ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. suzuki ls 650 motorprobleme

suzuki ls 650 motorprobleme

Suzuki LS 650
Themenstarteram 3. August 2004 um 16:33

Hallo!

Meine LS läuft im Standgas ganz normal. Sobald ich gas gebe fängt der motor an rumzuspacken( Fehlzündung und Knallen am laufendem Band).

Habe schon fast alles überprüft:

Ventilsitz/spiel , Steuerkette neu usw.

Ich bräuchte dringend einen Tip, oder noch besser jemanden aus der nähe von Kassel, der auch eine LS hat um ggf. zu Testzwecken mal den Vergaser und die CDI auszutauschen.

Bitte meldet euch schnell.

Ich wäre sehr dankbar.

Pille

P.S.: ´nen Schoppen habe ich für Hilfsbereite Geister natürlich auch immer am Start.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo Stahlarsch,

ein Freund von mir hatte auch mal so ein Problem mit einer LS650. Da wars die Zündspule.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche!

Ein ähnliches Problem hatte ich auch mal. Der Vergaser war defekt.

Neben den üblichen Problemlösungen:

Du hast dir nicht etwa einen gebrauchten Motor eingebaut und erst seit dem die Probleme?

Klar Zündung ist der Hauptverdächtige. Zündkerzen prüfen, kommt ein Zündfunken?

Sind alle Schläuche am Vergaser fest, sitzt der Luftfilter fest am Vergaser?

Hi,

hatte das Problem auch .. 100 km später waren 1500 Euro für ne Kurbelwellenreparatur fällig. Züdung wurde eingestellt, und alles läuft nu wie am Schnürchen .. kommt öfters vor, wenn kein Serienauspuff mehr dran ist, weil der Vorschalldämpfer im Krümmer integriert ist. mal in die werkstatt, überprüfen lassen, spart ne Menge Euronen ..

hallo stahlarsch

 

wenn du am motor nix verändert hast, dann würde ich an erster stelle mit dem unterdruckschlauch am vergaser anfangen. ist dieser dicht, danach den vergaser untersuchen. entweder ist die leerlaufdüse verstopft oder die vergasermembran hängt oder ist gerissen. aber auch am benzinhahn könnte es liegen.

gruß norbert

/edit by pfuscher ;-)

bitte, wie auch bei der anmeldung akzeptiert, keine direkte fremdforenwerbung. direkte links zu beiträgen in einem anderen forum, als hilfestellung sind okay. danke!

kassel ach wie nett :-) fährst du ne gelbe LS650 die ab und an mal am citypoint steht ?

öm ja btt:

- zündkerze prüfen

- luffilterreinigen

- vergaser saubermachen

- steckkontatke an zündspule & cdi mit wd40 einnebeln

- evlt seitenständerschalter macht mucken ...

meist sind es echt nur kleinigkeiten die nen schrauber zur verzweiflung bringen .-)

 

zum auspuff

beim 4 takt ist das schnuppe ob jetzt original mist oder zubehör bis eigenbau, solang das gemisch stimmt .....

oder hast alten sprit drin? :-D

am 21. Februar 2012 um 21:26

Zitat:

Original geschrieben von konzetti

Hallo Stahlarsch,

ein Freund von mir hatte auch mal so ein Problem mit einer LS650. Da wars die Zündspule.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche!

Kann mir einer sagen wie ich den Tank abbekomme LS 650

wo liegt dein problem?

bringst du ihn nicht ab oder findest du nicht mal alle schrauben?

Hallo Zusammen

Habe auch dieses Problem.......Ich bin gerade dabei, eine Savage zu kaufen. Bei der gestrigen Probefahrt, fing die Maschine ab 40kmh an zu ruckeln und es gab Fehlzündungen ohne Ende. Heute erklärte mir der Verkäufer, das ich wohl den Choke zu früh reingeschoben habe?????? Im Stand lief sie einigermaßen.

Frage an euch.....Finger weg?? Bin kein Schrauber!

Maschine ist aus 1993 und hat 4 Vorbesitzer. Der Bock war seit 2006 abgemeldet und hat angeblich erst 17000km

runter. Vergaser sollen wohl gereinigt worden sein.

Lieben Gruß

Georg

Warum fährst du dann nur so kurz? Mach eine Probefahrt 50km aufwärts. Die Kiste sollte nach 10km warm sein. Dann sollte das ja laut verkäufer weg sein.

Interessant ist, wie der Vergaser gereinigt worden sein soll. Das geht im Grunde nur per Ultraschallbad. Der Rest ist murks. Kann er das nachweisen? Ansonsten kann es schon stimmen, dass so ein Einzylinder zickt, wenn er nicht warm genug ist und du das Gas aufreisst...

wie lange bist du gefahren???

Sag mal was zum Preis über 1500€ werden es wohl nicht werden oder? Seit 2006 steht sie? Jetzt wieder angemeldet und frisch TÜV?? Schau dir mal die Reifen an. 6 Jahre ist die Grenze, dann sollten neue drauf. Rechne das in deinen Kaufpreis ein...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. suzuki ls 650 motorprobleme