ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Subwoofer+System Empfehlungen?

Subwoofer+System Empfehlungen?

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 15:32

Guten Tag liebe User,

ich habe eine bestimmt oft gestellte und umstrittene Frage aber ich bräuchte trotzdem eure Beratung weil ich nicht der Hi-Fi Experte bin.

vorab möchte ich sagen, dass ich einen frisch von mir lackierten Nissan 100 NX fahre. (bin lackierer)

Meine bisherigen Komponenten für meine Anlage:

Radio: JVC KD-SHX 751 KLICK

**Könnt Ihr mir sagen wie viele Chinch Ausgänge das hat? also Vorverstärkerausgänge? 4 x 52 Watt .. Pre-Out heißt des doch eigentlich oder? Also sollte er 2xweiß + 2x Rot haben oder?

2 x Subwoofergehäuse 10" Einlässe 25cm KLICK GEHÄUSE

Endstufe: Mac Audio MPX 4000KLICK <--- brauche ich am besten noch eine ? wenn ja? welche?

1 x Kondensator ..

beide Türen + Heckklappe + Seitenwände mit Dämmatten komplett ausgeklebt.. (wenn amn die Tür zuschmeißt, fühlts sich an wie ne 7er Tür )

Eure Meinung zu Radio und Endstufe wäre hammer

_____________________________________

Sooo.. Jetzt zur eigentlichen Frage.. (Ich bin nicht reich, sollte Preislich nicht zuuuu hoch werden)

Ich brauche für beide Subwoofereinlässe gescheite Subwoofer 10" natürlich.. Vielleicht kennt Ihre welche? Links zu den Artikeln wäre Klasse..

uundd.. was könnt Ihr mir für Mitteltöner,Hochtöner empfehlen und weiche?? Habt Ihr da was im Hinterkopf was Ihr mir zeigen könntet?

Ich aheb vor mir nach & nach eine gescheite Anlage aufzubauen.. Über konzepte oder sonstiges würde ich mich freuen..

Wäre super von euch..

Dankeschön vorab..

Über eine Meinung zum Radio & Endstufe oder erfahrungen würde ich mich freuen.

**Ich wollte kein DVD dingen haben.. cd reicht mir völlig aus

Ich freue mich über jede Hilfe...

Danke

Ähnliche Themen
12 Antworten
am 30. Mai 2010 um 15:59

Radio und Endstufe sind für den Einstieg sicher brauchbar wenn sie schon vorhanden sind.

Zum Radio wird angegeben, es habe 4 Vorverstärkerkanäle plus einen Subout. Auf der HP von JVC ist das Produkt leider nicht mehr aufgeführt. Trotz dieser schwammigen Angabe kann man mit hoher Sicherheit von zwei Paar Ausgängen (also 2xrot, 2xweiß) ausgehen. Der Subout kann viel bedeuten.

Was hast du denn genau für Gehäuse? Eigentlich kauft man erst den Subwoofer und baut dann ein passendes Gehäuse. Aber gut, man kann auch ein passendes Chassis suchen. Dafür musst du aber die Gehäuseart (geschlossen, bassreflex, bandpass,...) und das Innenvolumen angeben.

Hier noch ein paar Tipps für den Einstieg

http://www.dlsmobil.de/sites/soundbook.html

Gute Hersteller für Frontsysteme sind z.B. Eton, Pioneer, DLS, µDimension, Carpower, Rainbow...

Aber Vorsicht! Nicht alle Sachen eines Herstellers können überzeugen. Hören ist Geschmacksache und daher sollte man sich am besten selbst ein Bild machen. Der Fachhändler vor Ort hilft meist am besten weiter.

Grüße

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 16:16

KLICK GEHÄUSE

 

Zwei solche Gehäuse sind es... Zusammen ein Gehäuse mit Schreinerei :D

am 30. Mai 2010 um 16:22

Es hilft kaum weiter ein Bild ohne Info zu posten. Wie gesagt ist das Innenvolumen wichtig.

Was soll "zusammen ein Gehäuse mit Schreinerei" genau heißen?

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 17:20

Kannst du mir verraten , wie ich am besten das Volumen eines soclhen wie ihr auf den Bild seht ausrechne??..

Oder ein Programm? Schule is langeee her :)

 

http://www.carhifi-zone.de/.../...rgehaeuse-fuer-subwoofer-p-1870.html

 

Wie berechne ich das Volumen?

 

Maße (abzüglich 2cm Holzdicke,Kantenbreite)

 

tiefe (unten): 29cm (2,9dm)

tiefe (oben): 17cm (1,7dm)

Höhe : 30cm (3,0dm)

Breite : 34cm (3,4dm)

schräge hinten: 33cm (3,3dm)

 

danke für jede Hilfe :)

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 18:13

23 Liter ist das Volumen !

Also du hast zwei dieser Gehäuse ?? Jeweils für einen 10",die du noch nicht hast ?? Und beide 10 " sollen dann von dieser Macaudio-Endstufe versorgt werden.................so versteh ich das.......richtig ??

