ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Strial Reifen / Erfahrungen

Strial Reifen / Erfahrungen

Themenstarteram 10. Juli 2019 um 16:22

Hallo,

 

weils in einem anderen Thread aufgetaucht ist, können hier Erfahrungen zu Strial (gehört irgendwie ganz weit zu Michelin) geteilt werden.

Die Reifen werden bei ATU (da hängt Michelin ja auch drin) für sehr günstig angeboten.

Einen GJR der irgendwie wie eine Vorstufe des CrossClimate aussieht haben die auch im Programm.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Wenn ich mich nicht täusche wird "Strial" in Rumänien produziert und dürfte damit noch nicht einmal auf dem Niveau von "Tigar" sein, welche aufgrund der Erfahrungen welche eine gute Bekannte damit gemacht hat, eher als "Grenzwertig" eingestuft werden sollten.

Zu welchem Konzern eine Reifenmarke gehört bedeutet noch lange nicht dass dessen Produkte automatisch besser sind als bei der Konkurrenz unter einem weniger noblen "Dach".

Ich denke da z.B. an "Marshal" die Billigmarke aus dem Mutterkonzern "Kumho".

An ich backen die Koreaner mittlerweile wirklich hochwertige Reifen, aber die "Marshal" (werden bei uns bei vielen kleineren Reifendiensten als "koreanische Qualitätsreifen" verschachert) sind nur unwesentlich besser als der Chinamüll den sich "kostenbewusste" Kamikazefahrer ans Auto schrauben lassen und damit so ziemlich alles wieder in Frage stellen was sich die Ingenieure an sicherheitssteigernden Fahrassistenten haben einfallen lassen.

Wie kommst du auf die Idee, dass in Rumänien hergestellte Reifen schlecht seien? Continental baut sehr viele Reifen der eigenen und anderer Marken dort.

Abgesehen davon gehe ich davon aus, dass Strial genau so wie Tigar und Co in Serbien hergestellt werden.

@Taxidiesel

Vielleicht deshalb weil man mir diese Puschen auch schon mal bei einem großen Zubehör-Filialisten aufschwatzen wollte und ich die Worte "Made in Romania" auf der Reifenflanke gelesen habe und nicht "Made in Serbia".

Heute scheint es sowieso ein Glücksspiel zu sein wo selbst Markenreifen mittlerweile so überall gefertigt werden.

Ich hatte schon Continental "Made in France" und Michelin "Made in Germany", Pirelli "Made in Turkey" und Goodyear "Made in Poland".

Und zu rumänischen Reifen könnte mein Kollege sicher qualifiziertere Auskunft geben, denn ohne Grund hat er die Originalbereifung an seinem neuen Duster ganz bestimmt nicht schon nach ein paar Wochen austauschen lassen.

Geiz mag ja für manche "geil" sein, ich zumindest bin nicht geizig sondern preisbewusst.

Also warum sollte ich mir wegen 20 Euro Preisunterschied irgendwelche Gummis ans Auto oder gar ans Motorrad schrauben lassen, die es noch nicht einmal geschafft haben von irgendeinem renommierten Institut einmal auf grundsätzliche Tauglichkeit getestet zu werden.

Auf meinem Chevy Cruze - auch nicht gerade "untermotorisiert" - fahre ich derzeit den Nexen n´blue 4 Seasons, aber auch den habe ich erst gekauft als er bei diversen Reifentest ganz vorne mit dabei war.

Michelin ist nicht nur Made in Germany. Hab ich schon made in great britain, france, poland, romania usw gesehen. Das Land sagt nichts über die Qualität aus.

Gilt übrigens fur alle großen Hersteller. Goodyear hat erst ein Werk in Phillipsburg geschlossen

Da mittlerweile mehr als 20 nicht zum Thema passende Beiträge aus dem Thread entfernt wurden und entweder kein Interesse an Erfahrungen besteht oder keine Erfahrungen zum Reifen vorhanden sind, schließe ich den Thread.

Nicht ist nerviger als einen Thread zu öffnen, um dann keinerlei Infos dazu zu finden. Etwas mehr Disziplin diesbezüglich wäre wünschenswert.

Sollte jemand mit Erfahrungen hier etwas posten wollen: kurze PN an mich und ich öffne den Thread wieder.

Gruß

Zimpalazumpala

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Strial Reifen / Erfahrungen