ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Toyota Avensis T25 D-Cat 2.2 177ps Verbrauch einfach zu hoch!

Toyota Avensis T25 D-Cat 2.2 177ps Verbrauch einfach zu hoch!

Toyota Avensis 2 (T25)
Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 23:23

Hallo Leute,

hab ein dickes problem.Immer wenn ich volltanke komme ich nur maximal 630 km weit und das bei einem DIESEL!! Ich habe eine normale bis extrem sparende Fahrweise ( 5.Gang in der Stadt ) und mir zeigt der Bordcomputer 7,6-9,1 Liter an. Da hätte ich ja gleich einen Benziner kaufen können.Woran könnte das Liegen das er so viel verbraucht.Muss was ersetzt oder gereinigt werden?

Alex

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ja gut, wenn wir nun Benzinverbräuche hinzuziehen, dann braucht mein Astra auch 6,8 Liter Super E10 oder 8,5 Liter LPG auf 100 km :D

cheerio

Hallo, ich möchte diesen Thread mal etwas aufleben lassen. Meine Frage hierzu. Mit welcher Drehzahl fahrt Ihr Euren D-Cat in der Stadt bei 50-60 km/h und auf der Landstraße bei 100 km/h? Möglich ist in der Stadt ja sogar der 6. Gang, es geht aber auch der 4. oder gar der 3. Gang. Klar, wenn man kurzfristig mal schnell beschleunigen möchte, ist der 3. am besten, da man dann ja in der Nähe von 2000 U/min ist, wo auch der Turbo zuschaltet. Aber wie verhält es sich mit dem Verbrauch wenn man immer mit ca. 2000 U/min im Vergleich zu 1200 U/min unterwegs ist? Erhöht er sich dadurch oder sinkt er sogar, da man mit 1200 U/min ständig untertourig fährt und die 5. Düse zusätzlich einspritzt?

Gibt es hierzu Erfahrungen?

Stadt: 3./4. Gang (je nach Verkehr)

Landstraße: 6. Gang

grob gesagt lass ich die Drehzahl für längere Zeit nicht unter 1600 U/min fallen

Verbrauch: 6,5 - 7 l/100km und bei 170000 km noch keine Probleme mit dem DPF oder so gehabt

In der Stadt fahre ich mit 1200 U/min und auch sons schalte ich bei 1600 U/min um. Habe Verbrauch im Mix von 6,3 Liter, selbst ausgerechnet, Bordcomputer zeigt dann 7,1 Liter an.

Im Winter und bei kalten Motor versuche ich nicht zu untertourig zu fahren, also eher bei 2000U/min, damit der Reinigungsprozeß stattfinden kann. Bei warmen Motor ist knapp unter 2000 wohl der größte Einspareffekt zu erreichen. Ich fahr bei 50 meist im 5ten wenn ich gleiten kann und Landstraße ab 100 im 6ten, da sich unterhalb zur Zeit Vibrationen breit machen

Zitat:

@dieban schrieb am 3. November 2012 um 23:40:07 Uhr:

, turbo schaltet bei meinen Auto bei 1800 Umdrehungen

dazu.

Dieben, nimmer es nicht persönlich aber Dein Turbo schaltet sich nicht bei 1800 U/min ein. Der läuft immer wenn der Motor läuft. Nur spürbar mehr Kraft merkst Du erst ab ca. 1800 U/min, da erst da ausreichend viel Luft in die Zylinder kommt um mehr Sprit einzuspritzen.

Ortschaft 60km/h immer 4.Gang. Überland immer 5.Gang. Ist eigentlich bei allen meinen Autos so gewesen. Untertourig mit viel Gas braucht er auch mehr. Am besten nach Gefühl wo der Motor sich leicht anfühlt.

HI

Ich habe t25 d4d mit 116 ps

Ich fahre immer 2000/2200U/min

in der Stadt immer jetzt mit 4 Gang vorher immer mit 5 gang.Wieso?:)

Nach dem 5 Gang kaputgegangen ist, sagte mir Toyota-Mechanicker, dass es sehr schlecht für Getriebe 50-60km/H in der Stadt zu fahren ist.Es war bei mir 5 Gang dadurch sowie Synchrongring verschliesen.:)

Es war auf ein Mal so, das ich bei 200 km/h auf dem Autobahn plötzlich 5000U/m bekommen habe und die 5 Gang in Neutralstellung gegangen ist. Ich habe alles repariert aber fahre ich jetzt 5 Gang ab 90/100 km/H und es geht nicht kapput.Ihr könnt mit unterturigem fahren das Geld sparren aber dann gibt Ihr das wieder für reparaturab.

Ich fahre mit meinem Fahrzeug seit 3 Jahre und bin über 120 tausend km unterwegs gewesen.

80%-Langstrecken

20%Stadtverkehr.

Ergebnis:

Nach dem Motorölwechsel und Lüftfilter sowie neuem Kraftstofffilter kann man mit 116Ps toyota auf dem Autobahn über 1150 km schaffen.

Es geht so erste 5tausend km.

dananach 1050 km Reichweiter

Nach 15 tausen km- nach dem Ölwechel ist es 950km reichweite.

nach 30 tausend seit Ölwechsel ist es 850km.Also Ölwechsel lont sich auf jeden Fall.

Auf dem Autobahn fahre ich mit dem Tempomat sowie auch manuel.Die Drehzahl 2100U/m

1000 km mit Tempomat verbraucht mehr Sprit als 1000 km, die ich selber fahre.Da ich das Auto besser und länger rollen lasse.

Damals als 5 Gang kapput war, bin ich auch oft unterwegs gewesen.Ich bin mit 4 Gang auf dem Autobahn über 1500 km gefahren.Ich sollte aber ständig 3000U/min fahren damit ich 100km/H fahren könnte.Reichweite war 950 km.Danach habe ich Getriebesölgewechselt, die war einbiesschen Schwarz.:)Aber sowieso weiss man nicht, war das von dem Fahrt mit 4 Gang oder, dass 5 Gang vorher kapput gegangen wurde.

Sonst mit dem Auto bin ich zufrieden.

Seit lätzte Zeit bin ich umgezogen und 90% fahre ich nun täglich 7 km zu Arbeit durch die Stadt.

Verbrauch beträgt 8,4 liter.Es ist normal da ich diese Strecke in 30 min durch Verkehr und Stau schaffe.

LG

hallo ,

Spritverbrauch kann auch , feeessthaaaalteen !!! , am Luftfilter liegen. Ist so einfach, dass hier kaum einer drandenkt.

Hab neulich bei einem gelesen, er würde mit nem Sportluftfilter mehr Leistung und weniger Spritverbrauch

haben !

Ich in Garage, und Luftfilter gesichtet,tootal verdreckt----das Ding einfach vergessen. Kauf mir also auch nen

Sportluftfilter. Hab zur Probe den alten Filter leicht aufgeschnitten, und----siehe da---

vorher bekam ich die Karre nicht unter 8,5 L, und ich weiß, wie sparsam gefahren wird, und jetzt 6,6L.

Er zieht auch unternrum kräftiger,sodass man gemütlich und sparsam gondeln kann.

Wird Leistung verlangt, geht der plötzlich ganz anders.

Also, an alle,die meinen,ihr Avensis sei nicht so sparsam konstruiert---Fehlurteil !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Toyota Avensis T25 D-Cat 2.2 177ps Verbrauch einfach zu hoch!