ForumCinquecento & Seicento
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Cinquecento & Seicento
  6. Tacho spinnt

Tacho spinnt

Fiat Seicento 187
Themenstarteram 18. November 2014 um 15:57

Hallo Leute, habe ein Problem beim meinem Seicento spinnt das Tacho, wenn ich mit dem Wagen fahre geht das Tacho ganz langsam bis 60 km/h und kein Stück weiter. Wenn ich dann abbremse geht die Nadel fast widerwillig ganz langsam auf =0= zurück.

Der Wegstreckenzähler aber arbeitet genau !!!!

da das Tacho, noch die alte Variante, meiner Meinung nach mechanisch angetrieben wird was könnte das sein ?

17 Antworten
Themenstarteram 19. November 2014 um 15:28

Danke für eure Hilfe ! ist hier wohl ein Forum für Nichtswissende

Es gibt leute die sowas auch erst in erfahrung bringen müssen .

aber kauf dir eine neue Tachowelle 12,- ebay und gut ist

da wird die Alte gebrochen sein !

Themenstarteram 19. November 2014 um 22:47

Danke toller Tip dann muss ich den Wagen erstmal umrüsten lassen auf Tacho welle du vollhonk

Sag mal, selbst wenn ein Tipp mal falsch wäre, mußt Du da gleich so einen Ton anschlagen?

Glaubst Du auf die Weise die Lust ggfs. Hilfsbereiter ankurbeln zu können?

Erst die Entgleisung beim Thread über den Range, dann das hier.

Wenn der KMZ läuft und die Nadel des Tacho "klemmt", dann läuft die selbst höchst wahrscheinlich

zu schwergängig / mechanischer Widerstand.

> Ausbauen, öffnen so weit möglich, reinigen (Druckluft) mit etwas geeignetem (z.B. Weißöl) an beweglichen Teilen

etwas schmieren und mit bissal Glück geht es dann wieder. Wenn nicht, vom Schrotti einen neuen alten Tacho

holen, oder hier mit freundlicherem Tonfall auf weitere Hilfe hoffen.

Selbst wendete ich die oben beschriebene Methode vor 20 Jahren ( :rolleyes: ) erfolgreich an einem Golf 2 an. Das Ergebnis hielt 2 Jahre, dann wurde der Wagen verkauft, was danach geschah ist unbek.

Einen Versuch ist es jedenfalls Wert.

Zitat:

@Christian1063 schrieb am 19. November 2014 um 22:47:06 Uhr:

Danke toller Tip dann muss ich den Wagen erstmal umrüsten lassen auf Tacho welle du vollhonk

Warum musst Du gleich beleidigend und ausfallend werden, nur weil Dir eine Antwort nicht passt?

Ich rate Dir dringend, etwas geduldiger und vor allem freundlicher zu werden.

Nur mal so ne Frage. Hat der Seicento keine Tachowelle?

Die ersten SPI Seicentos hatten eine Tachowelle - Cockpit mit analoger Uhr, Tacho und Tankanzeige links

Die letzte SPI Serie (ab Ende 1999) hatten einen elektrischen Geber am Getriebe - analoge Uhr und Tankanzeige rechts wechselten die Position.

Die MPI Serie (ab ende 2000) hatte ebenfalls einen elektrischen Geber am Getriebe - digitale Uhr, Tacho und Tankanzeige rechts.

Da vom Threadersteller keinerlei Infos zum Fahrzeug kommen, kann keiner Wissen wo das Problem liegt und welches Cockpit verbaut ist....

eben @ExOdUs88, er rückt nichts raus, motzt aber rum.

Ich bin dann raus. Soll er andere Leute anhupen.

Nicht ärgern, nur wundern;)

Zitat:

@Christian1063 schrieb am 19. November 2014 um 22:47:06 Uhr:

Danke toller Tip dann muss ich den Wagen erstmal umrüsten lassen auf Tacho welle du vollhonk

Das sind Leute sie zu geizig sind zum Foh zu fahren und die Sache begutachten lassen ,kostet meist nichmal was .

Da spinnt nicht nur das Tacho !!!

Und ja es gibt bei Fiat Seicento/Cinquecento noch Tachowellen ,neuere Modelle eventuell Elektronisch geregelt !

Danke das es auch Leute hier gibt die das genau so sehen wie ich .

Themenstarteram 3. Dezember 2014 um 19:41

Guten Abend allerseits hab heute meine Pillen schon genommen und bin Lieb. Aber das Problem besteht leider immer noch. Nochmal zur Info, der Wagen ist ein Seicento 1,1 aus 99 und hat einen elektonischen Geber KEINE Tachowelle auf dem Getriebe. Merkwürdig ist auch, der Kilometerzähler / Wegstreckenzähler der funktioniert also er zählt die Kilometer auch so wie es soll, aber die Nadel spinnt total schon beim Anfahren geht sie auf 60 km/h und bleibt dort geht nicht höher, beim Abbremsen sackt sie träge nach unten auf 0. Den Geber habe ich schon mal getauscht allerdings gegen einen Gebrauchten - keine Änderung - nun habe ich keine weiteren Ideen zumal wenn der Kilometerzähler arbeitet ja eigentlich auch der Geber ok sein müßte.

Deine Antwort