ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Tourenempfehlung für SLO gesucht, nur 2 Tage vor Ort Zeit, Sitzfleisch vorhanden

Tourenempfehlung für SLO gesucht, nur 2 Tage vor Ort Zeit, Sitzfleisch vorhanden

Themenstarteram 2. April 2009 um 20:38

Hallo zusammen,

wir möchten den Norden Sloweniens befahren.

Leider haben wir wieder nur 4 Tage Zeit, wovon schon 2 für An- und Abreise verbraten sind.

Wir suchen in Österreich, nahe der Grenze eine günstige Bleibe für Biker, drei Ü im Dz mit HP wäre i.O., von wo aus wir zwei Tagestouren starten möchten.

Es spricht auch nichts gegen eine Unterkunft in SLO.

Berge, Kurven, Höhneunterschiede sollen es sein.

Wer hier Erfahrungen gesammelt hat, diese vermitteln möchte, den bitten wir um Rat.

Zeitpunkt wird der 11. bis 14.Juli sein.

Vielen Dank

Frank und Mane

Ähnliche Themen
27 Antworten

Mache im September eine 4tägige Slowenienrundfahrt und habe als Ausgangspunkt diese Gaststätte www.podobnik.at ausgewählt. Solltest du aber lieber den westlicheren Teil bevorzugen kämen diese Unterkünfte in Frage http://www.jazbec.si/deutsch/ oder http://www.sobe-sutter.com/ . In beiden Fällen könnte ich schon einige Tourenvorschläge machen die ich schon selber gefahren bin oder im September machen werde.

Themenstarteram 5. April 2009 um 21:29

Hallo Günni,

vielen Dank für die Info/Tipps.

 

Gruß

aus dem endlich wieder sonnigen Oberbayern

Fränki

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 22:44

Griaß di,

 

am Montag wollen wir noch Einzelheiten bereden. Es sind nun doch noch fünf Tage geworden die wir unterwegs sein können. Heißt, drei Tagestouren vor Ort möglich.

Möchte gerne die Höhle bei Postojna (SLO) mit einbeziehen, ebenso die Burg Hochosterwitz (nö von Klagenfurt).

Untergebracht sind wir "zur Post" in Unterbergen, südl. von Klagenfurt am Fuß des Loibl Passes.

Bin dir für Tipps dankbar.

Wir ziehen schon hübsch km weg, wenn es machbar ist. Kurven, Höhe, auch nicht so schöne Straßen sind gern gesehen.

 

Danke dir und freue mich darauf von dir zu hören/lesen.

 

Servus

Mane und Frank

In guter Erinnerung ist mir bspw. die Penzion Adam geblieben. Aber auch alle anderen Unterkünfte waren gut und günstig. Ich bin einfach rumgefahren und habe mir am Abend eine Penzion gesucht - immer wieder zurückfahren ist mir einfach zu öde.

Zu empfehlen ist auch das Warhol Muzeum , das erspart den Flug nach New York und da hinten im Eck macht das Moppedfahren doppelt Spaß.

Themenstarteram 6. Juli 2009 um 16:03

Zitat:

Original geschrieben von 14082008

In guter Erinnerung ist mir bspw. die Penzion Adam geblieben. Aber auch alle anderen Unterkünfte waren gut und günstig. Ich bin einfach rumgefahren und habe mir am Abend eine Penzion gesucht - immer wieder zurückfahren ist mir einfach zu öde.

 

Zu empfehlen ist auch das Warhol Muzeum , das erspart den Flug nach New York und da hinten im Eck macht das Moppedfahren doppelt Spaß.

... ich danke dir, recht freundlich von dir.

Nur meine ich, handelt es sich hier um ein Missvertsändnis.

Mit SLO denke ich an die Republika Slovenenija (Slowenien) uns nicht an die Slowakei (SK).

Brauch also Tipps für die Julischen Alpen.

Gruß

Frank

Zitat:

Original geschrieben von gummikuh2005

Nur meine ich, handelt es sich hier um ein Missvertsändnis.

Stimmt! Man liest offensichtlich immer was man sehen will.

