ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Suche Auto für Renntraining/Rennstrecke/Alltag ...

Suche Auto für Renntraining/Rennstrecke/Alltag ...

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 19:42

Hallo Leute,

wusste nicht genau wo ich diese Frage reinstellen sollte, habe kein Kaufberatungsforum gefunden, aber denke mal hier passt es am besten, sonst sagt ihr mir vielleicht ein anderes Unterforum wo ich vll mehr antworten bekomme ;).

Also ich bin in einer sehr kniffligen Lage und bin nahezu am verzweifeln :D.

Ich bin nun schon etwas länger auf der Suche nach meinem 1. Auto.

Ich fahre schon seit 2,5 Jahren Motorrad und die Autos meiner Eltern, die nicht gerade wenig PS haben, weshalb ich mich selbst nicht mehr wirklich als Fahranfänger einstufen würde.

Da ich bald mit dem Studium anfange, und dies ca. 600km von zu Hause entfernt sein wird, brauche ich nun ein eigenes Auto.

Meine Anforderungen an das Auto:

- es soll Spaß machen zu fahren

- es sollte zügig voran "marschieren" können

- es sollte Alltagstauglich sein

- es sollte nicht allzuviel in der Versicherung kosten, da ich alles selbst finanzieren werde (weshalb wahrscheinlich Exoten, die nicht oft auf der Straße zu sehen sind, wohl am besten wären)

PS: Ich habe mich persönlich ja in die Lotus Elise verliebt, allerdings liegt sie außerhalb meines Budgets und die Alltagstauglichkeit kann man bei ihr wohl eher verzweifelt suchen^^

- es soll etwas auf der Rennstrecke taugen, da ich schon sehr lange plane ein Renntraining mitzumachen, worauf sehr wahrscheinlich noch weitere folgen werden^^

- das Aussehen ist mir auch sehr wichtig, da ich es nicht mag, in einem Auto zu sitzen, was vielleicht viel Bums hat, mir aber vom optischen rein gar nicht gefällt (ich mag agressive looks, und / oder rundliche Formen, wobei es auch Ausnahmen gibt)

- mein Budget liegt bei max. 12.000 €

- Marken sind mir egal, wegen der Versicherung wird es wahrscheinlich ein etwas exotischeres, denke ich^^

- der Vebrauch ist bei den momentanen Bezinpreisen natürlich auch nicht ganz uninteressant ^^ ... aber ich denke mal so 10-11 L kombiniert sind noch gerade so vertretbar

 

 

Das sind die spontanen Dinge dir mir einfallen, falls mir noch was einfällt werde ich es natürlich nachtragen =)

PS: Golf braucht ihr gar nicht erst vorschlagen, den finde ich 1. schäbbig wie die Nacht und 2. sind man den jeder Ecke, nicht mein Fall

PPS: Um euch ungefähr ein Bild zu machen welche Richtung Autos ich mag (welche allerdings momentan nicht finanzierbar sind für mich^^) : Ford Focus RS ist mein absolutes Liebslingsauto momentan und wie gesagt, die Elise, oder aber auch ein Exige S, wobei der schon wieder in einer komplett andren Liga spielt.

 

Ich danke euch schonmal für eure Hilfe, vielleicht finde ich ja endlich ein Auto, dass genau zu meinen Ansprüchen passst.

Ähnliche Themen
20 Antworten

also ich bin mit meinem bmw ganz zufrieden... mit deinem budget findest da auf jeden fall mit ein bisschen suchen nen sehr guten 328i, und das sollte dann auch erstmal reichen zum spaß haben auf der strecke mMn... oder nen e46... oder ne alte supra... oder oder oder... such doch einfach mal bei mobile rum, für 12T€ gibts doch da ne menge spaßmacher, die bei humaner fahrweise auch noch unter 10 liter verbrauchen! :)

 

gruß

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 20:54

hm, die beiden sagen mir nicht so wirklich vom aussehen zu :/

bei mobile muss ich aber direkt nach ner marke suchen und da jede marke abzuklappern, nach den sportlichen wagen der marke deshalb waers halt cool ihr wuerdet mit paar vorschlaege machen :)

naja dann evtl. impreza wrx, mazda rx8, nen alten tt, nen alten boxster, s3.... da gibts soviel auswahl, also wenn da nix dabei ist... was gefällt dir nicht am e36 und e46? die zwei sehen doch ziemlich verschieden aus?

gruß

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 21:51

hm zum einen das cliche zum andren sieht man ie finde ich auch zu oft ... steh her auf autos die nicht so oft zu sehen sind, der wrx waer ne idee, wie schauts bei dem mit versicherung und instandhaltung aus und spritverbrauch?

Zitat:

Original geschrieben von Maurix23

- es sollte zügig voran "marschieren" können

Kannst Du das näher definieren?

Zitat:

Original geschrieben von Maurix23

wie schauts bei dem mit versicherung aus

www.tarifchecks.de

Zitat:

spritverbrauch?

www.spritmonitor.de

Und ich bin sicher, innerhalb weniger Minuten auch ein spezielles Subaru-Forum gefunden zu haben, in dem ich mich umfangreich über den WRX informieren kann.

Willkommen im Internet!

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 22:33

Zitat:

Original geschrieben von tomato

Zitat:

Original geschrieben von Maurix23

- es sollte zügig voran "marschieren" können

Kannst Du das näher definieren?

hmm, also ist klar, dass ich nicht ein Auto will was im Sprint mit meinem Motorrad mithalten kann, das wäre in dem Preissegment eh nicht machbar ;)

aber so von 0-100 in 7 oder 8 sekunden vll ... mich würde es auch keinesfalls stören falls schneller, und das dem auto nach nem sprint nicht direkt die Puste ausgeht und es auch noch bis ca. 180 - 200 ordentlich geht und man nicht denkt man müsse "schieben"

Dann würde ich empfehlen, dass Du Dir neben dem BMW Z3 Coupé und einem Porsche 944S2 vor allem auch auf jeden Fall mal einen Mazda MX-5 anschaust.

Bei Subaru müsstest nicht mal unbedingt nach einem WRX suchen, sowas täte es sicher auch.

Ansonsten fiele mir noch spontan der bereits etwas ältere Nissan 200SX ein. Sicher auch nicht die schlechteste Wahl.

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 23:09

Danke schonmal für die ersten Vorschläge =)

War bis jetzt leider aber noch kein Auto dabei wo ich gesagt hätte DER ISSES! ;)

Nen RX 8 fänd ich sehr cool, aber die Motoren saufen ja sprichwörtlich den Sprit weg =S ...

Der Nissan 200 SX sieht nicht schlecht aus, aber iwie dann doch nicht mein Geschmack ... hach ist alles schwer ...

Wüsstet ihr vielleicht irgendein "neueres" Auto? Ich bin irgendwie doch auf der "moderneren" Schiene, die älteren Modelle hauen mich irgendwie nicht so wirklich aus den Socken ... vielleicht weiß der ein oder andere was ich meine =)

...HONDA S 2000!

mehr Leistung und Race-Performance wirste für das von Dir genannte Budget kaum bekommen,wenn der Wagen ALL Deinen Kriterien entsprechen soll wie Alltagstauglichkeit UND Sportlichkeit UND Verbrauch.

Kannst ja mal nach der genannten Karre googlen...Serienmäßige 240 "Galopper" aus 2,0 ltr. und Drehzahlen jenseits von 9000 U/min sind schon `ne Ansage!

Gs,Steel

Zitat:

Original geschrieben von stahlwerk

...HONDA S 2000!

mehr Leistung und Race-Performance wirste für das von Dir genannte Budget kaum bekommen,wenn der Wagen ALL Deinen Kriterien entsprechen soll wie Alltagstauglichkeit UND Sportlichkeit UND Verbrauch.

Kannst ja mal nach der genannten Karre googlen...Serienmäßige 240 "Galopper" aus 2,0 ltr. und Drehzahlen jenseits von 9000 U/min sind schon `ne Ansage!

Gs,Steel

Auf jeden Fall ein guter Tipp, sofern man einen für 12.000,-€ bekommt.

Da sollte man aber unbedingt VORHER den Versicherungstarif kalkulieren.

Themenstarteram 16. Juni 2011 um 12:32

Der S 2000 gefaellt mir richtig gut :)

Muss ich mich nur mal um alle Infos kuemmern;

sonst, was haltet ihr von einem Ford Focus ST 2.5?

....FORD Focus ST-zu träge und zu schwer(fällig).Wenn einen Focus,dann doch besser den RS mit Turboaufladung!

Themenstarteram 16. Juni 2011 um 13:07

gibts den st nicht auch mit turbo, oder vertue ich mich da

ja! der rs waere schon ein traum, kostet aber leider 39t und nicht 12 :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Suche Auto für Renntraining/Rennstrecke/Alltag ...