ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Tauschbörse für Navi-Tourdatein

Tauschbörse für Navi-Tourdatein

Themenstarteram 20. März 2009 um 22:53

Hallo zusammen,

ich selbst fahre seit einiger Zeit mit meinem Navigon MN6 Navi und erstelle und suche immer öfter interessante Routen und Touren. Daher dachte ich mir, wäre es eine feine Sache, wenn es eine Möglichkeit hier im MT gibt diese untereinander auszutauschen.

Zudem habe ich hier mal ein Programm-Link angehängt. Mit diesem Programm können die Tourdatein fast aller Navigationssystem angezeigt, geplant und in andere Formate konvertiert werden http://www.routeconverter.de/download_de.html

Also, ich würde mich freuen, wenn hier eine kleine Tauschbörse für Touren und Routen entsteht, vlt. mit einem kleinen Erfahrungsbericht zu jeder Tour.

Linke Hand zum Gruß.

Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 20. März 2009 um 23:09

Vlt. noch eine kleine Info zum verlinkten Programm: Leider zeigt das Programm die Routen nicht immer genau so an wie das Navi sie fahren würde, aus dem einfachen Grund, dass man dem Programm nicht genau sagen kann "ohne Autobahn". Bei meinem Navi ist es aber so, dass ich es auf "Motorrad" umstellen kann und das Navi die gespeicherte Route automatisch auf die schönste Route umstellt. Lasst euch also von kleinen Abweichungen nicht beirren, euer Navi fährt evtl. stellenweise anders :). Das Programm dient mir zum Planen und um mir eine Gesamtübersicht zu verschaffen. Die im Programm geplanten Routenpunkte sind auch für die "schöne Route" tauglich.

Hallo Metalmaster86

Die Idee mit dem Austauschen ist genial.

Das mit dem Routenconverter ist auch ein genialer Tipp.

Ich habe mich in den Wintermonaten ausgiebig mit der Routenplanung beschäftigt und hab aber leider festgestellt, das es einen kleinen Haken gibt.

(Ich habe es schon an andere Stelle geschrieben)

Nicht alle Navis können diese erstellten Routen bearbeiten. Ich hatte ein super gutes Navi von Medion. Nur dieses Navi konnte nur 15 Wegpunkte verarbeiten. Eine fertige Route hat mindestens 50 Wegpunkte.

Mein Medion habe ich mittlerweile verkauft und warte nun auf das Garmin Zumo 660.

Ab wie gesagt (geschrieben) deine Idee ist nicht schlecht. Zumal es einige Routen im Netz gibt, nur vom Ruhrgebiet nicht.

Im übrigen, deine Sauerlandtour war auch nicht schlecht.

Gruß von einem zufriedenen XJR-Fahrer

Ich muss schon sagen, dein Idee ist hervorragend. Was aber zu überlegen wäre ist, dass man ein neues Thema in der Leiste einfügt, wo man normaler weiße zwischen Biker-Trefff, Reisen und Marken wählen kann. Also quasi ein neuer Button mit der Aufschrift „Navigation“

Warum?-Ich denke, dass noch mehrere Leute hier etwas posten (über 100:D). Es ist nämlich ein genialer Einfall von dir. Und wer will nicht einen Tourvorschlag von einem Bayer für den Raum Bayern bekommen.

Gruß Patrick

PS: Wer ist dafür zuständig? Ein Moderator oder doch ein anderer Mensch? Wäre über eine Antwort sehr dankbar.

Themenstarteram 21. März 2009 um 11:12

Freut mich, dass ihr diese Idee so positiv aufnehmt. Ich werde mal bei einem Moderator anfragen, welche Möglichkeiten der Entfalltung es für uns gibt :D

am 21. März 2009 um 14:29

Hallo,

ich hatte so was ähnliches auch schon in Planung und zum teil auch schon auf meiner Homepage umgesetzt, so das Besucher (wenn alles fertig ist) eigene Strecken in verschedenen Formaten hochladen können und andere User diese zum Download abrufen können. Ich dachte in Verbindung mit Google Maps und so...

