ForumQuad & ATV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Quad & ATV
  5. TGB oder billigeren CanAm ?

TGB oder billigeren CanAm ?

Suzuki LTZ 450
Themenstarteram 4. September 2016 um 21:58

Hallo Leute,

will mir nächtes Jahr ein Quad oder besser gesagt ein ATV zulegen , nach der ersten recherche bin ich auf die MArke TGB gestossen und war positiv beeindruckt. Aber danach fand ich die ATV`s von CanAm , die habens mir echt angetan. Preislich aber eher nicht . hab mir ein buget von 6K als Limit gesetzt , deshalb hier meine Frage,

lieber ein gebrauchten CanAm oder eher ein neuen TGB ?

Das ATV will ich als Gartenhelfer , und im Urlaub als Abenteuermobil nutzen.

Danke im Voraus

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo burnknee! Habe mir vor 1,5 Jahren eine TGB Blade 325 gebraucht zugelegt und bin mit zufrieden. Hatte knapp 1500km runter für 3.500€.

Gruß Frank

Themenstarteram 4. September 2016 um 23:30

Danke mal fürs erste Feedback.

Kann mir denn jemand sagen wie man erkennen kann ob es ein 2sitzer ist ?

Gibt es da spezielle abkürzungen oder steht das ausschliesslich in der Beschreibung ?

In einer Beschreibung kann viel stehen.

Alleine bindend ist der Brief/Schein wieviel Personen dort eingetragen sind.

Hi, bin Can-am und Polaris Fahrer ( Outlander xmr und Scrambler1000) kann dir auf jeden Fall zum arbeiten ausschlieslich Can-am empfehlen!!! Hatte früher auch diese Schlitzaugenscheiße die kannste aber nicht zum arbeiten benutzen, da biste nur am schrauben und Teile kaufen ( Polaris nicht anders). Wenn es um Fahrspass ( Gelände) geht nimm Polaris die hat echt das beste Fahrwerk. Lass dich nicht vom Preis abschreckken das hast du wieder mit, spätestens wenn du versuchst ne TGB o.ä. zu verkaufen. Ich empfehle dir ne 570´er Outlander eventl. XMR das ist ein gutmütiges Arbeitstier und macht imm Schlamm spass. Achte darauf das dein Händler ne LOF- Zulassung auf das Teil macht damit hast du automatisch die 2 Personen zulassung. Finanzieren tut das Teil auch jeder Händler schon für ne kleine Rate da kannste dein gespartes sparen oder anderweitig nutzen. Bei ner gebrauchten can am machste aber auch nix verkehrt wenn möglich kauf die aber im westen die haben eine andere Vorstellung von Geländefahren:D

Themenstarteram 8. September 2016 um 9:57

Da ich in letzter zeit nur noch am recherieren und vergleichen bin , wirds wohl ne can am werden.

Was mich plagt ist die Motorisierung. Bin Anfänger , will aber nicht mit minihubraum anfangen , da ich bestimmt nach kurzer mehr will.

Was heisst denn XMR bei can am , welcher unterschied zur normalen Outlander ?

kürzer übersetztes Getriebe dafür ist aber bei 105 km/h schluss sieht brachialer aus und geht im schlamm beim moddern richtig gut. wenn du normal im 2 Personen betrieb fahren willst nimm halt eine normale outlander. die knapp 60 ps langen eigentlich voll aus wenn du aber ne weile erfahrung hast und die kipppunkte kennst wirst du mehr wollen in unserer truppe wird nur 1000ér und 850ér gefahren da sind die unterschiede allerdings nicht nennenswert aber stehlullu kriegste echt nur in der klasse ist aber für den anfang nicht geeignet !!! wenn du viel zu zweit fährst nimm einen langen Radstand da hat die püppi mehr platz. geh einfach mal zu einem Händler schau dir die Teile an und lass dich beraten aber wichtig wenn es zum Kauf kommt, HANDELN!! die haben alle spielraum achte aber darauf das der LOF umbau ordentlich ausgeführt ist ( ich glaube bei der normalen outlander ist der sogar schon serie) ich habe mit meiner schon ca. 8000 km runter davon bestimmt 7000 im Gelände und bei Hunt the Wolf in Rumänien war sie auch schon den schwersten Hänger mit Frostschutz ca. 1500kg hat sie auch problemlos bewältigt und hatte außer Ölwechsel und abschmieren ( kannst du auch selber machen) noch keine Reparaturen.

