ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Toyota TUNDRA

Toyota TUNDRA

Themenstarteram 25. Mai 2009 um 10:57

Moin,

schlender gestern vom Parkplatz zu meinem Haus,hör ich da doch so ein tiefes stampfendes Geräusch hinter mir. *lecker*

Ohne mich umzudrehen,denk ich so , DOGDE RAM oder´n Chevy SUV !

Weit gefehlt !

Toyota Trundra V8 5,7 l KingCab ...was für ein Monster !

Hatte zwar schonmal vom Trundra gehört,aber noch nie *real* gesehen ,geschweige gehört......Klasse Auto !

Aber ist wohl nur für den US Markt produziert worden...oder ?

Beste Antwort im Thema

Was willst du Hohlbrot denn immerzu mit deiner rumprollerei? Du kannst ja mal versuchen mit einem Thundra in ein stinknormales Kauflandparkhaus zu fahren!Dann weisst du ob das ein Kleinwagen ist. Das für dich alles auser 3500er und 350er Trucks Frauenautos sind hast du ja nun schon tausendmal geschrieben. Armer Irrer.

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

hab erst letztens ne diskussion mitbekommen bzgl. Toyota Tacoma auf nem Uscartreffen :D

Guck mal hier: http://www.toyota.com/.../#/behind-the-scenes

Themenstarteram 25. Mai 2009 um 15:04

Jo,Danke !

Echt abgefahren.....

Das Ding wär echt mal ne Sünde wert :-)

Also den Tacoma kann man nicht mit dem Tundra vergleichen, ich hatte echt meine Vorbehalte als mir der Alamo-Typ in Houston den Tundra geben wollte weil er keinen Ram hatte, aber...... hammergeile Karre ist das!!! 5,7 L 380 PS oder so. Der geht echt zur Sache und sieht top aus.

P1020752

Und das Beste: Er wird auch noch als echter Ami in den USA gebaut, nicht so wie die Chevrolet Mexico und Kanada Kisten :)

hm....gespaltene gefühle gegenüber dem toyota..klar V8,aber eigentlich kein richtiger ami,da es ja eine japanische marke ist und mit dem fahrzeug nur auf die aktuelle welle aufgesprungen ist,ebenfalls find ich es nicht gut das toyota bei nascar mitfährt....sicherlich alles eher emotional und subjektiv..

andererseits: toyta ist bekannt(und das zu recht)für sehr qualitative autos,also kaum werkstattbesuche und pannen und verkaufen sich sicher gut bei den amis...

ich denke,alle die einfach nur eine "fette karre mit V8"haben wollen,ist dies sicher der richtige wagen..für mich als fan vom dickblech könnte es höchstens 'ne alltags schmette werden,dafür ist sie aber zu teuer,also fällt sowas aus...

trotzdem würd ich mal ne probefahrt machen:)

Zitat:

Original geschrieben von DonC

Und das Beste: Er wird auch noch als echter Ami in den USA gebaut, nicht so wie die Chevrolet Mexico und Kanada Kisten :)

Trotzdem geht das Geld nach Japan. Mir wäre es lieber wenn mein Geld nach USA geht als nach Japan. Aber dank der Gewerkschaft, die GM und Co nur gemolken hat wird eben immer weniger in USA produziert.

Zitat:

Original geschrieben von Denali

Zitat:

Original geschrieben von DonC

Und das Beste: Er wird auch noch als echter Ami in den USA gebaut, nicht so wie die Chevrolet Mexico und Kanada Kisten :)

Trotzdem geht das Geld nach Japan. Mir wäre es lieber wenn mein Geld nach USA geht als nach Japan. Aber dank der Gewerkschaft, die GM und Co nur gemolken hat wird eben immer weniger in USA produziert.

Man darf sich halt nicht melken lassen oder wie schaffen das sonst BMW, Mercedes, Toyota und Honda in den USA Autos zu bauen und im Fall des Tundra sogar zu konstruieren.

Und wer Toyota fährt, lässt sein Geld auch in der Toyota-Werkstatt vor Ort, den Konstrukteuren und den Leuten, die es bauen müssen.

Somit also auch in die USA. Aber weitere Projekte hat auch Toyota hier gestoppt (Prius).

Mir gefällt die Optik des Tundra ebensowenig wie der Innenraum. Da ist der Silverardo echt hübscher. Aber die Technik ist beim Toyota schon mal ne Klasse besser.

Hatte so einen in der Stadt mal vor mir und ich fand der hatte echt was amerikanisches, ordentliche Abmessungen und Sound durch Hubraum. Aber das japanische Zeug hat halt immer so den Nachbau- bzw. Kopier-Charakter für mich. Es ist wie mit Yamaha und Harley Davidson. Für Leute die damit keine Probleme haben aber sicher eine gute Alternative zum real thing.

@DonC

Die Gewerkschaften sind ja seit je her bei GM / Ford / Chrysler drin. Die anderen Hersteller bauen ihre Werke ja nicht umsonst dort, wo die Gewerkschaften nicht vertreten sind. Ein falscher Pieps vom Hersteller und es gibt einen Streik. Es heisst auch, daß GM sich von einem Streik, der Ende der 90er über Monate stattfand bis heute nicht wieder richtig erholt hat. Und wir alle wissen ja wo GM heute steht...

Hallo!

Ich war vor 3 Wochen in den USA, und habe da den Tundra und Tacoma öfter gesehen, richtig fette Dinger. Aber e´s gibt auch noch den Nissan Titan, ist genauso gross und hat auch n`en V8. Dagegen sehen Silverado, Ram usw. teilweise echt mickrig und altbacken aus.

Gruss an alle!!!

Der Tundra ist super geil!!! Ich werde mir im August auch einen zulegen!!!! (-:

Hi, tundra, Tacoma fahren hier in Panama massenweise herum. Kennt ihr auch den Avalanche? Das ist auch ein richtig dickes Ding. Erkundige Dich mal nach dem Preis. Eventuell ist es günstiger aus Panama zu importieren. Ich wohne ja hier, bei Interesse kann ich mich ja mal erkundigen, was es kosten würde. Ein Freund hat auch eine Exportfirma. Schöne Grüße aus Panama

Eins versteh ich nicht - der thread beschreibt die ganze Zeit Tundras als `` fette``, ``dicke``, ``große`` , ich glaub`` Mächtig`` war auch mal dabei - Dinger ! -- HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ?????????

Das ist ein MID SIZE TRUCK ;genau wie der Avalanche und der erwähnte Nissan ..... und hat mit der Liga oder Klasse der Siverados F-Series und Rams nichts -aber auch gar nichts gemeinsam - das sind nämlich FULL SIZE TRUCKS -( F150 streitbar -zugegeben) also ``fett``mag an ihm also wenn dann Maximal der Sound sein -aber sonst nichts !

Wie würdet ihr sie also dann erst beschreiben ??? `` Die fettesten `` Dicksten vorstellbaren `` ALLER GRÖßTEN`` oder ist ein F-350 Dually dann bei euch `` Die MACHT``.

Unter diesen Umständen sind eure Bezeichnungen dann natürlich doch vollkommen Akzeptabel..............

Deine Antwort
Ähnliche Themen