Aber das ist gar net so einfach mit den Formaten etc.....

Bin aber dran. Wenn also Interesse besteht kann ich zum Testen, sozusagen als Beta-tester, mal einige Zugangsdaten vergeben und da könntet ihr mal schauen wie es euch von der Funktion her gefällt und was man da eventuell erweiteren / verbessern könnte.

Gruss

Peter

 

Zitat:

Original geschrieben von Metalmaster86

Hallo zusammen,

ich selbst fahre seit einiger Zeit mit meinem Navigon MN6 Navi und erstelle und suche immer öfter interessante Routen und Touren. Daher dachte ich mir, wäre es eine feine Sache, wenn es eine Möglichkeit hier im MT gibt diese untereinander auszutauschen.

Zudem habe ich hier mal ein Programm-Link angehängt. Mit diesem Programm können die Tourdatein fast aller Navigationssystem angezeigt, geplant und in andere Formate konvertiert werden http://www.routeconverter.de/download_de.html

Also, ich würde mich freuen, wenn hier eine kleine Tauschbörse für Touren und Routen entsteht, vlt. mit einem kleinen Erfahrungsbericht zu jeder Tour.

Linke Hand zum Gruß.

Vieleicht wollen die Einheimischen ihre Lieblingsstrecken gar nicht verraten. Ich würde meine Sauerlandtouren auch nicht öffentlich stellen. Bin ja froh, dort noch Ecken zu kennen, wo die offene-Tüten-Fraktion nicht auf und abfährt und noch keine "60"-Schilder rumstehen.

Dann ist die Konvertiererei mit grosser Vorsicht zu genießen. Ich würde niemals eine unbekannte Strecke nach einer konvertierten Route fahren. Jede Datenbasis ist fehlerbehaftet. Und das wird durch konvertieren und auf eine andere Datenbasis "aufzwingen" nicht besser. Bis ich eine solche konvertierte Nachbearbeitet habe, habe ich sie schneller und besser selber geroutet, wenn ich die Eckpunkte kenne. Und die Datenbasis stimmt mit der in meinem Navi überein.

Themenstarteram 21. März 2009 um 17:51

Boah Lewellyn, du bist ja gemein ;). Könntest uns doch die ein oder andere Tour aus deinen geheimen Karten überlassen :D. Ne ma im Ernst, ich will ja auch nicht, dass hier jeder seine Top-Favoriten-Geheimstrecke hier veröffentlich, aber die ein oder andere Tour, die vlt. so oder so schon jmd kennt zu veröffentlichen ist wohl kein Problem. Viel mehr gehts doch darum sich über den ein oder anderen schönen Fleck auszutauschen. Also mir machts kein Spaß die schönsten Orte der Welt für mich allein zu behalten. Übrigens, die Sauerlandroute, die ich hier veröffentlicht habe stammt aus einem Tourguide, den es in jeder guten Buchhandlung zu kaufen gibt, nur dass ich die Tour halt in mein Navi getippt habe. Aber vlt. könnte man sich zu deiner Beruhigung darauf einigen, dass die Tourdaten nicht mehr einfach an eine Antwort angehängt werden, sondern nur auf Anfrage an "Auserwählte" weitergegeben werden. Vlt. gibts ja dann weniger Motorräder auf deinen Lieblingsstrecken. Die bekloppten Heizer finden so oder so den Weg zu den guten Stellen, ob wir wollen oder nicht ;)

Bzgl. der Datenkonvertierung habe ich ja schon erwähnt, dass das Programm da die ein oder andere Macke hat. Es reicht aber zur Planung vollkommen aus. Ein kluger Biker verlässt sich eh nicht nur auf sein Navi. Obwohl ich die Routen selbst in mein Navi tippe, weiche ich trotzdem öfters mal von den Routen ab (gewollt). Eine gute Straßenkarte ist daher so oder so durch Nichts zu ersetzen.

