ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Tips Gebrauchtwagenkauf Van mit 2 m Ladefläche

Tips Gebrauchtwagenkauf Van mit 2 m Ladefläche

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 11:13

Hey zusammen,

 

Ich hatte letztens schonmal einen Thread eröffnet, wo ich nach nem Kombi der oberen Mittelklasse gesucht hab. Nach eingehender Recherche und vielen Tips dieser Community hab ich mich nochmal auf meine 4 Buchstaben gesetzt und mir ernsthaft überlegt, was ich wirklich will. Also auf jeden Fall fahre ich im Jahr zu wenige Kilometer, als dass sich ein Diesel lohnen würde. Daher benötige ich einen Kleinbus oder Van bis max. 6000€, der auf jeden Fall 2 Meter Kofferraumlänge hat und so breit wie möglich ist. Hochdachkombis fallen definitiv raus. Habt ihr Tips für Modelle, die besonders zuverlässige Motoren haben? Autos mit über 150.000 km kommen definitiv nicht in Frage, egal, kb Scheckheftgepflegt oder nicht. Ein Muss ist auch die Klimaautomatik, der Rest an Gimmicks ist nice to have aber kein Muss.

Danke schonmal im Voraus.

LG aus Schleswig Holstein.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@wallbreaker111 schrieb am 23. Mai 2019 um 11:13:00 Uhr:

... Kleinbus oder Van bis max. 6000€, der auf jeden Fall 2 Meter Kofferraumlänge hat und so breit wie möglich ist. ...

UND

Zitat:

@wallbreaker111 schrieb am 23. Mai 2019 um 17:13:51 Uhr:

... nicht älter, als Baujahr 2006 sein darf und maximal um die 150.000 km runter haben sollte. ...

UND

Pkw-mäßige "Luxus-Ausstattung"

Zitat:

@wallbreaker111 schrieb am 23. Mai 2019 um 15:41:54 Uhr:

Die ganzen Transporter wären eigentlich ganz ok, wenn das nicht auch solche Ranzkisten wären. ...

... gibt´s nicht!

entweder kleiner und/oder älter/mehr km/höhere laufende Kosten und/oder eine rustikale Billigausstattung!

denke Du wirst nur (maximal) 2 Deiner 3 Wünsche in einem Auto erfüllt bekommen ;)

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten
am 23. Mai 2019 um 14:11

Da fällt mir eigentlich nur der Grand Voyager ein.

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 14:27

Zitat:

@a_v_s schrieb am 23. Mai 2019 um 14:11:55 Uhr:

Da fällt mir eigentlich nur der Grand Voyager ein.

Oha...die Kiste ist im Unterhalt unbezahlbar...

2 Meter Ladefläche hinter der zweiten Sitzreihe? Da fällt mir nur ein US-PickUp mit CrewCab und Longbed ein.

VW Caddy Maxi kommt an die 2m ran, wenn hinten keine Sitze drin sind. Problem: Für 6000 Euro gibt es den Maxi nur als Ranzkiste.

Toyota HiAce, Citroen Jumpy/Peugeot Expert, VW Transporter, MB Vito/Viano/V-Klasse usw.

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 15:41

Die ganzen Transporter wären eigentlich ganz ok, wenn das nicht auch solche Ranzkisten wären. Wie sieht's mit nem Opel Zafira so um das Jahr 2005-2007 aus? Hat jemand da vielleicht die Maße?

Mein Traum ist ja ein Renault Espace, ich hab mit meiner Ex schonmal einen gehabt, das war das schönste, was ich je gefahren bin. Nur, dass der 2.0 dci nach 200.000 km Schrott war und wir den Motor generalüberholen lassen mussten. Außerdem wär mir ein Benziner lieber bei meinen Jahreskilometern. Bleibt anscheinend nur der Zafira, der Touran oder Mazda 5. So schön die Amikisten sind, bezahlen kann ich die im Unterhalt niemals.

am 23. Mai 2019 um 16:11

Zitat:

@Badland schrieb am 23. Mai 2019 um 15:08:58 Uhr:

2 Meter Ladefläche hinter der zweiten Sitzreihe? Da fällt mir nur ein US-PickUp mit CrewCab und Longbed ein.

VW Caddy Maxi kommt an die 2m ran, wenn hinten keine Sitze drin sind. Problem: Für 6000 Euro gibt es den Maxi nur als Ranzkiste.

