ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Suche nen job als LKW Fahrer

Suche nen job als LKW Fahrer

Themenstarteram 5. Febuar 2013 um 14:57

Hallo an alle Leute,

Hoffentlich könnt Ihr mir mal weiter helfen!!

Ich bin seit einiger Zeit Arbeitslos, und suche demnach ein job als Kraftfahrer LKW.

Kennt hier einer ne seriöse Spedition bei der Mann anfangen kann, oder bei der es lohnt sich zu bewerben? Pünktlich sollten sie bezahlen, und lohn sollte auch halbwegs stimmen...

Wer kann mir helfen, habe gehört das Österreich und Schweiz ziemlich gut bezahlen, und so oder Bayrische Speditionen oder die in Westdeutschland.

 

Vielen Dank im Voraus und lg der Christian...

Ähnliche Themen
35 Antworten
Themenstarteram 5. Febuar 2013 um 15:14

Hallo habe was vergessen zu sagen, leider habe ich die BKfQ Fahrerschulung Module noch nicht gemacht habe aber gehört das sowas die meisten firmen mit finanzieren?!...

Was kannst oder willst  du fahren ? Nur im Süden und Westen oder auch

in Meck-Pom ? Kühler , WB ,Plane , Autotransporter oder Kipper ?

Zitat : Lohn sollte auch halbwegs stimmen .                                                                                                                                    

Es gibt Fahrer ,die mit 1400€ Brutto Fernverkehr zufrieden sind . Ich fahre nur                           

um den Kirchturm und bin jeden Abends zu Hause .Für 1400 € stelle ich mir

Abends nicht mal den Wecker.

Hier im Forum gibt es zwei Kollegen aus Bayern und der Schweiz die suchen

auch schon ewig .Ohne Module wird es auch nicht besser für dich .

Der Boss ist nicht ja nicht verpflichtet die Module zu bezahlen .

Und wer bezahlt schon etwas freiwillig ?                                                                                                                                                               

wenn du arbeitslos bist sollte dir das amt doch die schulungen zahlen , du bist damit ja einfacher zu vermitteln ..

Themenstarteram 5. Febuar 2013 um 20:58

Servus, und guten Abend erst mal tja was ich fahren kann oder will steht anders wo ich scheu mich eig vor nichts, bin alles mal gefahren.

Aber am liebsten silo's oder Seecontainer, da brauche ich mich nicht um die Ladungssicherung zu kümmern, oder WB geht auch sonst alles und von LKW Typen fahr ich gern Gliederzug 40t PS Süden und westen ist ok Hauptsache lohn stimmt.

Na ja 1500 netto ist schon ok + Spesen extra und mehr geht immer lol.

Wegen der Module ich brauch nur ne Firma die mich erstmal nur national fahren lassen, und denn bezahl ich sie aus eigener Tasche ist ja noch bis 2014 zeit.

Themenstarteram 5. Febuar 2013 um 21:07

und hallo @ 45weber

Actros-Fahrer

VW

Nee machen sie ja nicht, das amt zahlt mir nix weil ich mich sowieso mit dem amt nur rum streite, und bevor ich noch Jahre lang arbeitslos bin mache ich mich lieber nützlich.

Und ja schlimm genug eig ja muss das amt das zahlen aber wem sagst du das ne.

Themenstarteram 5. Febuar 2013 um 21:14

Ach, und noch was zu mir sagen sie immer das es nur eine kann Bestimmung ist, oder Zahlung wir sind nicht verpflichtet sagt das amt immer oder die Leute da na ja so ist es.

kammi80

Themenstarter und hallo @ 45weber

Actros-Fahrer

VW

Nee machen sie ja nicht, das amt zahlt mir nix weil ich mich sowieso mit dem amt nur rum streite.

Wenn du beim Amt die gleichen Argumente und Wortwahl drauf hast wie hier ,wird es wohl mit eine Fortbildung nichts werden.

Biste SBG 3 oder 2 Leistungsberechtigter? Wenn bestimmte bedingungen vorliegen wird im Regelfall gefördert,und dies haste sogar schriftlich in deiner Eingliederungsvereinbarung.

