ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Toyota Camry Hybrid 2019

Toyota Camry Hybrid 2019

Toyota Camry 7 (XV70)
Themenstarteram 27. September 2018 um 21:31

Hallo zusammen

Ich weiss, dass es ihn erst nächstes Jahr gibt, aber hat ihn jemand schon importiert?

Hat jemand sonst noch Erfahrungen, vielleicht als Mietwagen im USA Urlaub?

Vebrauch, Durchzug, Fahrwerk?

Ist ein sehr interessanter Wagen mit Hammertechnik!

Ähnliche Themen
94 Antworten

Hallo,

laut Toyota-Zeitschrift "Auto & Leben" soll er bereits ab Herbst 2018 bestellbar sein. Mein Toyota-Händler hat noch keine Informationen, Herbst ist ja auch ein dehnbarer Begriff.

Bei meinem Avensis T27 Facelift1, hieß es auch ursprünglich "bestellbar ab Herbst". Das war damals aber erst Ende November 2011 möglich.

Ansonsten kann ich auch nur auf die ganzen amerikanischen Camry-Videos auf YouTube verweisen. Abwarten und Tee trinken.

Ich befürchte, die werden der deutschen Version ein Sportfahrwerk verpassen. Haben sie bisher bei den Camrys leider immer gemacht.

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 19:44

Ja gut, aber das Amifahrwerk (zumindest im Chevy Malibu) ist auch für deutsche Landstrassen und Autobahnen auch ungeeignet.

Viel zu schaukelig, dafür guten Komfort.

Zitat:

@Chaoz_Mezziah schrieb am 2. Oktober 2018 um 16:36:57 Uhr:

Ich befürchte, die werden der deutschen Version ein Sportfahrwerk verpassen. Haben sie bisher bei den Camrys leider immer gemacht.

Ich hoffe mal, es wird die 3 Versionen LE,SE(Sportlich) und XLE auch bei uns geben.

Ich fahre aktuell einen Camry Benziner, bin allerdings bisher nur in San Francisco gefahren - also Kurzstrecken. Ich kann einen Fahrbericht nachliefern, sobald die ersten zwei Tankfüllungen (von SF in den Yosemite National Park und dann runter nach LA) durch sind, wenn gewünscht ;)

Themenstarteram 3. Oktober 2018 um 15:48

Welche Motorisierung genau?

Sehr gern.

Den aktuellen 2.5l Benziner in einer relativ komischen Ausstattungslinie - kein Lederlenkrad, keine Klimaautomatik (nur manuell) aber z.B. Abstandsradar und LED-Licht ist an Bord. Bisher gefällt der Camry, sehr geräumig, leise, die Automatik arbeitet unauffällig....

Gestern sind wir auch kurz mit einem Lexus ES 300h gefahren - ein Uber-Auto. Hat mir allerdings nicht ganz so gefallen, "holpriger" und nicht so leise, wie ich erwartet hatte. Allerdings war das natürlich das "alte" Modell, der neue ist glaube ich noch nicht auf dem Markt.

Zitat:

@der_hausmeister schrieb am 3. Oktober 2018 um 16:27:45 Uhr:

Den aktuellen 2.5l Benziner in einer relativ komischen Ausstattungslinie - kein Lederlenkrad, keine Klimaautomatik (nur manuell) aber z.B. Abstandsradar und LED-Licht ist an Bord. Bisher gefällt der Camry, sehr geräumig, leise, die Automatik arbeitet unauffällig....

Das war vermutlich der kleine "LE" Benziner. Bin auf den Hybrid gespannt. Vor allem auf die Preisgestaltung hierzulande.

Zitat:

@AutofanTSI schrieb am 2. Oktober 2018 um 19:44:29 Uhr:

Ja gut, aber das Amifahrwerk (zumindest im Chevy Malibu) ist auch für deutsche Landstrassen und Autobahnen auch ungeeignet.

Viel zu schaukelig, dafür guten Komfort.

So unterscheiden sich die Geschmäcker. Den Malibu hatte ich in den USA als Leihwagen und für meinen Geschmack war der schon sehr europäisch, sprich er hätte ruhig noch einen bisschen weicher sein dürfen :)

Gestern 2h mit dem Camry gefahren. Das Fahrwerk ist super weich, bei Bodenwellen schwingt der Wagen zwei mal nach, so kommt der Camry bestimmt nicht nach Deutschland. Wenn der Wagen nicht fast neu wäre (ca. 9.000 Meilen) könnte man meinen, die Dämpfer wären durch.

Der Chevy Malibu ist deutlich härter abgestimmt. (nicht das aktuelle Modell - siehe mein Profil)

Themenstarteram 5. Oktober 2018 um 9:01

Zitat:

@der_hausmeister schrieb am 4. Oktober 2018 um 15:19:56 Uhr:

Gestern 2h mit dem Camry gefahren. Das Fahrwerk ist super weich, bei Bodenwellen schwingt der Wagen zwei mal nach, so kommt der Camry bestimmt nicht nach Deutschland. Wenn der Wagen nicht fast neu wäre (ca. 9.000 Meilen) könnte man meinen, die Dämpfer wären durch.

Der Chevy Malibu ist deutlich härter abgestimmt. (nicht das aktuelle Modell - siehe mein Profil)

Hört sich erstmal genau nach meinem Geschmack an :)

Der Malibu, den ich gefahren bin war nicht das aktuelle Modell, sondern das davor. Mit 2.4L Eco Motörchen.

Zitat:

@AutofanTSI schrieb am 5. Oktober 2018 um 09:01:29 Uhr:

https://de.motor1.com/news/268222/toyota-in-paris-corolla-camry-rav4/

die Leistung so nur bei 160 PS liegen?

Bestimmt ein Druckfehler.

Zitat:

@Borg43 schrieb am 5. Oktober 2018 um 13:17:49 Uhr:

Zitat:

@AutofanTSI schrieb am 5. Oktober 2018 um 09:01:29 Uhr:

https://de.motor1.com/news/268222/toyota-in-paris-corolla-camry-rav4/

die Leistung so nur bei 160 PS liegen?

Bestimmt ein Druckfehler.

Hätte wohl 160kW heißen sollen. Das sind dann nämlich exakt die 218PS, die er haben wird.

Bin schon auf weitere Informationen zu Ausstattung und Preisen gespannt. Hoffe da gibt es bald was.

Deine Antwort
Ähnliche Themen