Hallo gummikuh2005, also von eurem Standpunkt kann ich euch empfehlen, auf Ferlach dann rechts Zell-Pfarre, über den Schaidasattel nach Bad Eisenkappel , die 82er runter, bei Vellach links hoch übern Paulitschsattel, Logarska Dolina-Solcava-Luce-Ljubno-Nazarje-Mozirje. Wenn ihr etwas Schotter wollt fahrt ihr über Sostanj-Zavodnje, über den Slemepass nach Crna-Mezica nach Bleiburg. Wenn kein Schotter dann bei Mozirje die 426 weiter nach Velenje. Ab da die 4er bis Dravograd und weiter Lavamünd. Der Rest ist klar 81er bis Sittersdorf dann rechts 85er bis Ferlach. Eine weitere Tour dann natürlich nach süden durch den Loibltunnel (über den Pass kann man ja leider nicht mehr über die Grenze) gleich nach Trzic rechts Begunje- Bled-Nomenj- bis nach dem Bohinjskosee die Straße nicht mehr weiter geht. Jetzt noch 30 Minuten zu Fuß bis zum Wasserfall. Zurück bei Bohinjsko Bistrica rechts die 910er übern Bohinjsko Sattel dann rechts die 403 Podbrdo-Baca pri Modreju links 102er Cerkno und die 210 bis Skofja Loka. Dann links die 403er Zelezniki und 635 nach Hause.

Hoffendlich konnte ich dir etwas helfen. Viel Spaß, ich muß noch etwas warten denn ich fahre erst im September. Bitte laß mir auch nachher deine Reiseerfahrungen zukommen.

Ach noch was. Ich würde die Höhle bei Postojna nicht besuchen. Ist zwar wunderschön und riesengroß aber es ist ein halber Tag weg. Da würde ich lieber die schönen Straßen drumrum unter die Räder nehmen. Aber ist nur meine Meinung weil ich die Höhle schon besucht habe und nach Stunden einfach nur raus wollte. Mehr sog i net.

nach stunden ?

hast dich dann verlaufen ? :D .. die höhle ist die größte in europa und die führung ist nicht ganz ne std. ... nach ein bischen laufen fährst doch eh mit´m zug

sollte es draußen sehr warm sein ist das auch eine gute abkühlung ;) ... ich war letztes jahr drinn, sehr schön

Themenstarteram 7. Juli 2009 um 9:27

...endlich Antworten.

Danke !!!

... tja, ihr seht mich nun hin und her gerissen.

In meiner Planung steht die Höhle mit 2,5 h. Hier ist das Ganze ab dem Parken gerechnet. Führung soll, wie ich erfahren konnte, knapp 1,5 h dauern.

Denke, wir machen das, die Vorfreude hierauf ist zu groß.

 

Servus

Frank

 

ok ok, wenn man das anstehen für die karten mitrechnet dauerts :D ... die führungen sind mehrsprachig aufgeteilt .. eintritt war glaub 13 € oder sowas ... nicht weit von der höhle ist ne burg .. schöner ausblick ;)

wünsch euch auf jeden fall ne gute fahrt ... und nen kleiner tourenbericht wär schön

Themenstarteram 7. Juli 2009 um 10:01

Zitat:

Original geschrieben von Nette Hexe

ok ok, wenn man das anstehen für die karten mitrechnet dauerts :D ... die führungen sind mehrsprachig aufgeteilt .. eintritt war glaub 13 € oder sowas ... nicht weit von der höhle ist ne burg .. schöner ausblick ;)

 

wünsch euch auf jeden fall ne gute fahrt ... und nen kleiner tourenbericht wär schön

... kriagsd vo uns.

@ Nette Hexe, Ich war vor 25 Jahren ohne Führung in der Höhle.

am 7. Juli 2009 um 13:29

Ich war das letzte Jahr in der Ecke unterwegs,war eine schöne lockere Tour.

schau einfach mal rein.

http://www.harrys-motorradseite.de/20.html

grüsse Harry aus BHG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Tourenempfehlung für SLO gesucht, nur 2 Tage vor Ort Zeit, Sitzfleisch vorhanden