ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Spielerei mit MP3TAG

Spielerei mit MP3TAG

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 31. August 2014 um 9:36

Hallo

Beim Abspielen von MP3-Titeln mit dem Audio20 via USB fand ich die integrierten Cover oft langweilig, zumal die Schrift so klein dargestellt wurde, dass man sie nicht lesen konnte. Auch habe ich selbst zusammen gestellte Ordner, wofür es sowieso kein Coverbild gibt.

Also habe ich mich mal daran gemacht und mit MP3TAG herumgespielt.

Habe mir aus dem I-Net Fotos der jeweiligen Interpreten gesucht und sie

eingebunden. Ich finde, es sieht ganz nett aus.

Die Fotos sollten möglichst quadratisch sein, einen schwarzen Hintergrund haben, und auf ca. 50Kb reduziert werden, dann fügt sich das Foto besonders gut in das Display ein.

Anbei ein Beispiel- hätte aber vor der Aufnahme noch Staub auf dem Display wischen sollen.

Bitte auch keine Diskussion über Musikgeschmack- ist halt ein Rentnerauto.:)

Viel Spaß- und Zeit- für Nachahmer

wünscht

R70

Beispiel mp3tag
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 31. August 2014 um 9:36

Hallo

Beim Abspielen von MP3-Titeln mit dem Audio20 via USB fand ich die integrierten Cover oft langweilig, zumal die Schrift so klein dargestellt wurde, dass man sie nicht lesen konnte. Auch habe ich selbst zusammen gestellte Ordner, wofür es sowieso kein Coverbild gibt.

Also habe ich mich mal daran gemacht und mit MP3TAG herumgespielt.

Habe mir aus dem I-Net Fotos der jeweiligen Interpreten gesucht und sie

eingebunden. Ich finde, es sieht ganz nett aus.

Die Fotos sollten möglichst quadratisch sein, einen schwarzen Hintergrund haben, und auf ca. 50Kb reduziert werden, dann fügt sich das Foto besonders gut in das Display ein.

Anbei ein Beispiel- hätte aber vor der Aufnahme noch Staub auf dem Display wischen sollen.

Bitte auch keine Diskussion über Musikgeschmack- ist halt ein Rentnerauto.:)

Viel Spaß- und Zeit- für Nachahmer

wünscht

R70

13 weitere Antworten
13 Antworten
Themenstarteram 31. August 2014 um 9:36

Hallo

Beim Abspielen von MP3-Titeln mit dem Audio20 via USB fand ich die integrierten Cover oft langweilig, zumal die Schrift so klein dargestellt wurde, dass man sie nicht lesen konnte. Auch habe ich selbst zusammen gestellte Ordner, wofür es sowieso kein Coverbild gibt.

Also habe ich mich mal daran gemacht und mit MP3TAG herumgespielt.

Habe mir aus dem I-Net Fotos der jeweiligen Interpreten gesucht und sie

eingebunden. Ich finde, es sieht ganz nett aus.

Die Fotos sollten möglichst quadratisch sein, einen schwarzen Hintergrund haben, und auf ca. 50Kb reduziert werden, dann fügt sich das Foto besonders gut in das Display ein.

Anbei ein Beispiel- hätte aber vor der Aufnahme noch Staub auf dem Display wischen sollen.

Bitte auch keine Diskussion über Musikgeschmack- ist halt ein Rentnerauto.:)

Viel Spaß- und Zeit- für Nachahmer

wünscht

R70

Beispiel mp3tag

Und ich habe anstatt Cover meine eigenen Fotos in die Tags integriert, von verschiedenen Urlaubsreisen und von meiner verstorbenen Hündin, die ich so immer dabei habe.

Daher Daumen hoch R70 ;)

Für den Parkplatz oder die Garage vlt ganz nützlich. :) Beim Fahren habe ich lieber das Navi im Display anstatt Radio/MP3-Player; allerdings Command online.

Zitat:

Original geschrieben von spreetourer

Für den Parkplatz oder die Garage vlt ganz nützlich. :) Beim Fahren habe ich lieber das Navi im Display anstatt Radio/MP3-Player; allerdings Command online.

Wenn man immer oder oft mit navi fährt und/oder da immer draufschauen muss, verständlich. Dank DriveKitPlus funktioniert mein Navi nun auch ohne Anzeige und ich geniesse stattdessen die kleinen Bildchen ab und zu.

Und wenn ich aufs Navi schauen muss oder will, einmal kurz auf "disc" und schon wird's angezeigt.

Ist eben wie so vieles Geschmacks- und Ansichtssache :)

Ich kann es sehr gut nachvollziehen... für das Navi nutze ich daher ausschließlich das farbige KI mit dem wirklich gelungenen Fahrspurassistenten... ich denke zudem, dass Barbara während der Fahrt eh das Drive Kit Plus gestartet hat und auch die News der Freunde über Google+, Facebook oder Twitter verfolgt, die um nicht vom Verkehrsgeschehen abzulenken, übrigens nicht zu lesen sind, sondern stets vorgelesen werden. Und im Bereich Media ist die Cover-Anzeige mit den eigenen Fotos noch etwas besser und größer dargestellt, als über das Audio 20 oder Media-IFC.

Allerdings nutze ich auch das Comand für die Navigation und das Drive Kit Plus für das Social- und Media-Gedöns; gelungen finde ich dabei, dass man selbst bei Navigation über Comand dennoch die Musik des DKP im Hintergrund behält oder wenn ich Audio über das Comand abspiele, diese im Hintergrund behalte, wenn ich ins Menue des DKP wechsele.

Irgendwo ist also für jeden etwas dabei, was ihm wichtig ist!

Edit: Ich habe zu langsam getippt.. Barbara kam mir bereits einige Minuten zuvor...

Lach, nein DynaDel, das Social-Gedöns Nutze ich nicht während der Fahrt ;)

Fahre aber eben nicht dauernd mit Navi, da ist die Anzeige der Bildchen anstatt des leeren grauen Kästchens mit der Musiknote eben angenehmer ;)

Das mit dem individuellen Geschmack stimmt 100 pro! Z.B. habe ich am USB mein Smartphon angestöpselt, allein schon zur Akku-Erhaltung (Ladefunktion). Für MP3 nutze ich eine SD-Card, die man bei COMMAND sowieso braucht, falls man individuelle POIs speichern möchte. Ich weiß gar nicht, ob COMMAND auch die Ansagen zur gestarteten Zielführung macht, wenn man sich Radio/MP3 im Display anzeigen lässt.

Hallo Gemeinde

Seit dem ich den Eröffnungspost von @Rentner70 am 02.09.2015 gelesen habe, habe ich zwischenzeitlich sehr viele Bilder von Musik Interpreten auf das TAG Format 600 x 600 Pixel konvertriert und mit der kostenlosen Software "MP3TAG" zu meinen Musikstücken beigefügt.

Falls jemand meine Bildersammlung habe möchte, dann möge "Sie/Er" sich einfach mittels PN und E-Mail Addi melden.

Falls jemand ebenfalls eine Bildersammlung hat, bitte bei mir melden, da ich natürlich Interesse daran hätte.

Gruß

wer_pa

Hallo Gemeinde

Bei der Ergänzung meiner MP3 Files mit dem zutreffenden Konterfei habe ich bemerkt, dass bei meinen MP3 Sammlungen der Aufnahmepegel der Files sehr stark schwankt und eine stetige Nachregelung der Lautstärke erforderlich ist.

Mit dem kostenlosen Programm "MP3Gain" habe ich nun meine MP3 Sammlungen auf einen Pegel angepasst, so dass eine Nachregelung der Lautstärke nicht mehr erfroderlich ist.

Gruß

wer_pa

Zitat:

@wer_pa schrieb am 18. Oktober 2014 um 14:56:37 Uhr:

Hallo Gemeinde

Bei der Ergänzung meiner MP3 Files mit dem zutreffenden Konterfei habe ich bemerkt, dass bei meinen MP3 Sammlungen der Aufnahmepegel der Files sehr stark schwankt und eine stetige Nachregelung der Lautstärke erforderlich ist.

Mit dem kostenlosen Programm "MP3Gain" habe ich nun meine MP3 Sammlungen auf einen Pegel angepasst, so dass eine Nachregelung der Lautstärke nicht mehr erfroderlich ist.

Gruß

wer_pa

Genau richtig ;)

Hallo Kopprasch

Eine aktivierbare Filtereinstellung zur Reduzierung der sporadisch von mir eingestreuten Misstöne, wenn ich begeistert lautstark mitsinge, hat meine Frau leider noch nicht finden können (:-))

Gruß

wer_pa

:D Kostprobe bitte

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 20. Oktober 2014 um 17:32:55 Uhr:

:D Kostprobe bitte

.

Hallo Kopprasch

Zwecks musikalischer Bewertung habe ich dir zwei Kostproben per Mail zukommen lassen (:-))

Gruß

wer_pa

Vielleicht hätten wir anstatt eines Forumsbanner besser den Forumssänger suchen sollen :D

Du hättest bestimmt mit Abstand die besten Chancen, meinen Mac haste jedenfalls überzeugt. Dem ist der Qualm aus den Lautsprechern gekrochen grinnnnnssssss

Zitat:

@wer_pa schrieb am 23. Oktober 2014 um 11:47:08 Uhr:

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 20. Oktober 2014 um 17:32:55 Uhr:

:D Kostprobe bitte

.

Hallo Kopprasch

Zwecks musikalischer Bewertung habe ich dir zwei Kostproben per Mail zukommen lassen (:-))

Gruß

wer_pa

Deine Antwort