ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Stoßdämpfer W202 = W208 Wechsel

Stoßdämpfer W202 = W208 Wechsel

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 7. Juli 2014 um 20:38

Hallo,

nachdem ich meine hintere Bremse zerlegt und wieder zusammen gebaut habe wegen Quietschgeräuschen, musste ich feststellen, dass meine beiden hinteren Stoßdämpfer sehr sehr verölt aussehen :-(

Daher mein Anlass diese nun zu tauschen. Die originale Teilenummer für meinen CLK 320 09/1999 lautet: A2083260800

Jetzt habe ich mich umgeschaut und z.B. diese hier von Sachs gefunden:

http://www.kfzteile24.de/index.cgi?...

Die Kosten aber auch einen ordentlichen Preis.

Dann habe ich mal bei Ebay geschaut und diverse Billigteile gefunden, die ich keines Falls verbauen möchte.

Aber mir ist eine Idee in den Sinn gekommen: Der W202 und der W208 sind ja auf dem selben System aufgebaut und dementsprechend sollten ja auch die Stoßdämpfer vom W202 passen (dort gibt es keinen Unterschied zwischen Limo und T).

Denn für den w202 kosten die Dinger auf wundersame Weise nur ein bisschen mehr als die Hälfte.

z.B. die hier:

http://www.ebay.de/itm/330951421720?...

Passen diese Stoßdämpfer auf meinen CLK?

Denn meine Teilenummer steht selbst bei den oben rausgesuchten für den w208 bei Kfzteile nicht mit dabei...

Beste Grüße

Beste Antwort im Thema
am 7. Juli 2014 um 22:10

Ja der Stoßdämpfer ist es, war genau die gleiche Länge wie die Originalen.

Bei mit hatte ich alle 4 getauscht und so günstig wie da hab ich nirgends welche gefunden.

Ja genau das stimmt. Sonst hält die unter Buchse vom Stoßdämpfer nicht lange.

Hab einfach unter den Achsschenkel nen Wagenheber drunter gestellt, hochgepumpt und dann fest gezogen.

Hatte meine CLK auf meiner Bühne.

MfG

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Laut Fahrzeugliste passen sie nicht....:( aber kann man danach gehen...:confused:

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 21:21

Noch ein kleiner Nachtrag, der mir gerade eben aufgefallen ist:

http://www.kfzteile24.de/index.cgi?...

Der Monroe Stoßdämpfer Nr 5053 hat als OE-Nummern u.a. meine Artikelnummer, aber dort stehen auch Nummern mit 202XXXXX, d.h. doch eigentlich, dass ich alle die dort mit 202xxxxxxxx stehen, auch verbauen können müsste oder?

Grüße und dank an alle die mitgrübeln ;-)

am 7. Juli 2014 um 21:34

Hey,

W202 Stoßdämpfer passen auch am beim W208, sind genau Baugleich.

Habe meine erst vor 2 Wochen getauscht. Hab welche bei ta-taxiteile Berlin bestellt.

Kostenpunkt: Sachs 60 Euro pro Stoßdämpfer

MfG

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 21:44

Hey,

super vielen Dank für deine Info.

Ich vermute, dass du die hier genommen hast:

http://www.te-taxiteile.com/.../...hinten-Mercedes-C-Klasse-W202-Sachs

Noch eine Frage:

Ich habe irgendwo gelesen, dass man den Stoßdämpfer erst richtig festschrauben darf, wenn er der Achsschenkel wieder "eingefedert" (also wie wenn das Rad dran ist und er steht) ist. Ansonsten würde sich wohl eine Buchse verziehen.

Stimmt das ? Wenn ja, dann alles erst festziehen wenn wieder eingefedert oder nur oben bzw. unten?

Grüße

am 7. Juli 2014 um 22:10

Ja der Stoßdämpfer ist es, war genau die gleiche Länge wie die Originalen.

