ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzuki GSX 550

Suzuki GSX 550

Suzuki GSX 550
Themenstarteram 22. Februar 2018 um 16:19

Hallo zusammen, ich habe mir eine Suzuki GSX 550 EU gekauft gebraucht, zuerst ging sie zwischendurch an aber inzwischen geht sie nicht mehr an nachdem ich Vergaser gereinigt habe, habe Luftfilter sauber gemacht, Benzinfilter ist ebenfalls sauber, im Vergaser kommt das Benzin an aber nicht in den Brennraum, kann mir jemand sagen was ich machen kann?

Ach ja auch die Zündkerzen funktionieren Zündfunke ist da.

Hat es eventuell damit zu tun das nicht genug oder kein Unterdruck vorhanden ist vom Tank zum Vergaser?

Der Benzinhahn ist ebenfalls frei.

Bin neu in dem Bereich Motorrad daher weiß ich nun auch nicht mehr was ich noch machen soll woran es liegen kann.

Ähnliche Themen
26 Antworten

es gibt am Benzinhahn eine Position PRI . Auf dieser Stellung läuft direkt Benzin in die Vergaser . Probiere es aus .

Da werden die Düsen zu sein.

Frank

Themenstarteram 22. Februar 2018 um 23:21

Danke für die Antworten, den Vergaser habe ich auf gemacht und gereinigt also auch die Düsen (die dicken dinger) das mit dem Benzinhahn ebenfalls gemacht "geflutet" wurden die Vergaser jedoch weiterhin geht die nicht an alles andere läuft (Licht, Armaturen Beleuchtung und so)

Eventuell noch andere Tipps?

Wenn Sie nicht startet

- bekommt sie kein Gemisch

- bekommt sie falsches Gemisch

- fehlt der Funke

Der Funke sei wohl da, womit nur das Gemisch bleibt. Wenn Sprit im Vergaser ankommt, was Du offenbar geprüft hast, kann es nur an den Düsen liegen.

Entweder sind die zu, sodass gar kein Gemisch entsteht oder deutlich zu fett oder zu mager, was am "Kerzengesicht" zu sehen wäre. Hierzu gab es noch keine Aussage.

Noch zwei doofe Fragen, die aber durchaus schon Ursächlich waren:

Killschalter ist auf "in Betrieb"? Müsste ja, da ein Funken da ist ^^

Du startest mit Choke der auch funktioniert?

Marcus

Themenstarteram 23. Februar 2018 um 9:09

Ja der Schalter ist auf darauf habe ich natürlich geachtet ^^

Ja der Funke ist definitiv da habe es getestet da ich annahm das es eventuell an der Zündung liegen könnte.

Das mit dem Choke ist so eine Sache wie gesagt die Maschine lief bevor ich den Vergaser gereinigt habe zumindest ab und zu seid dem er gereinigt ist dreht nur noch und keine start Versuche mehr

Ist es notwendig den Vergaser eventuell Ultraschall reinigen zu lassen obwohl ich den mit Luftdruck sauber gemacht habe?

Von den dicken Düsen waren 3 völlig zu nur eine frei nach der Reinigung sind natürlich alle 4 frei aber hat der noch Düsen die weiter drin verbaut sind?

Natürlich sind noch weitere verbaut , die Leerlaufluftdüsen haben zB so kleine Bohrungen dass sie selbst in sauberem Zustand zu erkennen sind .

Vergaser zerlegen und alle Kleinteile in ein Ultraschallbad rein .

Sorgfältig wieder zusammenbauen und darauf achten dass evtl vorhandene kleine Dichtungen in Takt sind.

Ja die Leerlaufkraftstoff und Luftdüsen .

Sind die Kerzen trocken oder nass ?

Themenstarteram 23. Februar 2018 um 13:35

Die Kerzen sind trocken, als ich in einer Zweirad Werkstatt an rief hieß es die müssen auch trocken sein, meines Wissens nach müssen die zumindest feucht sein ist nicht der Fall.

Also am besten Ultraschall Reinigen?

Dafür muss auch der Deckel ab wo die Membrane runter ist oder?

Habe gesehen unter den dicken Düsen sind glaub ich noch kleinere? Sind das eventuell die Leerlauf Düsen?

Zerlege die Vergaser so weit wie es geht um alle Kleinteile ordentlich im Ultraschallbad zu reinigen.

Auf gut passendes Werkzeug beim zerlegen und zusammenbauen achten, die Düsen sind aus Messing und ratzfatz abgegnabbelt .

Was nicht ins Bad passt mit Benzin reinigen und alles gut mit Druckluft durchblasen .

Themenstarteram 23. Februar 2018 um 21:22

Also ist das definitiv der Vergaser? Und.wenn der richtig sauber ist muss die Kiste wieder anspringen?

Wenn du nichts vermurkst hast dann wahrscheinlich (!) ja .

Zu 100% kann dir das allerdings nur ne alte Zigeunerin mit Glaskugel voraussagen .

Themenstarteram 24. Februar 2018 um 10:51

Danke für die Infos

Nun ist er komplett gereinigt wurden aber keine Änderung

Nach wie vor geht nicht an....

Vergaser iO , Funken da .

Killschalter auf on . Luftfilter iO .

Was kann es noch sein ?

Schonmal mit Starterspray versucht?

Bin im Moment ehrlich gesagt auch etwas ratlos.

Themenstarteram 24. Februar 2018 um 11:46

Vergaser iO, Killschalter gescheckt, funken auf allen Kerzen da, Luftfilter sauber, mit Starthilfe Spray seid Vergaser Reinigung nicht mehr versucht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen