ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Titan Alufelge Daten stimmen nicht mit KBA überein??

Titan Alufelge Daten stimmen nicht mit KBA überein??

Themenstarteram 12. Februar 2012 um 12:07

Guten Tag,

Hab mir gerade bei Ebay diese Alufelgen geholt, gedacht für meinen Autoanhänger.

Felgenaufschrift: Titan 93553; KBA 42781; ET 25

Von mir gemessen: Lochkreisdurchmesser 98 mm; Nabe 58 mm

Laut KBA folgende Daten: Lochkreis 100mm; Nabe 57,1mm; ET41

Hat hier jemand eine Erklärung für dafür?

Ich hatte mich auf die KBA Daten verlassen, jetzt paßt es natürlich nicht.

Gruß

Peter

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

aus dem verkehr gezogen weil scheisse wurde bisher von den "legalen" felgen nur eine von smc.

Hey Schwaben-onkel...

Du glaubst wohl auch nur das, was man mit "und wo soll das passiert sein? quelle? link? info?" benennen kann...???

Ich werde Dir sicher hier nicht vor versammelter Mannschaft den Namen des ATU-Mitarbeiters nennen, mit dem ich befreundet bin und der mir, allerdings schon vor einigen Jahren..., diese Info "gesteckt" hatte...

Und im übrigen:

Ich finde es zum Kotzen, dass Du wie ein Aasgeier hinter allem und jedem her bist, der hier was schreibt.

Wie, als würdes Du eine Prämie dafür bekommen, alles anzuzweifeln und alles niederzumachen, was hier die Leute so schreiben.

Ich finde wirklich, dass das Reifen-Forum durch diese ewigen Stenkereien von Dir regelrecht unangenehm wird.

Ich mag schon garnix mehr lesen, geschweige denn etwas dazu äußern, wenn "onkel-howdy" da irgendwo steht.

So, howdy-dowdy aus dem Ländle..., jetzt rutsch mir den Buckel runter..., Du bist einfach nur unangenehmn...

Ich wünsche allen eine Gute Fahrt und "bleibet g'sond"...;)

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

http://www.atu.de/extern/fbs-gutachten/58_1/tit530.pdf

Themenstarteram 12. Februar 2012 um 12:33

Danke schön,

Ich hatte diese hier

http://www.atu.de/extern/fbs-gutachten/57_1/tit534.pdf

gefunden.

Dies beschreibt doch die gleiche Felge. Was habe ich da wohl wieder übersehen?

Gruß

Peter

Zitat:

Original geschrieben von Wolperdinger 01

Ich hatte diese hier

http://www.atu.de/extern/fbs-gutachten/57_1/tit534.pdf

gefunden.

Dies beschreibt doch die gleiche Felge. Was habe ich da wohl wieder übersehen?

Es sind verschiedene Radausführungen, die eine ist 25 C, die andere 41 D.

Zitat:

Original geschrieben von Wolperdinger 01

Danke schön,

Ich hatte diese hier

http://www.atu.de/extern/fbs-gutachten/57_1/tit534.pdf

gefunden.

Dies beschreibt doch die gleiche Felge. Was habe ich da wohl wieder übersehen?

Gruß

Peter

Dafür gibt es ja (auch) das Forum. Ist nur schade, wenn deren Tätigkeit irgendwann nur noch darin besteht, Käufe aus dem Netz zu "reparieren"...;)

Themenstarteram 12. Februar 2012 um 12:53

Ja jetzt sehe ich das auch.

Gleiche KBA verschiedene Daten. Wenn solche Fallen eingebaut sind, braucht man sich nicht wundern......

Einen schönen Dank an das Forum. Ich wollte es nicht Zweckentfremden. Man kann ja dazulernen.

Gruß

Peter

Zitat:

Gleiche KBA verschiedene Daten. Wenn solche Fallen eingebaut sind, braucht man sich nicht wundern......

Das sind keine Fallen, man muss nur richtig lesen.

In jedem Gutachten zur ABE steht, neben Abmessung, Traglast, Zentrierring, Schrauben, auch wie das Rad gekennzeichnet ist.

Zu einer ABE (mit derselben KBA-Nummer) kann es ohne weiteres 20 und mehr Gutachten geben.

(4-loch, 5-Loch, verschiedene Lochkreise, verschiedene ETs, mit oder ohne Zentrierring, Schraubenlängen je nach Fahrzeug, verschiedene Traglasten).

Das Einzige was bei einer ABE-Nummer gleich ist: Das Design und die Abmessungen (Z. B. 7,5J × 17).

Ich bitte anmerken zu dürfen:

Es gab massive Aktionen seitens ATU und anderer..., da diese "TITAN"-Felgen massive Stabilitätsprobleme hatten...

