ForumSsangYong
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Suche Erfahrungen zu Rexton: Probleme / Mängel ab Baujahr 07/2019

Suche Erfahrungen zu Rexton: Probleme / Mängel ab Baujahr 07/2019

SsangYong Rexton YK
Themenstarteram 25. August 2020 um 11:14

Hallo zusammen,

ich möchte kein Bashing betreiben, sondern in diesem Thread sachlich Probleme und Mängel sammeln, da ich gemerkt habe, das man als "One man Show" leider abblitzt mit dem Argument: " Die Probleme gibt es nur bei Ihnen".

Ich möchte hier fragen: ist das wirklich so ? Ist das nur bei meinem Fahrzeug so ? Was sagt Ihr ?

Unterscheiden möchte ich dabei:

Wirkliche Mängel und Dinge die nerven und evt. durch ein Softwareupdate gelöst werden könnten.

 

Navigation:

- Im Nachtmodus zu hell, lässt sich auch via manuellem Umschalten nicht genug dimmen

- Keine Sprachsteuerung der Navigation (wäre ein nice to have)

- Telefon App. Zahlenblock nicht für Deutschland angepasst > USA

Fahrzeug:

elek. Fensterheber: Fenster lassen sich nur öffnen, wenn der Motor läuft. Nur mit Zündung an, kann man die Fenster nicht öffnen.

 

Klimaautomatik:

- Autodefrost Frontscheibe läuft ständig, es sei denn das Fahrzeug stand in der Sonne obwohl Kilmaanlage ausgestellt.

- Heizleistung erst ab Einstellung der Temperatur auf 26 Grad oder höher

 

Urea / Ad Blue:

- Tankanzeige zeigt ständig voll an

Ich hab da schon eine Odyssee hinter mir mit Steuergerätetausch usw. Ich lasse den Rexton den Tank jetzt leer ziehen und schaue mal was dann passiert, da man mir immer noch erzählt das muss so.

Allradantrieb

- Verspannung des gesamten Allradantriebes und Lenkeinschlag bei 4 H

Bei Hängerbetrieb und wenden am Hang verspannt der Antriebsstrang bei vollem Lenkeinschlag, so das sich das Fahrzeug nicht mehr bewegen lässt oder man Angst hat alles fliegt auseinander.

 

- Serviceheft

Keine Eintragungsmöglichkeiten für Ölwechsel bei starker Beanspruchung (alle 5000km) wie im Wartungsplan vorgeschrieben, deswegen schon Probleme bei der 1 Inspektion.

 

Zubehör gibt es nur Teilweise in Deutschland. Das Ausland hat mehr (warum ist das so ?)

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo!

Ich habe eine Rexton Bj 06/2019

nun zu den angeführten "Mängeln", kann ich folgendes beitragen:

Navigation:

- Im Nachtmodus zu hell, lässt sich auch via manuellem Umschalten nicht genug dimmen

Ich hab meinen Navi gleich bei der Abholung auf Grund der Berichte im Netz vom Händler dimmen lassen. Ich muss aber zugeben, dass ich das Navi eigentlich nur beruflich also tagsüber benötige.

- Keine Sprachsteuerung der Navigation (wäre ein nice to have)

Handy anstecken und Siri erledigt das, bin aber ohnehin Gegner von solchen Aktionen, beim Autofahren sollte man sich auf die Straße konzentrieren, die Minute zum eingeben des Zieles vor der Abfahrt sollte drinsein

- Telefon App. Zahlenblock nicht für Deutschland angepasst > USA

Zahlenblock von links nach rechts in aufsteigender Reihenfolge, da könnte ich jetzt nichts bemängeln.

 

Fahrzeug:

 

elek. Fensterheber: Fenster lassen sich nur öffnen, wenn der Motor läuft. Nur mit Zündung an, kann man die Fenster nicht öffnen.

Hab ich noch nie probiert, werd das mal nachholen und nachreichen.

 

 

Klimaautomatik:

- Autodefrost Frontscheibe läuft ständig, es sei denn das Fahrzeug stand in der Sonne obwohl Kilmaanlage ausgestellt.

Bin mir nicht sicher was du damit meinst, die Frontscheibenheizung schaltet sich nur bei Kälte ein bzw, wenn sie beschlägt

 

- Heizleistung erst ab Einstellung der Temperatur auf 26 Grad oder höher

Wenn mir kalt ist drehe ich die Heizung hoch, hab noch nie so genau auf die Einstellung geachtet, (Auto steht zu Hause wie in der Fa. in einer Garage)

 

 

Urea / Ad Blue:

 

- Tankanzeige zeigt ständig voll an

 

Ich hab da schon eine Odyssee hinter mir mit Steuergerätetausch usw. Ich lasse den Rexton den Tank jetzt leer ziehen und schaue mal was dann passiert, da man mir immer noch erzählt das muss so.

Keine Probleme; das einzige, sobald der Tank halbvoll ist fängt er schon an zu piepsen, bei der Tankgröße ist das mE etwas übertrieben . . .

Allradantrieb

- Verspannung des gesamten Allradantriebes und Lenkeinschlag bei 4 H

Bei Hängerbetrieb und wenden am Hang verspannt der Antriebsstrang bei vollem Lenkeinschlag, so das sich das Fahrzeug nicht mehr bewegen lässt oder man Angst hat alles fliegt auseinander.

Naja das Verspannen liegt an dem verbauten Allrad, ist halt noch ein "echter" Allrad vom alten Schlag mit all seinen Vor- aber auch Nachteilen, hatte zuvor nen alten Geländewagen, da wars Gleich. das wusste ich vor dem Kauf, und denn Allrad sollte man ohnehin nicht auf festem Untergrund und nur im Bedarf zuschalten, er wehrt sich auch bei Kurvenfahrten auf trockenem Asphalt bei eingelegtem Allrad.

 

- Serviceheft

 

Keine Eintragungsmöglichkeiten für Ölwechsel bei starker Beanspruchung (alle 5000km) wie im Wartungsplan vorgeschrieben, deswegen schon Probleme bei der 1 Inspektion.

Der Händler hat mir ein Erstservice nach 1000km empfohlen (Ölwechsel) das wurde eingetragen habe jetzt das Jahresservice machen lassen, keine Probleme, hab auch noch nie darauf geachtet, weiß auch nicht, ob bei anderen Herstellen diese Eintragungsmöglichkeit besteht.

 

Zubehör gibt es nur Teilweise in Deutschland. Das Ausland hat mehr (warum ist das so ?)

Ich habe bislang nur wenig Zubehör benötigt; Laderaumwanne und für den Winter Gummi-Fußmatten, Bezug war kein Problem.

Alufelgen mit Winterreifen beim örtlichen Reifenhändler kein Problem.

Das Einzige das ich verändert habe, ich habe stärkere Birnen in die Rückfahrscheinwerfer verbaut.

Einzig die PDC hinten machte bislang Probleme, zuerst wurde angeschaut, dann ein Stecker getauscht, dann der Sensor getauscht, dann der Kabelstrang getauscht.

Nunja bislang funktioniert sie jetzt.

Themenstarteram 26. August 2020 um 10:30

Was is mit deinem Navi und Telefon , kannst du das bitte mal prüfen ? (Helligkeit und Rufnummernblock)

Also nach zweimaligen Drücken des Starknopfes, ohne betätigen der Bremse , System fährt hoch, lassen sich die Fenster öffnen

Hier Malerin Foto vom Ziffernblock

2aafc842-44e7-41e3-8b7e-c37d057ea7e5

Wollte „mal“ schreiben, nicht Malerin, Autokorrektur.

Themenstarteram 28. August 2020 um 8:07

Zitat:

@Vectra_1982 schrieb am 28. August 2020 um 07:49:29 Uhr:

Hier Malerin Foto vom Ziffernblock

Hmm, dann verstehe ich nicht warum bei mir die US Version drin ist. Ich mach auch mal ein Bild um euch das zu zeigen...

Da meine Frau gerade unterwegs ist, aber erst später.

Das mit den Fenstern probiere ich mal!

Könntet Ihr das mit dem Allrad mal testen, ob das bei euch auch so ist ?

H4 rein , fahren und Lenkrad einschlagen bei leichter fahrt, ob euer Rexton stehen bleibt (auch bei Gas geben ) ?

Danke !

Vectra1982, vielleicht ist es Dir noch noch aufgefallen, aber das Forum hat eine Zitier- und auch eine Editierfunktion...

Hallo zusammen,

ich hatte ja Bilder versprochen. Hier also die Bilder von der Ad Blue Tank Anzeige.