Toyota HiAce, Citroen Jumpy/Peugeot Expert, VW Transporter, MB Vito/Viano/V-Klasse usw.

Ein Crew Cab Long Bed ist aber normalerweise knapp über 6m lang; Radstand deutlich über 4m. Sowas fände ich auf deutschen Straßen schon etwas uncool bzw. unhandlich ...

Van der was taugt für 6000€ - du willst es dir schwer machen. Schau dir auch HDKs an, der Ford Tourneo / Transit Courier kann da mit langen Radstand was. Auch die PSA Modelle sind OK. Den Transit Connect finde ich da am besten.

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 16:49

Zitat:

@EdSize schrieb am 23. Mai 2019 um 16:45:28 Uhr:

Van der was taugt für 6000€ - du willst es dir schwer machen. Schau dir auch HDKs an, der Ford Tourneo / Transit Courier kann da mit langen Radstand was. Auch die PSA Modelle sind OK. Den Transit Connect finde ich da am besten.

Wieso schwer machen? Da gibt's doch einige für diese Preisklasse. Ich weiß nur nicht, wie lang die Ladeflächen jeweils sind.

Der VW ist meist zu teuer, die echten Handwerker Kisten von Fiat und Konsorten werden meist verkauft wenn sie in die Problemjahre kommen, und in dem Segment ist der Benziner rar.

An was denkst du den? Ich würde bei Ford schauen weil die mir gefallen. Allerdings habe ich keinerlei Erfahrung mit Benzinern.

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 17:13

Ich denke an einen Opel Zafira B, der ist bezahlbar. Nur konnte mir noch niemand die Länge des Kofferraumes bei ausgebauten hinteren Sitzen sagen. Touran wär noch ne Option. Beide gibts als Benziner, wobei ich den Zafira bevorzugen würde, da es da einen grundsätzlich zuverlässigen 1,8 Benziner ohne so einen schwachsinnigen Turbo gibt. Ford ist super, nur nicht in meinem Budget. Ach so, ich hab vielleicht vergessen zu erwähnen, dass der Wagen nicht älter, als Baujahr 2006 sein darf und maximal um die 150.000 km runter haben sollte. Die alten Ford Galaxy schlucken zu viel Sprit.

Zitat:

@wallbreaker111 schrieb am 23. Mai 2019 um 17:13:51 Uhr:

Ich denke an einen Opel Zafira B, der ist bezahlbar. Nur konnte mir noch niemand die Länge des Kofferraumes bei ausgebauten hinteren Sitzen sagen. Touran wär noch ne Option. Beide gibts als Benziner, wobei ich den Zafira bevorzugen würde, da es da einen grundsätzlich zuverlässigen 1,8 Benziner ohne so einen schwachsinnigen Turbo gibt.

Oh man ich war auf dem total falschen Trip - Van ist für mich ein Kastenwagen. Nicht die Familienkutschen - sorry dann nehme ich alles zurück. Mit solchen Vans kenne ich mich gar nicht aus.

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 17:19

Ne, diese Kastenwagen sind nix. Unbequem, keine gute Ausstattung, meist in der Versicherung teure LKW Zulassung etc...

Trotzdem danke für deine Mühe.

Masse sind üblicherweise in den ADAC-Tests drin, vllt findest Du da was (musst natürlich im ausführlichen PDF schauen).

Zitat:

@wallbreaker111 schrieb am 23. Mai 2019 um 17:19:18 Uhr:

Ne, diese Kastenwagen sind nix. Unbequem, keine gute Ausstattung, meist in der Versicherung teure LKW Zulassung etc...

Trotzdem danke für deine Mühe.

Ich hatte mich da nur mal mit dem VW Routan bzw. Dodge Grand Caravan beschäftigt (als Ersatz für einen Kastenwagen) die sind saugroß dürften aber noch ein wenig über deinem Budget liegen.

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 17:39

Die Amikisten kann ich mir nicht leisten. 3,5 liter Hubraum... :-) :-)

Ein wenig ist gut... der Routan kostet das dreifache von meinem Budget. Für 15000 würd ich mir dann auch einen Mercedes Bus kaufen :-) Ich schau mal beim ADAC.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Tips Gebrauchtwagenkauf Van mit 2 m Ladefläche