Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Suche neuen PKW

Suche neuen PKW

Themenstarteram 7. März 2011 um 12:26

Hallo, ich habe vor einem halben jahr eine lehre als Trockenbauer begonnen und suche nun ein neues Auto, ich würde gerne etwas besonderes fahren, daher habe ich mir mal zwei angebote angeschaut und wollte wissen was ihr so davon denkt. Habe ca 8.000€ zur verfügung!

Rolls Royce Silver Shadow I für nur 4.000€:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Bentley Austin Vanden Plas Princess für nur 7.000€:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

was haltet ihr davon? ist doch eigentlich bezahlbar, haben eine garage mit werkzeug und mein bester freund ist kfz mechaniker.

bin mir noch noch nicht so sicher wie hoch die nebenkosten so sind, aber bin schon bereit für so ein auto auch etwas mehr zu zahlen!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hi,

den Rolls hast du sicher als Scherz mit rein gestellt oder :D

Da kannst du mal locker 30-40t€ reinstecken bis der wieder ordentlich da steht und fahrbereit ist.

Der 2. ist dank Mini Technik schon interessanter,der Umbau auf den Bentley Grill sorgt aber eher für einen derben Wertverlust. Oldtimer sollten möglichst original sein.

Die Technik und die karosserie eines solchen Oldies sind natürlich sehr viel Pflegeaufwändiger als bei einem normalen Auto,Technik ersatzteile dürften schnell und billig zu besorgen sein aber wenn du spezielle Austin Teile brauchst mußt du wahrscheinlich in england suchen und bestellen. Dauert halt unter umständen immer ein paar tage.

Als Alltagsauto würde ich sowas eher net fahren wollen.

hast du gesehen das der Austin ne Automatik hat,der dürfte damit ziemlich lahm unterwegs sein;)

Gruß tobias

Themenstarteram 7. März 2011 um 12:44

hmm, also meinst du ein solches auto ist nix? hätte aber gerne ein auto das nicht jeder hat!

Themenstarteram 7. März 2011 um 12:46

hier ist noch eine S-klasse, für 6.400, ist zwar nicht ganz so auffällig:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

währe dieser wagen zu gebrauchen?

Hi,

das grundsätzliche problem bei Oldtimern oder billigen Luxuslimo´s sind die Unterhalts und Wartungskosten.

Für Oltimer muß man oft in Spezielwerkstätten wenn man es net selbst machen kann und bei den Luxuslimo´s sind es die teilweise exoritanten Ersatteilkosten.

Wenn du mit dem S600 eine normaler Inspektion machen läßt bist du locker 800€ los. Wenn es eine große Inspektion mit Filtern und Zündkerzen und vielleicht noch bremsen erneuern ist dann bist du schnell mal bei 2000€

Hinzu kommt ein Spritverbrauch von mindesten 15l,in der Stadt gern auch mal 20 oder mehr!.

Was machst du wenn mal ein Steuergerät für 1500€ kaput geht oder einfach nur ein Satz Reifen für 1000e fällig ist!?

Solche Auto´s sind gerade deswgen so billig weil der Unterhalt für Otto Normalfahrer kaum zu bezahlen ist und für einen Azubi eigentlich überhaupt nicht;)

ich kann deinen Wunsch nach einem exotischen Auto durchaus verstehen,aber ich würde mich da in einer anderen Liga umsehen. Wie wäre es mit einem VW Käfer,oder einer Ente oder sowas in der Richtung?

Gruß Tobias

Themenstarteram 8. März 2011 um 7:53

Schade eigentlich, aber ein käfer oder eine ente ist nun nicht das was ich suche, da kann ich auch meinen alten polo behalten.

Könnt ihr mir ein exotisches empfehlen was ich mit meinen 8000€ erwerben und halten kann?

....ich würde an Deiner Stelle schon in Richtung Oldtimer gehen.... Für das Budget gibts auch schon eine recht grosse Auswahl, wobei die alte Binsenweisheit gilt, immer das beste Auto nehmen, das Du für Dein Geld kriegen kannst!

Gerade, wenn Du selber (oder Dein bester Freund) was machen kannst, bekommst Du sehr viel Auto fürs Geld und hast das Teuerste an einem Auto, nämlich den Wertverlust weitgehend hinter Dir.

Vorteile:

-grosse Auswahl an nicht alltäglichen Autos (meist ohne Neiddebatten der Mitbürger)

-Pauschalbesteuerung mit H-Kennzeichen (191,00 EUR/Jahr)

-frei für Umweltzonen auch ohne Plakette

-oft einfache Technik

-kaum Wertverlust, wenn nicht sogar Werterhalt (in einigen Ausnahmefällen kann man auch mit einer Wertsteigerung rechnen)

-je nach Versicherer günstige Pauschaleinstufung, wobei hier die Anbieter rar sind, die Oldtimerversicherungen für 19-jährige anbieten (unmöglich ist es aber nicht)

-viele Clubs mit "Gleichgesinnten", die häufig kreative Problemlösungen an der Hand haben

Nachteile

-Komfort-, Sicherheits- und Leistungseinschränkungen gegenüber modernen Autos

-häufig angespannte Ersatzteilsituation

-stark erhöhter Wartungs- und Pflegeaufwand

Themenstarteram 8. März 2011 um 13:37

Ein oldtimer muss es ja nicht sein, nur halt ein besonderer hingucker ;)

Themenstarteram 8. März 2011 um 13:40

dieser wagen wirkt sehr robust:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

mit welchen monatlichen kosten müsste ich bei diesem wagen rechnen?

Zitat:

Original geschrieben von SpeedRacerNRW

dieser wagen wirkt sehr robust:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

mit welchen monatlichen kosten müsste ich bei diesem wagen rechnen?

Bei dem Wagen würde ich mal 1500e pro Monat als kosten ansetzten.

Gruß Tobias

Themenstarteram 8. März 2011 um 14:35

boah... unglaublich...

....verabschiede Dich von solchen Exoten!

Mit sowas fällst Du zwar weniger auf, musst aber auch nicht in einem halben Jahr Privatinsolvenz anmelden!

Hi,

am besten fangen wir mal von Vorne an :rolleyes:

- Wieviel Geld steht dir Monatlich frei zu Verfügung fürs Auto ?

- Soll der Wagen jeden Tag Sommer/Winter eingesetzt werden?

- Kannst du notfalls auch mal ein paar Tage auf den Bus umsteigen?

- Wieviel Km willst du mit dem Wagen ca. pro Jahr fahren?

- Hast du eine Garage und kann man dort kleinere Arbeiten durchführen

- Wie sind deine Schaubertalente? Reicht es nur zum Ölwechsel oder geht auch mal mehr?

gruß Tobias

Themenstarteram 9. März 2011 um 7:12

also, mit überstunden und allem, abzüglicher einiger fixkosten habe ich ca 800€ im monat über, da ich noch bei meinen eltern wohne.

Der wagen sollte fürs ganze jahr sein.

Könnte auch mal auf Bus/Bahn/Fahrrad umsteigen.

Fahre ca 15-20tkm im jahr

Habe eine Garage mit hebebühne, werkzeug und auch etwas ahnung, zudem macht mein bester freund bald seinen KFZ Meister.

Themenstarteram 16. März 2011 um 17:18

nichts neues mehr?

Deine Antwort
Ähnliche Themen