Wie man sehen kann Uhrzeit 00:04 Tank leer 00:05 Tank fast halb voll, selber KM stand.

Es gibt noch ein Video während der Fahrt, wo er das so macht: Warnung Tank leer, dann auf die Füllstandsanzeige geht und der Tank dann immer noch fast halb voll anzeigt.

Also das was auf den Bildern zu sehen ist im Wechsel.

Whatsapp-image-2020-09-13-at-00-06
Whatsapp-image-2020-09-13-at-00-06

Hallo

So hab lange mit mir gerungen aber sehe es gibt Leidensgenossen:

Hier mal eine kleine Aufstellung was ich seit Oktober 2019 hinter mir habe und leider gibt es von Ssangyong keine Reaktion.

Standheizung ohne Funktion

Sitzheizung hinten Funktionsstörung

Handschufachschloss ist rausgefallen

MIL leuchtet auf Fehler HFM

ECU update 2019002

Dioden Gruppe der Standheizung defekt

PDC Sensor VR Wassereindrang

MIL leuchtet in Verbindung mit Standheizung

Standheizung umgerüstet wegen bekannten Problem keine Vorheizung des Motor mehr möglich

Urea Sensor Fehlereintrag Software Update

Urea Sensor getauscht

Navirechner update Bildschirm wird schwarz

Comfort Schließung ohne Funktion

Fernlichtassistent geht erst nach 10-15 min. wenn es kalt ist (so 3 grad)

Kamera Außenspiegel außen rechts defekt

PDC Sensor VR HR defekt, Comfort Schließung gepr. Fehlfunktion

Sonnenblende Fahrerseite hält nicht mehr richtig, beide Sonnenblenden getauscht

PDC Sensor sind inzwischen alle mindestens 1 mal getauscht worden

Viele Grüsse

Michael

....

Hallo zusammen,

sollte Ssangyoung Deutschland ( denn die sind das Problem) sich nicht langsam sehr schnell bewegen, werde ich die Sache an meinen Anwalt abgeben und den Kaufvertrag wandeln.

Das mit dem Navi hatte ich vor kurzem ähnlich. Während der Fahrt geht das ganze Multimedia Center aus und war erst nach abklemmen der Batterie wieder zum arbeiten zu bewegen.

Das mit der Urea finde ich sehr interessant, denn wie es aussieht, scheint das ein Serienproblem zu sein

Hallo

Leider bewegen sie sich noch nicht. ich hoffe das es über einen Anwalt was hilft.

Wäre schön zu erfahren wer alles eine Standheitzung hat und die gleichen Probleme wie ich.

Hatte einen Rexton 2 und überhaupt keine Probleme. Schade das das jetzige Model zu sch..... ist

Hallo Michael,

da hast du mit deinem wirklich ne "**schkarte" gezogen!?!

Wie fw116 schreibt, ist Ssangyong Deutschland das eigentliche Problem!

Die kann man wirklich in der Pfeife rauchen!

Unterstuetzung der Kunden gegenueber Sssangyong Motors gleich NULL!

Hauptsache verkaufen, Verbesserungen fuer den ansonsten recht gut gelungenen Rexton G4,

sind anscheinend nicht gewuenscht.

Und Verbesserungen waeren einige noetig.

- Fahrwerk

- Allrad

- lahmes Schaltverhalten der Automatik (nicht beim Cruisen)

- Softwareaenderungen fuer "beklopte Meldungen und Piepsereien"

- 9,2" Monitor hell/dunkel Schaltung

Setzt du zur falschen Zeit den SYNC-Haken, haste nur noch Graustufendarstellung!?!?!

Es soll ja "irgendwo" nen Helligkeitssensor geben? Aber was macht der??????

- kein Sicherheitsnetz fuer die deutschen Modelle

und so weiter und so fort.

VG Juergen

PS: mein Rexton wird vermutlich auch der letzte Ssangyong sein!!!

Hallo Franken66

Da ist schon so, das die in Köln daran schuld sind.

Mein Händler reist sich im warsten sinne des Wortes den Arsch auf und auch leider kommt er nicht weiter.

Ich frage mich halt, warum muss man immer über einen Anwalt gehen, das dann vielleicht was geschieden.

Oder wir machen alle eine sammelklage mal gegen Ssangyong :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Suche Erfahrungen zu Rexton: Probleme / Mängel ab Baujahr 07/2019