ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Passen Subwoofer und Endstufe zusammen

Passen Subwoofer und Endstufe zusammen

Themenstarteram 17. Oktober 2010 um 19:44

Hallo zusammen,

ich möchte mir eine anlage ins auto einbauen.

allerdings habe ich das problem das ich nicht weiß ob die endstufe und der subwoofer zusammen passen weil ich mal gehört habe das wenn die impedanz net passt die endstufe abrauchen kann.

hier unten sind nun die Produkte die ich verbauen wollte.

Kann mir bitte jemand sagen ob ich sie zusammen schließen kann oder nicht und wenn nicht was für eine endstufe ich dann benötig.

Subwoofer : Magnat Edition B 30 (800_Watt)

Endstufe: Magnat Edition Two Limited 2-Kanal (600_Watt)

wollte erst beides mit 800watt nehmen aber es schadet ja nicht wenn die enstufe nur 600 watt hat oder?

Vielen DANK jetzt schon mal

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von FighterOne

wie wäre es denn, wenn du mal die technischen daten der Produkte dazuschreibst.

NICHTS schreiben ist das Eine !

Aber die meisten, die was schreiben, schreiben dann einen ganzen Wald voller Angaben, die aber zu 99 % nutzlos sind.

Hier gezeigt an einem aktuellen Beispiel :

http://www.motor-talk.de/.../...itaet-endstufe-subwoofer-t2946314.html

Zitat:

Original geschrieben von....

Hallo erstmal,

Wollt gern eure Meinung welcher Verstärker besser zum Subwoofer passt

Subwoofer:

Magnat B33

Technische Daten:

Prinzip / DIN-Ø Passiver 300 mm / 12" Gehäusesubwoofer

Nenn-/Musikbelastbarkeit 250/ 800 Watt

Impedanz 4 Ohm

Frequenzbereich 25 - 250 Hz

Schalldruck 91 dB

Gewicht 11 Kg

Besonderheiten

Geschlossener Gehäusesubwoofer

Verstärker/Endstufe:

Magnat HQ22 550 Watt

Ausstattung

* Stabil an 2 Ohm

* Full-Feature XO: Variabler Tiefpass 40 – 300 Hz (12 dB/Oktave)

* Variabler Hochpass 40 – 300 Hz (12 dB/Oktave)

* Variabler Bass Boost 0-12 dB bei 45 Hz

* Niederpegelausgänge

* Mono-/Stereo-Schalter (Edition 22 HQ)

* Kanalmodus-Wahlschalter 4/3/2 (Edition 44 HQ)

* Brücken-/Tri-Mode-Betrieb

* Schutzschaltung gegen Kurzschluss, Gleichspannungs-Offset und Übertemperatur

* • Betriebsanzeige (grüne LED) und Überlastanzeige (rote LED)

* Mosfet power supply

* Hochwertige Potentiometer mit Metallachsen

* Leistungstransistoren mit Schrauben mit metrischem Gewinde am Kühlkörper befestigt zur Reduzierung des Wärmeübergangswiderstandes

* Aluminiumplatte mit hairline finish

* Mehrteiliger Aluminiumkühlkörper (5,5 g/mm) mit vergrößerter Oberflächenstruktur für eine optimale Wärmeabgabe.

Technische Daten

Musikleistung (max.) 2 x 160 W

RMS Leistung 2 x 55 W

RMS gebrückt 1 x 150 W

Impedanz 4 ?

Prinzip 2-Kanal

Frequenzbereich 5 - 50 000 Hz

Stabil bis Impedanz 2 ?

Farbe Schwarz

Abm. (B x H x T) 221 x 57 x 236 mm

Magnat Edition Four 4 Kanal 1000 Watt

Technische Daten:

Max.Ausgangsleistung*

an 4? 4x 140 W / 2x 500 W

Nennleistung** an 4 ? 4x 55 W / 2x 150 W

Max.Ausgangsleistung*

an 2? 4x 250 W

Nennleistung ** an 2 ? 4x 75W

Frequenzgang 5 Hz ? 50 kHz (-3 dB)

Klirrfaktor < 0,08 % (1 kHz)

Geräuschspannungsabstand > 100 dB

Eingangsempfindlichkeit 0,4 ? 4 V

Abmessungen (BxHxT) 345 x 57 x 236 mm

Eingangsimpedanz 20 kOhms

Stromversorgung 12 V minus an Masse

Gewicht 3,1 kg

Besonderheiten

Stabil an 2 Ohm

full-Feature XO:

Variabler Tiefpass 40 ? 300 Hz (12 dB/Oktave)

Variabler Hochpass 40 ? 300 Hz (12 dB/Oktave)

Variabler Bass Boost 0...12 dB bei 45 Hz

Niederpegelausgänge

Kanalmodus-Wahlschalter 4/3/2 (bei 4 CH, bei 2 CH MONO-/STEREO)

Brücken-/Tri-Mode-Betrieb

Schutzschaltung gegen Kurzschluss, Gleichspannungs-Offset und Übertemperatur

Betriebsanzeige (grüne LED) und Überlastanzeige (rote LED)

Mosfet power supply

Hochwertige Potentiometer mit Metallachsen

Leistungstransistoren mit Schrauben mit metrischem Gewinde am Kühlkörper befestigt zur Reduzierung des Wärmeübergangswiderstandes

Aluminiumplatte mit hairline finish

Mehrteiliger Aluminiumkühlkörper (5,5 g/mm) mit vergrößerter Oberflächenstruktur für eine optimale Wärmeabgabe

Schnelle Hilfe wäre schön, danke schonmal im vorraus!

Freundliche Grüße

Kruse

Das sind ALLES nutzlose Angaben bis auf vielleicht eine Zeile. Die Übersicht wird aber drastisch geschmälert. Ich kriege da regelrecht Augenkrebs, vor allem weil meist noch eine Fülle von Daten dazukommt die über die Realität hinausgeht (PMPO-Werte usw...........) und somit den Benutzer regelrecht verarscht

Da ist MIR persönlich die reine Gerätetyp-Angabe lieber

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

wie wäre es denn, wenn du mal die technischen daten der Produkte dazuschreibst... ohne jetzt rumzugoogeln wie ein irrer weiß ich das auch nicht.

 

generell kannst du natürlich eine kleinere endstufe an einen sub anschließen, der mehr rms leistung abkann, du darfst wie immer die geräte natürlich nicht überstrapazieren.

 

glaube aber nicht, dass der woofer 800wrms abkann und die stufe 600wrms liefert ;) mit Glück die hälfte :)

Naja, zwei Sekunden googeln hilft, um zu wissen, was für Sachen es sind und solche Sachen wurden hier ja auch schon im Rahmen eines Low-Budget-Kaufs genannt und diskutiert.

 

@ TE : an jeder Endstufe wird dieser Sub laufen, egal ob 100 oder 1000 Watt. Und mit grober Absicht bekommt man den Subwoofer auch mit jeder Endstufe zerstört

Die Betriebsssicherheit des Subwoofers steigt allerdings mit wachsender Leistung der Endstufe, auch wenn das schwer zu glauben ist. Da die Endstufe nur "echte" 220 Watt hat, ist beim Einstellen und der Benutzung eben Vorsicht angebracht

Zur Begründung : http://carbonat.de.tl/Clipping.htm

Wegen der Impedanz : passt...

Der Levelregler an der Endstufe sollte nicht allzu hoch aufgedreht werden, Bassboost usw. würde ich auslassen um nicht zu übersteuern (Folge wäre ja Clipping und somit Tod des Subwoofers)

 

Wegen der Leistung der Endstufe : nur die Nenn-bzw.-RMS-Leistung zählt, wobei man bei dieser Preisklasse sowieso noch ein wenig von Übertreibung ausgehen kann :

Max.Ausgangsleistung an 4? 2x200 Watt / 1x600 Watt

Nennleistung an 4 ? 2x75 Watt / 1x220 Watt

• Max.Ausgangsleistung an 2? 2x 300 Watt

• Nennleistung an 2 ? 2x 110 Watt

• Frequenzgang 5 Hz - 50 kHz (-3 dB)

• Klirrfaktor < 0,08 % (1 kHz)

Eine echte 600-Watt-Endstufe wäre z.B. das :

http://www.kl-audio.de/.../detail.php?artikelid=180140&source=2

Aber ob diese den Subwoofer nennenswert besser spielen lassen würde, ist fraglich......