Und woraus besteht der Rest der Anlage ? Was für Lautsprecher, wo eingebaut und wie werden diese versorgt ??? Separate Endstufe oder Autoradio ? Bzw. wie hast du das geplant falls nicht vorhanden ??

Und was soll jetzt investiert werden ? Was für Einbauplätze hat dieser Wagen vorne ??

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 18:49

Das hatte ich alles geschrieben gehabt..

Es sollen beide 10" entweder über die oder noch eine zusätzliche!? Hatte ich ja gefragt..

Es soll Stereo werden.. Front and rear.. am besten wäre 2 Mitteltöner vorne in die Türen.. 2 in die Seitenwände und 2 Hochtöner am Armaturenbrett.+ 2 Subwoofer im Kofferraum Investiert? hmm.. Ich wurde nach und nach alles aufbauen wollen. aber jetzt liege ich eventuell bei 400 € die ich dafür noch zur Verfügung erstmal stellen würde. :) Du stellst hauptsächlich fragen, die sich automatisch durch lesen meines Textes aufklären oben :)

und woraus besteht der Rest der Anlage?

Radio+Endstufe+gehäuse!

Was für Lautsprecher, wo eingebaut und wie werden diese versorgt ?

Keine! Kabel sind schon gelegt.. Von der Baterie mit Sciherung versteht sich!

Separate Endstufe oder Autoradio ?

Du hast doch schon die Endstufe erwähnt?!?! Also.. Ja. Endstufe :)

ehmm.. geplant war es.. wie folgt. Batterie->(Endstufe)+Radio->Endstufe/n?->4 Mitteltöner+2 Hochtöner+2 Subwoofer :)

Also das war mein erstes Konzept? Ist blöd oder? ..

Zitat:

Original geschrieben von latreil

Du stellst hauptsächlich fragen, die sich automatisch durch lesen meines Textes aufklären oben :)

Ja richtig, es war eigentlich nur eine Rückfrage !!

Also ich weiß nicht, ich finde die Idee nicht so toll, zwei 25er mit dieser Endstufe zu betreiben !

Entweder man holt eine richtig starke Vierkanal-Endstufe: diese betreibt dann einen einzigen und dafür besseren 25er ( das zweite Gehäuse kommt dann halt weg) , das zweite Kanalpaar versorgt dann ein Frontsystem !

Oder man nimmt halt zwei getrennte, verschieden große Endstufen für die Subabteilung und den Frontbereich............

....im Prinzip hast du es bereits so geplant, aber diese Endstufe macht halt nicht viel her. Hochwertige Subs würd ich damit nicht betreiben ! Du kannst hier halt einfach zwei Billigsubs holen und dann noch eine zweite Stufe für ein Frontsystem.

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 19:21

Billigsubs? Die einfach so rumkratzen und sich scheiße anhören ist doch auch irgednwie nicht der Sinn oder hast du was was du mir zeigen könntest - amazon etc. .. was ist denn wenn ich noch ne 2-Kanal Endstufe hole und die Subs bridge?.. wäre das nichts?

am 30. Mai 2010 um 19:35

Die Schwierigkeit liegt ja darin, dass hier keiner abschätzen kann, a) wie laut du hörst und b) wie anspruchsvoll du aus klanglicher Sicht bist. Mein Rat geht daher klar zum Fachhändler.

In geschlossene 23 L Gehäuse kann man einiges einbauen. Z.B. Woofer von JL funktionieren eigentlich durch die Bank darin - und zwar sogar richtig gut. Ist aber wie gesagt auch eine Frage des Geschmacks.

Ich würd so wenig Produkte wie möglich verbauen. Halt das Konzept einfach und die Anzahl der Geräte gering, dafür hochwertiger. Ein 2-Wege System für den vorderen Bereich genügt meiner Meinung. Ein Subwoofer anstelle von zwei. Alles über die 4 kanal Stufe ans Radio anschließen und dann mal schauen obs reicht. Zu viel mehr kann man übers Netz eigentlich nicht raten.Ich kann dir anbieten im Raum nördlich von München mein Auto anzuhören. Ansonsten musst du dir mal in deiner Umgebung Händler oder User aussuchen;)

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von latreil

.. was ist denn wenn ich noch ne 2-Kanal Endstufe hole und die Subs bridge?.. wäre das nichts?

Sag ich doch : MEINE Lösung wäre das NICHT !

Zitat:

Original geschrieben von latreil

Endstufe: Mac Audio MPX 4000

http://cgi5.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?SellHub3

Das wäre mein Vorschlag !

Und dann holt man EINE große Vierkanal-Endstufe, EINEN (1 St.) gescheiten 25er UND ein gescheites Frontsystem !

So, bis später oder morgen !

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 19:38

Vielen Dank für die Hilfe :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen