ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Sportlicher Sommerreifen gesucht......kein Semi

Sportlicher Sommerreifen gesucht......kein Semi

Themenstarteram 20. Oktober 2016 um 9:48

hallo,

ich suche für den sommer,einen sehr sportlichen sommerreifen in 215/45/17.

ich tendiere stark zum Michelin Pilot Super Sport!

Leider ist der Reifen nicht gerade billig....wer kennt eine günstige alternative?

danke

Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich bin mit Hankook Ventus V12 evo zufrieden.

Bin nicht sehr sportlich unterwegs, aber hab ein sicheres Gefühl auf der AB.

Der Grip verleiht einem das.

Hatte ich auf 2 KFZ bei mir montiert

215/45 R17 und 185/55 R15

Beide mit geringem Querschnitt.

 

 

Hab mal vom ContiSportContact gehört, aber Contis sollen angeblich schnell verschleißen.

Pirelli und Dunlop sind auch gute Anlaufstellen

 

Grüße

HGcorsa

Wenn Du einen sehr Guten und doch Preiswerten Sportlichen Reifen suchst kann ich Dir Guten Gewissens den Hankook Ventus S1 Evo2 empfehlen.

Den Ventus S1 evo fahren wir schon seid Jahren auf dem e46 320 CI.

Der Reifen hat sehr guten Grip und selbst auf der Nordschleife leistet er sich keine Schwächen zudem ist er sehr Haltbar

@Rushboy

Der Verwendungszweck wäre gut zu wissen. Bspw. halten die beiden genannten Hankook Dauerbelastungen auf der Rennstrecke so mittelmäßig aus. Ein Conti SC5 kann man bei der Disziplin ganz vergessen. Wenn du öfter Trackdays im Auge hast, würde ich definitiv den PSS nehmen.

Also, was hast du damit vor?

Themenstarteram 20. Oktober 2016 um 11:23

@FloOdw

ich werde damit wohl nicht auf den track gehen.

sportliche fahrweise im sommer ja.

Der PSS ist da eine Ausnahmeerscheinung, kenne jetzt keinen anderen Non-Semi der da ranreicht.

Der PS4 soll immerhin in die Richtung gehen, der Bridgestone RE002 auch, beide habe ich aber noch nicht getestet, das weiß ich eher vom Hörensagen.

Ansonsten sieht es da mau aus, den Ultrac Vorti gibt es leider nicht in der Größe.

Nicht nur wegen des Preises sondern auch wegen der Nässe-Eigenschaften kämen für mich eher folgende in Frage:

Dunlop Sport Maxx RT2

Pirelli P Zero Nero

Michelin Pilot Sport 4

am 20. Oktober 2016 um 13:18

Michelin SS 127 Euro, PS4 109 Euro

Auf Niveau PS4: Goodyear Eagle F1 93 Euro.. Preis-/Leistung passt mehr als gut. Dunlop RT2 selber Preis, das selbe Segment, passt auch.

"Unterste Schublade", die Dich noch zufrieden stellen könnte: Kumho KU39 für 67 Euro.

Wenn Hankook, dann S1 EVO für ca. 75. Da ist man näher am PSS als mit dem V12 (von V-Profilen halte ich im Sommer eh nichts).

Zitat:

@Smartie67 schrieb am 20. Oktober 2016 um 13:18:47 Uhr:

Michelin SS 127 Euro, PS4 109 Euro

Auf Niveau PS4: Goodyear Eagle F1 93 Euro.. Preis-/Leistung passt mehr als gut. Dunlop RT2 selber Preis, das selbe Segment, passt auch.

"Unterste Schublade", die Dich noch zufrieden stellen könnte: Kumho KU39 für 67 Euro.

Wenn Hankook, dann S1 EVO für ca. 75. Da ist man näher am PSS als mit dem V12 (von V-Profilen halte ich im Sommer eh nichts).

Mein Reden, der S1 EVO ist wirklicht TOP, Prei/Leistung Einmalig

Viele User schreiben, dass der Nexen für seinen Preis relativ gut ist. Den kenne ich selbst aber nicht und kann dazu nix sagen. Ein guter Freund schwört auf einem Mitsubishi EVO auf seine Yokohama Advan Sport. Den habe ich einmal gefahren. Die kleben auf dem Asphalt, und er biegt rechtwicklig in die Kurven ein. So richtig sportlich... Nachteil, geringe Laufleistung.

Eine Seite mit vielen Feedbacks, Reifen-Angaben im Diagramm hier: http://www.tyres-pneus-online.co.uk/test/car-tyre/summer.html (Bild)

Reifen-diagramm

Finde ich unglaubwürdig. Ostprodukte a Petlas und Goodride sind also besser auf Nässe als Dunlop, Nexen, Hankook und Goodyear? Dazu super Performance auf Schnee, diese zwei SR?

Und da behaupte noch einer das die Tests in Zeitschriften gekauft sind ...

am 20. Oktober 2016 um 21:37

Quatsch, das ist keine Zeitschrift, das ist Europas größter Reifenhändler, übrigens eine französische, Firma. Bei uns als "reifen-pneus-online.de" unterwegs.

Was hier gezeigt ist, sind Kundenbewertungen. Da ist es nur logisch, das z.B. der Dunlop-Kunde ganz andere Erwartungen hegt als der Petlas-Kunde. So kommt es dann am Ende, dass Petlas sogar besser abschneidet.

Die einzige Aussagekraft die das hat ist, dass das Preis-/Leistungsverhältnis besagter Petlas so schlecht nicht sein kann.

Zitat:

@Rushboy schrieb am 20. Oktober 2016 um 09:48:07 Uhr:

hallo,

ich suche für den sommer,einen sehr sportlichen sommerreifen in 215/45/17.

ich tendiere stark zum Michelin Pilot Super Sport!

Leider ist der Reifen nicht gerade billig....wer kennt eine günstige alternative?

danke

Eine wichtige Information wäre noch: Für welches Fahrzeug suchst du einen Reifen?

Nicht jeder Reifen harmoniert mit jedem Fahrzeug.

Der Michelin PSS ist gut geeignet auch für etwas schwerere Fahrzeuge mit viel Leistung. Top aber etwas teurer.

Der Toyo PROXES T1R wäre ein Kandidat im Mittelfeld.

Und der Federal 595 RS-R ist auf leichteren Autos ein kleiner Geheimtip - aber mit zu viel Gewicht auch schnell mal überfordert.

am 20. Oktober 2016 um 22:39

Richtig, der Federal gilt in Smart-Roadster-Foren als Trackday-Geheimtipp. 800kg vollgetankt mit Fahrer....

Sind aber beides nicht besonders alltagsfreundliche Reifen

Als Kompromiß könnte man noch den Yokohama Advan Neova AD 08R nennen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Sportlicher Sommerreifen gesucht......kein Semi