Die sind reihenweise wegen brechenden Materials aus dem Verkehr gezogen worden und haben sehr großen Ärger verursacht.

Kurzzeitig waren bei ATU die "TITAN"-Felgen komplett verschwunden...

Gerade für Dich ("für meinen Anhänger"...) würde ich raten, Dich da Herstellerseitig 100%-ig zu informieren, ob Du da nicht ein "Kuckucksei" in's Haus geholt hast...

Gruß

Themenstarteram 12. Februar 2012 um 16:56

Wie schon gesagt, man lernt dazu.

Diese Felgen passen sowiso nicht, die werde ich zurückgeben.

Die jetzigen Felgen sind halt ziemlich rostig. Die Reifen sollten erneuert werden und da hab ich diese Felgen gesehen........ Gibt es eigentlich Probleme, wenn ich meine alten Felgen verzinken lasse?

Gruß

Peter

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

Ich bitte anmerken zu dürfen:

Es gab massive Aktionen seitens ATU und anderer..., da diese "TITAN"-Felgen massive Stabilitätsprobleme hatten...

Die sind reihenweise wegen brechenden Materials aus dem Verkehr gezogen worden und haben sehr großen Ärger verursacht.

Kurzzeitig waren bei ATU die "TITAN"-Felgen komplett verschwunden...

Gerade für Dich ("für meinen Anhänger"...) würde ich raten, Dich da Herstellerseitig 100%-ig zu informieren, ob Du da nicht ein "Kuckucksei" in's Haus geholt hast...

Gruß

und wo soll das passiert sein? quelle? link? info?

Da bin ich jetzt aber auch mal gespannt.....

aus dem verkehr gezogen weil scheisse wurde bisher von den "legalen" felgen nur eine von smc.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

aus dem verkehr gezogen weil scheisse wurde bisher von den "legalen" felgen nur eine von smc.

Hey Schwaben-onkel...

Du glaubst wohl auch nur das, was man mit "und wo soll das passiert sein? quelle? link? info?" benennen kann...???

Ich werde Dir sicher hier nicht vor versammelter Mannschaft den Namen des ATU-Mitarbeiters nennen, mit dem ich befreundet bin und der mir, allerdings schon vor einigen Jahren..., diese Info "gesteckt" hatte...

Und im übrigen:

Ich finde es zum Kotzen, dass Du wie ein Aasgeier hinter allem und jedem her bist, der hier was schreibt.

Wie, als würdes Du eine Prämie dafür bekommen, alles anzuzweifeln und alles niederzumachen, was hier die Leute so schreiben.

Ich finde wirklich, dass das Reifen-Forum durch diese ewigen Stenkereien von Dir regelrecht unangenehm wird.

Ich mag schon garnix mehr lesen, geschweige denn etwas dazu äußern, wenn "onkel-howdy" da irgendwo steht.

So, howdy-dowdy aus dem Ländle..., jetzt rutsch mir den Buckel runter..., Du bist einfach nur unangenehmn...

Ich wünsche allen eine Gute Fahrt und "bleibet g'sond"...;)

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

 

Ich werde Dir sicher hier nicht vor versammelter Mannschaft den Namen des ATU-Mitarbeiters nennen, mit dem ich befreundet bin und der mir, allerdings schon vor einigen Jahren..., diese Info "gesteckt" hatte...

akso ist das also. das war also auch der selbe der dir das mit den lebensgefährlichen bundversatzschrauben gesteckt hat? akso das war ja auch mal wieder ne nullnummer... oder der atu mitarbeiter der einem fahrzeug die defekten stossdämpfer schon beim auf die bühne fahren erkennt? das kba weiss nix von diesem vorgang. kannst gerne anrufen: Stephan Immen - Pressesprecher - +49 461 316-1293.

wen du dich nun "zum kotzen" befindest weil du mal wieder nur stammtisch parolen und vom höhren sagen von dir gibts und eine ganz normale frage mit persönlichem gestichele konterst dann deutet das natürlich von höchstem geistigem niveu. dazu meinen respekt!

bzw wo sind die stänkereien? du wirfst eine total haltlose these in den raum, die man auch als rufschädigung interpretieren kann ohne jedliche hintergründe, beweise oder infos. und dann bin ich jetzt der böse nur weil ich NETT UND HÖFLICH nach den fakten gefragt hab? kommt auch noch was vernüftiges zum topic oder nur wieder offtopic persönliches? den fakten zum thema kommt von dir schon lange netmehr sondern nur neues von weizen waldu vom paulaner stammtisch.

btw...württemberger oder genauer staufer bitte. schwaben sind die bayern. aber warum sollten deine erdkunde kentnisse besser sein als deine reifen/felgen fachkentnisse....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Titan Alufelge Daten stimmen nicht mit KBA überein??