Habe gerade etwas interessantes gefunden.

 

www.bikerszene.de/search/touren

am 23. März 2009 um 10:50

Hab mir mal die Seite angesehen, nicht schlecht, allerdings funktioniert das runterladen nicht richtig, zumindest für Garmin zumo 550.

Beim runterladen, nimmt er zwar alle Wegpunkte, aber die Navigation erfolgt zu den einzelnen Wegpunkten in Luftlinie und nicht auf der Straße.

Naja, vieleicht funktioniert auch einfach das Format nicht.

Gruß

Torsten

Themenstarteram 23. März 2009 um 11:26

Probier es mal mit dem Routenkonverter den ich oben gepostet habe. Vlt. klappt es ja dann.

am 24. März 2009 um 10:51

Jo, funktioniert, muss aber manchmal die Wegpunkte bearbeiten, vorallem wenn sie in der Nähe von Kreuzungen gesetzt wurden, ansonsten alles ok.

Zitat:

Original geschrieben von Metalmaster86

Probier es mal mit dem Routenkonverter den ich oben gepostet habe. Vlt. klappt es ja dann.

Themenstarteram 24. März 2009 um 11:46

Ja, die Routen muss man manchmal noch nachbearbeiten, dann gehts ganz gut. War nur etwas erschrocken, dass die Touren von BikerSzene.de soviele Routenpunkte haben. Ich brauchte bisher maximal 10 für meine Touren und die liefen sehr gut. Die erste runtergeladene Datei hatte fast 55 Punkte. Da waren mehr Punkte als Straßen :D. Aber es funzt.

Ebend. In der Zeit, wo man das nachbearbeitet hat, hat mans schneller selber geroutet.

Wenn man die Eckpunkte kennt.

Mit Mapsource arbeite ich meine Touren so aus:

Grundlage ist ein grobe (etwa 1:400.000) und eine feine (1:150.000) Karte. Da schaue ich mir dann an, wo ich gerne lang fahren würde. Dann gucke ich mir mit Mapsource die verschiedenen Routenalternativen auf ihre Kurvenhaftigkeit an.

Nachdem ich dann eine entsprechende Routenteilstücke fertig habe, klicke ich auf den Button "In Google Earth anschauen" und guck mir den realen Strassenverlauf an. Ist das ok, route ich weiter bis die Gesamtroute fertig ist. Dann füge ich noch Tanken, Raststätten und Sehenswürdigkeiten ein, wenn ich das brauche. Wegpunkte setze ich nur an wichtigen Stellen oder eben Tanken und Sehenswürdigkeiten.

 

am 24. März 2009 um 12:52

Wenn ich meine Routen fürs Garmin am PC plane, setze ich meist vor Abbiegepunkten oder nach bestimmten Abbiegepunkten meine Wegpunkte, um auch genau diese Straße zu fahren und die Software setzt teilweise zusätzliche Wegpunkte, wenn die die ich gesetzt habe zu weit auseinanderliegen, aber auch nur auf den Straßen die ich durch meine Wegpunkte makiert habe, so kann es durchaus vorkommen, dass ich weit aus mehr Wegpunkte habe als ich tatsächlich gesetzt habe, (laut Verlauf) angezeigt beim fahren der Route werden allerdings nur die, die ich gesetzt habe.

Gruß

Torsten

 

Zitat:

Original geschrieben von Metalmaster86

Ja, die Routen muss man manchmal noch nachbearbeiten, dann gehts ganz gut. War nur etwas erschrocken, dass die Touren von BikerSzene.de soviele Routenpunkte haben. Ich brauchte bisher maximal 10 für meine Touren und die liefen sehr gut. Die erste runtergeladene Datei hatte fast 55 Punkte. Da waren mehr Punkte als Straßen :D. Aber es funzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Tauschbörse für Navi-Tourdatein