Zitat:

Naja, zwei Sekunden googeln hilft, um zu wissen, was für Sachen es sind und solche Sachen wurden hier ja auch schon im Rahmen eines Low-Budget-Kaufs genannt und diskutiert.

ist mir klar ;) die frage ist doch, ist das meine Aufgabe oder die Aufgabe des Fragenstellenden, wenn er schnelle und präzise Hilfe haben möchte?!

wieviel zeit wäre allen zu ersparen, wenn TEs sowas berücksichtigten und immer alle erforderlichen Daten und Konfigurationen schrieben :)

Zitat:

Original geschrieben von FighterOne

wieviel zeit wäre allen zu ersparen..........

die genannten zwei Sekunden ?! :confused::confused:

Wünschenswert wäre manchmal höchstens, daß sich die Leute eine Bedienungsanleitung besorgen oder runterladen und diese lesen und das Gelesene verstehen und anwenden, bevor sie hier posten.

Aber ein paar fehlende technische Daten bringen MICH nicht aus dem Konzept.

Themenstarteram 17. Oktober 2010 um 21:40

DANKE für die schnellen antworten :)

genau den clipping effekt hab ich gemeint.

ich werde die genannten punkte in betrachtung ziehen

danke danke danke

also in zwei sekunden habe ich gerade mal google geöffnet ;)

 

und darum geht es auch nicht. es geht darum wenn jeder es so macht, bzw halt nicht macht und man ständig sich jede angabe von impedanz und leistung nochmal selbst aneignen muss.

Wenn ich eine frage habe und eine vernünftige antwort haben will, kann ich doch die zeit aufbringen, den antwortenden ihre sache zu erleichtern.

bei einigen threads lesen ja auch mehr mit und antworten dann auch mehr, die müssen dann ggf alle nochmal nachgoogeln :(

Themenstarteram 17. Oktober 2010 um 23:06

da hast du ja schon recht!

nächstes mal hänge ich die infos bei!

du musst aber auch nachdenken das es mitglieder gibt die wichtigen von unwichtigen infos nicht unterscheiden könne,

die dann sehr abgeschreckt sind wenn sie dies von dir lesen und dann lieber keinen beitrag hinzufügen

kein Ding!  :)

Zitat:

Original geschrieben von FighterOne

wie wäre es denn, wenn du mal die technischen daten der Produkte dazuschreibst.

NICHTS schreiben ist das Eine !

Aber die meisten, die was schreiben, schreiben dann einen ganzen Wald voller Angaben, die aber zu 99 % nutzlos sind.

Hier gezeigt an einem aktuellen Beispiel :

http://www.motor-talk.de/.../...itaet-endstufe-subwoofer-t2946314.html

Zitat:

Original geschrieben von....

Hallo erstmal,

Wollt gern eure Meinung welcher Verstärker besser zum Subwoofer passt

Subwoofer:

Magnat B33

Technische Daten:

Prinzip / DIN-Ø Passiver 300 mm / 12" Gehäusesubwoofer

Nenn-/Musikbelastbarkeit 250/ 800 Watt

Impedanz 4 Ohm

Frequenzbereich 25 - 250 Hz

Schalldruck 91 dB

Gewicht 11 Kg

Besonderheiten

Geschlossener Gehäusesubwoofer

Verstärker/Endstufe:

Magnat HQ22 550 Watt

Ausstattung

* Stabil an 2 Ohm

* Full-Feature XO: Variabler Tiefpass 40 – 300 Hz (12 dB/Oktave)

* Variabler Hochpass 40 – 300 Hz (12 dB/Oktave)

* Variabler Bass Boost 0-12 dB bei 45 Hz

* Niederpegelausgänge

* Mono-/Stereo-Schalter (Edition 22 HQ)

* Kanalmodus-Wahlschalter 4/3/2 (Edition 44 HQ)

* Brücken-/Tri-Mode-Betrieb

* Schutzschaltung gegen Kurzschluss, Gleichspannungs-Offset und Übertemperatur

* • Betriebsanzeige (grüne LED) und Überlastanzeige (rote LED)

* Mosfet power supply

* Hochwertige Potentiometer mit Metallachsen

* Leistungstransistoren mit Schrauben mit metrischem Gewinde am Kühlkörper befestigt zur Reduzierung des Wärmeübergangswiderstandes

* Aluminiumplatte mit hairline finish

* Mehrteiliger Aluminiumkühlkörper (5,5 g/mm) mit vergrößerter Oberflächenstruktur für eine optimale Wärmeabgabe.

Technische Daten

Musikleistung (max.) 2 x 160 W

RMS Leistung 2 x 55 W

RMS gebrückt 1 x 150 W

Impedanz 4 ?

Prinzip 2-Kanal

Frequenzbereich 5 - 50 000 Hz

Stabil bis Impedanz 2 ?

Farbe Schwarz

Abm. (B x H x T) 221 x 57 x 236 mm

Magnat Edition Four 4 Kanal 1000 Watt

Technische Daten:

Max.Ausgangsleistung*

an 4? 4x 140 W / 2x 500 W

Nennleistung** an 4 ? 4x 55 W / 2x 150 W

Max.Ausgangsleistung*

an 2? 4x 250 W

Nennleistung ** an 2 ? 4x 75W

Frequenzgang 5 Hz ? 50 kHz (-3 dB)

Klirrfaktor < 0,08 % (1 kHz)

Geräuschspannungsabstand > 100 dB

Eingangsempfindlichkeit 0,4 ? 4 V

Abmessungen (BxHxT) 345 x 57 x 236 mm

Eingangsimpedanz 20 kOhms

Stromversorgung 12 V minus an Masse

Gewicht 3,1 kg

Besonderheiten

Stabil an 2 Ohm

full-Feature XO:

Variabler Tiefpass 40 ? 300 Hz (12 dB/Oktave)

Variabler Hochpass 40 ? 300 Hz (12 dB/Oktave)

Variabler Bass Boost 0...12 dB bei 45 Hz

Niederpegelausgänge

Kanalmodus-Wahlschalter 4/3/2 (bei 4 CH, bei 2 CH MONO-/STEREO)

Brücken-/Tri-Mode-Betrieb

Schutzschaltung gegen Kurzschluss, Gleichspannungs-Offset und Übertemperatur

Betriebsanzeige (grüne LED) und Überlastanzeige (rote LED)

Mosfet power supply

Hochwertige Potentiometer mit Metallachsen

Leistungstransistoren mit Schrauben mit metrischem Gewinde am Kühlkörper befestigt zur Reduzierung des Wärmeübergangswiderstandes

Aluminiumplatte mit hairline finish

Mehrteiliger Aluminiumkühlkörper (5,5 g/mm) mit vergrößerter Oberflächenstruktur für eine optimale Wärmeabgabe

Schnelle Hilfe wäre schön, danke schonmal im vorraus!

Freundliche Grüße

Kruse

Das sind ALLES nutzlose Angaben bis auf vielleicht eine Zeile. Die Übersicht wird aber drastisch geschmälert. Ich kriege da regelrecht Augenkrebs, vor allem weil meist noch eine Fülle von Daten dazukommt die über die Realität hinausgeht (PMPO-Werte usw...........) und somit den Benutzer regelrecht verarscht

Da ist MIR persönlich die reine Gerätetyp-Angabe lieber

Deine Antwort
Ähnliche Themen