Bei mit hatte ich alle 4 getauscht und so günstig wie da hab ich nirgends welche gefunden.

Ja genau das stimmt. Sonst hält die unter Buchse vom Stoßdämpfer nicht lange.

Hab einfach unter den Achsschenkel nen Wagenheber drunter gestellt, hochgepumpt und dann fest gezogen.

Hatte meine CLK auf meiner Bühne.

MfG

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 22:18

Hey,

ok vielen Dank. D.h. also erst alles festziehen wenn wieder eingefedert - gut zu wissen ^^

Vielen Dank nochmal :-)

Grüße

am 8. Juli 2014 um 0:04

Zitat:

Original geschrieben von Superbastler123

Hallo,

 

Daher mein Anlass diese nun zu tauschen. Die originale Teilenummer für meinen CLK 320 09/1999 lautet: A2083260800

Hallo, ist dein 320iger mit Code 488 sportlich Fahrwerksabstimmung?

Gruß

Themenstarteram 8. Juli 2014 um 7:51

Hey,

ich habe gerade nachgeschaut. Vorne am Schlossträger der Motorhaube ist einen Stanzplakette und dort steht 488 nicht mit dabei. Daher vermute ich, dass meiner keine sportliche Fahrwerksabstimmung hat.

Ich hatte dir schon in deinem Thread geschrieben, dass du dir mal ein Angebot per Mail zuschicken lassen soltest. Du bekommst dadurch eine Teilenummer. (habe auch meine daher, aber vorsicht ^^ bei mir war ein virus mit in der pdf-datei versteckt und ich durfte meinen Computer neu machen- war eh nötig^^)

Grüße

am 8. Juli 2014 um 11:06

Hallo, ich habe ein Angebot angefordert.

Bis jetzt nichts.

Themenstarteram 8. Juli 2014 um 11:37

Hey,

bei mir hat es nen halben Tag gedauert. Allerdings hatten die dort auch schon ein Profil von meinem Fahrzeug angelegt. Ich hoffe, dass du deine FIN bzw ein Bild deiner Zulassung mitgeschickt hast. Andernfalls werden sie dich erstmal dazu auffordern.

Grüße

am 10. Juli 2014 um 20:15

Hallo, keine Teilenummern. Dafür aber ein Preis für die Reparatur von über 1300€. für 4 Stück.

Gruß

Themenstarteram 10. Juli 2014 um 20:30

Hey,

das ist komisch. Bei mir funktioniert es so immer. Der Preis erscheint aber sehr hoch. Bei mir hat ein Stoßdämpfer ca 180€ mit MwSt gekostet. Das wären dann grob 720€ für Teile und nochmal ca. 240 mit MwSt für den Einbau laut meines Angebots. (Aber für den Wechsel vorne könnte es vlt teurer sein)

Insgesamt sind es also 960€.

Vielleicht ein Indiz auf andere (teurere) Stoßdämpfer.

Aber ich verstehe nicht, warum nicht irgendjemand mit nem EPC mal nachschaut. Das sollte schon rauszukriegen sein.

Ich kann dir da aber auch nicht weiterhelfen.

Beste Grüße

am 11. Juli 2014 um 15:11

Habe jetzt eine Teilenummern.

Themenstarteram 17. Juli 2014 um 14:57

Hey,

ich bin es nochmal,

bin gerade darüber meine Stoßdämpfer hinten zu wechseln:

Ich habe zuerst oben die Halterung im Kofferraum aufgeschraubt. Dann das Auto hochgebockt und die Schraube unten losgeschraubt.

Nun stellt sich mir die Frage:

Wie bekomme ich den Stoßdämpfer raus? Zusammendrücken geht schlecht von Hand^^ Wenn ich das Auto runterlasse und etwas unter den Schenkel lege, dann wird er zusammengedrückt, aber wie halte ich ihn dann in der Position, wenn ich das Auto wieder hochbocke zum Rausnehmen?

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen