-räder kosten mindestens auch nochmal 600,-€

und wer jetzt schön mitgerechnet hat der hat mitbekommen das es jetzt schon mehr als 15% rabatt vom händler für den yaris gibt

Der 5 Türer kostet inklusive Metallic unter 16 T€.

12,5% sind schon relativ gut. 10% sind eigentlich immer ohne großartiges Verhandeln drin. So ist nunmal die Realität. 15% für einen Gebrauchtwagen der von zig Leute entweder als Vorführer oder Mieter genutzt wurde sind eher recht mager.

850 Euro für die Überführung/Zulassung. Auch so ein Mondpreis. Da müssen sich die Händler nicht wundern, wenn der Kunde die Preise hinterfragt (= Rabatt will).

Gerade bei einem Vorführwagen würde ich mir das überlegen. Die Fahrleistung ist normal, der Preis aber m.M. nach zu hoch.

@Supra D-CAT

ob man ein Auto will oder nicht hängt auch am Preis. Auch wenn manche Verkäufer das nicht wahrhaben wollen, es gibt durchaus reale Alternativen.

Die "Mondpreise" des Yaris waren der Grund, warum ich mich beim Zweitwagen für den Sirion entschieden habe. Ich habe es nicht bereut. Die gleiche Technik aber in noch wirklich guter japanischer Verarbeitung um 3T€ weniger.

monegasse

Ich hab wirklich ncihts gegen Daihatsu, is schließlich auch nur Toyota...

Der Sirion ist Preislich gesehn schon sehr gut aufn Markt, da geb ich dir auf alle Fälle recht.

Aber ich weiß ja nciht wie lange du ihn fahren willst, nach 10 Jahren bekommst du noch was für den Yaris, für den Sirion hingegen fast garnix mehr. Hast du auch die selbe Freude an dem Fahrzeug , wie du sie mit dem Yaris evtl gehabt hättest? Aber deiner Antwort nach zu Urteilen bist du mit der Entscheidung zufrieden, was ich gut finde.

 

noch zu Smartie-24;

du hast recht, einen Yaris bekommt man als 5-Türer in dieser Ausstattung mit Mitallic aber OHNE Überführung u- Zulassung für unter 16T€.

Man bekommt ihn tatsächlich für 15.950,-€

Nur nebenbei noch, ich bin Toyota/Lexus-Verkäufer und 850€ für Ü/Z sind bei Toyotavertragshändlern absolut normal, es gibt Händler die überschreiten sogar die 1.000€ Grenze.

Fähnchenhändler lassen dir den Wagen natürlich auch für 100€ zu...

Die Realität ist das 10% bei Toyota kein normaler Rabatt sind, solange es nicht Leasing ist.

Beim Prius bekommst du nirgendwo 5%!

Die Preise gestaltet nicht der Vertragshändler sondern das Land und die Marke.

Zitat:

Original geschrieben von Supra D-Cat

Nur nebenbei noch, ich bin Toyota/Lexus-Verkäufer und 850€ für Ü/Z sind bei Toyotavertragshändlern absolut normal, es gibt Händler die überschreiten sogar die 1.000€ Grenze.

Fähnchenhändler lassen dir den Wagen natürlich auch für 100€ zu...

Die Realität ist das 10% bei Toyota kein normaler Rabatt sind, solange es nicht Leasing ist.

Beim Prius bekommst du nirgendwo 5%!

Die Preise gestaltet nicht der Vertragshändler sondern das Land und die Marke.

Ihr seit aber ganz schöne Abzocker. Bei 2 Händlern, bei denen ich Angebote eingeholt habe, sollte die Überführung jeweils 480€ kosten. Als Rabatt bot man mir unverhandelt 8% an mit den Worten: Über den Preis reden wir nochmal, wenns ernst wird. Wenn ich andere Beiträge im Forum so lese, sind 10% selbst beim neuen Auris locker drin.

Zu den Yaris Mondpreisen:

Es stimmt, ein einfacher Yaris 1.0 mit Klima sollte beim händler 14300€ kosten. Ein Polo war genauso teuer. Letztendlich ist es dann für meinen Opa ein Jazz geworden mit Winterrädern für 13t€.

Der Sirion war nur ein Beispiel speziell dieser Klasse, es gibt noch andere nicht aus dem TMC Konzern. Zum Beispiel den Jazz wenn man etwas mehr Platz braucht.

Ich glaub übrigens nicht, dass die immer wieder aufgemachte Rechnung mit dem Wiederverkauf aufgeht. Bei einer durchschnittlich möglichen Fahrleistung in dieser Klasse von ca. 200tkm (die für alle gleich gilt) ergibt sich ein Abschreibewert von Anschaffungspreis/200000 pro km. Damit geht nur der Anschaffungswert wirklich in die Rechnung ein, oder irgendwer zahlt letztlich die Rechnung. Beim Yaris eher der Halter am Ende, beim Sirion der Halter am Anfang allerdings zu gesenkten Kosten wegen niedrigerer Anschaffung. Von Verzinsung mal gar nicht zu reden. Damit ist der Halter der den Yaris zu Ende fährt der Gelackmeierte!

