ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Touareg W12 auf Gas ?

Touareg W12 auf Gas ?

Themenstarteram 23. Oktober 2010 um 19:02

Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Gasumrüstung des Touareg W12 ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ICOMworker

Wobei die "Gasfestigkeit" in Anbetracht der Motor-Thermik an sich, mit einem Fragezeuchen besetzt sein sollte.

Mir sind keine Langzeitstudien bekannt, die eine "Gasfestigkeit" stützen.

Grüße

PS:

Haben wir hier nicht einen VR6 x 2 ;)

Und der ist definitiv nicht Gasfest.

Exakt

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten
am 24. Oktober 2010 um 8:28

Die Motoren sollten identisch mit dem Audi W12 oder Phaeton 12 Zylinder sein. W12 wurde bei uns bereits 2fach umgerüstet. Aus welcher Region kommst du?

Grüsse aus Sendenhorst

Laut Kennzeichen, Landkreis Herford.

Themenstarteram 24. Oktober 2010 um 12:05

Wie der vorige Schreiber richtig erkannt hat, komme ich aus dem Kreis Herford! Wäre an näheren Informationen bzgl. Umbau interessiert.

am 24. Oktober 2010 um 12:32

Was interessiert dich denn genau? Vom Tank her ist Touareg recht "sparsam", da in der Mulde nur ein Notrad drin ist. In der Regel macht ein Zylindertank schon Sinn, nimmt aber Kofferraumplatz weg. Beim Verbrauch gilt die Faustregel 20% Mehrverbrauch im Vergleich zu Benzin. Vom Motorraum-Platz her wird eine Flüssiggasdirekteinspritzende Anlage denke ich "einfacher" sein, da die/der Verdampfer entfallen werden/wird. Ist aber letztendlich die Sorge vom Umbauer wo und wie er die Komponente platzieren wird. Bilder von unserer Prins VSI Umrüstung findest du bei uns auf der Homepage falls es dich interessiert.

Grüsse

Hallo,

 

auch wir haben den W12 schon mehrfach umgebaut (Bilder eines Audi W12 auf unserer Homepage), der Motor ist sehr gut für den Gasbetrieb geeignet und funktioniert, einen fähigen Umrüster vorausgesetzt, sehr gut.

 

Wir empfehlen eine Prins VSi mit 2 Verdampfern und Zylindertank, ein Radmuldentank würde bei dem recht hohen Verbrauch des T regs wenig Sinn machen, da ca alle 200 KM getankt werden müsste.

 

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung

 

Grüße

 

Vialle Center

 

Hallo ,kann mich meinen Vorrednern nur anschließen:

Um eine gute Reichweite zu erzielen sollte man bei dem Touareg W12 einen Zylindertank verbauen und auf Kofferraumvolumen verzichten .

Wir haben 2 Verdampferanlagen von BRC verbaut (2 * 6Zylinder ) es war aber sehr aufwendig und der Platz sehr knapp ,vllt ist man da mit einer von Vialle flüssig einspritzenden Anlage besser beraten.

Hey,

wie sieht es denn mit der Gasfestigkeit der Motoren aus?

Bin auch am überlegen, mir solch ein Gefähr zuzulegen...

Grüße

Carsten

am 25. Oktober 2010 um 7:16

Ist gasfest.

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von paashaas

Bin auch am überlegen, mir solch ein Gefähr zuzulegen...

Ich halte generell von den VAG W-Motoren wenig. Der Forderung nach vielen Zylindern bei kurzer Baulänge wurden IMHO zu viele gute und bewährte Motorkonstruktionsprinzipien geopfert. Technisch sicher eine Meisterleistung vor den Augen Piëchs, aber eben ein schlechter Kompromiß zu Lasten des Verbrauchs, der Wartungsfreundlichkeit und der Dauerhaltbarkeit. Exemplarisch seien nur mal die vielen (bei konventionellen Motordesigns völlig unnötigen) Ausgleichswellen, Umlenkrollen, dünnen Pleuel ... gennant. Siehe Schnittbild hier: http://www.km77.com/marcas/audi/a8_01/w12/1gran/motor_new.jpg

Die Kraftstoffkosten werden jedenfalls der geringste Kostenfaktor im langfristigen Unterhalt eines W-Motors sein ...

Wobei die "Gasfestigkeit" in Anbetracht der Motor-Thermik an sich, mit einem Fragezeuchen besetzt sein sollte.

Mir sind keine Langzeitstudien bekannt, die eine "Gasfestigkeit" stützen.

Grüße

PS:

Haben wir hier nicht einen VR6 x 2 ;)

Und der ist definitiv nicht Gasfest.

Zitat:

Original geschrieben von ICOMworker

Wobei die "Gasfestigkeit" in Anbetracht der Motor-Thermik an sich, mit einem Fragezeuchen besetzt sein sollte.

Mir sind keine Langzeitstudien bekannt, die eine "Gasfestigkeit" stützen.

Grüße

PS:

Haben wir hier nicht einen VR6 x 2 ;)

Und der ist definitiv nicht Gasfest.

Exakt

So eine Fehlkonstruktion ;)

Kauf dir nen schönen Mercedes oder BMW V12^^

@Gascharly, Danke für die Bestätigung.

Ob es sinnvoll ist alles umzurüsten was nicht bei Drei auf den Bäumen ist ? :)

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von pfarrer

So eine Fehlkonstruktion ;)

Kauf dir nen schönen Mercedes oder BMW V12^^

So ein 12er BMW oder Mercedes sieht auch noch gut aus;)

Obwohl man den auch verunstalten kann.......

Das Mötorchen ist in der letzten Ausgabe Classig Roadster 129 zu finden.

Mb-sl-12-zylinder
Mercedes-bmw-12-zylinder
Deine Antwort
Ähnliche Themen