ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Tagfahrlich ?????

Tagfahrlich ?????

Themenstarteram 6. April 2009 um 7:32

Hallo,

ich habe im März einen neuen Caravan gekauft (siehe unten). Laut Händler soll der Wagen Tageslicht haben. Nun zu meiner Frage wenn der Wagen Tageslicht hat wie stellt man das ein?

PS: Der Vectra hat auch das Sichtpaket.

 

Danke

Gruß

Sysa

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das Tagfahrlicht kann der FOH über den TECH2 aktivieren. Selbst kann du das Tagfahrlicht nicht aktivieren.

Themenstarteram 6. April 2009 um 7:42

Zitat:

Original geschrieben von martin7791

Das Tagfahrlicht kann der FOH über den TECH2 aktivieren. Selbst kann du das Tagfahrlicht nicht aktivieren.

Danke für den Tipp. Und wenn es aktiviert ist, wie schaltet man es dann ein??

Gruß

Sysa

am 6. April 2009 um 8:12

Indem du den Motor an machst geht das Licht automatisch an

Das Tagfahrlicht ist beim Vectra so erklärt: Beim Starten schalten sich die normalen Abblendlichter ein - je nach Einstellung über den TECH2 brennen auch die hinteren Rückleuchten.

Hallo zusammen,

habe auch eine Frage zum TFL - wird dann auch das Radio auf Nachtdesign umgeschaltet?

Ich habe das CD70 und bis jetzt fahre ich "manuell" mit Licht am Tag - doch das dunkelt auch das display so weit ab, dass man nur noch schwer was erkennen kann.

--> mit TFL programmiert --> Abblendlicht vo+hi, Radio hell

wenn Lichtsensor Dunkelheit registriert --> "normales" Einschalten des Lichts + Nachtdesign beim Radio

... das wäre mein Wunsch - geht sowas?...

Vielen Dank

Michael

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Driver

.....

--> mit TFL programmiert --> Abblendlicht vo+hi, Radio hell

wenn Lichtsensor Dunkelheit registriert --> "normales" Einschalten des Lichts + Nachtdesign beim Radio

... das wäre mein Wunsch - geht sowas?...

....

Nein es geht nicht, das ist das große Manko an dem System.

Ich schalte bei genügend dunkelheit händisch auf 'AUTO'

Ist zwar nicht besonders geistreich, aber geht halt nicht anders.

Gruß

Holdendriver

Zitat:

 

Ich schalte bei genügend dunkelheit händisch auf 'AUTO'

Ist zwar nicht besonders geistreich, aber geht halt nicht anders.

Gruß

Holdendriver

Hallo Holdendriver & alle anderen,

danke erstmal... trotzdem noch Fragen...

1. Das heißt also, dass beim automatischen TFL die Radiobeleuchtung auf "Tagdesign" bleibt und nicht abdunkelt?

2. was passiert, wenn ich den Lichtschalter dauerhaft auf "Auto" lasse --> geht dann das TFL trotzdem (Du schreibst ja, dass Du zum Abdimmen des Radios auf Auto stellst) - geht das TFL nicht, wenn der Schalter auf Auto steht und es draußen hell ist?

3. ist das TFL auf 100% Leuchtkraft eingestellt, bzw. kann das der FOH einstellen?

Danke schonmal

Gruß

Michael

Zitat:

3. ist das TFL auf 100% Leuchtkraft eingestellt, bzw. kann das der FOH einstellen?

An der Leuchtkraft ändert das TFL nichts, dh. Scheinwerfer leuchten in maximaler Stärke.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Driver

.....

1. Das heißt also, dass beim automatischen TFL die Radiobeleuchtung auf "Tagdesign" bleibt und nicht abdunkelt?

Das Display leuchtet so wie eingestellt. Entweder immer 'Tag' auch bei TFL, oder 'Auto' also hell bei Ablendlicht aus und dunkel wenn das Ablendlicht angeht.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Driver

 

2. was passiert, wenn ich den Lichtschalter dauerhaft auf "Auto" lasse --> geht dann das TFL trotzdem (Du schreibst ja, dass Du zum Abdimmen des Radios auf Auto stellst) - geht das TFL nicht, wenn der Schalter auf Auto steht und es draußen hell ist?

Das TFL leuchtet nur, wenn der Schalter auf '0' steht. Wenn der Schalter immer auf Auto steht, hast Du kein TFL; nur das Ablendlicht schaltet sich (IMHO zu spät) bei Dunkelheit ein.

Also wenn Du TFL programmiert hast folgende Szenarien:

Lichtschalter auf AUTO:

TFL geht nicht, tagsüber Licht aus, abends automatisch an.

Lichtschalter auf '0'

TFL immer an, keine Ablendlicht mit AFL-Funktion (falls vorhanden)

Radiobelauchtung aus, Display immer hell

Lichtschalter auf '1'

Ablendlicht an, kein TFL, Display dunkel (je nach Einstellung)

Wie gesagt, das System ist nicht für eine vernünftige Verwendung von TFL und Autolicht ausgelegt.

Vielleicht wäre es sinnvoller, das Lich tin der Dämmerung händisch auf '1' zu schalten. Dann wird man beim Aussteigne wenigstens daran erinnert das Licht auf '0' zu stellen, und am nächsten Tag fährt man dann wieder mit TFL los. Mir passiert es häufig, daß ich das zurückdrehen von 'AUTO' auf '0' vergesse, und dann ohne TFL rumfahren.

Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen (der Uhrzeit entsprechend also mit TFL :-)

Gruß

Holdendriver

 

da sag ich Dankschön für die ausführliche Erklärung.

Dann lasse ich mir das auch mal einstellen!

Das Gute daran ist ja, dass man das Licht nie vergessen kann - denn entweder leuchtet TFL oder wenn man aus versehen auf AUTO dreht dann (evtl. zu spät :p) das normale Licht

und Abends denke ich mir, dass ich eben auf 0 drehen muss, wenn mir das Display zu hell erscheint...

kann ich mit leben - bzw. muss ich denn anders gehts ja nicht

Gruß

Michael

PS: man sieht sich ... mich bald auch tagsüber :D

Ich hab mich auch gefrat wie ich das Lösen soll, schließlich ist es durchaus Sinnlich mit TFL zu fahren.

Leider ist die Lösung von OPEL wirklich nicht praktikabel und unbrauchbar.

Ich hab mich für ein TFL von Hella entschieden. Mit etwas Handwerklichem Geschick kann man sich dieses auch Prima selbst Nachrüsten. Das brennt immer wenn die Zündung an ist und die AUTO Funktion wird nicht beeinflusst. Sprich:

Zündung an, Licht aus (egal ob manuell oder AUTO): TFL an

Zündung an, Licht an (egal ob manuell oder AUTO): TFL aus

Zündung aus, egal ob Licht an oder aus: TFL aus

Muss nix geschaltet oder gemacht werden und Du wirst definitiv immer gut gesehen.

Und es sieht Rattenscharf aus... *fg*

Gruß

Petz

Hallo zusammen,

mich kratzt immer noch das Thema TFL. Die verschiedenen Versionen sind mir bekannt, ich habe auch alles probiert (Danke FOH!). Ein akzeptables Ergebnis gibt es aber für mich nicht. Um alle Funktionen des Lichts (Kurvenlicht, Abbiegelicht) nutzen zu können, muss ich immer noch den Lichtschalter anfassen. Ich möchte nun am liebsten eine Einstellung wie z.B. bei meinem Volvo: Lichtschalter auf 'ein', Motor an, Licht an. Bei Motor aus oder Zündung aus dann Licht aus. Den Lichtsensor kann ich ignorieren. Gibt es da Ideen oder Möglichkeiten? Meine Kiste hat Bi-Xenon mit Lichtsensor. Bitte ohne HappyLightShow.

Das Thema :TFL ist schon 1000 mal durch gekaut worden hier,warum nicht mal die Suchfunktion benutzen.Zu Umständlich oder?

Bernd

Nö, nicht umständlich. Aber es geht ja nun nicht wirklich um TFL, sondern eher darum, wie ich mit Zündung aus das normale Fahrtlicht ausschalten kann. Dazu gibt keine Suche viel her.

Deine Antwort
Ähnliche Themen