Die gleiche Überlegung gilt übrigens für die Schlaumeier die glauben, sie würden mit einem alten Premiumfahrzeug zum gleichen Preis gegen einen jüngeren "Normalen" kostentechnisch einen Stich machen. Mathematik kann man nicht betrügen, sich selbst schon!

monegasse

Doppelpost, sorry

Zitat:

Original geschrieben von Supra D-Cat

Ich hab wirklich ncihts gegen Daihatsu, is schließlich auch nur Toyota...

Der Sirion ist Preislich gesehn schon sehr gut aufn Markt, da geb ich dir auf alle Fälle recht.

Aber ich weiß ja nciht wie lange du ihn fahren willst, nach 10 Jahren bekommst du noch was für den Yaris, für den Sirion hingegen fast garnix mehr. Hast du auch die selbe Freude an dem Fahrzeug , wie du sie mit dem Yaris evtl gehabt hättest? Aber deiner Antwort nach zu Urteilen bist du mit der Entscheidung zufrieden, was ich gut finde.

 

noch zu Smartie-24;

du hast recht, einen Yaris bekommt man als 5-Türer in dieser Ausstattung mit Mitallic aber OHNE Überführung u- Zulassung für unter 16T€.

Man bekommt ihn tatsächlich für 15.950,-€

Nur nebenbei noch, ich bin Toyota/Lexus-Verkäufer und 850€ für Ü/Z sind bei Toyotavertragshändlern absolut normal, es gibt Händler die überschreiten sogar die 1.000€ Grenze.

Fähnchenhändler lassen dir den Wagen natürlich auch für 100€ zu...

Die Realität ist das 10% bei Toyota kein normaler Rabatt sind, solange es nicht Leasing ist.

Beim Prius bekommst du nirgendwo 5%!

Die Preise gestaltet nicht der Vertragshändler sondern das Land und die Marke.

.. die Marke gibt immer die UVP an. Dazu je nach Geschäftsmodell Einkaufsrabatte für die Händler. Zwischen diesem rabattierten Einkaufspreis und der UVP liegt dann eure Gewinnmarge. Das ist in jeder Branche die über Strukturvertriebe, Salespartner usw. geht.

10% haben wir damals ohne nachfragen sofort auf einen Avensis Neuwagen bekommen ... und das zu einem Zeitpunkt, da war das Modell nicht mal ein Jahr auf dem Markt.

1000 Euro für Überführung? Wenn den Betrag ein Händler für die Überführung in den Mund nehmen würde, wäre ich in sekundenbruchteilen aus dem Laden verschwunden. Das wäre eine absolute Unverschämtheit. Leben und Leben lassen ... aber 1000 Euro. Mieten die nen extra Kutter ein der exklusiv mein Fahrzeug aus England abholt? :D

100 Euro sind für eine Zulassung auch schon recht gut angesetzt, speziell, wenn es über einen Zulassungsservice geht. Meine Erfahrung aus der Branche ... ;)

greetz

Aktuell haben meine Freundin und ich einen Yaris (Executive Fünftürer 1.3) für Sie gekauft - erstes Angebot waren 9% Rabatt. Für einen Jahreswagen (Vorführer, gleiches Auto) sollte es 15% geben. Speziell das Angebot fand ich unverschämt, da nichtmal Winterräder dabei waren. Habe dann insgesamt rd. 10 Händler in 50 km Umkreis angerufen, einer hat mir den Neuwagen dann mit 15% Rabatt verkauft. Nach einmaliger Nachfrage! Von anderen Händlern musste ich mir bei Nennung meiner ungefähren Preisvorstellung teils gehörig was anhören bzw. sind die dann richtig pampig geworden. Der Händler bei dem wir dann bestellt haben, hatte mir exakt den gleichen Vorführwagen in gleicher Ausstattung mit 25% Rabatt angeboten. Da fragt man sich doch, ob die anderen Händler nicht wirklich die Kundschaft abziehen...

Zitat:

Original geschrieben von Monegasse

Ich glaub übrigens nicht, dass die immer wieder aufgemachte Rechnung mit dem Wiederverkauf aufgeht. Bei einer durchschnittlich möglichen Fahrleistung in dieser Klasse von ca. 200tkm (die für alle gleich gilt) ergibt sich ein Abschreibewert von Anschaffungspreis/200000 pro km. Damit geht nur der Anschaffungswert wirklich in die Rechnung ein, oder irgendwer zahlt letztlich die Rechnung. Beim Yaris eher der Halter am Ende, beim Sirion der Halter am Anfang allerdings zu gesenkten Kosten wegen niedrigerer Anschaffung. Von Verzinsung mal gar nicht zu reden. Damit ist der Halter der den Yaris zu Ende fährt der Gelackmeierte!

Fast auf den Punkt gebracht. Beim Yaris ist vor allem derjenige der Gelackmeierte, der das Auto das 3. (und 4.) Jahr behält. Da sackt der Wert ein ganzes Stück ab, dafür wenig, danach auch wieder wenig. So wars beim Alten zumindest.

Ich bin sowohl Nutznießer als auch der Gelackmeierte beim Yaris. Mit gerademal 60Tkm gekauft, fahre ich den Wagen bis in den Tod (vom Auto). Bei aktuell 135Tkm hat er erst knapp 2000 Euro verloren :D Die nächsten 70Tkm werden teurer als die letzten, das ist mal Fakt. Aber immernoch günstiger als alle Alternativen, weil der Yaris eben rundrum günstig ist...

Deine Antwort