ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Suche: Richtige Pflege(mittel) für Neuwagen

Suche: Richtige Pflege(mittel) für Neuwagen

Themenstarteram 7. Mai 2013 um 18:58

Hallo,

ich heiße Anika und bin neu hier im Fahrzeugpflege Forum und benötige Hilfe bei der richtigen "Zusammenstellung" für die Pflege meines neuen Autos. Ich beschäftige mich erst seit kurzer Zeit mit dem Thema, deswegen sind mir eure Tipps und Erfahrungen sehr wichtig.

Mir ist wirklich wichtig, dass mein Auto so lange wie möglich immer gut gepflegt aussieht und der Lack sozusagen möglichst wie am Auslieferungstag aussieht. :D

Über eure Hilfe bin ich wirklich sehr dankbar!

 

Hier die ausgefüllte "Vorlage":

 

- Hersteller: Mercedes Benz

 

- Typ: W176 A-Klasse

 

- Farbe: Jupiterrot

 

- Metallic (j/n): Nein

 

- Alter: Neuwagen

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“: Bisher 3x Handwäsche; bei der letzten Wäsche wurde der Wagen mit Meguiars Ultimate Quik Detailer nachbehandelt.

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“: Bis jetzt nichts

 

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen: Außer ganz kleine Steinschläge bisher nichts (die sieht man aber wirklich kaum).

 

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ? Bisher nur das Autoshampoo NXT Car Wash und Meguiars Ultimate Quik Detailer.

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ? Nichts.

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ? 50 - 100€

 

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ? Nö!

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ? Demnächst bestimmt mal. Bin schon mal vorab für eure Ratschläge offen.

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ? Ich plane nur Handwäsche ein, keine Waschanlage.

 

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ? 2 - 4 Stunden mit Sicherheit.

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ? Je nachdem, was empfehlenswert ist für einen Neuwagen.

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

 

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Beides wäre gut, wobei der Schutz natürlich wichtiger ist, als nur Glanz.

 

Meine Überlegung ist, dass ich eine Versiegelung auf Polymer-Basis auftrage. Die Frage ist aber nun, ob es ...

1. sinnvoll ist und 2. das erzielt, was ich möchte?! :confused:

 

Bisheriges Equipment:

- Meguiars NXT Wash & Wax Set Wasch- und Wachsset

- Meguiars Ultimate Quik Detailer Lackschnellreiniger

- Meguiars PlastX Plastikpolitur

- 1x Wizard of Gloss Moby Dick XL

- 1x Wizard of Gloss Moby Dick S

- 3x Wizard of Glass

- 2x Wizard of Gloss El Trapo

- 1x Wizard of Gloss Blue Fox

- 3x Petzoldts Premium Superflausch

 

 

Ich danke euch im Voraus :)

(Bild enstand nach dem Waschen und Auftragen des Detailers)

Iphone-04-05-2013-128
Ähnliche Themen
23 Antworten

Vieles von dem was du brauchst hast du ja schon.

Folgendes erachte ich als sinnvolle Ergänzung:

Als Vorbereitung auf das Wachs macht sich auch bei neuen Autos ein Pre Cleaner sehr gut um alte Wachsschichten zu entfernen, den Lack zu glätten und etwas mehr Glanz zu verleihen. z. B. Prima Amigo

Dann der eigentliche Lackschutz, das Finish Kare 1000P. Das ist ein synthetisches Wachs, ist günstig und hält im Gegensatz zum NXT sehr lange.

Weiterhin ist eine weiche Felgenbürste wie die EZ Detail Brush sehr hilfreich um das Felgenbett sauber zu machen und eine Felgenversiegelung , ebenfalls das Finish Kare 1000P, damit sich der Dreck gar nicht erst festsetzt.

Außerdem würde ich den Allzweck-Innenraumreiniger Dash Away kaufen. Hast du eine Lederausstattung? In dem Fall sollte eine Lederpflege wie der Lexol Leatherconditioner oder das SCG Voodoo Blend her.

Des weiteren könntest du noch ein paar Auftragspads (kleine gelbe Shopeigenmarken für rund 1 €) und ein paar Mikrofasertücher gebrauchen. Und damit müssten die 100 € auch schon weg sein, wenn ich richtig überschlagen habe.

Themenstarteram 7. Mai 2013 um 19:51

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

 

Außerdem würde ich den Allzweck-Innenraumreiniger Dash Away kaufen. Hast du eine Lederausstattung? In dem Fall sollte eine Lederpflege wie der Lexol Leatherconditioner oder das SCG Voodoo Blend her.

Ja habe eine Lederausstattung. Wie oft trägt man denn so eine Lederpflege auf? Das ist mein erster Wagen mit Lederausstattung.

