ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Tuning, hop oder top!?

Tuning, hop oder top!?

Themenstarteram 25. Oktober 2003 um 12:16

Hallo Leutz...

würde mich doch mal interessieren was ihr eigendlich so von Tuning haltet!?!

Hab selbst nen Puma den ich eigentlich nur ein wenig machen wollte, sprich Felgen, GW-FW, Auspuff, Hifi-Anlage.... das übliche halt! Mittlerweile ist es aber schon (wie bei all meinen bisherigen Auto´s, ausser Winterkarre) wieder total ausgeartet!!

Kennt Ihr das???

Es gibt ja schließlich auch verschiedene Arten von Tuning:

Optik, Motortuning, Feintuning, Xtrem-Tuning, usw...

Gibt halt Leute die wollen "nur" ein optisch geiles Auto, denen das Motor-, Feintuning nicht wichtig ist, dann wiederrum welche die mehr auf Leistung und weniger auf Optisches Wert legen, dann die "Xtreme-Fetischisten" :D ....

Natürlich gibt es auch Leute die garnix davon halten, wobei ich diese keineswegs ins Abseits stellen möchte, ist halt Geschmackssache...

Würde halt gern mal was von Euch hören, Meinungen, Eindrücke, Erfahrungen... egal welche Marke, egal ob Ihr was davon haltet oder nicht, positiv und negativ, egal ob Ihr selbst was getuntes habt, möchtet, oder nicht!!!

Schreibt einfach was euch in den Sinn kommt! :D

Bis denn :p

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich bin eigentlich ein Freund von Tuning aller art. Aber wenn man Tuned dann kein möchtegern "Prutsch-Tuning".

Wie jemand sein Auto tuned, ist jedem selbst überlassen. Hauptsache es gefällt einem selbst.

Ich bin auf andere Meinungen gespannt.

gruß Forddietunwas

also ich steh mehr auf hifi tuning.

ok das aussehen eines auto sollte auch stimmen.

motortuning is ein thema für sich da vieles für und vieles da gegen spricht.nur wen man schneller sein will dan sollte man sich ein schnelleres auto von vorne rein gleich kaufen.

Ich stehe vorwigend auf Tuning die das Auto, verstärken und die Performance steigern, ich möchte mir gerne ein Auto aufbauen das exzellent auf Rennstrecke und Straße ist.

Ich lege keinen Wert auf maximale Tieferlegung es sollte lediglich die Straßenlage bei extremer Fahrweise stark verbessern.

Was den Motor angeht stehe ich besonders umbauten die Radikal aber Haltbar sind : z.b Turbonachrüstungen inkl. den umbauten die am Kurbeltrieb erforderlcih sind.

Aber eine Musikanlage sollte auf jedenfall an bord sein, von der Optik her mag ich edel Optik mit nur leichtem Cleaning und großen Felgen.

Ich stehe auf eine ansprechende Karosserie incl. Cleaning.

Vom Motor her würde ich auch einen Turboumbau incl. Modifikation des Kurbeltriebs wie hunter1402 bevorzugen.

Aber Motortuning kostet halt auch eine menge Geld.

In sachen Felgen stehe ich auf nicht allzubreite Felgen die den Radkasten trotzdem genug ausfüllen.

Ich mag es nicht so wenn das auto extrem tief ist, dezent tief reicht mir.

Eine kleine anlage sollte auch dabei sein, aber nichts großartiges.

Was mir wichtig ist, ist die nachrüstung einer Zentralverriegelung sowie elektr, Fensterheber und einer Kofferraumentriegerlung.Außerdem ist eine gute Alarmanlage ein muss.

gruß Forddietunwas

Tuning an einem Strassenfahrzeug ?!

Hauptsache es gefaellt einem selbst ! :)

Haarig wird es, wenn es in Richtung Schwanz-

verlaengerung ( sorry ! ) geht. DA ist Krach/Neid etc. dann

vorprogrammiert, der Schuss geht garantiert nach hinten los

auf kurz oder lang.

Also: Solange es einem selbst gefaellt UND man mit der

Kritik leben kann -> wenn man das Ergebnis denn mal

"vorfuehrt", sehe ich da ein Problem !

Ansonsten: Mir gefallen "dezent" - aber fertige - Fahrzeuge

besser als "ewige (extrem-) Baustellen" ( deren Besitzer sich

komischerweise immer fuer die Helden schlechthin halten ).