Themenstarteram 8. September 2016 um 20:17

Yes so muss sich das anhören .

Will eben nächtes Jahr nach Kroatien zum Daddy. Dort ist es nur noch geil mit so Teilen, waldig mit schön sandigen Waldböden usw. Und das unendlich lang . Ich freu mich

Aufs quad/atv fahren

geh es aber erst mal ruhig an, die dinger sind bissig vor allem bei wechselndem Fahrbahnbelägen und nässe. Nackenschutz und Brustpanzer ist empfehlenswert wenn du die möglichkeit zur Reifenwahl hast nimm maxxis bighorn ob die alten oder 2.0 ist egal 2.0 fährt sich nicht so schnell ab. probier erst ein biss´l allein bevor du jemand mitnimmst (völlig anderes Fahrverhalten) viel spaß beim süchtig werden ...

Themenstarteram 8. September 2016 um 21:05

Jo danke für die Tipps , bin ja schon mal in Kroatien ein Tag gefahren. War glaub nur irgendein Chinateil , aber egal , Blut geleckt hab ich .

Und als ich die Kidz da unten gesehen hab wie die da durch die Wälder heizen , war ich deffinitiv infiziert. Jetzt erst ma sparen .

 

Zitat:

@canamvspolaris schrieb am 7. September 2016 um 21:34:01 Uhr:

Hi, bin Can-am und Polaris Fahrer ( Outlander xmr und Scrambler1000) kann dir auf jeden Fall zum arbeiten ausschlieslich Can-am empfehlen!!! Hatte früher auch diese Schlitzaugenscheiße die kannste aber nicht zum arbeiten benutzen, da biste nur am schrauben und Teile kaufen ( Polaris nicht anders). Wenn es um Fahrspass ( Gelände) geht nimm Polaris die hat echt das beste Fahrwerk. Lass dich nicht vom Preis abschreckken das hast du wieder mit, spätestens wenn du versuchst ne TGB o.ä. zu verkaufen. Ich empfehle dir ne 570´er Outlander eventl. XMR das ist ein gutmütiges Arbeitstier und macht imm Schlamm spass. Achte darauf das dein Händler ne LOF- Zulassung auf das Teil macht damit hast du automatisch die 2 Personen zulassung. Finanzieren tut das Teil auch jeder Händler schon für ne kleine Rate da kannste dein gespartes sparen oder anderweitig nutzen. Bei ner gebrauchten can am machste aber auch nix verkehrt wenn möglich kauf die aber im westen die haben eine andere Vorstellung von Geländefahren:D

Falls Du noch sparen tust. Nimm eine CanAm 570 ab 2018 die hat den 650er Motor drin. Oder gleich die 650er.

Nur ein TIP

Und die Outlander MAX Version gibt es auch mit 3 Personen Zulassung :-)

Die ABS dinger laufen nur 105km/h ohne ABS 125km/h

TGB auf keinen Fall nehmen!

@Mavi4x4

Ich glaube er liest hier nicht mehr mit.

Angemeldet im August 2016, letzter Beitrag im November 2016.

Eintagsfliegen ....

Danke für die Info. Habs nicht gemerkt. Sorry.....

Hallo Leute,

Ich hab mir die CanAm Outlander Max 1000r Limited My22 bestellt.

Leider ist das Fahrzeug noch nicht da!

Wie sind euere Erfahrungen mit dem Schätzchen?

@Mabra,

Mach lieber einen neuen Thread auf, noch der ,,Eintagsnummer" von ,, Burnknee"

wird da evtl. hier, nicht mehr viel kommen

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Quad & ATV
  5. TGB oder billigeren CanAm ?