Aber wie ist das mit dem Wald?

 

Ansonsten verrate doch erstmal aus welcher Ecke du stammst. Mitunter gibt es auch in deiner Gegend Speditionen wo es halt "stimmt".

Die "perfekte" Spedition gibt es nicht. Man muss immer gewisse Abstriche oder Zugeständnisse machen. Es ist nur die Frage wie leidensfähig man ist und wie gut man verhandeln kann.

Themenstarteram 6. Febuar 2013 um 0:24

nene popp 19 da verstehst was nicht, ich habe doch erst ne Weiterbildung hinter mir ich habe doch erst mein Führerschein getauscht jedoch nur ohne Module wollten sie nicht bezahlen Grund war es wer angeblich noch nicht notwendig die Schulung zu bezahlen weil bis 2014 noch zeit wer.

So, und ich wollte ja gleich mit Module aber die nicht so na ja was soll's sie wollen halt sparen aber merken nicht das sie am falschen ende sparen...

Mein Tip an dich, kammi80, wenn du in der Schweiz suchst:

informier dich vor der Bewerbung/dem Vorstellen über

1. das Lohnniveau für den gesuchten Beruf (google nach "Salarium" vom statistischen Bundesamt)

2. die Lebenserhaltungskosten der Gegend, in die du ziehen würdest (damit du deine Lohnforderung angleichen kannst)

3. über die Unterschiede Deutschland <-> Schweiz (vgl. anz. Feiertage, Arbeitspensum, Urlaubsregelungen, Versicherungen, usw...)

Sonst wirst du - wie wir hier sagen - "brutal auf die Welt kommen"...

Themenstarteram 6. Febuar 2013 um 0:34

@sax715

Bin aus Zeitz liegt zwischen Gera und Weißenfels also nix weltbewegendes Osten halt...

und sicher hast recht kommt auf die oder das verhandeln drauf an aber meinst ist es bei 1150 € netto Schluss

Themenstarteram 6. Febuar 2013 um 0:47

@78ermike

 

Ja, habe mal davon gehört das Mann zwar viel verdient in der Schweiz aber bei manchen Speditionen sich selbst kranken versichern muss und allg darum auch der hohe lohn oder so was..

Zitat:

Original geschrieben von kammi80

@78ermike

 

Ja, habe mal davon gehört das Mann zwar viel verdient in der Schweiz aber bei manchen Speditionen sich selbst kranken versichern muss und allg darum auch der hohe lohn oder so was..

Nicht bei manchen, ALLEN (ungeachtet des Berufes).

Das (Kranken)Versicherungssystem in der Schweiz läuft anders...

Und die Löhne sind aus anderen Gründen so hoch. Stichwort: 2. und 3.

Darum nicht auf Hören-Sagen stützen, selber informieren (alle Infos sind verfügbar; auch eine Tugend bei uns: hier holt man sich die Infos, und wartet nicht bis sie gebracht werden ;) ...

Zeitz ist ne sch**** Ecke in der Hinsicht. So als Faustregel kann du die alte DDR Grenze nehmen und diese 100 km nach Westen oder Süden verlagern. In den Gebieten die Jenseits der Grenze liegen da kannst Du evtl. auf 1500 Netto hoffen wobei sich die Löhne in Hessen, NRW und NS sich auch allmälig den Ostlöhnen anpassen.

Firmen die einigermaßen einen Frischlling bezahlen wären bei dir Pflaum im Bamberger Raum oder HSV in Friedwald. Bei denen ist wiederum das Problem das Du mit dem eigenen PKW anreisen musst so das Du da auch bei einer Spedition bei Dir in der Gegend anheuern kannst (Pantermehl und Böttcher in Frohburg sollen wohl einigermaßen gut für die Gegend zahlen und auch Neulinge einstellen) Ansonsten mal bei Netto in Meerane anfragen die haben noch einen eigenen Fuhrpark.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Suche nen job als LKW Fahrer