ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche echten 7-Sitzer

Suche echten 7-Sitzer

Themenstarteram 14. März 2020 um 23:43

Hey liebe Leute,

 

Nach langem suchen und Probefahren möchte ich mir ein großes Auto zulegen. Fahre Zurzeit einen Mitsubishi Outlander Plug in Hybrid. Bin eigentlich auch zufrieden, fahre das Fahrzeug mit 15. 000 km im Jahr für 230€. Aber so groß und dann doch nur 5 Sitzplätze ist mir einfach zu wenig.

Habe seit ein paar Wochen aber nun einen neuen Job, werde keine 10.000km im Jahr mehr fahren. Und da mein Firmenfahrzeug (VW Crafter mit fast 3,5t tatsächliches Gewicht) eine wirklich lahme und schwerfällige Krücke ist suche ich ein Großräumiges Fahrzeug mit Bums dahinter...

 

"Must have"s sind:

- Allrad

- 7-Sitzer (6 wären auch ok)

- Min 200-250 PS (Je mehr desto besser, haha) Spaßfaktor sollte da sein

 

Was toll wäre aber nicht sein muss nach Relevanz:

- Allrad

- " Geländegängig" also etwas Bodenfreiheit

- Vmax von min. 180kmh (damit man gemütlich 150-160 fahren kann)

(- Schiebetüren)

 

Mir gefiel der Dodge Grand Caravan sehr gut. Allerdings war der Killer: 3,6L Hubraum und nur Frontantrieb.

 

Das Ultimative Fahrzeug wäre der Ford Flex Ecoboost. Da haben hinten sogar mittelgroße Personen Platz. Gibt es hier aber Leider kaum, da US-Modell.

Dodge Durango würde ich mir auch noch gerne ansehen, mir wäre aber wichtig dass man in diesem auf den hintersten Sitzplätzen vernünftig hocken kann und dass es nicht nur ein "alibi 7-Sitzer" ist.

Toyota Sienna ist auch noch super, leider aber auch US-Modell.

 

Budget bis 50.000€. Ob Neu oder Gebraucht ist mir fürs erste ziemlich egal.

Kennt ihr vielleicht ähnliche Modelle? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bin sehr hin und hergerissen, weil meine Ansprüche ja ganz klar sehr hoch sind und sich teilweise widersprechen: siehe bodenfreiheit und hohe Vmax. Verbrauch und Versicherung sind zweirangig. Lässt mich alle Modelle wissen die euch bei den Eckpfeilern durch den Kopf gehen! Marke ist auch egal, Pkw sind für mich Maschinen und da steht die Funktion und Rentabilität über allem anderen.

 

Wenn sonst unklarheiten bestehen fragt einfach!

 

Ich freue mich sehr auf eure Antworten. Liebe Grüße aus Augsburg.

Beste Antwort im Thema

Gott sei Dank gibt es keine Groß/Kleinschreibung, sonst würde sich so ein Beitrag noch besser lesen lassen ;)

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Das ist wie immer Geschacksfrage und abhängig von den Schwerpunkten, die man setzt.

Der Chrysler Pacifica sieht gut aus und hat auch eine Menge Ausstattung. Praktisch sind die StowNGo-Sitze der 2. Reihe, die sich im Boden versenken lassen. Dafür sind sie nicht so bequem wie die Captain-Chairs beim Toyota Sienna.

Der Sienna schneidet bei fast allen Statistiken am besten ab. Kannst ja mal die folgenden Seiten studieren: http://www.dashboard-light.com/vehicles/Toyota_Sienna.html

Es gibt den Sienna als 7- oder 8-Sitzer, als Frontantrieb (FWD) oder Allradantrieb (AWD).

Das ganz aktuelle Modell 2021 ist übrigens der einzige Hybrid mit AWD (Allradantrieb) auf dem Markt. Allrad macht sich bei Mini-Vans extrem positiv bemerkbar (Fahren und Bremsverhalten bei Schnee/Eis, etc.) Vergleiche von Mini-Vans mit FWD vs AWD gibt es bei YouTube.

Der Sienna ist immer der Gewinner.

Schau dir mal das 2021er-Modell des Siennas auf YouTube an.

Innen/außen der Hammer: https://youtu.be/fcgQkjz7qfY

Ich würde dir dann noch empfehlen, Portale mit Verbrauchermeinungen zu Mini-Vans (Toyota Sienna, Chrysler Pacifica, Honda Odyssey und Kia Sedona) zu checken. Die Portale sind alle amerikanisch. Kannst auch in den US-Gruppen bei Fratzengesicht schauen.

Unterm Strich wird man immer beim Sienna landen.

Viel Glück bei deiner Wahl!!!

Zitat:

@LeaderoftheDamned schrieb am 18. März 2020 um 20:52:55 Uhr:

Ich werde auch immer wieder hier rein schreiben wenn ich mir ein Auto angesehen habe... Quasi als "Auto Tagebuch".

Das glaube ich dir nicht.

Ja seit 4 Monaten keine Meldung mehr.....

Mercedes GLB bekommt man mit 7 Sitzen + sehr guter Ausstattung fast neu für den Preis, würde ich nehmen.

@divad_de ist eigentlich entschieden, der Kauf ist aber erst in ein paar Jahren geplant!

 

Mal sehen wie die Preise dann so aussehen! Ich denk man wird schon ein schönen Pacifica in Rot oder Blau mit passender Ausstattung zum akzeptablen Preis finden!

 

Für uns ist die Flexibilität sehr wichtig! Wenn ich ne Ebene Ladefläche brauche, dann will ich die auch, daher scheidet definitiv auch der Plug-In raus, weil die Akku's genau da sitzen, wo die Sitze eingeklappt werden...

 

@Mopedcruiser:

Du wirst dich schon schlau gemacht haben. Von daher kennst du ja die Situation mit der VIN und Carfax, die man checken muß!

Good luck!

Deine Antwort
Ähnliche Themen