ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportwagen bis max. 23000€

Sportwagen bis max. 23000€

Hallo an Alle!

ich suche ein Auto. Habe natürlich auch schon danach geschaut aber ich wollte einfach mal eure Empfehlungen sehen :) Hoffe das wird nicht zu kompliziert.

----

Marke ist eig. egal, bevorzuge aber Audi, BMW, Mercedes...

Baujahr: alles über ca. 2007

Km: max. ca. 100.000

Leistung: 300PS+ (aber auch 260PS+, falls was Schönes zu finden ist)

Getriebe: Automatik

Bauart: Coupe, Limousine, Kombi

Am liebsten ein 6 Zylinder

So.. der Preis: würde gerne max. 20000€ ausgeben, denke aber 23000€ könnte ich auch verkraften.

----

(Um mal 2 Modelle die mir gefallen reinzuwerfen: z.B.: Audi S4, BMW F30/F31 M-Paket)

Ähnliche Themen
28 Antworten

Was jetzt GENAU.......SPORTWAGEN oder Kombi und Limousine ??:-)

Damit meine ich natürlich auch sportliche Autos :) dazu zählt für mich in dem Sinne auch eine Limousine mit PS oder sogar ein schöner Kombi :)

Moin,

beim f30 wäre das dann ab 330d / 330i.

Ich würde raten ein Facelift-Modell (LCI) zu nehmen. Diese haben ein neuen Motor und auch weniger Probleme.

Beginnen tun diese glaub ich ab Baujahr August 2015.

Vom Preis wird es eher knapp. Gute Modelle für max 23k. zu finden wird eher schwierig.

Viele Autos die bei diesem Preis zu haben sind, sind Unfallautos aus den USA, die im Osten notdürftig repariert wurden. Würde dir abraten so ne Krücke zu kaufen.

Kannst dich hierzu mal im F30 Forum einlesen.

Ansonsten F30 schickes Auto! Die Automatik in Kombination mit dem Motor ist ein Traum.

Sonst mal nach einem M135i f20/F21 gucken. Da sollte sich eventuell etwas unter 100.000km finden lassen für etwa dein Budget.

Wäre alles ab 2012 oder jünger, hätte 320ps und einen 6-Zylinder.

Wäre aber ein Hothatch, welchen du jedoch bei Bauart nicht mit angegeben hast.

Seat Leon Cupra

Gibts als Kombi mit Allrad und 300 PS, oft mit unter 100 tkm und gerade mal 3-4 Jahre alt.

Wenn man sich über Cupra informiert, dann landet man unweigerlich bei "Motorschaden" und dass gefühlt jedes 3. Fahrzeug davon betroffen ist oder sein wird. So am Rande erwähnt.

Zitat:

@StreetEnemy schrieb am 22. November 2022 um 15:05:57 Uhr:

Wenn man sich über Cupra informiert, dann landet man unweigerlich bei "Motorschaden" und dass gefühlt jedes 3. Fahrzeug davon betroffen ist oder sein wird. So am Rande erwähnt.

So ein Schwachsinn...

Ist der stinknormale EA888 Motor der in jedem R oder GTI auch verbaut wurde.

In einem anderen Thread habe ich eine Umfrage verlinkt in der es um einen Motorschaden ging beim EA888. Der Leon Cupra wurde am häufigsten genannt.

Ich behaupte, der EA888 im Cupra hat andere Teile verbaut als im "höherpreisigen" R.

Ford Mustang als V6 wäre noch eine Option wobei man bei sportlichen Wagen auch nie die Nebenkosten wie Versicherung, Ersatzteile und Sprit einkalkulieren sollte, nur mit dem Kauf ist es nicht getan.

Alfa Giulia wird aber im oberen Bereich deines Limits liegen.

Hey,

mit Ford Mustang kann ich mich irgendwie nicht so anfreunden.

Der Cupra ist so ein Naja für mich.

Zum Bmw F30. Kann hier jemand etwas über den Motor zum 328i sagen? Ist halt ein Vierzylinder aber ein 330i für den Preis zu finden, wird denke ich eher eng.

Und zum M135i, den habe ich auch schon paar Mal gefunden. Finde ich eigentlich auch ganz schick.

Wie sieht denn dein monatliches Budget aus?! Ein M135i ist eine ganze Ecke teurer im Unterhalt als ein F30 mit Vierzylinder.

Hallo StreetEnemy,

also nachdem mir mein jetziges Auto schon viel gekostet hat (an Reparaturen) sollte der M135 im Unterhalt gehen ;)

Spaß (leider nicht), aber weist du denn so ca. grob den Unterschied? Und der 4 Zylinder soll ja mal wieder das Steuerketten Problem haben :/

Wäre gut zu wissen, wie viele Kilometer du im Jahr fährst, welche SF-Klasse du hast und wie hoch dein monatliches Budget für den Unterhalt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportwagen bis max. 23000€