Die Pflege der Felgen hab ich ja ganz vergessen ... :eek:

Danke dir für deine Tipps! :)

Lederpflege alle 2-3 Monate und 2 Mal im Jahr reinigen, z. B. mit dem Lexol Leather Cleaner oder mit dem Dash Away. Für die Lederreinigung eignen sich auch gut Frotteetücher.

Zitat:

Original geschrieben von Orksocke

Ja habe eine Lederausstattung. Wie oft trägt man denn so eine Lederpflege auf? Das ist mein erster Wagen mit Lederausstattung.

Die Pflege der Felgen hab ich ja ganz vergessen ... :eek:

Danke dir für deine Tipps! :)

Lederpflege so ca 2 mal jährlich, ausser du hast "Schweishände" oder hast oft dreckige Arbeitskleidung an

z.Bsp. das hier: Lederset

als Wachs käme auch das hier infrage: Wachs

oder alternativ eine Versiegelung: Versiegelung

da ist dann direkt ein MFT als Schlampentuch für die Felgen dabei

für die Abnahme vom Wachs (3 stk) oder Versiegelung (2 stk) noch die Tücher hier:

Quickslick

dann für innen das bereits genannte : Dash Away

und 2 dieser Tücher zum nachwichen: furry bee

zum thema Felgenpflege: ich hab da nix spezielles, meine sind einfach mit Wachs von mir beschichtet und so sehr gut zu reinigen mit normalem Shampowasser.

gruß jup

Zitat:

Original geschrieben von jupdida

oder alternativ eine Versiegelung: Versiegelung

Den Brilliant Shine Detailer würde ich nicht als Versiegelung empfehlen, höchstens als "Notanker". Nicht dass noch jemand denkt, BSD drauf und das Auto ist versiegelt... kurzzeitig vielleicht, aber es ist nicht wirklich von Dauer ;)

 

Zur Lederpflege: Ich mache das alle 2-3 Monate, erst reinigen, dann pflegen. Auf der Sitzfläche habe ich zwar immer ein altes Tuch liegen, aber trotzdem werden meine Sitze schneller dreckig, weil ich auf der Arbeit keine Möglichkeit habe, meine schmutzigen Klamotten aus zu ziehen. Wer nur mit sauberen Sachen einsteigt, der mag auch nur mit der Pflege hinkommen, ich mache lieber alle 2-3 Monate das volle Programm.

Ich glaube das FK 1000P Wachs ist derzeit vergriffen, warum nicht das Collinite 476. Das NXT kannst du aber leer machen, vorausgesetzt du wachst wirklich alle 3 Wochen. Ein richtiges Wachs wäre zumindest ein guter Schritt. Anstelle des Dash Away könntest u auch das Koch Chemie Green Star nehmen, das ist universell nutzbar und kotet nur 7 Euro wobei es auf viele Liter streckbar ist. Ansonsten hast du ja schon vieles. Reinigungsknete ? Früher oder später wirst du sie brauchen können. ZB die Magic clean blau.

Welchen Waschhandschuh nimmst du ?

Themenstarteram 7. Mai 2013 um 21:44

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Welchen Waschhandschuh nimmst du ?

Ich benutze den Waschhandschuh aus dem NXT Waschset von Meguiars.

Das FK 1000P ist bei autopflege24.net auf Lager. Der Shop wird hier in den FAQ genannt. Dort habe ich mir schon mal ein paar Sachen mit eurer Hilfe auf den Merkzettel gepackt. Dabei ist mir dann aufgefallen, dass ich noch einen Grit Guard Eimer benötige.

Danke für eure Antworten bisher!

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

warum nicht das Collinite 476.

Den kleinen Sampler von FK gibts ja leider nicht mehr, und ich meine mich zu erinnern, dass das Colli sich nicht so gut auf den Felgen machte. Und Collinite + extra Felgenversiegelung passte nicht mehr richtig ins Budget.

Mit APC kann ich mich im Innenraum nicht so richtig anfreunden, finde es zu agressiv, auch zur Haut und will beim Innenraumreinigen nicht ständig Handschuhe tragen.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

warum nicht das Collinite 476.

Den kleinen Sampler von FK gibts ja leider nicht mehr, und ich meine mich zu erinnern, dass das Colli sich nicht so gut auf den Felgen machte. Und Collinite + extra Felgenversiegelung passte nicht mehr richtig ins Budget.

Mit APC kann ich mich im Innenraum nicht so richtig anfreunden, finde es zu agressiv, auch zur Haut und will beim Innenraumreinigen nicht ständig Handschuhe tragen.

Das mit den Felgen ist ein Argument. Ich glaube allerdings nicht, dass Dash Away mehr oder weniger aggressiv ist als verdünntes APC ist. Ich gehe davon aus, dass es auch ziemlich ähnliche Wirkstoffe hat. Ich nutze APC nur 2-3 x im Jahr für innen, und da verdünnt. Entweder ich nutze Bürste oder Pinsel und da entsteht genao so wenig Hautkontakt wie bei anderen Mittel. Ich finde nur die 7 Euro unschlagbar für 1Liter

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

 

, und ich meine mich zu erinnern, dass das Colli sich nicht so gut auf den Felgen machte.

hhmmm, das werd ich demnächst selber rausfinden, hab seit 3 wochen meine Sommerschlappen drauf mit Col. 915 , mal sehen wie lang das hält.

Apropodos, hat nicht Strikeeagel das Poorboys Wheel sealant getestet bzw. drauf, gibts da schon weitere Ergebnisse von?

Themenstarteram 8. Mai 2013 um 11:51

Also mein Einkaufswagen sieht nun wie folgt aus:

 

Lackpflege:

Pre Cleaner -> Prima Amigo

Versiegelung -> Finish Kare 1000P

 

Innenraumpflege:

Reiniger -> SCG Dash Away

Lederpflege -> SCG Vodoo Blend

 

Felgenpflege:

EZ Daytona Mini Detail Brush Bürste (die große ist nicht verfügbar)

 

Zubehör:

5x Applicator Pads (1x habe ich schon von Meguiars)

1x Grit Guard Wascheimer

 

Muss ich sonst noch auf etwas achten? Fehlt noch was (außer vielleicht Tücher)???

Habe ich das also richtig verstanden, dass ich beim nächsten Waschen erst das Shampoo auftrage, dann abwasche, trockne und dann den Pre Cleaner benutze und dann anschließend das Wachs?

Die Applicator Pads benutze ich doch für das Auftragen des Wachses oder? Trägt man damit auch den Pre Cleaner auf oder nehme ich dafür ein Tuch?

Zitat:

Original geschrieben von Orksocke

Habe ich das also richtig verstanden, dass ich beim nächsten Waschen erst das Shampoo auftrage, dann abwasche, trockne und dann den Pre Cleaner benutze und dann anschließend das Wachs?

Was meinst du mit "Shampoo auftragen"??? Du beabsichtigst hoffentlich nicht, das Shampoo auf den Lack zu schütten, oder? Das wird in der richtigen Dosierung im Wasser aufgelöst. Davon abgesehen macht es keinen Sinn, nach jeder Wäsche PreCleaner und Wachs zu verwenden.

Zitat:

Die Applicator Pads benutze ich doch für das Auftragen des Wachses oder? Trägt man damit auch den Pre Cleaner auf oder nehme ich dafür ein Tuch?

Den PreCleaner kannst du auch mit den Pads verarbeiten. Mit den MFTs wird grundsätzlich nichts auf- sondern nur abgetragen.

Nimms mir nicht übel, aber kann es sein, dass es bei dir noch ganz gewaltig an den Grundlagen hapert?

Themenstarteram 8. Mai 2013 um 12:04

Ich bin zwar blond, aber nicht blöd :D

Natürlich wird das Autoshampoo verdünnt/aufgelöst. Mit Auftragen meinte ich eigentlich "damit waschen" wie auch immer man das bezeichnen mag!

Ich habe auch nie davon gesprochen, dass ich bei jeder Wäsche Pre Cleaner und Wachs auftrage, sondern bei der nächsten Wäsche. So wie es in meinem Beitrag steht!

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

 

Den PreCleaner kannst du auch mit den Pads verarbeiten. Mit den MFTs wird grundsätzlich nichts auf- sondern nur abgetragen.

Nimms mir nicht übel, aber kann es sein, dass es bei dir noch ganz gewaltig an den Grundlagen hapert?

Ich frage lieber vorher nach, bevor es zu spät ist!

Meine Grundlagen basieren hier auf den Hinweisen und Anleitungen in den FAQ. Ich habe in den letzten Tagen alles mehrmals durchgelesen.

Nimm's mir nicht übel, aber nimm dir doch das nächste Mal vor deiner Antwort mehr als 3 1/2 Minuten Zeit, dann wäre es für uns beiden einfacher ;):D

Zitat:

Original geschrieben von Orksocke

Ich bin zwar blond, aber nicht blöd :D

Das habe ich auch nicht behauptet. Ich kann aber nur Lesen, was du schreibst.

Zitat:

Ich habe auch nie davon gesprochen, dass ich bei jeder Wäsche Pre Cleaner und Wachs auftrage, sondern bei der nächsten Wäsche. So wie es in meinem Beitrag steht!

Magst du mir den Unterschied erklären? Ich sehe ihn gerade nicht.

Zitat:

Nimm's mir nicht übel, aber nimm dir doch das nächste Mal vor deiner Antwort mehr als 3 1/2 Minuten Zeit, dann wäre es für uns beiden einfacher ;):D

Entschuldige, dass ich helfen wollte. Wenn du dich unklar ausdrückst kann ich nichts dafür.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Suche: Richtige Pflege(mittel) für Neuwagen