Wer schon mal auf kleineren Treffen war, weiss sicherlich was

ich meine... :)

---

Themenstarteram 27. Oktober 2003 um 9:39

Tuning

 

Bis jetzt kann ich sagen dass ich alle Meinungen von euch teile!!! Ich denke auch; "Jedem das Seine!"

Ich bin, genauso wie Ford die tun was, auch ein Freund von Tuning aller Art und halte eben so wenig von Pfusch-Tuning oder von ewigen extrem Baustellen! Was du schreibst (@roland) stimmt nämlich leider auch ganz genau!

Es gibt halt leider Leute deren FZG für sie eine solche "Schwanzverlängerung" ist und die halt meinen sie seien der geilste auf der Straße!

Mit diesen Monks gibt es immer Stress weil sie mit sich und den anderen Verkehrsteilnehmern scheinbar einen ewigen Konkurenzkampf führen und wenn dann einer kommt, dessen Auto mal schöner gemacht ist, oder einfach nur von ein paar Leuten für schön empfunden wird, dann kommt es zu Krach, Streit und somit zu dummem Gespräch und man bekommt das Auto demoliert und verkratzt...

Weiß nicht wie es bei euch ist, aber hier ist es ganz extrem!

Vor noch nicht allzu langer Zeit wurde ein junger Autofahrer hier an einer Autobahntankstelle abgestochen und kam zu tote, nur weil er ein schön getuntes FZG hatte und zuvor jemand auf dem Weg zur Disco abens überholt hatte!

Das ist doch wohl WAHNSINN, oder!?!

Ich meine ich hab auch ein schönes Auto, an dem ich auch extreme Umbauten nicht scheue, aber es soll mir ja auch gefallen! Soll ich mit einem Auto rumfahren das mir nicht gefällt nur um keinen Ärger und Neid auf mich zu ziehen??? Wenn mir ein FZG eines Anderen gefällt schaue ich mir das an und spreche ihn ggfls. auch an und sag ihm das ich das gut gemacht finde... ich mein, mir gefällt es ja auch wenn andere nach meinem Auto schauen... :D

Sorry, ist wohl nicht ganz das Thema, interessiert mich nur mal nebenbei ob es bei euch auch so schlimm ist...

Was das Motortuning, was Hunter anspricht, angeht...bin davon auch ein großer Freund aber wenn, dann nur, wie du schon schreibst; "RADIKAL ABER HALTBAR"!!!

Daher denke ich ist die Grundlage für ein "gut bestücktes" FZG (was den Motor mal angeht), wie -CJ- schon schreibt, sich von vorne herein schon mal ein schnelles Auto mit der größeren Maschine zu nehmen.

Ich meine wenn jemand in einen Fiesta nen Cougar V6 Motor einbauen will ist dass eine Sache, wenn er aber nur seinen original Fiesta Motor ausreitzen will die andere... ich finde beides gleich sehenswürdig, nur ist es der Aufwand auch wert?! Womit der Eine zufrieden ist, reicht dem andern halt noch nicht....Geschmackssache...

Ich schaue immer das ich bei mir irgendwo ein gesundes Mittelmaß finde.

Is halt alles ne teure Sach...

Ich muss mich dem Roland und dem Final anschließen.

Manche Verkehrsteilnehmer meinen echt sie wären die geilsten.Bei solchen leuten bekomme ich echt anfälle.

Mir muss mein Auto gefallen und niemand anderem.

Es ist mir persöhnlich egal was andere über mein Auto sagen.

Extrem Baustellen sind halt bei größeren umbaumaßnahmen unumgänglich.

Das jemand abgesticht wird nur weil er ein schönes Auto fährt ist einfach eine sauerei.

gruß Forddietunwas

Wir haben hier in der gegend eigentlich kaum Probleme mit Gewaltätigen Tuningfreunden, nur mit Leuten die keine ahnung von Seriösem Tuning haben.

Es werden hier auch viele Ampelrennen gefahren (nicht unbedingt schlimm, da meistens nur Polos gegen Motorroller antreten).

Ich muss immer lachen wenn ich die Leutz abends auf´m Parkplatz von Macdonald´s stehen sehe und eine art Sound off Contest veranstalten, noch witziger wird´s wenn man sich die Details anguckt:

-ausgeräumte Endtöpfe, Katalysatoren

-unmögliche Rad Reifen Kombinationen an Original Karosserie, usw.

Also im prinzip alles was das Herz begehrt.

Zum Glück hab ich noch keinen mit abgesägten Federn erwischt, da krisch nämlich Plack.

Themenstarteram 27. Oktober 2003 um 15:37

Ja ok, hab mich falsch ausgedrückt, gegen Extrembaustellen hab ich ja im Grunde nix einzuwenden, aber Mann muß auch mal zu Potte kommen! Extreme Umbauten erfordern halt auch extreme Arbeiten an der Karosserie usw...

Aber was ich halt lächerlich finde ist, wenn die Leute 1-2 Jahre mit ner Spachtelkarre durch die Gegend fahren und groß prahlen was sie noch alles vor haben, aber sich nicht mal die paar Liter Lack leisten können um das eine erst einmal fertig zu machen! Und wenn ich nen extrem Komplettumbau mache, dann laß ich das Auto halt stehen bis es fertig ist!

Glaube du siehst das auch so, oder? :D

@ Hunter, die Probleme mit den Leuten die keine Ahnung von Fachgerechtem und serieusem Tuning haben gibt es bei uns leider auch zu genüge...

Hier gibt es ein Haufen kleiner Puffläden, die meist noch so ne Hinterhofwerkstatt haben, die dir erzählen was sie schon alles vollbracht haben... für die ist, was Tuning betrifft nichts unmöglich, aber wenn du nur bördeln läss fällt dir schon der Lack ab und du hast den ganzen Radlauf verbeult... das geht bis zu Totalschaden...

Für Ford gibt es hier auch einen ganz besonderen Laden, der sich Tuningfirma schimpft, "No-Limit" heißt sie, denke das ist ein Begriff!?! Die haben auch ne Seite im Netz wo sie ein Haufen Tuningzubehör anbieten, welches an den Auto´s von denen auch super montiert aussieht... nur aussehen ist nicht alles!!!

Habe selbst ein zwei Teile von denen und die sind der letzte Rotz! Die Seitenschweller waren so für den Arsch, dass ich sie wieder zurückbringen musste! Ner Freundin haben die nen Ka komplett umgebaut, das war so eine miserable Arbeit, was Lack, Montage alles anging! Die Abschlepphackenvorrichtungklappe war mit ner Klorolle und Heißkleber befestigt, ist ja wohl voll der Witz!!! Jeder der hier im Umkreis bei der Firma schon mal was machen gelassen hat, kennt und meidet sie... aber ich denke es gibt welche von euch, die damit schon Erfahrung gemacht haben...

Wir haben hier so ne Prollstrecke, die geht am Busbahnhof, quer durch die ganze Stadt an 3 Schulen und 2 Marktplätzen vorbei und zuletzt durch die Altstadt. Da bekommt man auch allerhand Lächerliches zu sehen... vor allem wenn die Leutz die Strecke im 15 Minuten takt fahren, damit sie auch ja jeder sieht!!! :p

Also ich bin ein Freund von Sound und Optik. Wobei hier der Motor- u. Auspuffsound gemeint ist, nicht der Hifi-Quatsch. Ein Auto muss sich geil anhören und dazu schön aussehen, sollte dabei aber strassentauglich bleiben(also keine extrem-Tieferlegung). Von Motor-Tuning halte ich persönlich auch nicht viel, weil es einfach viel zu teuer ist. Für das Geld wo manche Leute sich ein Turbo für ihren 1.4er kaufen, krigt man meist schon ein 2.8 Liter VR6 für - inkl. Auto(ich nehm mal 'nen Golf 3 als Beispiel).

Diese Möchtegern Tuner gibt es bei uns mehr als nur zu genüge. Bei uns sind immer straßenrennen in Duisburg auf der B8. Da kommen leute aus ca. 200km Umgebung nur um sich ein paar rennen zu liefern.

Aber inzwischen haben die grünen das schon eingegrenzt.

Das beste was ich mal gesehen habe war, als ein Golf 3-Fahrer seinen Auspuff bei Mc-Doof auf so nem huckel abgerissen hat. Ich habe mich fas tweggeschrien vor lachen.

Wenn ich doch weiß das es eng wird, dann lass ich es doch und parke woanders.

gruß Forddietunwas

Themenstarteram 28. Oktober 2003 um 8:54

Sound ist neben der Leistung, bei allem was im Zusammenhang mit dem Motor steht, eigentlich das Wichtigste! Wenn ich ein Auto fahre, mit wirklich geilem Motor und Auspuffsound, dann lasse ich die Hifi-Anlage oft aus nur um mir das anzuhören!!! Das mit den Umbauten stimmt schon...ist halt ne teure Sache, aber es muss demjenigen gefallen... Hier ist mal ein Ka rumgefahren der scheinbar ne Puma Maschine drin gehabt haben muss (hab´s selbst nicht gesehen), auf jeden Fall war das Teil komplett gemacht, gecleant, verspoilert.... und die Gurke war mehr im Arsch als auf der Straße!!! Finde das bringt doch auch nix, oder!? :p

Straßenrennen haben wir hier auch, dass die Leute sich treffen und dann gegeneinander fahren...finde das ja noch irgendwo ok, da weiß jeder irgendwo worauf er sich einlässt...

Schlimmer bei uns sind die provozierten Rennen auf offener Straße! Die finden schon statt, wenn sich nur der richtige Vollidiot hinter einem befindet und sich beide gegenseitig zeigen wollen, was für geile Kisten sie haben und was für geile Fahrer sie sind!!! Das passiert hier sehr oft und endet auch, besonders seit letztem Sommer, immer schlimmer!

Ein Freund hat sich vor 2 Monaten mit seinem M5 auf der Autobahn auch hinreißen lassen Gas zu geben, er war zwar schneller als der andere BMW, aber als dieser nochmal alles gab verlor er die Kontrolle und rammte den M5! Mein Bekannter lag bis vor knapp 1er Woche im Krankenhaus!!! Dazu muss ich glaube ich nix mehr schreiben, oder!?! Wenn man schon nicht Herr über seine Kiste ist, soll man nicht noch versuchen den DICKEN damit zu machen und andere in Gefahr bringen!!!

Ganz meiner meinung gerade wenns um Autos geht die an der 400 PS marke Kratzen ist ganz schnell scluss mit Lustig.

Ein Escort RS2k ist ja schon verdammt Giftig und bei nässe kaum noch zu halten.

Zwei Lustige beispiele für Bastelei hab ich auch noch.

Morgens bevor der Unterricht in der Berufsschule beginnt gucken wir uns immer die Leute an, die da angegurkt kommen.

Der erste pechvogel hat sich nen BMW 316 zugelegt und wollt mal zeigen wie schnell er um die Ecke fahren kann, gut fahren konnte er nicht die Ecke hat er auch nich ganz gekriegt, aber er hat die 30cm hohe Straßeninsel in einem Spektakulären Drift mit ca. 50 km/h erwischt.

Die Räder an der Linken seite standen wie in der DTC nur andersrum.

Der zweite war einer in einem alten VW Polo hat seinen ganzen Monatslohn in eine Stereoanlage investiert, nur nicht in vernüftige Kabel, so kam wie es kommen musste -- Kurzschluss, und da der Depp keine Sicherung eingebaut hatte Fing die Karre Feuer, so geistesgegenwärtig wie er ist, hat er noch das Radio, den Verstärker und seine Schultasche aus dem brennenden Wrack geholt...

Erstaunlich was man in der Berufsschule alles erleben kann...

Themenstarteram 29. Oktober 2003 um 16:29

Das stimmt, die Berufsschule kann was das anbetrifft schon interessant sein... neben unserer Berufsschule ist direkt das Krankenhaus, wenn da ein Krankenwagen in die Einbahnstraße vor der Schule fetz, die übrigens ziemlich im Arsch ist, hat sich schon mal der ein oder andere was abgerissen, falls du weißt was ich meine...

Da es wie schon gesagt eine Einbahnstraße mit zwei zu scharfen Kurven für zuviel Gas ist, ist das mit dem um die Kurve fliegen nicht so oft... aber zu jeder Pause gibt es natürlich die Soundchecks und Battles, da hat auch schon mal aus Energiemangel nach solchen Spielchen einer schieben müssen oder ein anderer ist auch schon mal abgefackelt... Positiv ist, man hat den besten Platz im Kino und immer was zu lachen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Tuning, hop oder top!?